Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Covid-19 Evaneos informiert Sie
Zwei Wochen nach Neuseeland

Zwei Wochen nach Neuseeland

Zwei Wochen nach Neuseeland - Reise jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
Reisende
im
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Ich reise
Alle Profile
im
Reisedauer

Zwei Wochen nach Neuseeland: Komplett individuell anpassbare Rundreiseideen

  • Komfort & Premium
Höhepunkte der Südinsel
ca. 15 Tage ab 3.510 €
  • Klassiker
Die Höhepunkte beider Inseln in zwei Wochen
ca. 15 Tage ab 1.890 €
  • Komfort & Premium
Der Natur ganz nah
ca. 16 Tage ab 4.370 €
  • Klassiker
Auf eigene Faust von Christchurch nach Auckland 
ca. 16 Tage ab 2.950 €
  • Komfort & Premium
Authentisches Abenteuer mit exklusiven Unterkünften
ca. 14 Tage ab 5.260 €
  • Handverlesene Reisen
Traumstrände und auserwählte Boutique-Unterkünfte
ca. 15 Tage ab 5.090 €

Wasser, Berge, brodelnde Geysire und viele Kiwis: Eine Rundreise durch Neuseeland verspricht Abenteuer und Idylle in einem der vielfältigsten Länder der Welt. In diesem weit entfernt gelegenen Land erwartet Sie eine harmonische Mischung aus Seen, vulkanischen Berglandschaften und tropischer Vegetation. Neuseeland liegt isoliert im Herzen des Pazifik, zwischen Äquator und Südpol. Obwohl die Landfläche Neuseelands klein ist (knapp 270 000 km2, Deut... Wasser, Berge, brodelnde Geysire und viele Kiwis: Eine Rundreise durch Neuseeland verspricht Abenteuer und Idylle in einem der vielfältigsten Länder der Welt. In diesem weit entfernt gelegenen Land erwartet Sie eine harmonische Mischung aus Seen, vulkanischen Berglandschaften und tropischer Vegetation. Neuseeland liegt isoliert im Herzen des Pazifik, zwischen Äquator und Südpol. Obwohl die Landfläche Neuseelands klein ist (knapp 270 000 km2, Deutschland rund 357 000 km2) ist seine Natur außerordentlich vielfältig und abwechslungsreich. Neuseeland ist ein Paradies für Naturliebhaber. Aber das Paradies muss erst erreicht werden... es ist viele Flugstunden entfernt und der Zeitunterschied beträgt je nach Jahreszeit 10 bis 12 Stunden. Aber der Aufwand lohnt sich: Aotearoa, das Land der weißen Wolke, wie es von den Ureinwohnern Maori getauft wurde, verfügt über eine üppige und vielfältige Natur, phantastische Landschaften, unzählige Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten. Und dank der übersichtlichen Größe des Landes ist all das für Reisende leicht zugänglich; schon bei einem ersten Besuch können alle Schönheiten Neuseelands bewundert werden. Ihre Sehnsucht nach weiten Landschaften, Stille und Gelassenheit wird hier gestillt werden... Mehr sehen
Zum Reiseführer

Bewertungen unserer Neuseeland Reisenden

4.7/5
17 Bewertungen von Reisenden
Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

2 Wochen Reise nach Neuseeland gut vorbereiten

Neuseeland mag auf der Weltkarte klein erscheinen, doch der Inselstaat begeistert seine Besucher mit einer unglaublichen Fülle an großartigen Orten und paradiesischen Landschaften. Wandern Sie durch üppige Regenwälder, sonnen Sie sich an puderzuckerweißen Stränden und bestaunen Sie mächtige Gletscher. Die Natur in Neuseeland ist so vielfältig, dass Sie nach einer kurzen Autofahrt gleich in einer ganz neuen Welt sind. Das zauberhafte Land ist bekannt als El Dorado für Aktivurlauber und Abenteurer. Daneben locken bei einer Rundreise durch Neuseeland spannende Städte wie Christchurch und Auckland mit vielen kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten für meine Neuseeland Reise

Die schönsten Orte für meine 2 Wochen Reise

Ganz im Norden der Nordinsel liegt die Bay of Islands mit ihren 144 malerischen Inseln, feinsandigen Stränden und subtropischer Vegetation. Ein mystischer Ort voller Geysire, heißen Quellen und blubbernden Schlammlöchern ist Rotorua. An der Nordküste der Südinsel begeistert der Abel Tasman National Park mit goldenen Stränden, kristallklaren Bächen und idyllischen Wäldern. Ein lohnenswertes Ziel bei Ihrem Aufenthalt von 18 Tagen in Neuseeland ist ebenso Christchurch. Die zweitgrößte Stadt des Landes befindet sich nach den Erdbeben von 2010 und 2011 noch im Aufbau und lockt mit innovativen neuen Attraktionen, einer historischen Tram und pittoresken Gärten. Wer den Nervenkitzel liebt, kann sich während der zwei Wochen in Neuseeland in der Abenteuer-Hauptstadt Queenstown am Lake Wakatipu im Skydiving und Bungee-Jumping üben und den Wintersport genießen.

Die tollsten Aktivitäten für meine 2 Wochen Reise

Neuseeland ist ein Paradies für Outdoorfans. Die faszinierenden Landschaften verführen geradezu zum Wandern. Erkunden Sie beispielsweise den Tongariro National Park mit seinen drei Vulkanen, blühenden Bergwiesen und smaragdgrün schimmernden Seen. Unvergessliche Kajaktouren können Sie im Abel Tasman National Park bei Nelson unternehmen und dabei mit etwas Glück Kormorane und Seehunde beobachten. Grandiose Landschaften erwarten Sie ebenfalls bei einer Paddeltour durch den Doubtful Sound, den zweitlängsten Fjord des Landes. Ein faszinierendes Erlebnis ist auch eine Gletscherwanderung. Den Fox Gletscher und Franz Josef Gletscher können Sie ebenso bei einem Helikopterrundflug aus der Luft bestaunen. Zu den beliebtesten Aktivitäten bei einer Rundreise durch Neuseeland gehört darüber hinaus das Whalewatching. Ein Hotspot, um majestätische Wale und flinke Delfine bei einer Bootsfahrt zu beobachten, ist der Ort Kaikoura an der Ostküste der Südinsel.

Die beste Reisezeit für meine 2 Wochen Reise nach Neuseeland

Beachten Sie bei der Wahl der Reisezeit für Neuseeland, dass der Inselstaat auf der Südhalbkugel liegt, weshalb die Jahreszeiten im Vergleich zu Europa genau umgekehrt sind. Während der nördliche Teil der Nordinsel sich durch ein subtropisches Klima auszeichnet, sind die Temperaturen im restlichen Teil des Landes gemäßigt. Niederschlag fällt das gesamte Jahr über reichlich, am meisten an der rauen Westküste der Südinsel. Am trockensten sind die Monate Dezember bis Februar. Als beste Reisezeit für Neuseeland sind die Sommermonate November bis März zu nennen. Die Temperaturen sind dann angenehm warm und es bieten sich beste Bedingungen für Freizeitaktivitäten aller Art. Wer lieber außerhalb der Hauptsaison reist, für den sind die Frühjahrs- und Herbstmonate als optimale Reisezeit für Neuseeland zu empfehlen.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen