Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Jordanien Ruinen, Wüste und Tauchen am toten Meer

  • Sport und Abenteuer
Neben allen wichtigen klassischen Höhepunkten Jordaniens, wie Jarash, Madaba, Petra und Amman, lernen Sie auf dieser Rundreise auch die Gastfreundlichkeit des jordanischen Volks kennen. Ausführliche Erkundungen der historischen Zeugnisse und immer wieder Zeit in der fantastischen Natur zu entspannen, machen diese Reise zu etwas Besonderem. Fantastische Erlebnisse in der Wüste des Wadi Rum, freundl...

Neben allen wichtigen klassischen Höhepunkten Jordaniens, wie Jarash, Madaba, Petra und Amman, lernen Sie auf dieser Rundreise auch die Gastfreundlichkeit des jordanischen Volks kennen. Ausführliche Erkundungen der historischen Zeugnisse und immer wieder Zeit in der fantastischen Natur zu entspannen, machen diese Reise zu etwas Besonderem. Fantastische Erlebnisse in der Wüste des Wadi Rum, freundliche Begegnungen mit Menschen sowie Baden und Erholung am Toten und Roten Meer lassen Sie Jordanien ganz entspannt genießen.

Mehr sehen

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Ankunft in Jordanien

Nach der Ankunft werden Sie am Flughafen von unserem Vertreter, der Ihnen beim Zoll- und Visaverfahren hilft, in Empfang genommen. Dann werden Sie ins Hotel in Amman begleitet.

Fahrzeit: ca. 45 Minuten, 35 km

Mahlzeiten inklusive: Abendessen

Etappen
Amman

Tag 2: Der Norden und seine historischen Zeugnisse

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Umm Qais. An der Nordspitze Jordaniens erzählen in Um Quais, die Ruinen des spätantiken Gadara, von einer glanzvollen Vergangenheit. Die Lage auf einem steil abfallenden Bergrücken eröffnet eine herrliche Aussicht auf die Golanhöhen und den See Genezareth – genießen Sie den Panoramablick in die Nachbarländer Syrien und Israel. Die Weiterfahrt geht nach Ajloun. In Ajloun bestaunen Sie die Sarazenenburg von Saladin, die als Schutz gegen die Kreuzritter erbaut wurde. Anschließend fahren Sie nach Jerash - eines der am besten erhaltenen Beispiele einer römischen Garnisonsstadt. Forum mit Kolonnadenstraße, Theater, Triumphbogen, Tetrapylon – überall finden Sie Zeugnisse römischer Baukunst. Bestaunen Sie die gewaltigen Tempel, die man den Göttern Zeus und Artemis gewidmet hat. Am Abend geht es zurück nach Amman.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück und Abendessen

Etappen
Umm QaisGerasaAmman

Tag 3: Wüstenschlösser und Stadtrundfahrt durch Amman

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Osten, um die Wüstenschlösser zu besichtigen. Zu den Wüstenschlössern zählen eine Zahl von kleineren Burgen und Festungen, die über die Wüste im Osten Jordaniens verstreut sind. Danach geht es zurück nach Amman für eine ausführliche Stadtrundfahrt. Am bedeutendsten ist das erstaunlich gut erhaltene römische Amphitheater mit seinen sechstausend Sitzplätzen im Südwesten der Stadt. Über ihr erhebt sich die Zitadelle. Unweit entfernt ist die Al-Husseini Moschee. Faszinierend ist auf der obersten Terrasse der Zitadellenhügel mit Teile des Omayadenpalastes, dem Qasr. Im Stadtzentrum befindet sich der arabische Basar in alter Tradition - der Suq.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück und Abendessen

Etappen
WüstenschlösserAmman

Tag 4: Berg Nebo - Blick auf das „Gelobte Land"

Nach dem Frühstück fahren Sie  zum Toten Meer und zur Erholung. Der hohe Salzgehalt macht das Tote Meer zu einer natürlichen Quelle für Gesundheit und Schönheit und lässt Sie beim Baden an der Oberfläche treiben. Nun steht die Fahrt zum Berg Nebo an. Hier soll die Stelle gewesen sein, von welcher Moses das „Gelobte Land" erblickte. Anschließend geht die Fahrt weiter nach Madaba, auch als „Stadt der Mosaike" bekannt. Heute ist Madaba besonders für seine wunderbare byzantinische Mosaiklandkarte aus dem 6. Jahrhundert n. Chr., die das gesamte Heilige Land mit Jerusalem als Mittelpunkt sowie zahlreiche Szenen aus dem Alten und Neuen Testament zeigt, bekannt.  

Mahlzeiten inklusive: Frühstück und Abendessen

Etappen
Totes MeerMount NeboMadaba

Tag 5: Ruinen aus römischer und byzantinischer Zeit

Nach dem Frühstück Fahrt nach Um er-Rasas. Um er-Rasas war eine ummauerte Siedlung und enthält Ruinen aus römischer und byzantinischer Zeit sowie des frühen Islams. Bisher konnte nur ein kleiner Teil von Um er-Rasas ausgegraben werden. Wichtigstes Bauwerk ist ein 15 m hoher byzantinischer Turm, der von ersten christlichen Mönchen genutzt wurde, sowie eine Militärbasis und einige Kirchen. Darunter befindet sich eine dem heiligen Stefanus geweihte Kirche mit Mosaiken aus der Zeit der Umayyaden. Sie zeigen Stadtpläne aus Jordanien, Palästina und Ägypten.Seit 2004 gehört Um er-Rasas zum Weltkulturerbe der UNESCO. Weiter fahren Sie nach Kerak, wo Sie die Burg Kerak, ein bekanntes Beispiel der Kreuzfahrerarchitektur, einer Mischung aus europäischem, byzantinischem und arabischem Stil, besichtigen. Unterwegs nach Kerak passieren Sie Wadi Mujib, den Grand Canyon Jordaniens. Abschließend fahren Sie zum Naturschutzgebiet Dana und danach weiter zum Hotel.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück und Abendessen

Etappen
Um er-RasasWadi Al MujibKarakḐānā

Tag 6: Begegnungen in Dorf Dana

Nach dem Frühstück machen Sie eine Spazierrunde im Dorf Dana. Die zahlreichen Ruinen im Dorf sind ein Beleg für die 5.000 jährige Geschichte des Ortes. In letzter Zeit wurde Dana von seinen Einwohnern aufgegeben, die auf der Suche nach Arbeit in die Städte zogen. Mit der Hilfe der Königlichen Gesellschaft für die Bewahrung der Natur (RSCN) sind die lokalen Stämme zurückgekehrt, um ihr Dorf mit den charakteristischen Sandstein-Häusern wiederaufzubauen und ihren Lebensunterhalt mit dem Verkauf lokale erzeugter Produkte, wie z.B. durch die Herstellung von Ziegenkäse, zu verdienen. Anschließend besichtigen Sie das in einer wilden Landschaft gelegene und eher selten besuchte Wüstenschloss Shobak. Einst nannten es die Kreuzritter Crak de Montréal – die königliche Festung, es wurde 1115 erbaut. Nach Shobak unternehmen Sie noch einen „Abstecher" nach Beidah. Auch dieser Ort ist eine wichtige archäologische Fundstätte zur Erforschung der beginnenden Jungsteinzeit und ist etwas nördlich der Nabatäerhauptstadt Petra gelegen. 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück und Abendessen

Etappen
ḐānāShobakBeidahPetra

Tag 7: Wanderung durch die Felsenstadt Petra

Nach dem Frühstück machen Sie eine intensive Tageswanderung in der Felsenstadt Petra. Dabei lernen Sie die reiche Kultur der Nabatäer kennen. Petra erschließt sich dem Reisenden erst richtig beim Wandern; denn nur zu Fuß kann man die entlegenen Tempel und Opferplätze erreichen. Sie liegen zwischen vielfarbigen Sandsteinbergen oder auf markanten Plateaus. Der höchste Punkt mit einzigartiger Aussicht ist der heilige Aaronsberg (1.350 m), auf dem Moses Bruder begraben liegen soll. Auf dem Gipfel steht eine kleine, weiße Moschee, von der sich ein weiter Blick über die Berge bietet.

Gehzeit: ca. 6 Stunden

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Petra

Tag 8: Die Wüstenlandschaft des Wadi Rums

Nach dem Frühstück fahren Sie in die Wüstenlandschaft des Wadi Rums. Schmale Felsnadeln, spektakuläre Felsbrücken und leuchtend rote Granitberge ragen aus dem Wüstensand und verleihen dem sogenannten „Tal des Mondes" ein unverwechselbares Gepräge. Nach dem Mittagessen im Camp gehen Sie auf einer Jeeptour durch die Wüste von Wadi Rum. Anschließend gibt es im Camp ein wundervolles Abendessen. 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück und Abendessen

Etappen
Wadi Rum

Tag 9: Tauch- und Schnorchelgänge am Toten Meer

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Aqaba. Der südliche Teil der Seehafenstadt Aqaba bietet hervorragende Möglichkeiten zum Ausruhen und Entspannen am Strand des Roten Meeres. Zudem finden Sie hier Gelegenheit zu wunderbaren Tauch- und Schnorchelgängen, auf denen einige der schönsten und am besten erhaltenen Korallenriffe der Welt bewundern werden können. Schwimmen, Segeln, Surfen und Wasserskifahren sind ebenfalls möglich. Eine Fahrt auf einem Glasbodenboot (exklusive) bietet einen phantastischen Ausblick auf die Unterwasserwelt vor der Küste.  

Mahlzeiten inklusive: Frühstück und Abendessen

Etappen
Aqaba

Tag 10: Erholung am Roten Meer

Nach dem Frühstück genießen Sie einen freien Tag zur Erholung am Roten Meer.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück und Abendessen

Etappen
Aqaba

Tag 11: Vormittag in Aqaba

Nach dem Frühstück haben Sie einen freien Vormittag in Aqaba. Am Mittag fahren Sie nach Amman fürs Abendessen in ein Restaurant mit landestypisches Spezialitäten.


Mahlzeiten inklusive: Frühstück und Abendessen

Etappen
AqabaAmman

Tag 12: Auf Wiedersehen!

Nach dem Frühstück werden Sie rechtzeitig zum Flughafen gebracht. Bis bald in Jordanien!

Mahlzeiten inklusive: Frühstück


Amman Umm Qais Gerasa Wüstenschlösser Totes Meer Mount Nebo Madaba Um er-Rasas Wadi Al Mujib Karak Ḑānā Shobak Beidah Petra Wadi Rum Aqaba

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 1.190 € / 12 Tage
Ohne internationale Flüge
Preis pro Person2 Pers4 Pers6 PersEZZ
3* Hotel1.190 €1.080 €1.030 €250 €
4* Hotel1.450 €1.300 €1.210 €340 €
5* Hotel1.660 €1.450 €1.360 €630 €

Im Preis enthalten

  • Empfang am Flughafen und Hilfe bei der Einreise
  • Transfer mit einem klimatisierten Wagen
  •  Der Service eines profossionellen Fahrers
  • Alle Ausflüge laut Programm
  • 11x Übernachtung in sehr guten Hotels auf Basis HP (F/-/A)
  • Eintritte und Besichtigungen laut Programm
  • Jeeptour im Wadi Rum für 2 Stunden
  • Pferderitt durch den Siq in Petra (600 Meter)
  • Lokale englischsprachige Reiseleitung in Jerash, Petra und im Naturschutzgebiet Dana
  • Unsere Beratung vor Ort rund um die Uhr

Nicht im Preis enthalten

  • Visum für Jordanien (zur Zeit ca. 22€)
  • Internationale Flüge
  • Reisegepäck-, Reiseunfall- und Reiserücktrittsversicherung
  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben
  • Alles, was oben nicht erwähnt wurde
Buchen Sie Ihre Flüge nach Jordanien
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihre Flüge für Sie über unseren Partner Option Way zu reservieren. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Ayyad in Jordanien wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Jordanien Reiseideen (17)

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen