Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Covid-19 Evaneos informiert Sie
Jordanien im April

Jordanien im April

Jordanien Reisen im April - Reise jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
Reisende
im
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Ich reise
Alle Profile
im
Reisedauer

Unsere Jordanien Rundreiseideen im April

  • Klassiker
Highlights des Landes mit Totem und Rotem Meer
ca. 8 Tage ab 780 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Kulturstätten zwischen Amman und Aqaba
ca. 10 Tage ab 1.060 €
  • Klassiker
Auf den Spuren der Bibel - Kombination mit Israel
ca. 9 Tage ab 1.030 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Zu Fuß durch die rosa Wüste
ca. 10 Tage ab 1.230 €
  • Klassiker
Selbstfahrreise vom Toten zum Roten Meer
ca. 9 Tage ab 640 €
Gruppenreise
  • Klassiker
Gruppenreise zwischen Amman und Wadi Rum
ca. 7 Tage ab 930 €
  • Klassiker
Kultur und kulinarische Highlights
ca. 8 Tage ab 1.610 €
  • Klassiker
Abenteuer und Entspannung für Groß und Klein 
ca. 9 Tage ab 1.320 €
  • Sport und Abenteuer
Abenteuer zwischen Wadis und Canyons
ca. 12 Tage ab 1.920 €
  • Klassiker
Highlights und Wüstenerlebnis pur! 
ca. 10 Tage ab 1.620 €
  • Klassiker
Familienzeit zwischen Kultur, Wüste und Meer
ca. 14 Tage ab 1.700 €
  • Sport und Abenteuer
Spaß und Abenteuer für Familien
ca. 9 Tage ab 1.380 €

Bei einem Urlaub im Königreich Jordanien erwarten Sie endlos scheinende Wüsten, nomadische Beduinen, das Tote Meer und spannende Ruinen. Auf diesem Fleckchen Erde im mittleren Osten, nicht größer als Österreich, stehen Natur und Kultur in ständiger Konkurrenz um Schönheit. Vergessen Sie nicht: Sie befinden sich hier in einer der Wiegen der Menschheit, und die Geschichte dieses Landes reicht mehr als neun Jahrtausende zurück. Auf Ihrer Reise durch... Bei einem Urlaub im Königreich Jordanien erwarten Sie endlos scheinende Wüsten, nomadische Beduinen, das Tote Meer und spannende Ruinen. Auf diesem Fleckchen Erde im mittleren Osten, nicht größer als Österreich, stehen Natur und Kultur in ständiger Konkurrenz um Schönheit. Vergessen Sie nicht: Sie befinden sich hier in einer der Wiegen der Menschheit, und die Geschichte dieses Landes reicht mehr als neun Jahrtausende zurück. Auf Ihrer Reise durch Jordanien erleben Sie Geschichte wie aus einem Buch, bloß in Original. Sie brauchen nur nach Jordanien zu fahren um es selbst nachzuvollziehen: an den Ufern des geheimnisvollen Toten Meeres beginnend hin zum Tal des Jordans und in der Zwischenzeit zur großartigen Ruinenstätte Petra, die von Spielberg in dem Film Indiana Jones und der letzte Kreuzzug verewigt wurde. Biblische Klänge gesellen sich lustvoll zu den griechisch-römischen Ruinen... Was die Natur betrifft, so werden Sie die Schönheiten Jordaniens in Ihren Bann ziehen: ganz oben auf der Liste steht die Wüste des Wadi Rum, das auch als "Tal des Mondes" bezeichnet wird und wo Farben eine harmonische Einheit bilden; Sand, Sandstein und Granit formen sich zu einem schönen Gesamtkunstwerk. Die tiefen Canyons der Wüste oder die bunte Unterwasserwelt des Roten Meeres ihrerseits werden Sie bestimmt begeistern... Mehr sehen
Zum Reiseführer

Bewertungen unserer Jordanien Reisenden

4.5/5
91 Bewertungen von Reisenden
Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Jordanien Reise im April

Der April ist nahezu der perfekte Zeitpunkt, um Jordanien bei tollen Klimabedingungen zu bereisen. Das Wetter ist im ganzen Land angenehm und gemäßigt. Erholen Sie sich an den Stränden, folgen Sie Ihrer sportlichen Leidenschaft oder unternehmen Sie eine Rundreise.

Sehenswürdigkeiten für meine Jordanien-Reise im April

Bei Evaneos und seinen deutschsprachigen örtlichen Agenturen bestimmen Sie vorab den Reiseverlauf. Beginnen Sie Ihre Rundreise zum Beispiel in Amman. Die Hauptstadt Jordaniens ist eine großartige Kombination aus moderner und traditioneller arabischer Kultur und Architektur. Die lange Siedlungsgeschichte lässt sich am besten in den vielen Museen und an den zahlreichen archäologischen Stätten erkunden. Am berühmtesten sind das Römische Theater, die Zitadelle und das Jordan Museum. Planen Sie in Ihrem Jordanien Urlaub im April auch einen kurzen Wellness- und Entspannungsaufenthalt am Toten Meer. Fahren Sie anschließend zur israelisch-jordanischen Grenze am äußersten östlichen Rand des Landes und entdecken Sie die Ausgrabungsstätte Al-Maghtas. Das Terrain mit seinen jüdischen und christlichen religiösen Ruinen wurde von der UNESCO ausgezeichnet und gilt als der ursprüngliche Ort der Taufe Jesu.

Die tollsten Aktivitäten für meine Jordanien-Reise im April

Einer der beliebtesten Monate um Jordanien zu bereisen ist der April. Das Wetter ist mild und die halbtrockenen Hügel im Norden Jordaniens erstrahlen in prächtiger, kniehoher Blüte. Der Frühling von Ende März bis Mitte Mai ist die beste Zeit, um die Naturschutzgebiete Jordaniens zu besuchen. Die seltene schwarze Iris, die Nationalblume des Landes, blüht und Naturliebhaber können durch enge Wadis wandern. Auch die jährliche Jordanien-Rally zieht jubelnde Menschenmengen an die Küste des Toten Meeres. Die weltweit führenden Rallyefahrer nehmen an dieser 1008km langen Autostrecke teil. Profis und Amateure in der Sportrubrik Marathon nehmen hingegen am Dead Sea Ultra Turnier teil. Das 50-km-Rennen beginnt in Amman auf 900m Höhe und endet 400m unterhalb der internationalen Norm am Toten Meer.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen