Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Katherine

Katherine (Australien)

Praktische Informationen über Katherine

  • Naturschutzgebiet / Natur Beobachtung / Safari
  • auf dem Land
  • Wüste
  • Fluss
4 / 5 - 2 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
3 Stunden Fahrt von Darwin
Wann ist die beste Zeit?
Zur Trockenzeit (April bis November)
Minimaler Aufenthalt
1 bis 2 Tage

Erfahrungen von Reisenden

Timothée D. Erfahrener Reisender
154 verfasste Bewertungen

Katherine ist eine mittelgroße Stadt, die am Stuart Highway zwischen Alice Springs und Darwin mitten in der Wüste liegt.

Mein Tipp:
Vermeiden Sie die heiße und feuchte Jahreszeit von Dezember bis April, um von etwas angenehmeren Temperaturen in der Wüste zu profitieren.
Meine Meinung

Ich bin zwei Tage in Katherine geblieben und erinnere mich an eine interessante Stadt, eine Art Wucherung, die mitten in der Wüste gewachsen ist, in einer dermaßen trockenen Region, dass man sich fragt, was die Einwohner noch hier hält. Für alle, die von der Wüste, mit ihrer Abgeschiedenheit und ihren einzigartigen Bedingungen, fasziniert sind, ist Katherine eine interessante Etappe.

Für die anderen wird Katherine nicht viel zu bieten haben, außer dass es ein guter Ausgangspunkt ist, um die umliegenden Naturparks zu entdecken, wie den Süden Kakadus oder den Cutta Cutta Caves Natural Park. Letzterer ist ein Muss auf einer Entdeckungsreise des australischen Norhern Territory.

Sie sollten wissen, dass Katherine ein wichtiger Militärstützpunkt ist und ein großer Teil der Bevölkerung Aborigines sind.

Sicht auf den Fluss Katherine, außerhalb der Stadt Katherine
Alicia Munoz Erfahrener Reisender
90 verfasste Bewertungen

Mit 9.000 Einwohner ist Katherine die viertgrößte Stadt des Northern Territory in Australien, 320 km im Südosten von Darwin.

Mein Tipp:
In dem kleinen Juwel in dieser wüstenartigen Gegend Australiens sollten Sie 1 oder 2 Tage verbringen, um die zahlreichen Schluchten, Wasserläufe und Grotten zu entdecken.
Meine Meinung

Es ist der wichtigste Ausgangspunkt, um den Nationalpark von Nitmiluk zu entdecken. Außer der Umgebung und dem Aborigine-Erbe, hat diese staubige Stadt nicht viel Sehenswertes in meinen Augen.

Im Besitz des Aborigine-Volkes der Jawoyn stehend, zählt der Nitmiluk-Park 13 Schluchten, die man mit dem Boot besichtigen kann, darunter die berühmteste und beeindruckendste von allen, Katherine Gorge. Die charakteristischen Landschaften bestehen aus rot-orangefarbenen Felsen, Savanne und trockener Vegetation. 

Low Level Nature Park bietet ebenfalls natürliche Becken, in denen man baden kann, sowie schattige Picknick-Bereiche. Vorsicht, Krokodile leben in den Stromschnellen und flussabwärts in der Nähe des Flusses Katherine.

Wenn Sie dem Victoria Highway folgen, werden Sie eine grüne Oase rund um Hot Springs finden. Diese klaren Thermalquellen haben eine Temperatur zwischen 25 und 32 Grad. Sie sind wenig erfrischend, aber es ist ein angenehmer Ort.

Schluchten des Flusses Katherine

Rundreisen und Aufenthalte Katherine

Gruppenreise
  • Klassiker
Gehobene Gruppenreise mit Pfiff
ca. 21 Tage ab 7.360 €
Gruppenreise
  • Klassiker
Busgruppenreise entlang der Klassiker
ca. 29 Tage ab 8.640 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Die Kostbarkeiten vom Top End
ca. 9 Tage ab 810 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen