Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Kundenservice
Sie haben Fragen? Unser Kundenservice ist Montag-Freitag von 9:00-12:00 Uhr und 13:30-16:00 Uhr für Sie da. Sie möchten wissen wie Evaneos funktioniert? Mehr unter "Unser Konzept"
Evaneos Kundenservice 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Bewusst reisen
Farafra Oasis

Farafra Oasis (Ägypten)

Praktische Informationen über Farafra Oasis

  • Begegnungen vor Ort
  • Aussichtspunkt
  • Wüste
  • Agrikultur (Reis, Kaffee, Tee ...)
  • Handwerk
  • Unbekannte Wege
4 / 5 - Eine Erfahrung
Wie kann man anreisen?
20 km von der Weißen Wüste mit dem Geländewagen.
Wann ist die beste Zeit?
Die ganze Saison über
Minimaler Aufenthalt
1 bis 2 Tage

Erfahrungen von Reisenden

Latéfa Faïz Erfahrener Reisender
137 verfasste Bewertungen

Die Oase Farafra ist die abgelegenste Oase in der westlichen Wüste.

Mein Tipp:
Verpassen Sie nicht die schwefelhaltigen heißen Quellen von Bir Sitta.
Meine Meinung

Die Oase Farafra ist ein absolutes Muss für alle, die gerne abseits der ausgetretenen Pfade reisen und die eine Reise nach Ägypten machen. In der Oase wachsen riesige Palmen und es gibt einen reichen Anbau von Oliven, Datteln, Aprikosen, Feigen und Zitrusfrüchten.

Der Lebensrhythmus ist sehr ruhig in der Oase, deren Hauptort Al Farafra vor allem wegen seines reichhaltigen kunsthandwerklichen Angebots einen Besuch wert ist. Hier gibt es schöne Wolltextilien wie Pullover, Decken, Socken und Schals. Probieren Sie auch die traditionellen Gerichte dieser Region: Ich empfehle Ihnen eine komplette Mahlzeit mit Reis, Salat, Bohnen und Brot mit Tahina , einer Paste auf Basis von Sesam.

Im Umkreis der Oase Farafra befinden sich die Quellen Bir Sitta, Ain Bishay sowie der kleine See Abou Nuss. Bir Sitta ist in der Region sehr beliebt, da es hier heiße Quellen gibt, in denen man baden kann. Die Quelle Ain Bishay war bereits in der Römerzeit bekannt und ist noch immer nicht versiegt: Sie spielt eine bedeutende Rolle für die Bewässerung der Anbaugebiete dieser Oase und ihrer Johannisbrotbaum-Plantagen. Der See Abou Nuss gibt Ihnen die Gelegenheit, die Vogelwelt in der Wüste zu beobachten.

Ägyptisches Gericht