Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Kundenservice
Sie haben Fragen? Unser Kundenservice ist Montag-Freitag von 9:00-12:00 Uhr und 13:30-16:00 Uhr für Sie da. Sie möchten wissen wie Evaneos funktioniert? Mehr unter "Unser Konzept"
Evaneos Kundenservice 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Bewusst reisen
Farafra

Farafra (Ägypten)

Praktische Informationen über Farafra

  • Aussichtspunkt
  • Wandern / Trekking
  • Wüste
  • Museen
  • Burgen und Schlösser
  • Historische Orte oder Monumente
  • Unbekannte Wege
4 / 5 - Eine Erfahrung
Wie kann man anreisen?
3 Stunden mit dem Bus von Bahariya entfernt
Wann ist die beste Zeit?
Die ganze Saison über
Minimaler Aufenthalt
1 bis 2 Tage

Erfahrungen von Reisenden

Latéfa Faïz Erfahrener Reisender
137 verfasste Bewertungen

Al Farafrah ist der einzige Originalort der ’Oase von Farafrah.

Mein Tipp:
Besuchen Sie das Badr-Museum, um mehr über das Alltagsleben in einer Oase zu erfahren.
Meine Meinung

Die Stadt Al Farafrah , die auch Qasr Al Farafrah genannt wird, stellt bei einem Aufenthalt in Ägypten eine schöne Reiseerfahrung jenseits der ausgetretenen Pfade dar, fernab der Touristenströme.

Die Architektur von Al Farafrah bleibt traditionell, trotz der Erbauung bestimmter Gebäude aus Stahlbeton. Nehmen Sie sich Zeit, um sich die Backsteinhäuser mit ihren massiven Türen mit mittelalterlichen Türschlössern und mit Koranversen bemalten Wänden anzusehen.

Ich empfehle Ihnen, einen Spaziergang in den Ruinen der romanischen Festung der Stadt zu machen, die an die strategische Lage erinnert, die Al Farafrah auf der Karawanenroute einnahm. Um sich über das alltägliche Leben und die Traditionen in Al Farafrah zu informieren, empfehle ich Ihnen das Badr-Museum, das nach seinem Gründer Badr Abdel Moghny benannt wurde, einem autodidaktischen Künstler der Region. Sie werden über die Gemälde des Künstlers staunen: Echte Szenen aus dem Leben der Einwohner der Oase.

Eine Aussicht auf die Umgebung von Al Farafrah: die weiße Wüste