Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Kundenservice
Sie haben Fragen? Unser Kundenservice ist Montag-Freitag von 9:00-12:00 Uhr und 13:30-16:00 Uhr für Sie da. Sie möchten wissen wie Evaneos funktioniert? Mehr unter "Unser Konzept"
Evaneos Kundenservice 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Bewusst reisen
Dendera

Dendera (Ägypten)

Praktische Informationen über Dendera

  • Religiöse Orte oder Monumente
  • Archeologische Sehenswürdigkeiten
  • Historische Orte oder Monumente
5 / 5 - Eine Erfahrung
Wie kann man anreisen?
40 Minuten mit dem Zug von Luxor entfernt
Wann ist die beste Zeit?
Die ganze Saison über
Minimaler Aufenthalt
Ein Tag

Erfahrungen von Reisenden

Latéfa Faïz Erfahrener Reisender
137 verfasste Bewertungen

Dendera (auch Hathortempel genannt) ist ein Tempel, der prächtig ist und zum Ende der Pharaonenzeit erbaut wurde.

Mein Tipp:
Um nach Dendera zu gelangen, haben Sie zwei Möglichkeiten: Entweder Sie fahren ab Luxor 60 Kilometer mit dem Auto, oder Sie nehmen den Zug bis zum Bahnhof von Qena, der nächsten Stadt vom Tempel.
Meine Meinung

Die archäologische Stätte Dendera ist prächtig dank ihres imposanten, praktisch gut erhaltenen Tempels. Ich war fasziniert von diesem Bauwerk mit seinen Krypten, seinen mit Hieroglyphen verzierten Wendeltreppen, seinen monumentalen Säulen und seinem massiven Steindach. Ich empfehle Ihnen den Besuch der externen Säulenhalle, die durch den römischen Imperator Tiberus erbaut wurde: ein Ort von vollkommener Schönheit mit seinen Steinsäulen, die auf ihren vier Seiten eine Skulptur des Kopfes der Göttin Hathor tragen.

Von der Opferhalle aus nehmen Sie sich bitte die Zeit, den Altarraum zu besichtigen, der heiligste Teil des Tempels, die eine Statue von Hathor und die reich mit mythologischen Szenen verzierte westliche Treppe beherbergt. Ebenso ist der gegenüber des Hathortempels im Süden gelegene Tempel der Isis, der durch den Herrscher Augustus errichtet wurde, und das Mammisi ("Geburtshaus" auf Koptisch) einen Abstecher wert.

Hathortempel in Dendera