Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Auckland

Praktische Informationen über Auckland

  • Strand / Badeort
  • Aussichtspunkt
  • Parks und Gärten
  • Hafen
  • Vulkane
  • Feste und Festivals
  • Musik
  • Museen
  • Historische Orte oder Monumente
3 / 5 - Eine Erfahrung
Wie kann man anreisen?
1 Stunde 45 Minuten Autofahrt aus Hamilton
Wann ist die beste Zeit?

Das ganze Jahr über

Minimaler Aufenthalt
2 bis 3 Tage

Erfahrungen von Reisenden

Floriane Erfahrener Reisender
24 verfasste Bewertungen

Eine lebendige Stadt, die von etwa fünfzig Vulkanen und Stränden mit schwarzem Sand umgeben ist.

Mein Tipp:
Wenn Sie die Stadt genießen wollen, aber nicht inmitten des Trubels sein möchten, entscheiden Sie sich für eine Unterkunft in Devenport, zehn Minuten mit der Fähre von Auckland entfernt.
Meine Meinung

Mit 1,5 Millionen Einwohnern ist Auckland die bevölkerungsreichste Stadt Neuseelands. Es ist eine Stadt voller Leben, in der Freunde von Kultur, kleiner Restaurants und Shopping auf ihre Kosten kommen werden. Dort gibt es ebenfalls eine französische Käserei. Nach acht Monaten in Neuseeland war es eine Freude einen guten Reblochon zu kaufen, der zwar teuer, aber dafür köstlich war!

Auch wenn das Zentrum von Auckland mich nicht besonders begeistert hat, habe ich mich sofort in den Charme der viktorianischen Stadt Devonport verliebt, die man schnell mit der Fähre von aus Auckland erreichen kann. Von dort gelangen Sie innerhalb einiger Minuten zum Fuß des Mount Victoria und dann können Sie vom Gipfel den wunderbaren Blick auf Auckland und die umliegenden Vulkane bewundern. Das ist insbesondere beim Sonnenuntergang ein prachtvoller Anblick. Sie können ebenfalls ein überwältigendes Panorama auf Auckland vom Mount Eden bewundern, dem höchsten Vulkankegel der Stadt. 

Die Westküste liegt etwa dreißig Kilometer von Auckland entfernt und wird selten von ausländischen Touristen besucht. Mit hat der Strand von Muriwai auf Anhieb gefallen, insbesondere wegen der schroffen Felswände und einer beeindruckenden Kolonie Australischer Tölpel. Und für diejenigen, die sich gerne abseits von befestigten Wegen wiederfinden gibt es den Strand Bethells Beach, der weiter südlich gelegen ist und auch einen überwältigenden Eindruck macht.  

Rundreisen und Aufenthalte Auckland