Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Von den Pyramiden zu Familienoasen

ÄgyptenVon den Pyramiden zu Familienoasen

Erste Begegnung
Sie werden das moderne Leben in Kairo erleben, antike Stätten wie die Pyramiden von Gizeh entdecken, Alexandria und Siwa besuchen ,auf dem wunderschönen Nil von Aswan nach Luxor fahren und die Sehenswürdigkeiten in Luxor sehen.
Reiseidee empfohlen von
Amr Lokale*r Ägypten Expert*in
Reisedauer
14 Tage
Preis abohne internationale Flüge
2.750 €
Individuell anpassbare Rundreiseidee
Herzlich Willkommen im Land der Pharaonen

Tag 1: Herzlich Willkommen im Land der Pharaonen

Nach dem herzlichen Empfang am Flughafen von Kairo durch Ihre deutschsprachige Reisebegleitung erfolgt der private Transfer in Ihr Hotel. Hier können Sie sich frisch machen und von der Anreise erholen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung – unternehmen Sie doch einen ersten Spaziergang durch die Gassen von Kairo, um erste Einblicke zu erhalten!
Etappen:
Cairo

Pyramiden von Gizeh und Ägyptisches Museum

Tag 2: Pyramiden von Gizeh und Ägyptisches Museum

Wir starten direkt mit den Highlights von Kairo, dem letzten verbliebenen Weltwunder der Antike. Seit fast 4000 Jahren werfen die außergewöhnliche Form, die makellose Geometrie und die schiere Masse der Pyramiden von Gizeh offensichtliche Fragen auf: wie und warum wurden sie gebaut? Lernen Sie alles über die Gräber der Pharaonen. In der Nähe sehen Sie die sagenhafte Sphinx, dessen Löwenkörper aus einem natürlichen Felsvorsprung geschnitzt wurde und sich über 45 m erstreckt. Sie besuchen das Papyrus-Institut und erfahren, wie Papier in der Antike hergestellt wurde, gefolgt von einem Besuch des Papyrusmuseums. Danach besichtigen Sie das weltberühmte Ägyptische Museum mit seinen zahlreichen Schätzen. Sie sehen die Statuen, Sarkophage und altägyptischen Karten. Auch der berühmte Pharao Tutanchamun ist hier zu finden.
Etappen:
Kairo

Memphis, Dahschour und Sakkara

Tag 3: Memphis, Dahschour und Sakkara

Nach dem Frühstück erfahren Sie von Ihrer Reiseleitung mehr über die alten Pharaonen, ihre Rituale und Grabstätten, während Sie nach Süden zur Nekropole von Dahschur fahren. Die Rote Pyramide ist die erste „echte“ Pyramide und hat die zweitgrößte Grundfläche aller ägyptischen Pyramiden. Ihr nächster Stopp ist Memphis, die älteste Metropole Ägyptens. Interessante Sehenswürdigkeiten in Memphis sind die im Museum ausgestellte gewaltige Statue Ramses II. Sie besteht aus Kalkstein und gilt als die schönste Statue des Königs. Ebenso sehenswert ist der Tempel für die Einbalsamierung des Apis-Stieres und die Spinx des Amenophis II. Zum Abschluss bestaunen Sie die Stufenpyramide des Königs Zoser in Sakkara, die älteste Steinpyramide Ägyptens.
Etappen:
Kairo

Alexandria

Tag 4: Alexandria

Die Mehrheit der erhaltenen Denkmäler Alexandrias sind Nekropolen (Friedhöfe). Das am beeindruckendsten ist das Kom al-Shoqafa aus der Römerzeit in der Nähe des Serapeums. Es enthält Katakomben im griechischen Stil und Triclinia-Gräber, eine Kapelle und einen Bankettbereich, der bei Beerdigungen verwendet wurde. Gemälde und Reliefs verbinden anmutig altägyptisch und griechische Überzeugungen und künstlerische Traditionen. Besuchen Sie die Pompeiussäule, die unmittelbar neben dem Gelände des Serapeums, dem Haupttempel von Sarapis, dem Nationalgott des alten Ägypten in dieser Zeit, steht. Die Anlage wurde leider 391 n. Chr. zerstört. Besuchen Sie ebenfalls den Montazah-Garten. Übernachtung in Hotel in Alexandria.
Etappen:
Alexandria

Auf in die Oasenstadt Siwa

Tag 5: Auf in die Oasenstadt Siwa

Nach dem Frühstück in Ihrem Hotel treffen Sie sich mit Ihrem Reiseleiter und fahren in 6 Stunden zur Oase Siwa. Sie halten zum Mittagessen in Marsa Matrouh an und besuchen unterwegs unbekannte deutsche Soldaten-Gräben in Alalamin. Anschließend geht es weiter nach Siwa. Nach der Ankunft in Siwa begeben Sie sich in Ihr Hotel, um dort Ihr Abendessen zu genießen.
Etappen:
Siwa Oasis

Schwimmen im „Kleopatra Pool“

Tag 6: Schwimmen im „Kleopatra Pool“

Der heutige Tag beginnt mit dem Besuch des Tempels des Orakels und des Berges der Toten sowie mit einem Stadtrundgang in einem Wagen, der von einem Esel gezogenen wird. Später besuchen Sie nach dem Mittagessen das Siwa House-Museum und die alte Festung von Shali. Ein Highlight des Tages und eine absolute Erfrischung wird das Baden im Kleopatra-Pool sein. Der Badetag geht am Nachmittag weiter und Sie fahren mit einem Jeep zu den Seen von Bir Wahed, um in Salz- und Süßwasser zu schwimmen, sowie in einer heißen Quelle (37 °C). Wenn die Sonne nicht mehr so hoch am Himmel steht, fahren Sie zu den majestätischen Sanddünen der Sahara. Wenn Sie möchten, können Sie die Dünen mit dem „Sandboard“ herunterflitzen. Auf jeden Fall werden Sie einen Sonnenuntergang erleben, wie Sie ihn noch nie gesehen haben und den Tag bei einem leckeren Tee auf dem höchsten Ort in der Nähe von Siwa ausklingen lassen.
Etappen:
Siwa Oasis

Zurück nach Kairo

Tag 7: Zurück nach Kairo

Nach Ihrer Ankunft steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung. Sie können sich zum Beispiel zum lebendigen und farbenfrohen Markt in Chan Chalili begeben. Eine vielversprechende Möglichkeit in Kontakt mit der lokalen Bevölkerung und Ihrer Lebensweise zu kommen.
Etappen:
Kairo

Von Kairo nach Aswan ( Philae-Temple und Assuan-Hochdamm)

Tag 8: Von Kairo nach Aswan ( Philae-Temple und Assuan-Hochdamm)

Nach dem Frühstck im Hotel bringen wir Sie zum Flughafen in Kairo, von wo aus Sie nach Aswan fliegen. Sie werden direkt zum Assuan-Hochdamm gebracht. Dort besuchen Sie den Philae-Tempel – den Tempel der Isis – einer der letzten altägyptischen Tempel, in denen noch bis zur Regierungszeit des byzantinischen Kaisers Justinian I. (527–565 n. Chr.) der Isis-Kult weitergeführt wurde. Am frühen Nachmittag gehen Sie an Bord einer „Felucca“ auf der Sie auch die Nacht verbringen werden. Genießen Sie an diesem ersten Schifffahrtstag den Sonnenuntergang auf Assuan bei einem köstlichen Abendmahl.
Etappen:
Aswān

Abu Simple und Kom Ombo

Tag 9: Abu Simple und Kom Ombo

Heute geht es zum großen Tempel von Abu Simbel in Nubien, nahe der Südgrenze Ägyptens. Er gehört zu den beeindruckendsten Monumenten Ägyptens. Ramses II. ließ ihn direkt in den Felsen schlagen. Das Mittagessen genießen Sie an Bord während der Fahrt nach Kom Ombo. Dort besuchen Sie einen einzigartigen Tempel in „doppeltem Design“. Das bedeutet, dass alle Gerichte, Hallen, Heiligtümer und Räume, für zwei Gruppen von Göttern dupliziert wurden. Die südliche Hälfte des Tempels war dem Krokodilgott Sobek gewidmet, während in der nördlichen Hälfte der Gott der Fruchtbarkeit und Schöpfer der Welt Haroeris gepriesen wurde. Zurück auf dem Schiff segeln Sie weiter entspannt Richtung Norden.
Etappen:
Abu Simbel

Edfu Temple und Zauber von Luxor

Tag 10: Edfu Temple und Zauber von Luxor

Heute besichtigen Sie einen der am besten erhaltenen Schreine Ägyptens. Die Tempelanlage von Edfu war dem lokalen Gott Hor-Behdeti, dem „Horus von Edfu“, geweiht und entstand in der Zeit der Herrschaft der Ptolemäer über Ägypten. Insbesondere die beschrifteten Bautexte des Tempels enthalten Details über seine Konstruktion und daher Informationen über die mythische Bedeutung solcher Tempelanlagen. Nach einem Mittagessen auf dem Schiff geht es weiter nach Luxor und seinen majestätischen Tempelanlagen. Der Luxor-Tempel ist der Verjüngung des Königtums gewidmet und könnte der Ort gewesen sein, an dem viele der Pharaonen Ägyptens in Wirklichkeit gekrönt wurden. Heute steht die Anlage auf der UNESCO-Weltkulturliste und gehört zu den Highlights eines Ägyptenbesuches.
Etappen:
Luxor

Tal der Könige und Hatschepsut Tempel

Tag 11: Tal der Könige und Hatschepsut Tempel

Heute erleben Sie ein weiteres Ägypten-Highlight mit dem Besuch der Tempelanlage von Karnak und des Tals der Könige. Weil der Sonnengott am westlichen Horizont untergegangen (gestorben) ist, um wiedergeboren zu werden, wurde diese Uferseite des Nils für Bestattungen genutzt. Zu den bekanntesten Gräbern, die Sie heute sehen werden, gehört der Totentempel der Königin Hatschepsut, der einzigen weiblichen Herrscherin Ägyptens in der Zeit des neuen Reiches, die 20 Jahre lang friedlich regiert hat. Ebenfalls erwähnenswert ist der Koloss von Memnon, wo Sie den Totentempel von Amenhotep III besichtigen können. Zahlreiche weitere Grabstätten warten ebenfalls auf Sie. Abschließend bringen wir Sie in Ihr Hotel in Luxor.
Etappen:
Luxor

Habu-Tempel und Ramesseum Deir el Medina

Tag 12: Habu-Tempel und Ramesseum Deir el Medina

Habu-Tempel, der Tempel von Ramses III. in Medinet Habu war eine wichtige Tempelanlage aus der Zeit des neuen Königreichs im Westjordanland von Luxor in Ägypten. Deir El Madina ist ein altes ägyptisches Arbeiterdorf, das die Heimat der Handwerker war, die während der 18. bis 20. Dynastie des neuen Königreichs Ägyptens (ca. 1550–1080 v. Chr.) an den Gräbern im Tal der Könige arbeiteten.
Etappen:
Luxor

Dandara-Tempel und Abydos

Tag 13: Dandara-Tempel und Abydos

Entdecken Sie weniger bekannte Tempel mit großartiger Kunst und Architektur auf einer ganztägigen, privaten Tour von Luxor nach Dendera (Dandarah) und Abydos. An jeder der antiken Stätten gibt es viel zu sehen. Wenn Sie sich für eine private Tour entscheiden, haben Sie die Möglichkeit, diese in Ihrem eigenen Tempo durchzuführen, egal ob Sie sich Dendaras lebendige Reliefs ansehen, sich in unterirdische Gänge ducken oder die bunten Gemälde der Abydos bestaunen. Dieser alte Ägypter genoss eine der alten heiligen Städte in Oberägypten, Abydos, und glaubte an Gott. Besuchen Sie abschließend Dendera, den Tempel von Hathor, der Göttin der Liebe und Freude.
Etappen:
Qina

Von Luxor nach Kairo und Rückflug nach Hause

Tag 14: Von Luxor nach Kairo und Rückflug nach Hause

Nach Ihrem Frühstück im Hotel bringen wir Sie zum Flughafen von Luxor und fliegen nach Kairo dann fliegen nach Heim!
Etappen:
Cairo
Praktische Details
Preis ab2.750 € pro Person
Internationale FlügeNicht inklusive
Im Preis enthaltenGuide
Im Preis enthaltenFlughafentransfer
Von lokalen Agenturen erstellte Rundreisen zur Inspiration
Buchen Sie Ihre Flüge für Ihre Ägypten Reise

Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten. Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Amr wird im Falle von Flugänderungen informiert

Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?
Weitere Ägypten Reiseideen (7)
Weitere Rundreiseideen
Weitere Rundreisen nach Ägypten ganz nach Ihren Wünschen