Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Lassen Sie sich Ihren Reisevorschlag erstellen Das Team von Esther freut sich darauf, gemeinsam mit Ihnen Ihre Reise ganz nach Ihren Vorstellungen zu planen.

Die lokale Agentur von
Esther Expertin für klassische Rundreisen in Mexiko

97 Bewertungen
  • Klassiker
  • Mietwagen Reise
Mexiko ist eines der vielfältigsten und artenreichsten Länder der Welt und hat alles zu bieten, was das Reiseherz höher schlägen lässt. Ob Ausgrabungsstätten, kolonialistische Bauten, Traumstrände, Wüstenregionen oder Dschungelabenteuer – hier sind Sie richtig! Unsere Agentur wird Ihnen die verschiedenen Facetten des Landes zeigen und unsere Geheimtipps mit Ihnen teilen. Wir freuen uns sehr Sie k...
Mexiko ist eines der vielfältigsten und artenreichsten Länder der Welt und hat alles zu bieten, was das Reiseherz höher schlägen lässt. Ob Ausgrabungsstätten, kolonialistische Bauten, Traumstrände, Wüstenregionen oder Dschungelabenteuer – hier sind Sie richtig!
Unsere Agentur wird Ihnen die verschiedenen Facetten des Landes zeigen und unsere Geheimtipps mit Ihnen teilen. Wir freuen uns sehr Sie kennenzulernen und, bei der gemeinsamen Gestaltung Ihrer ganz individuellen Wunschreise, unsere Begeisterung und Leidenschaft für Mexiko mit Ihnen zu teilen!
Mehr sehen
Evaneos Mitglied: vor 5 Jahren
Agenturerfahrung: 10 Jahre
Mit Sitz in: Santiago de Querétaro, Mexiko
Sprachen: Französisch, Spanisch, Deutsch, Englisch

Das Team

Die Reiseagentur von Esther besteht aus 2 Reiseexperten.

Rundreiseideen

Die lokale Agentur von Esther entdecken

Das Bild zeigt den Dschungel in Mexiko.

Die lokale Agentur von Esther entdecken

Die lokale Agentur von Esther entdecken
Das Bild zeigt den Dschungel in Mexiko.
 Ich bin jedes Mal von der Schönheit des Landes überrascht, wenn ich noch unbekannte Ort in Mexiko zum ersten Mal entdecke! 
Esther
Heissluftballonflug über das Erbe der Azteken
Hautnahe Begegnung mit den Giganten der Meere in Baja California
Traditionelles Shamanen-Ritual im Temazcal, zur spirituellen Reinigung von Körper und Seele
Feuer, Wasser, Luft & Erde, die vier allumfassenden Elemente, die sich in der mexikanische Naturvielfalt vereinen
Lieblingsreisen
  • Heissluftballonflug über das Erbe der Azteken
  • Hautnahe Begegnung mit den Giganten der Meere in Baja California
  • Traditionelles Shamanen-Ritual im Temazcal, zur spirituellen Reinigung von Körper und Seele
  • Feuer, Wasser, Luft & Erde, die vier allumfassenden Elemente, die sich in der mexikanische Naturvielfalt vereinen

Engagement für nachhaltigen Tourismus

Unser verantwortungsvolles Engagement
Unser verantwortungsvolles Engagement
Als Individualreiseveranstalter ist es uns wichtig unseren Kunden ein Mexiko nahezubringen, fernab von Touristenhochburgen und All Inclusive Resorts. Unsere Kunden teilen unsere Vorliebe zu kleinen landestypischen Hotels und Gebieten in welchen man das authentische Mexiko kennenlernt. Wir möchten Sie auf unbekannte, ärmere aber trotzdem wunderschö...
Als Individualreiseveranstalter ist es uns wichtig unseren Kunden ein Mexiko nahezubringen, fernab von Touristenhochburgen und All Inclusive Resorts. Unsere Kunden teilen unsere Vorliebe zu kleinen landestypischen Hotels und Gebieten in welchen man das authentische Mexiko kennenlernt. Wir möchten Sie auf unbekannte, ärmere aber trotzdem wunderschöne Teile des Landes aufmerksam zu machen. Eines dieser Gebiete ist der Kupfercanyon im Norden Mexikos in der Provinz Chihuahua gelegen. Hier leben die Tarahumara Indianer in ärmsten Verhältnissen unter anderem verursacht durch die negative Presse bezüglich der Gewalt im Norden und die extremen Klimabedingungen. Auf Grund dieser Armut ist es vielen Kindern, trotz sechsjähriger Schulpflicht in Mexiko nicht möglich eine Schulausbildung zu erhalten. Durch umfangreiche Spenden, Aufrufe und viel Engagement konnten wir schon viele Fortschritte erzielen und hoffen auch in Zukunft weiterhin viel erreichen zu können.
Mehr sehen

Bewertungen der Reisenden

97 Bewertungen der Reisenden in der Evaneos Community
Kommunikation mit dem Reiseexperten
Rundreise (Länge, Etappen)
Empfang und Professionalität
Reiseführer
Reiseunterlagen
Unterkünfte
Transfer
Preis-Leistungsverhältnis
Sortieren nach:
Nach Aktualität sortiert
Anzeigen:
  • karl-heinz
    karl-heinz
    21. April 2019
    Am meisten:
    Die zeitliche Abfolge und Absprache war perfekt. Wiedersehen der Pyramiden nach 28 Jahren.
    Am wenigsten:
    · Die Qualität der Hotels entsprach nicht meinen Vorstellungen und der Buchung. (Unterkunft: (Charm & Luxury: Charme - und Luxushotels ab 4 Sternen) · Gebucht waren Fahrer und Guide, auf der Rundfahrt war der Fahrer auch Guide. · Gebucht war ein Minivan für die Rundfahrt, zur Verfügung stand nur ein Renault Kleinbus
    Kommentar :
    1. Zimmer 316 im *** war in einem renungsbedürftigen Zustand. Fenster waren zugehagelt und die Fensterbank fiel beim Gardinenzuziehen auf den Boden. Die Möbelierung war aus den 70ziger Jahren des l...1. Zimmer 316 im *** war in einem renungsbedürftigen Zustand. Fenster waren zugehagelt und die Fensterbank fiel beim Gardinenzuziehen auf den Boden. Die Möbelierung war aus den 70ziger Jahren des letzten Jahrhunderts. 2. Am 7. Tag war der angedachte Sonnenuntergang in Playa de Cangrejo ein totaler Reinfall. Die Behausungen am Strand erwiesen sich als Baracken und einen Sonnenuntergang wird es auf Grund der geografischen Lage nie geben. 3. Die „Luxusübernachtung in Palenque im Hotel *** fand auf Grund von Programmänderung nicht statt. Fahrer war nicht informiert. Obwohl im Hotel freie Kapazitäten war mussten wir mit dem mehr als durchschnittlichen Hotel *** uns zufrieden geben 4. Von dem Hotel *** in Puerto Morales waren wir enttäuscht. Wie kann man nur so eine Absteige zwischen Tolum und Cancun ale Unterkunft aussuchen und Gästen anbiete? Die Möbelierung bestand aus alten, ausgedienten Holzpaletten. 5. Was uns fehlte und nicht unseren Vorstellungen entsprach, dass sich der Veranstalter nicht einmal auf der Reise nach uns erkundigte und uns, wo auch immer , zu einem Drink einlud. 6. Haben Sie schon einmal 4000 km auf einer nicht abgefederten durchgehenden Dank in einen Kleinbus gesessen? Nach 3 Tagen und 1000 km war mein linkes Armgelenk an linke Tür blutig geschlagen. Abhilfe brachten 2 große Kissen, die der Fahrer auf unsere Kosten erwarb. Ihm war das Problem bekannt. In einem Minivan wäre das auf Grund der Sitzpolsterung und Armstütze nicht passiert.Mehr sehen
    Ivana
    Antwort der Reiseagentur
    Ivana
    Lieber Karl-Heinz, Herzlichen Dank für Ihr Feedback und die verschiedenen Kommentare zu den Punkten. Diese helfen uns sehr weiter unseren Service zu verbessern. Danke, dass Sie sich die Zeit genomme...Lieber Karl-Heinz, Herzlichen Dank für Ihr Feedback und die verschiedenen Kommentare zu den Punkten. Diese helfen uns sehr weiter unseren Service zu verbessern. Danke, dass Sie sich die Zeit genommen haben darauf zu antworten. Ich bin natürlich etwas traurig über das schlechte Feedback um ehrlich zu sein. Während Ihrer Reise am 06.04.2019 hatte ich Kontakt mit dem Guide und ihn gefragt ob alles soweit in Ordnung ist. Er meinte ja und Sie seien zwei ganz tolle Herren. Er hat auch gemeint alles sei soweit problemlos verlaufen. Daraufhin habe ich dann auch nicht mehr nachgefragt. Ihr Feedback werde ich mir natürlich trotzdem zu Herzen nehmen und meine Kunden zukünftig alle 4 Tage mal kontaktieren. Danke recht herzlich dafür. Da haben Sie völlig recht. Bezüglich der Beschwerde bei den Hotels, wo es, wenn ich es richtig Verstanden habe, um 3 Hotels geht. Dazu möchte ich im Vorfeld sagen, dass es in Mexiko ja kein offizielles Hotelzertifizierungssystem gibt. Dies steht auch in allen unseren Reiseunterlagen. Die Hotels werden von unserer Agentur jährlich besucht und neu eingestuft. Wir entscheiden somit welche Unterkünfte welche Sternenkategorie erhalten. Es tut mir sehr leid, dass Sie mit dem *** so schlechte Erfahrungen hatten. Es ist eigentlich ein gutes 4 Sterne Hotel und mir tut es natürlich leid, dass Sie da kein tolles Zimmer bekommen haben. Auf die Zimmerauswahl haben wir leider keinen Einfluss. Das entscheiden die Hotels selber. Ich habe beim Hotel angerufen und die meinten, sie hätten keine Beschwerde ihrerseits erhalten. Ich habe auch nichts gehört weder von Ihnen noch vom Hotel, dass etwas vorgefallen wäre. Das Hotel ist natürlich nicht sehr glücklich darüber, denn diese hätten Ihnen sehr gerne eine andere Alternative angeboten. Im Nachhinein ist es für uns schwierig da zu reagieren, da man dem Hotel immer erst die Möglichkeit einer Verbesserung der Situation geben muss. Dies ist in diesem Fall nicht geschehen. Beim *** war nie die Rede von einer Luxusübernachtung im Dschungel. Tut mir sehr leid, aber zum Zeitpunkt der Reservierung war im Villa *** nichts mehr frei. Das habe ich Ihnen ja offen kommuniziert. Das Villa *** hatte uns auf der Warteliste, falls etwas frei werden würde. Wir haben aber nichts gehört von freien Zimmern. Das *** war im Vorfeld bekannt und von IHNEN so als Hotel abgesegnet. Dass der Guide nichts vom *** wusste ist für mich eine sehr grosse Überraschung, da das *** in allen Ihrer Unterlagen vermerkt ist welche auch der Guide hatte. Es steht nirgendwo das Villa ***. Auch dieses Hotel war im Vorfeld bekannt und wir haben uns noch geeinigt und von Ihnen zugestimmt, dass es als Zwischenstation genutzt wird. Das *** ist ein von uns als 3 Sterne klassifiziertes Hotel welches bei einigen Kunden gut ankommt und bei anderen nicht. Es ist natürlich schade, dass Sie es gar nicht mochten. Wir haben uns aber im Vorfeld auf die Hotels geeinigt, während der Reise auch keinerlei Feedback von Ihnen erhalten und ich finde es dann schade so was dann im Nachhinein zu lesen. Es ist die Woche vor Ostern und da ist es sehr schwierig die sehr guten Hotels zu bekommen (wie z.B. in Tulum oder Playa del Carmen). Diese sind über Monate bereits ausgebucht. Das*** war eines der wenigen freien. Das muss ich leider auch erwähnen, dass Sie zur Osterzeit gereist sind und es da sehr schwierig ist mit Verfügbarkeiten! Auch das haben wir von Anfang an kommuniziert. Wir haben Ihnen aus Kulanz sogar das *** zurück erstattet was auch nicht üblich ist. In den aller aller seltensten Fällen kann es vorkommen, dass es zu einem Fahrer-guide kommt. Deutschsprache Guides nehmen meistens einen Fahrer mit aus Bequemlichkeit. Es gibt etwa 2 deutschsprachige Fahrer-guides in ganz Mexiko und bei Ihnen war es per Zufall/ Glück gerade ein deutschsprachiger Fahrer-guide. Normalerweise sind unsere Kunden froh darüber und es kommt da nie zu Beschwerden. Sie haben eine Rundreise mit einem Deutschsprachigen Privatguide gebucht und auch erhalten. Die Kritik finde ich leider ein bisschen enttäuschend um ehrlich zu sein. Es gibt verschiedene Kategorien von Mini Vans welche eingesetzt werden. Bei Ihnen war es der Renault Mini Van. Dass Sie sich die Ellenbogen blutig geschlagen haben, tut mir natürlich sehr leid. Ich habe beim Guide nachgefragt ob alles in Ordnung sei und er meinte ja. Allerdings hätte ich mich auch hier über eine Nachricht Ihrerseits gefreut, während der Reise und während des Vorfalls. Unsere Notfallnummer hatten Sie ja oder? Ich habe mein Bestes versucht, die Reise zum entsprechenden Budget hizubekommen. Dieses war sehr knapp. Ich kann Ihnen keine 5 Sterne Hotels zu 3 Sterne Preisen anbieten. Es tut mir sehr leid, aber an Ostern ist dies ohnehin sehr schwierig gute Preise zu erhalten. Wir hatten oft miteinander Kontakt deswegen. Ich kann Ihre Kritik teilweise verstehen und mir tut es natürlich sehr leid, dass Sie so eine schlechte Erfahrung gemacht haben. Asien ist preislich nicht gleich wie Mexiko. Dass Sie da mehr Leistungen für Ihr Geld bekommen habe ist für mich verständlich. Mexiko ist leider kein günstiges Reiseland mehr und ich habe wie gesagt mein Bestes gegeben alles zu Ihrem entsprechenden Budget durchzurführen. Dass es dann nicht nach Ihren Wünschen verlaufen ist tut mir wie gesagt sehr leid. Wünsche Ihnen alles Gute und hoffe trotzdem, dass Sie Mexiko doch noch einmal besuchen werden und wir Sie vom Gegenteil überzeugen können. Saludos IvanaMehr sehen

  • Rowena
    Rowena
    6. April 2019
    Am meisten:
    Ist nicht so einfach zu beantworten, da es viele wunderschöne Eindrücke waren. Palenque, Calakmul, die Flussfahrt am Grenzfluss und die Krokodile die wir sahen. Der Dschungel und die Mangrovenwälder mit den Flamingos.
    Am wenigsten:
    Die vielen Algen am Strand und im Meer bei unserm Badeaufenthalt in Porto Moreslos da hätten wir uns unter der Karibik was anderes vorgestellt, das war absolut störend und keiner ging gerne ins Wasser.
    Kommentar :
    Flug nach Mexiko City. dort verbrachten wir drei Tage und flogen dann nach Cancun um unsere Rundreise fortzusetzen. In Chitzen Itza erlebten wir die Tag und Nachtgleiche, wir fuhren bis Calakmul und h...Flug nach Mexiko City. dort verbrachten wir drei Tage und flogen dann nach Cancun um unsere Rundreise fortzusetzen. In Chitzen Itza erlebten wir die Tag und Nachtgleiche, wir fuhren bis Calakmul und hatten super tolle Unterkünfte mitten im Dschungel.Uxmal, Palenque und Tulum, eine reichhaltige Tier und Pflanzenwelt begegnete uns, wir waren bei Schamanen und dieser hielt Heilzeremonien mit uns ab.Beeindruckend sind die Cenoten das ist etwas was wir noch nie in dieser Art gesehen hatten.Mehr sehen
    Ivana
    Antwort der Reiseagentur
    Ivana
    Hola querida Rowena, Ganz vielen herzlichen Dank für Dein liebes Feedback! Wie schön von Euch zu hören! Eure tollen Feedback helfen uns sehr für zukünftige Reisende! Was für eine tolle Reise und w...Hola querida Rowena, Ganz vielen herzlichen Dank für Dein liebes Feedback! Wie schön von Euch zu hören! Eure tollen Feedback helfen uns sehr für zukünftige Reisende! Was für eine tolle Reise und was für eine noch tollere Gruppe!! Es hat uns allen intern sehr grossen Spass gemacht mit Euch zusammen zu arbeiten und die Route sowie die Hotels auszuwählen. Wir sind sehr froh, dass alles im Grossen und Ganzen geklappt hat. Es war auch für uns eine ganz besondere und tolle Erfahrung! Das mit der Flugüberbuchung war natürlich sehr ärgerlich, aber wir haben das zusammen super hinbekommen. Ihr habt toll die Ruhe bewahrt, so dass der Rest der Reise dann ein Erfolg werden konnte. Es ist nicht selbstverständlich, was man auch sagen darf. Ihr wart wirklich toll und hab Euch auch auf Mexiko und seinen manchmal ganz besonderen Zauber eingelassen. Die Schamanen haben sehr über Euer Wissen gestaunt! Schade, dass die Algen immer noch so präsent sind in Puerto Morelos. Es ist ein so toller kleiner Ort welcher wirklich super toll zum Urlauben wäre, wenn die Algenplage nicht wäre. Dieses Problem besteht nun fast seit einem Jahr an der ganzen Riviera Maya. Die Regierung und die Einwohner versuchen ihr allerbestes das Problem in Griff zu bekommen aber leider ist die Klimaänderung viel zu stark gegen alle Bemühungen. Es ist wirklich schade, denn es wäre so ein toller Ort. Wir sind sehr froh, dass Euch die Reise erfüllt hat. Am liebsten würde ich bald wieder eine Reise mit Euch planen! Es war wirklich so eine tolle Zeit!! Wir wünschen Euch von Herzen alles alles gute für die vielen kommenden Reisen welche Ihr machen werdet! Die Welt ist so gross und es gibt noch so viel zu entdecken! Ich hoffe trotzdem, dass ich Euch ein weiteres Mal in Mexiko begrüssen kann! Es wäre toll!! Alles alles liebe y muchos saludos desde Mexico IvanaMehr sehen