Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Reiseerlebnis
Dominikanische Republik

Nisi
Nisi
gefiel es sehr gut in die Dominikanische Republik zu reisen

Von Santo Domingo aus fuhren wir nach Jaracaboa. Das M*** Hostel war für uns perfekt. Auch die Betreuung vor Ort war sehr gut. Es war immer jemand erreichbar oder direkt ansprechbar. Wer den Kontakt und den Austausch zu anderen 'Reisenden' mag, ist hier genau richtig. Auch die Ausflüge (Rafting und Paragliding) waren klasse. Hier sollte man nur immer wieder auf die Domenikanischen 5 Minuten verweisen (das Rafting begann statt 9Uhr erst 10:30Uhr und beim Paragliding wurden wir 50Minuten später abgeholt). Aufgrund von Renovierungsarbeiten in einem Hotel, musste eine Umbuchung im nächsten Ort kurzerhand erfolgen. Sowohl die Ummeldung des Hotels als auch des Ausfluges in Punta Rucia zur Cayo Arena liefen durch die Argentur reibungslos. Punta Rucia ist/war ein toller Ort mit einem Traumstrand, süßer Bar und sehr netten Menschen. Aufgrund der Nebensaison waren wir alleine und nur ein Bus mit Touristen hielt an den Tagen. Auch, das wir so früh zur Cayo Arena gefahren sind, und diese dadurch ca. 1 Stunde für uns alleine hatten, war super und der Verdienst der Planung der Argentur. Ja, und dann kam die Tanio Farm und die Betreuung durch den Guide Matthew... ohne Worte! Das war genau unser Ding. Wer Camping und Outdoor mag, ist hier richtig. Es war echt spannend diese Farm kennenzulernen und zu sehen wie die Menschen dort leben und arbeiten. Der direkte Austausch mit den Menschen und die Unterhaltungen mit Matthew waren sehr interressant. Matthew hat sich sehr gut um uns gekümmert und uns viel erzählt. Auch die Versorgung durch Produkte von der Farm war klasse. Das Essen hat sehr gut geschmeckt. Das entspannende River Tubing und das Canyoning sind ebenfalls definitiv empfelhlenswert. Diese Unterkunft mit Betreuung und Versorgung ist wirklich ein Geheimtip! In Carabarete erlebten wir unseren Luxusurlaub mit einem wirklich tollen Zimmer und einer wunderschönen Aussicht. Auch hier waren wir an dem Traumstrand fast alleine und genossen die kleine Strandmeile. Playa Grande (auch hier waren wir fast alleine) war sehr schön und der Hummer sollte wirklich probiert werden! Abends versorgte uns Giovanni in Rio Suan Juan mit einem wirklich sehr gutem Essen und wir konnten den Dschungel nochmal hautnah erleben. Wir glauben das Hotel Las P*** ist eine super Unterkunft für Familien. Die letzten Tage verbachten wir in Las Terenas. Hier mussten wir uns erstmal wieder an die Masse der Menschen und die vielen Reize und Lautstärke gewöhnen. Das Hotel mit seinen Apartments und der Anlage war super. Leider liegt zwischen dem Hotel und dem Mini-Strandstreifen eine belebte Hauptstraße. Dadurch ist es hier sehr laut und unruhig (unser Apartment war glücklichwerweise recht weit 'hinten' in der Anlage). Den Strand konnten wir hier dadurch nicht genießen. Der Ausflug zum Nationalpark Samana war sehr schön und ist in der Nebensaison defintiv weiterzuempfehlen.
Reiseinformationen
Rundreise unternommen
Flitterwochen
Reisedaten
14. Oktober 2018
Art der Rundreise
Wertig

Eine Reise organisiert von einem lokalen Experten

Nisi
Nisi
29. Oktober 2018
Am meisten:
Die Reise war super organisiert und betreut. Selten haben wir uns so gut begleitet gefühlt, wie während dieser Reise. Die Argentur war stets erreichbar und hat sich im Hintergund gekümmert. Unsere Reise war bestens auf unsere individuellen Wünsche abgestimmt. Wir konnten das Land, die Leute und die Kultur sehr gut kennenlernen.
Am wenigsten:
Teilweise müssten vielleicht ein bisschen längere Fahrzeiten eingeplant werden. In manchen Unterkünften kamen wir erst sehr spät an. Auch wie der Kauf und Umgang mit den Prepaid Karten in dem Land funktioniert, sollte bei der Einweisung erklärt werden. Dies war wirklich eine sehr spannende Erfahrung.
Carlos
Antwort der Reiseagentur
Carlos
Hallo Nisi, auch an dieser Stelle noch einmal vielen lieben Dank für das tolle Feedback. Es freut uns sehr, wenn Sie so einen tollen Urlaub hatten und auch unsere Ideen für etwas ungewöhnlichere Akti...Hallo Nisi, auch an dieser Stelle noch einmal vielen lieben Dank für das tolle Feedback. Es freut uns sehr, wenn Sie so einen tollen Urlaub hatten und auch unsere Ideen für etwas ungewöhnlichere Aktivitäten so treffsicher angekommen sind. Ich hoffe sehr, dass Ihnen die Erinnerungen noch lange bleiben werden - anhand der Fotos vom Paragliding und Canyoning bin ich mir aber sicher, dass dem so ist. Mit den SIM-Karten hier im Land ist das leider nicht ganz so einfach, da es uns aus reglementarischen Gründen der Telekommunikations-Unternehmen nicht möglich ist, SIM-Karten mit Internet an unsere Gäste zu geben (die sich aber jeder selbst besorgen kann). Aus diesem Grund können wir nur SIM-Karten mit unbegrenzten Telefonanrufen auf unsere Handys anbieten, wie es auch in unseren Reiseausschreibungen beworben ist. In Bezug auf die Fahrtzeiten ist es 'leider' so, wie oft im Urlaub - entweder man erlebt viel oder man lässt es ruhiger angehen und ist immer pünktlich. ;-) Sie haben definitiv sehr viel erlebt! Wir versuchen eigentlich immer, die Reiseetappen ausgeglichen zu gestalten, was in der Regel auch gelingt, da die Distanzen hier im Land zum Glück nicht zu groß sind. Verfährt man sich dann doch mal oder bleibt an einer versteckten Sehenswürdigkeit etwas länger hängen, kann es dann sicher auch einmal etwas später als geplant werden, aber bisher ist zum Glück jeder immer gut in der nächsten Unterkunft angekommen. Danke noch einmal für das tolle Feedback, welches wir auch mit Matthew geteilt haben. Wenn Sie noch weitere abenteuerlustige Freunde haben - wir freuen uns darauf! Sonnige Grüße und Alles Gute Christian (stellvertretend für Carlos)Mehr sehen
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen