Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 10:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Covid-19 - Wiedereröffnung der Grenzen :mehr erfahren
Gruppenreisen Iran

Gruppenreisen Iran

Individuelle Gruppenreisen Iran - Reise jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Reisende
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Alle Profile
Reisedauer

Unsere Rundreiseideen für Iran Gruppenreisen

Gruppenreise
  • Klassiker
Märchenhaftes Persien 
ca. 8 Tage ab 2.040 €
Gruppenreise
  • Unbekannte Wege entdecken
Entdeckung der persischen Teppichkunst 
ca. 13 Tage ab 1.650 €

Unsere lokalen Iran Reiseexperten

Warum in den Iran reisen?

Der Iran vereint auf wunderbare Weise Jahrtausende alte Kultur und unberührte, abwechslungsreiche Natur mit einzigartiger Gastfreundschaft. Eines ist sicher: der Iran ist nicht das erste Reiseziel, das einem in den Sinn kommt wenn man seinen nächsten Urlaub plant. Das Image des Landes hat durch die Ereignisse der letzten Jahrzehnte einen dermaßen großen Schaden genommen, dass es von Touristen gemieden wird. Aber welch wunderbare Sehenswürdigkeite... Der Iran vereint auf wunderbare Weise Jahrtausende alte Kultur und unberührte, abwechslungsreiche Natur mit einzigartiger Gastfreundschaft. Eines ist sicher: der Iran ist nicht das erste Reiseziel, das einem in den Sinn kommt wenn man seinen nächsten Urlaub plant. Das Image des Landes hat durch die Ereignisse der letzten Jahrzehnte einen dermaßen großen Schaden genommen, dass es von Touristen gemieden wird. Aber welch wunderbare Sehenswürdigkeiten und Reichtümer erwarten diejenigen die, ungeachtet der Klischees und Ratschläge den Mut haben, das Land zu erkunden! Die legendäre Gastfreundschaft der Bevölkerung, das tausendjährige, wertvolle und reichhaltige kulturelle Erbe, überraschend schöne Landschaften und einzigartige archäologische Stätten lassen die Herzen der Liebhaber von Geschichte und Ruinen höher schlagen. Der Iran gehört mit einer Fläche von 1 650 km2 zu einem der größten Länder der Welt. Das Land ist geprägt von den asiatischen und mittelmeerländischen Zivilisationen, woraus eine subtile Mischung hervorgeht, deren zahlreiche Facetten Besucher immer wieder in Staunen versetzen, wie auch die unvergesslichen Begegnungen, die Sie während Ihrer Reise machen werden! Hören Sie nicht hin, wenn Ihnen von einer Reise in den Iran abgeraten wird und begeben Sie sich auf die Spuren des persischen Reiches: Persepolis, Schiras, Isfahan ... Mehr sehen
Zum Reiseführer

Bewertungen unserer Iran Reisenden

4.6/5
34 Bewertungen von Reisenden
Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Bereiten Sie Ihre Gruppenreise in Iran gut vor

Erleben Sie auf unseren Gruppenreisen in den Iran ein wahres Märchen aus Tausendundeiner Nacht: Das alte Persien verzaubert mit dem Duft frisch gebrühten Schwarztees, der Ihre Sinne umspielt, freundlichen Einheimischen, die Sie gastfreundlich in ihrem Land empfangen, und natürlich mit dem Kulturzentrum Teheran. Seldschuken, Mongolen und Safawiden haben alle zusammen die Hauptstadt geprägt, und ihre Geschichte wird bis heute im Nationalmuseum erzählt. Der Iran bietet allerdings auch eine beeindruckende Wüstenlandschaft, vergessene Tempel und die Wüstenstadt Natanz, die Sie bei Ihrem Gruppenurlaub im Iran erkunden.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten während Ihrer Gruppenreise in Iran

Der Iran lag als Urlaubsdestination lange Zeit im Dornröschenschlaf. Erst vor einigen Jahren ist er aus diesem erwacht und mausert sich seitdem zu einem der angesagtesten Reiseziele weltweit. Bei einer Gruppenreise in den Iran entdecken Sie gemeinsam mit einem deutschsprachigen Reiseexperten, der im Land lebt, einen Traum aus Tausendundeiner Nacht. So erhalten Sie bei einer Reise mit Evaneos einen authentischen Einblick in die Kultur und Traditionen des Irans.

Teheran: Museen und Paläste in der iranischen Hauptstadt

Die Hauptstadt des Irans Teheran präsentiert sich auf den ersten Blick als moderne Metropole, Wissenschafts- und Kulturzentrum des Landes. Der zentrale Golestanpalastkomplex mit seinen kunstvoll gestalteten Räumen und einem Thron aus Marmor war einst Machtsitz der Kadscharen. Im Nationalen Juwelenmuseum bestaunen Sie Schmuckstücke alter Herrscher. Den besten Ausblick über die Stadt haben Sie bei einer Gruppenreise in den Iran vom Milad-Turm aus.

Ein Hauch zauberhafter Romantik in Schiras

Die Stadt Schiras wird häufig auch als „Garten des Iran“ bezeichnet und versetzt ihre Besucher regelrecht ins Staunen. Beim Anblick der Nasir-ol-Molk-Moschee mit ihrem Garten der Orangenbäume könnte man fast von einem Wunder sprechen, schließlich gehört diese auch zu den UNESCO-Weltkulturerbestätten. Wer den  Vakil-Basar im historischen Zentrum durch ein gigantisches Tor betritt, der findet sich schnell in einer Wunderwelt zwischen Karawansereien, Badehäusern und Innenhöfen wieder: ein wahres Märchenland von Kunst und Kunsthandwerk.

Isfahan: Schmuckstück in der iranischen Wüste

Als eine der schönsten Städte des Landes gilt Isfahan, das Zentrum der Teppichkunst Persiens, das für filigrane Miniaturmalerei und eine atemberaubende Architektur bekannt ist. Die 33-Bogen-Brücke und die Khaju-Brücke gelten als künstlerische Glanzleistung. Ein weiterer Anziehungspunkt der Stadt sind die 40 Säulen des Tschehel-Sotun-Palastes und der als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnete Imam-Platz. Geben Sie sich bei Ihrem Besuch in Isfahan dem schillernden Treiben im Schatten der Königsmoschee mit der himmelblauen Zwiebelkuppel hin.

Die beste Reisezeit für Gruppenreisen im Iran

Da der Iran klimatisch facettenreich ist, kann das Land getrost das ganze Jahr über bereist werden. Die ideale Reisezeit im Iran, um die Regionen am Persischen Golf zu erkunden, sind die Monate April bis Mai und Oktober bis November. Teheran und andere Wüstenstädte können Sie selbst während der milden Wintermonate, wenn durchschnittlich 10°C herrschen, besuchen. Die Sommer sind im Wüstenstaat Iran meist heiß und trocken – ideal, um Touren durch die Dünenlandschaft und am Fuße der Gebirgszüge im Landesinneren zu unternehmen.

Andere Reiseideen, die Ihnen gefallen könnten

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen