Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Individualreisen Iran

Meine Reise in den Iran jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
Reisende
im
Anreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Ich reise
Alle Profile
im
Reisedauer

Unsere individuell anpassbaren Iran Reiseideen

Lassen Sie sich von den Rundreiseideen unserer deutschsprachigen lokalen Reiseexperten inspirieren!

Warum in den Iran reisen?

Der Iran vereint auf wunderbare Weise Jahrtausende alte Kultur und unberührte, abwechslungsreiche Natur mit einzigartiger Gastfreundschaft. Eines ist sicher: der Iran ist nicht das erste Reiseziel, das einem in den Sinn kommt wenn man seinen nächsten Urlaub plant. Das Image des Landes hat durch die Ereignisse der letzten Jahrzehnte einen dermaßen großen Schaden genommen, dass es von Touristen gemieden wird. Aber welch wunderbare Sehenswürdigkeite... Der Iran vereint auf wunderbare Weise Jahrtausende alte Kultur und unberührte, abwechslungsreiche Natur mit einzigartiger Gastfreundschaft. Eines ist sicher: der Iran ist nicht das erste Reiseziel, das einem in den Sinn kommt wenn man seinen nächsten Urlaub plant. Das Image des Landes hat durch die Ereignisse der letzten Jahrzehnte einen dermaßen großen Schaden genommen, dass es von Touristen gemieden wird. Aber welch wunderbare Sehenswürdigkeiten und Reichtümer erwarten diejenigen die, ungeachtet der Klischees und Ratschläge den Mut haben, das Land zu erkunden! Die legendäre Gastfreundschaft der Bevölkerung, das tausendjährige, wertvolle und reichhaltige kulturelle Erbe, überraschend schöne Landschaften und einzigartige archäologische Stätten lassen die Herzen der Liebhaber von Geschichte und Ruinen höher schlagen. Der Iran gehört mit einer Fläche von 1 650 km2 zu einem der größten Länder der Welt. Das Land ist geprägt von den asiatischen und mittelmeerländischen Zivilisationen, woraus eine subtile Mischung hervorgeht, deren zahlreiche Facetten Besucher immer wieder in Staunen versetzen, wie auch die unvergesslichen Begegnungen, die Sie während Ihrer Reise machen werden! Hören Sie nicht hin, wenn Ihnen von einer Reise in den Iran abgeraten wird und begeben Sie sich auf die Spuren des persischen Reiches: Persepolis, Schiras, Isfahan ... Mehr sehen
Zum Reiseführer

Bewertungen unserer Iran Reisenden

4.6/5
31 Bewertungen von Reisenden
Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Bereiten Sie Ihre Reise in den Iran vor

Der Iran ist kein alltägliches Reiseziel, bietet jedoch viel Spannendes und Überraschendes. Die architektonischen Zeugnisse einer reichen Vergangenheit sind überall präsent. Lassen Sie sich von den türkisfarbenen Kuppeln, den reich verzierten Minaretten der großen Moscheen oder den einzigartigen Windtürmen der herrschaftlichen Häuser verzaubern.

Eine überaus grandiose, vielfältige Natur macht den Iran zu einem ganz besonderen Reiseland. Die schroffen, schneebedeckten Berge im Norden sind Paradiese für Wanderer und Skifahrer. Und ein Ausflug in die unendlichen Sanddünen bei Mesr ist ein überwältigendes Erlebnis.

Welches ist die beste Reisezeit für den Iran?

Das Wetter im Iran wird großenteils von einem kontinentalen Klima bestimmt, mit heißen Sommern und kalten Wintern. Die beste Reisezeit ist das Frühjahr von April bis Anfang Juni. Dann ist es überall erfrischend grün und die Temperaturen sind angenehm warm. Auch September und Oktober eignen sich gut für Reisen in den Iran. Für Skifahrer erstreckt sich die Reisezeit von etwa Mitte Dezember bis Februar.

Was man sehen und erleben sollte

Die quirligen, meist überdachten Basare sind eine eigene Welt für sich. Das Angebot in den kleinen Geschäften reicht von Gewürzen, Goldschmuck, Stoffen oder Teppichen bis hin zu Geschirr. Traditionelle Teehäuser laden zu einer Pause ein. Lassen Sie sich bei einem Spaziergang durch die geschäftigen Gassen mit dem Strom der Menschen treiben und genießen Sie die einzigartige Stimmung.

Interessante Orte

  • Isfahan, Yazd oder Shiraz: historische Stadtkerne, labyrinthartige Basare, beeindruckende Moscheen, ockerfarbene Häuser mit oben offenen Windtürmen, alte Badehäuser und vieles mehr erwarten Sie.
  • Weniger bekannte, dafür umso charmantere Städte, wie etwa Kerman, Mahan oder Kashan.
  • Teheran: die quirlige, manchmal chaotische Hauptstadt.
  • Die archäologische Ausgrabungsstätte des alten Persepolis ergänzt die Liste der unzähligen Sehenswürdigkeiten des Iran.
  • Kaluts: einzigartige Landschaft in der Wüste Lut, mit vom Wind geformten, bizarren Sandsteinburgen.
  • Damarvand: mit 5.671m der höchste Berg im Mittleren Osten.

Aktivitäten

Ein Urlaub im Iran ist erst dann wirklich komplett, wenn Sie auch die abwechslungsreiche Natur aktiv erleben. Wanderungen in der Wüste oder in den Bergen, wie etwa dem Elburs- oder dem Zagros-Gebirge, sind ganz besondere Erfahrungen. Die Trekking-Touren reichen von entspannten, kleineren Wanderungen bis hin zu anspruchsvollem Trekking im Hochgebirge. Die lokalen Experten von Evaneos halten auch für Sie die ideale Kombination von Aktivurlaub und Sightseeing bereit und stimmen das Reisen individuell auf Ihre persönlichen Wünsche ab.

Reisetipps

Wichtige Tipps für den Urlaub betreffen die Kleidung. Da der Iran ein streng muslimisches Land ist, sollten Sie Ihre Kleidung den Gepflogenheiten des Landes anpassen. Männer sollten grundsätzlich nur in langen Hosen das Hotel verlassen. Für Frauen gibt es nochmals besondere Tipps, da für sie strengere Vorschriften gelten. Lange Hosen oder Röcke bis zu den Knöcheln, nicht zu enge Blusen mit langen Ärmeln und ein Kopftuch sind Pflicht. Genauere Reisetipps kann Ihnen auch Ihr lokaler Reiseexperte von Evaneos geben.

Praktische Infos zur Einreise

Internationale Flüge bringen Sie nach Teheran, Isfahan oder Shiras. Für die Einreise sind grundsätzlich Visa erforderlich, die Sie entweder bei den iranischen Botschaften oder direkt bei der Ankunft erhalten. Das Visum bei der Ankunft ist relativ unproblematisch, kann aber mit erheblichen Wartezeiten verbunden sein. Auf der Webseite des Auswärtigen Amtes finden Sie die aktuellsten Informationen zu den Einreisebestimmungen.

Welche Impfungen werden benötigt?

Für die Einreise aus Europa sind keine besonderen Impfungen vorgeschrieben. Für Reisen in den Iran ist es ratsam, die in Deutschland gängigen Standardimpfungen vornehmen zu lassen. Darüber hinaus sind Impfungen wie etwa gegen Tollwut, Hepatitis oder Typhus sinnvoll. Ein Reisemediziner kann für Ihren Urlaub im Iran geeignete Impfempfehlungen geben.

Wo kann man am besten in der Wüste übernachten?

Nur eine Tagesreise von Teheran entfernt, liegt der Namak-Salzsee in der Kawir-Wüste. Bei Marandschab bieten zwei schön renovierte Karawansereien Übernachtungsmöglichkeiten. Besonders reizvoll sind die blassgelben Sanddünen bei Mesr. In der Nähe des Ortes gibt es ein attraktives Hotel und ein kleineres, aber sehr einladendes Gasthaus. Mit etwas Glück bereitet der Besitzer am Abend für seine Gäste das typische Dizi, einen Lammeintopf aus dem Erdofen, zu. Wenn Sie die Kaluts im Süden besuchen, übernachten Sie am besten privat bei einer Familie, die Ihr lokaler Reiseexperte von Evaneos für Sie auswählen kann.

Reisen in den Iran sind nicht nur Kulturreisen, sondern auch Entdeckungsreisen, die Ihnen die abwechslungsreichen Landschaften, die freundlichen Menschen und die schmackhafte persische Küche nahe bringen.

Internationale Flüge buchen
Dank unserer Partnerschaft mit Option Way können Sie von zahlreichen Vorteilen profitieren:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Bei Flugänderungen wird Ihre lokale Agentur informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten