Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 10:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Covid-19 - Wiedereröffnung der Grenzen :mehr erfahren

Begehen Sie gemeinsam mit Mexikanern den Día de Muertos

KulturMexiko
Der "Día de Muertos", der "Tag der Toten" ist in Mexiko ein Feiertag der besonderen Art. Als lebendige, kulturelle Ausdrucksform fand er Eingang in die UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit und wird in Mexiko als farbenfrohes, lebensbejahendes Fest gefeiert, das eher einer Ode an die Freude statt an die Traurigkeit gleicht. Die Feierlichkeiten beginnen am 31. Oktober und dauern bis zum 2. November, in einigen Regionen des Landes sogar etwas länger. In dieser Zeit errichten die mexikanischen Familien kleine private Altare, welche die Geister der Toten im Reich der Lebenden w...

Der "Día de Muertos", der "Tag der Toten" ist in Mexiko ein Feiertag der besonderen Art. Als lebendige, kulturelle Ausdrucksform fand er Eingang in die UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit und wird in Mexiko als farbenfrohes, lebensbejahendes Fest gefeiert, das eher einer Ode an die Freude statt an die Traurigkeit gleicht. Die Feierlichkeiten beginnen am 31. Oktober und dauern bis zum 2. November, in einigen Regionen des Landes sogar etwas länger.

In dieser Zeit errichten die mexikanischen Familien kleine private Altare, welche die Geister der Toten im Reich der Lebenden willkommen heißen sollen. Auf diesen Altären findet man zumeist das Portrait des Verstorbenen, einige persönliche Gegenstände, seine Leibspeisen sowie die sogenannten "Calaveras", Totenschädel aus Zucker. Für ein atmosphärisch einprägsames Bild einer solchen Szenerie müssen Sie sich nicht unbedingt in den intimen Rahmen eines mexikanischen Familienverbands begeben, sondern können in einigen Städten Mexikos öffentlich errichtete Altäre besuchen. Die Stadt Huaquechula, die sich in weniger als 200 km Entfernung südöstlich von Mexiko-Stadt befindet, ist für ihre riesigen Altäre bekannt, auf denen die Opfergaben meist sogar eine Höhe von mehreren Metern erreichen! In Oaxaca, der Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates, die mit einer pittoresken Altstadt und farbenfrohen, vielseitigen Märkten beeindruckt, bietet sich Ihnen die Gelegenheit, authentische, mexikanische Süßigkeiten zu probieren, die für gewöhnlich dem jenseitigen Leben vorbehalten wären.

Lassen Sie sich bei einem Besuch auf dem Friedhof von den subtilen, lieblichen Düften der exotischen Blumen und dem sanften, warmen Schein der zahlreichen Kerzen betören, die den Seelen der Verstorbenen den Weg in das irdische Leben zu jenen weisen, die ihrer so aufwändig gedenken. In Mexiko-Stadt bietet sich Ihnen am Dia de Muertos die Gelegenheit, an einem gigantischen Umzug mit viel Musik und farbenfrohen Kostümen teilzunehmen und dabei Ihr schönstes Skelett-Kostüm zur Schau zu stellen.

Mehr sehen
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen