Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 10:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Covid-19 - Wiedereröffnung der Grenzen :mehr erfahren

Wagen Sie sich in das opulente Herz des mexikanischen Dschungels

NaturMexiko
Wussten Sie, dass Sie die Möglichkeit haben, den dicht bewachsenen, wilden Dschungel Mexikos zu durchqueren?Im Süden des Landes, an der Grenze zu Guatemala, ist der größte Teil des Bundesstaates Chiapas bis zur Halbinsel Yucatán von dicht bewachsenen tropischen Regenwäldern geprägt. Inmitten dieses riesigen Urwaldgebietes werden Sie auf die Lakandonen-Indianer treffen, ein ebenso geheimnisvoller wie gastfreundlicher indigener Volksstamm. Während einer kurzen Trekking-Tour, die auch für weniger Sportbegeisterte leicht zu bewältigen ist, begeben Sie sich auf den Routen einstiger Abenteurer und F...

Wussten Sie, dass Sie die Möglichkeit haben, den dicht bewachsenen, wilden Dschungel Mexikos zu durchqueren?Im Süden des Landes, an der Grenze zu Guatemala, ist der größte Teil des Bundesstaates Chiapas bis zur Halbinsel Yucatán von dicht bewachsenen tropischen Regenwäldern geprägt. Inmitten dieses riesigen Urwaldgebietes werden Sie auf die Lakandonen-Indianer treffen, ein ebenso geheimnisvoller wie gastfreundlicher indigener Volksstamm.

Während einer kurzen Trekking-Tour, die auch für weniger Sportbegeisterte leicht zu bewältigen ist, begeben Sie sich auf den Routen einstiger Abenteurer und Forscher auf eine Entdeckungsreise zu den Städten längst vergangener Hochkulturen, die Sie durch eine dichte, üppig wuchernde Vegetation führt, die ihre beeindruckende Opulenz dem feucht-warmen, subtropischen Klima verdankt. Hierbei verlassen Sie jedoch nicht völlig den Dunstkreis jeglicher Zivilisation. In der Nähe der modernen Stadt Palenque befindet sich inmitten des dicht bewachsenen Tieflanddschungels die gleichnamige archäologische Fundstätte. Die gut erhaltene Maya-Ruinenstadt liegt inmitten der Selva Lacandona, dem Lacandonischen Wald, der sich an der Grenze zu Guatemala befindet und zum Biosphärenreservat Montes Azules gehört. Die atemberaubende, unberührte Naturlandschaft lädt zu einem ausgedehnten Picknick, das vor der Kulisse dieser geheimnisvollen Tempelpyramiden, die seit dem Jahr 1987 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Etwas weiter im Süden bietet sich Ihnen die Gelegenheit zur Erkundung des Biosphärenreservats Montes Azules, das mehr als 300 Tierarten beherbergt, darunter den seltenen Jaguar und die kletterfreudigen Brüllaffen. Mit Ihrem lokalen Evaneos-Reiseexperten bietet sich Ihnen die Gelegenheit, diesen atemberaubend schönen Naturpark in Begleitung eines Naturführers ausgiebig zu erkunden. Bei einer eintägigen Wanderung an den Ufern des Flusses Santo Domingo, die ein wenig sportliche Kondition erfordert, entdecken Sie paradiesisch anmutende Lagunen und eine Reihe malerischer Kaskaden, an denen Sie eine wohlverdiente Badepause einlegen können: Der berühmte Wasserfall Las Nubes, dessen türkisblaues Wasser in einen Felstunnel rauscht und anschließend durch den tropischen Wald mäandert.

Mehr sehen
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen