Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Iran Entdeckungsreise durch das alte Persien

  • Klassiker
​Reisen Sie mit uns durch den Iran und begeben Sie sich in ein orientalisches farbenfrohes Märchen aus 1001 Nacht. Unterwegs können Sie traumhafte Moscheen und glanzvolle Mausoleen des alten Persiens bewundern und tauchen ein in eine andere Welt. Im alten Persien erleben Sie eine aufregende Entdeckungsreise in die ursprüngliche Zivilisation des mittleren Ostens. Persepolis und Isfahan gehören frag...

​Reisen Sie mit uns durch den Iran und begeben Sie sich in ein orientalisches farbenfrohes Märchen aus 1001 Nacht. Unterwegs können Sie traumhafte Moscheen und glanzvolle Mausoleen des alten Persiens bewundern und tauchen ein in eine andere Welt. Im alten Persien erleben Sie eine aufregende Entdeckungsreise in die ursprüngliche Zivilisation des mittleren Ostens. Persepolis und Isfahan gehören fraglos zu den sehenswertesten Kulturstätten überhaupt. Doch lassen Sie sich überraschen! Und die freundlichen und aufgeschlossenen Menschen werden uns ebenso in Erinnerung bleiben!

Mehr sehen

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Ankunft in Teheran

Am späten Nachmittag landen Sie in der Millionenmetropole zu Füßen des Elburs-Gebirges. Von dort aus werden Sie abgeholt und zu Ihrem Hotel in Teheran gefahren.

Etappen
Teheran
Unterkunft
Nacht im Mashad Hotel (Teheran)

Tag 2: Besichtigung des jungen Teherans

Nachdem wir gemütlich gefrühstückt haben, starten wir zu dem ersten Programmpunkt des heutigen Tages: Dem Nationalmuseum. Weiter geht es mit dem Golestan Palast, der Residenz des ehemaligen Schahs (UNESCO-Weltkulturerbe) und dem großen Bazar. Am Nachmittag besuchen wir das National-Juwelenmuseum (nur von Samstag bis Dienstag möglich). Alternativ können wir in den Bergen nördlich der Stadt eine Wanderung unternehmen und oben die Aussicht genießen.

Etappen
Teheran
Unterkunft
Nacht im Mashad Hotel (Teheran)

Tag 3: Isfahan, die Hälfte der Welt

Nach dem Frühstück verlassen wir die Hauptstadt des Irans Richtung Isfahan, die in einem persischen Sprichwort auch als „Hälfte der Welt“ bezeichnet wird. Unterwegs besichtigen wir den heiligen Schrein von Fatima Masumeh in Qom, eine der wichtigsten Pilgerstätten im Land. 


Fahrzeiten: 5 Stunden 15 Minuten

Etappen
Teheran, Isfahan
Unterkunft
Nacht im Hotel Setareh (Isfahan)

Tag 4: ​Isfahan besuchen

Unser Aufenthalt in Isfahan beginnt auf dem überwältigenden Imam-Platz. Von hier aus unternehmen wir einen Spaziergang durch den Basar zum Naghsh-e-DJahan-Platz, auch ein UNESCO-Weltkulturerbe, der zu den schönsten Plätzen des Orients gehört. Im Umkreis befinden sich die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Isfahan, sogar des ganzen Landes: die Imam- (oder, ehem. Shah) Moschee, sowie die Moschee von Sheikh-Lotfollah und der Ali-Qapu-Palast.

Etappen
Isfahan
Unterkunft
Nacht im Hotel Setareh (Isfahan)

Tag 5: Isfahan entdecken

Heute geht es in das armenische Viertel Julfa in Isfahan. Der Höhepunkt ist die eindrucksvolle Vank-Kathedrale aus dem 17. Jahrhundert mit ihren spektakulären Fresken. Der Palast der vierzig Säulen wird Sie mit seinen wunderschönen Wandmalereien beeindrucken. Nachmittags stürzen wir uns in den Trubel des historischen Basars.

Etappen
Isfahan
Unterkunft
Nacht im Hotel Setareh (Isfahan)

Tag 6: Yazd, die Stadt der Windtürme

Unsere nächste Reiseetappe führt uns nach Yazd. Die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, gilt als Zentrum der Zarathustra-Anhänger im Iran. Unterwegs sehen wir außerdem die architektonisch hochinteressante Moschee der Stadt Nain, die ein Vorbild für die Wunder von Isfahan war.

Etappen
Isfahan, Yazd
Unterkunft
Nacht im Hotel Khane Dohad (Yazd)

Tag 7: Yazd geniessen

In Yazd besichtigen wir den Feuertempel, ein Zeugnis der zoroastrischen Religion, in dem schon seit über 1.500 Jahren das Feuer brennt. Weiter sehen Sie auch die Türme des Schweigens, die nach dem zoroastrischen Glauben eine Grabstätte darstellen. Danach werden Sie Dulat-Abad Garten (UNESCO-Weltkulturerbe), wo sich die Residenz der ehemaligen Herrscher der Stadt befand, besuchen. Am Abend betreten wir eine Zurkhaneh, ein traditionelles Sporthaus, wo immer noch traditionelle iranische Sportarten praktiziert werden, die stark von mystischen Attributen des Sufismus beeinflusst sind.

Etappen
Yazd
Unterkunft
Nacht im Hotel Khane Dohad (Yazd)

Tag 8: Kerman, Stadt der Pistazien

Wir verlassen Yazd und die Fahrt geht weiter nach Kerman, in den Südosten des iranischen Hochlandes.



Fahrzeiten: 4 Stunden 36 Minuten

Etappen
Yazd, Kerman
Unterkunft
Nacht im Hotel Akhavan (Kerman)

Tag 9: Ausflug nach Mahan und Rayen

Heute geht es in die Dörfer rund um Kerman: In Mahan, etwa 35km südöstlich Kermans, erkunden wir eines der bedeutendsten Derwisch-Mausoleen des Sufi-Dichters Namatollah Vali, sowie den Prinzengarten Bagh-e Shahzadeh und das Scheikh Safi Alischah Mausoleum. In Rayen, etwa 100km entfernt, besuchen wir die berühmte Ruinenstadt, die komplett aus Lehm gebaut ist.

Etappen
Kerman
Unterkunft
Nacht im Hotel Akhavan (Kerman)

Tag 10: Fahrt nach Schiraz, die Stadt der Rosen und Nachtigallen

Weiter geht es in die Stadt der Dichter, Rosen und Nachtigallen: Schiraz entwickelte sich zum Literaturzentrum des Irans und ist gilt auch als Stadt des Weines und der unerwiderten Liebe. Die Stadt wird auch der „Garten des Iran“ genannt, da sie für ihren Blumenreichtum bekannt ist.

Etappen
Kerman, Schiras
Unterkunft
Nacht im Arg (Schiras)

Tag 11: Spaziergang durch die Altstadt "Schiraz"

Am heutigen Tag tauchen wir ein in die beeindruckende Stadt Schiraz. Nach dem Frühstück machen wir uns auf, durch die historische Altstadt zu spazieren. Unser erstes Ziel: der Orangengarten („Bagh-e Narenjestan“), wo das weltbekannte ‚‚Qavam-Haus’’ (UNESCO-Weltkulturerbe) steht. Weiter geht es zur Nasir-ol-Molk Moschee, die aufgrund der bunten Blumenmosaike und Glasurziegel auch die ‚‚Rosa Moschee’’ genannt wird. Auf unserem Weg zum Großen Wakil Basar machen wir einen Abstecher ins berühmte Mausoleum des Königs der Lichter („Shah-e Cheragh“). Der Wakil Basar gehört zu einem der bekanntesten Märkten in Shiraz und stammt aus dem 18. Jahrhundert. Auf dem Wakil Basar besuchen wir natürlich auch die Wakil-Moschee und die herrliche Serai-Moshir Karawanserei mit ihren geheimnisvollen Höfen und Gärten. Shiraz ist sehr berühmt für seine Dichter. Das Grabdenkmal des beliebtesten Dichters Hafis ist zum Beispiel Pilgerstätte für die frisch Verliebten. Der Diwan ist Hafis bekanntestes Werk und inspirierte Goethe zu seinem Werk „Westöstlicher Divan“. Wer möchte, kann sich im hinteren Teil des Hafezieh-Gartens an einem schattigen Plätzchen eine Tee-Pause gönnen.

Etappen
Schiras
Unterkunft
Nacht im Arg (Schiras)

Tag 12: Schiraz weiterbesuchen

Schiraz hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, deshalb machen wir uns heute noch einmal auf, die schöne Stadt weiter zu erkunden.

Etappen
Schiras
Unterkunft
Nacht im Arg (Schiras)

Tag 13: Persepolis und Naghshe Rostam

Heute machen wir einen unvergesslichen Ausflug in der Hauptstadt der altpersischen Achämenidenkönige: Persepolis (UNESCO-Weltkulturerbe). Sie gehört ohne Zweifel zu den Highlights unserer Reise. In Persepolis können Sie Überreste von riesigen Palästen, Verwaltungsgebäuden, Kasernen, Lagerräumen und Wohnquartieren entdecken. Zudem sehen wir weitere archäologische Stätten wie Naqsh-e Rostam und Naqsh-e Rajab mit Felsgräbern und dem Relief Shapurs I. Anschließend kehren wir wieder nach Schiraz zurück.

Etappen
Schiras
Unterkunft
Nacht im Arg (Schiras)

Tag 14: Zurück zur Heimat

Die Reise in den Iran neigt sich heute ihrem Ende zu. Auf der Fahrt zum Flughafen heißt es nun Abschied nehmen. Wir freuen uns, Sie bald wieder in diesem faszinierenden Land willkommen heißen zu können!

Etappen
Schiras

Teheran Isfahan Yazd Kerman Schiras

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 2.680 € / 14 Tage
Ohne internationale Flüge
3-5 Pers10-15 Pers21-26 PersEZZ
Preis pro Person: 3* Hotel2.680 €1.380 €1.060 €340 €
Preis pro Person: 4* Hotel3.230 €1.730 €1.360 €790 €
Preis pro Person: 5* Hotel4.320 €2.440 €1.990 €1.370 €

Im Preis enthalten

  • Alle Übernachtungen mit Frühstück
  • Visabeantragung
  • Deutschsprechender Reiseleiter
  • Auto: 3-5: Minivan / 6-9: Minibus / 10-15: Middelbus / 16-20 und 21-26: Bus
Buchen Sie Ihre Flüge nach Iran
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Elham in Iran wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Iran Reiseideen (18)

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen