Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Iran Weltgeschichte zwischen Teheran und Isfahan

  • Unbekannte Wege entdecken
Ein Urlaub im Iran? Nicht unbedingt als Touristenmagnet bekannt, birgt dieses Land in Vorderasien bedeutende Schätze der Menschheitsgeschichte. Bereits in der Jungsteinzeit besiedelt, erstrecken sich die Zeugnisse über die Antike hin zur Neuzeit. Auf Ihrer Reise tauchen Sie ein in diese faszinierende Erzählung. Sie lernen Tempel und Moscheen kennen und werden über die Gastfreundschaft de...

Ein Urlaub im Iran? Nicht unbedingt als Touristenmagnet bekannt, birgt dieses Land in Vorderasien bedeutende Schätze der Menschheitsgeschichte. Bereits in der Jungsteinzeit besiedelt, erstrecken sich die Zeugnisse über die Antike hin zur Neuzeit. Auf Ihrer Reise tauchen Sie ein in diese faszinierende Erzählung. Sie lernen Tempel und Moscheen kennen und werden über die Gastfreundschaft der Iraner verblüfft sein. 

Mehr sehen

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Ankunft in Teheran

Am Flughafen werden Sie begrüßt und zu Ihrem Hotel gefahren. Dort haben Sie Zeit, anzukommen, auszuspannen und erste Eindrücke des Landes aufzunehmen.

Übernachtung im 3* Hotel Mashad  (oder ähnliche Unterkunft in derselben Sterne-Klasse)

Etappen
Teheran
Unterkunft
Nacht im Hotel Mashad (Teheran)

Tag 2: Durch die Stadt und die Museen Teherans

Nach dem Frühstück geht es zur Stadtführung. 
Eine zweistündige Besichtigung der Golenpaläste,  der einstige Regierungspalast des Qadscharen, bringt Ihnen die iranische Geschichte näher. Nach einer Ruhepause geht es gleich weiter mit einer Tour zum Glas- und Keramikmuseum. Dieses iranische Nationalmuseum biete eine Sammlung  archäologischer und historischer Funde. Im Museum befinden sich Forschungsabteilungen zur Altstein- und zur Achämenidenzeit sowie ein Zentrum für Keramikforschung.Im Teppich- oder Juwelenmuseum finden Sie die iranischen Kronjuwelen, eine wertvolle Sammlung von Diamanten und Juwelen im Iran.
Zu den Kronjuwelen gehören, unter anderem, verschiedene Kronen, Zepter, Schwerter, Truhen mit Perlen und Flakons. 

Übernachtung im 3* Hotel Mashad  (oder ähnliche Unterkunft in derselben Sterne-Klasse)

Etappen
Teheran
Unterkunft
Nacht im Hotel Mashad (Teheran)

Tag 3: Stadtbesichtigung in Teheran und Weiterreise nach Schiraz

Der Saadabad-Palast ist ein weitläufiges Gelände und beherbergt stolze 18 Paläste. Südlich daran schließt der Tadschrisch-Platz an. Dort besuchen Sie den Tadschrisch Bazar, den Stadtteil Darband und das Imamzadeh Saleh Mausoleum. Nachdem Sie all die Sehenswürdigkeiten aufgesaugt haben, geht es zum Mehrabad-Flughafen wo ein Flug nach Schiraz auf Sie wartet. 

Übernachtung im 3* Hotel Eram  (oder ähnliche Unterkunft in derselben Sterne-Klasse)

Etappen
Teheran, Schiras
Unterkunft
Nacht im Hotel Eram (Schiras)

Tag 4: Der Garten des Iran, Hamam-Bäder und Moschee-Besuch in Schiraz

Die iranische Großstadt Schiras ist die Hauptstadt der zentralen Südprovinz Fars. Man nennt die für ihre Gartenkultur berühmte Stadt den „Garten des Iran“. Diesem Ruf gehen Sie am vierten Tag der Reise bei einem Ausflug in den botanischen Garten und in den Orangengarten nach.
Das Parsmuseum bietet Ihnen architektonische Besonderheiten und im Hamam Museum können Sie mehr über die berühmten Bäder erfahren. In der Nasirolmolk-Moschee erleben Sie die Anziehungskraft der uralten Religion. Die rhythmischen Gebete werden Ihnen sicher noch lange nachhallen. 
Im Saadi Mausoleum gehen Sie auf die Spuren des persischen Dichters Muscharraf ad-Din Abdullah. 

Übernachtung im 3* Hotel Eram  (oder ähnliche Unterkunft in derselben Sterne-Klasse)

Etappen
Schiras
Unterkunft
Nacht im Hotel Eram (Schiras)

Tag 5: Die berühmte Persepolis, Königsgräber und ein uralter Zeitzeuge

Am Morgen brechen Sie auf in Richtung Yazd. Unterwegs besichtigen Sie einen ganz besonderen Ort: Die geschichtenumwobene Stadt Persepolis.
Die altpersische Residenzstadt war eine der Hauptstädte des antiken Perserreichs. 
Ganz in der Nähe liegt die archäologische Stätte Naqshe Rostam. Hier befinden sich Gräber achämenidischer Großkönige, sowie eine Reihe sassanidischer Felsreliefs. 
Anschließend geht es in die altpersische Residenzstadt Pasargad, die erste Residenz des Perserreichs unter den Achämeniden, etwa 130 km nordöstlich von Schiras.
Bevor Sie in Yazd ankommen, sehen Sie die einen uralten Zeitgenossen. Abarkuh ist eine ca. 4500 Jahre alte Zypresse in der Stadt Abarkuh in der iranischen Provinz Yazd. 

Übernachtung im 3* Hotel Karawane Moshir  (oder ähnliche Unterkunft in derselben Sterne-Klasse)

Etappen
Yazd
Unterkunft
Nacht im Hotel Karawane Moschir (Yazd)

Tag 6: Reisen Sie zurück in einen Zeitabschnitt lange vor Christus

Auch an diesem Tag kommen Sie mit den Ursprüngen unserer Zivilisation in Berührung. Die Stadt Yazd wurde an einer Oase gegründet und liegt zwischen den Wüsten der Dascht-e Kavir und der Dascht-e Lut. Der Ort existiert seit dem dritten Jahrtausend vor Christus und ist das Zentrum des Zoroastrismus. Der Feuertempel war einst 
ein bedeutender spiritueller Treffpunkt. Hier vollzogen Priester und Gläubige ihre Rituale. Die wichtige Rolle, die das Feuer in den iranischen Religionen stets spielte, wandelte sich dabei im Laufe der Zeit. Im heutigen Mazdaismus bzw. Zoroastrismus gilt Feuer als reinigende Kraft, und wird mit Wahrheit verbunden.

Übernachtung im 3* Hotel Karawane Moshir  (oder ähnliche Unterkunft in derselben Sterne-Klasse)

Etappen
Yazd
Unterkunft
Nacht im Hotel Karawane Moschir (Yazd)

Tag 7: Die Freitagsmoschee in Nain und Highlights in Meybod

Nach einem erquickenden Frühstück geht es über eine Strecke von 320 km nach Isfahan. Die Strecke wird Ihnen sicher kurzweilig erscheinen, denn es gibt unterwegs jede Menge zu sehen. 
Die Freitagsmoschee (Masjed-e Jom´e) in Nain ist die älteste erhaltene Moschee im persischen Raum und das bedeutendste Bauwerk der Stadt. Außerdem besichtigen Sie das alte Postamt, die Chaparkhane, die Karawanserei  und das Pirnia-Haus in Mebod. Beim Taubenturm können Sie einerseits die Aussicht auf Meybod genießen, andererseits den Brieftauben bei der Arbeit zusehen. Nachdem Sie über all diese kulturellen Sehenswürdigkeiten gestaunt haben, geht es weiter nach Isfahan. 

Übernachtung im 3* Hotel Setareh  (oder ähnliche Unterkunft in derselben Sterne-Klasse)

Etappen
Isfahan
Unterkunft
Nacht im Hotel Setareh (Isfahan)

Tag 8: Historische Stadtbesichtigung und das Weltkulturerbe in Isfahan 

Ausgeruht machen Sie sich heute auf den Weg zum Säulenpalast. Der Palast liegt inmitten einer großen Gartenanlage in der Nähe des Ali-Qapu-Palastes und wurde unter Abbas II erbaut. 
Der Naghshe Jahan Platz gehört mit fast neun Hektar Fläche zu den größten Plätzen der Welt. Er stellt ein wichtiges Zeugnis des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens Persiens im safawidischen Zeitalter dar und wurde 1979 als bedeutende historische Stätte in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.

Der Weg führt Sie weiter zum Alighapu Palast, ein Gebäude, das sich über 6 miteinander verbundene Bereiche erstreckt und unter anderem kunstvolle Fresken oder akustisch angelegte Räume aufweist. 
 
Übernachtung im 3* Hotel Setareh  (oder ähnliche Unterkunft in derselben Sterne-Klasse)

Etappen
Isfahan
Unterkunft
Nacht im Hotel Setareh (Isfahan)

Tag 9: Stadtbesichtigung in Isfahan

An einem Tag lassen sich die vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt Isfahan gar nicht erschließen. Deshalb haben Sie auch am diesem Tag Gelegenheit, mehr über die spannende Geschichte zu erfahren. Die historische Moschee Jame gilt als Museum der 1300-jährigen Entwicklung iranischer Architektur. Bei Ausgrabungen wurde deutlich, dass die Moschee auf Bauten der früheren vorislamischen Zeit errichtet wurde. Weiter geht es zur Vank Kathedrale, eine armenisch-apostolische Kirche im Stadtteil Dschulfa. Sie ist auch unter den Namen „Heilige Erlöser-Kathedrale“ und „Kirche der heiligen Schwestern“ bekannt. 
Beim nächsten Programmpunkt können Sie sich himmlisch fühlen. Der Paradies-Palast aus safawidischer Zeit, liegt in einer lieblichen Gartenanlage. Daher kommt auch der Name des Palastes, der sich auf den islamischen Paradiesgarten bezieht.

Übernachtung im 3* Hotel Setareh  (oder ähnliche Unterkunft in derselben Sterne-Klasse)

Etappen
Isfahan
Unterkunft
Nacht im Hotel Setareh (Isfahan)

Tag 10: Historisches Abyāneh und persisches Grün

Für Sie geht es am heutigen Tag zunächst hinaus aufs Land zum Dorf Abyāneh. Der historisch bedeutende Ort wurde oft als „Eintrittstor“ zur iranischen Geschichte bezeichnet. So geht die lokale Tracht noch auf einen Kleidungsstil aus der Antike zurück, der sich über die Jahrtausende halten konnte. In Natanz besichtigen Sie die Jamemoschee, bevor es weiter geht nach Kaschan. Hier wandeln Sie zunächst einmal durch einen persischen Garten, den Fingarten. Mit seinen zahlreichen Wasserelementen und alten Bäumen zählt er zu den schönsten Gärten des Iran.Des Weiteren sehen Sie das Tabatabaee Haus, ein historisches Bürgerhaus, sowie das Aghabozorg Haus, ein feingliedriger Moscheekomplex. 

Übernachtung im 3* Hotel Negarestan in Kashan  (oder ähnliche Unterkunft in derselben Sterne-Klasse)

Etappen
Kaschan
Unterkunft
Nacht im Hotel Negarestan (Kaschan)

Tag 11: Bummel in Kashan, Wallfahrtsort in Qom und ein Mausoleum am Flughafen

Vormittags bummeln Sie über den Bazar, wo Sie sicherlich das ein oder andere Souvenir entdecken werden. Anschließend geht es weiter in Richtung Teheran. Auf der Strecke machen Sie Halt am Fatima Mausoleum in Qom.  Im Iran ist der Schrein der zweitwichtigste schiitische Wallfahrtsort. Die goldene Kuppel leuchtet Ihnen schon von Weitem entgegen. 
Nach dieser Besichtigung geht es weiter zum  Imam Khomeini Flughafen, wo Sie das Imam Khomeini Mausoleum besuchen können. 


Übernachtung im 4* Hotel Ibis in Kashan  (nahe Flughafen)

Etappen
Kashan, Teheran
Unterkunft
Nacht im Hotel Ibis Airport (Teheran)

Tag 12: Abschied und Heimreise

Nach einer aufregenden Reise heißt es nun Abschied nehmen. Ihr Reiseleitung hofft, dass Sie diese historische Tour genossen haben und freut sich auf eine baldige Wiederkehr. 

Khdahafez- Auf Wiedersehen! 

Etappen
Teheran

Teheran Schiras Yazd Isfahan Kaschan Kashan

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 2.590 € / 12 Tage
Ohne internationale Flüge
Preis pro Person im Euro2 Pers5-6 Pers9-10 PersEZZ
Preis pro Person in Doppelzimmer: 1. Option3.020 €2.040 €1.650 €190 €
Preis pro Person in Doppelzimmer: 2. Option2.590 €1.600 €1.210 €190 €

Im Preis enthalten

  • 1. Option:
  • Alle Unterkünfte mit Halbpension
  • deutschsprechender Reiseleiter
  • passendes Auto (Peugeot, Minivan, Minibus und Middelbus)
  • Alle Inlandsflüge
  • Visabeantragung
  • Alle Eintritte gemäss das Programm
  • 2. Option:
  • Alle Unterkünfte mit Frühstück
  • deutschsprechender Reiseleiter/Reiseleiterin
  • passendes Auto
  • Alle Inlandsflüge
  • Visabeantragung

Nicht im Preis enthalten

  • Trinkgelder
  • An- und Abreise in den Iran
Buchen Sie Ihre Flüge nach Iran
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Elham in Iran wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Iran Reiseideen (18)

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen