Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Anémonefish de la mer Rouge et deux plongeurs sous-marins
1 / 7
Snorkellers on Jackson Reef in the Straits of Tiran near Sharm el Sheikh, Egypt
Divers and boat in the Red Sea

Die Schönheit der jordanischen Unterwasserwelt des Roten Meeres bewundern

SportJordanien

Mit einer Küstenlinie von fast 27 km ist die Region Aqaba das einzige Fenster des Landes zum Roten Meer. Dennoch bietet die Region rund 30 Tauchplätze für alle Niveaustufen, darunter Seven Sisters. An diesem geschichtsträchtigen Ort befindet sich ein Militärpanzer. Er liegt nur 30 m vom Ufer entfernt, ist vom Strand aus zugänglich und wird von Korallen und zahlreichen Fischen wie den Feuerfischen, Drachenköpfen, Meeresschildkröten usw. bevölkert.

Die Unterwasserwelt des Roten Meeres wird auch durch das Wrack der Cedar Pride bereichert, einem Frachter, der versenkt wurde, um ein künstliches Riff zu errichten, das nach einer kurzen Kreuzfahrt erreicht werden kann. Da das Schiff heute in etwa 25 m Tiefe liegt, empfehlen wir Ihnen, sich mit einem von der lokalen Evaneos Agentur empfohlenen Guide auf den Weg zu machen. Dort können Sie Bekanntschaft mit Meeresschnecken, Gorgonien und Stachelrochen, die sich hier angesiedelt haben, schließen.

Wenn Sie lieber schnorcheln, was körperlich weniger anstrengend ist, aber genauso viel Spaß macht wie das Tauchen, dann sind der Aqaba Marine Park und insbesondere South Beach genau das Richtige für Sie. In diesem 7 km langen Schutzgebiet befindet sich ein völlig unberührtes Riff, das Muränen, Clownfische und Schwärme von Anthias beherbergt.

Weitere unvergessliche Erlebnisse