Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Höhepunkte von Panama

PanamaHöhepunkte von Panama

GruppenreiseErste Begegnung
Erkunden Sie die Highlights Panamas auf dieser abwechslungsreichen Rundreise! Höhepunkte sind die Besichtigung der pulsierenden und kontrastreichen Hauptstadt Panama-Stadt, die Teildurchquerung des Panamakanals (Miraflores- und Pedro Miguel-Schleusen) und eine Zugfahrt auf der historischen Kanal-Eisenbahnstrecke, bevor Sie die neu eröffneten Schleusen des Panamakanals besuchen. Sie unternehmen eine Dschungelbootstour auf dem Gatunsee und erkunden den Regenwald rund um Panama-Stadt. Beim Besuch eines Dorfes der Embera-Indianer erwarten Sie besondere Begegnungen!
Reiseidee empfohlen von
Ana Lokale*r Panama Expert*in

Gruppengrösse

2 bis 10 Reisende

Von 23. Februar 2024 bis 1. März 2024

3 weitere Abreisedaten
8 Tage
Preis abohne internationale Flüge
1.275 €
Ihre Rundreise
Willkommen in Panama!!

Tag 1: Willkommen in Panama!!

Unser Spanisch sprechender Fahrer erwartet Sie am Internationalen Flughafen und bringt Sie zu Ihrem Hotel in Panama-Stadt.  Inklusive: Private Transfers  ​Fahrt: 35 km  Unterkunft: Tryp Panama Centro Hotel (Panama-Stadt)
Etappen:
Panama-Stadt

Stadt- und Kanalbesichtigung

Tag 2: Stadt- und Kanalbesichtigung

Ihre Stadtbesichtigung beginnt mit einer Fahrt zu einem der interessantesten Plätze der Stadt, den Miraflores-Schleusen des Panamakanals. Hier erhalten Sie einen tiefen Einblick in die Funktionsweise und Ausmaße des berühmten Panamakanals. Das Besucherzentrum wird derzeit renoviert (geplant bis 2024) und bietet neben einer Aussichtsterrasse auch einen Imax-Film über den Kanal. Danach geht es weiter in Richtung des Kolonialviertels, Casco Viejo. In diesem Teil der Stadt wurde die Hauptstadt nach der Zerstörung Panama La Vieja im Jahre 1673 wieder aufgebaut. Das reizende, koloniale Stadtviertel bietet zahlreiche Attraktionen wie die Kirche Santo Domingo, der wunderschöne Goldaltar der Kirche San José, die Kathedrale auf dem Unabhängigkeitsplatz, der Präsidentenpalast sowie zahlreiche weitere koloniale Gebäude. Fahrt: 4 Stunden Inklusive: Eintritte, private Transfers, Kleingruppe 2–6 Personen mit Führung in Englisch Mahlzeiten: Frühstück Unterkunft: Tryp Panama Centro Hotel – Standardzimmer.
Etappen:
Panama-Stadt

Teildurchquerung des Panamakanals

Tag 3: Teildurchquerung des Panamakanals

Am Morgen werden Sie an Ihrem Hotel abgeholt und zum Hafen der Isla Flamenco gefahren (privater Transfer mit Spanisch sprechendem Fahrer), wo auch Ihre Tour beginnt. Ein zweisprachiger Reiseleiter (Spanisch und Englisch) an Bord des Schiffes informiert Sie über die technischen und historischen Hintergründe des Panamakanals. An Bord sind nicht alkoholische Getränke sowie Tee und Kaffee inklusive. Ein typisch, lokales Mittagessen wird ebenfalls serviert, während Sie technische Wunder der Baukunst hautnah erleben. Es ist ein einmaliges Erlebnis, durch die Schleusen zu fahren. Die Endstation Ihrer Kanaldurchquerung ist Gamboa Stadt, in der Sie das Schiff verlassen und mit einem Shuttle-Bus zurück zum Ausgangspunkt Ihrer Tour gebracht werden. Dort erwartet Sie bereits unser Fahrer, der Sie in Ihr Hotel bringt. ***Aufgrund Wassersparmaßnahmen, folgt der Panama Kanal strengen Richtlinien und wird uns den genauen Zeitpunkt für den Transit erst 24 Stunden vor der Tour informieren.  Fahrt: 50 km, 5–6 Stunden  Inklusive: Lokaler Reiseleiter (Englisch und Spanisch), Eintritte, private Transfers, Bootstour   Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen Unterkunft: Tryp Panama Centro Hotel (Panama-Stadt)
Etappen:
Panama Canal

Agua Clara Schleussen & Festung von San Lorenzo

Tag 4: Agua Clara Schleussen & Festung von San Lorenzo

Morgens werden Sie an Ihrem Hotel abgeholt und nach Colon fahren. Anschließend geht es weiter zur Festung von San Lorenzo. Die malerische Straße führt zunächst durch den Sekundärwald (halten Sie Ausschau nach Faultieren!) und weiter durch den dichten Regenwald. Am Ende der Straße eröffnet sich Ihnen der Blick auf die majestätischen Festungen von San Lorenzo, welche stolz auf den Chagres-Fluss und das Karibische Meer blicken. Diese Festung wurde im 17. Jahrhundert errichtet. Die schweren Kanonen sind heute noch auf das Meer gerichtet, so als würden die legendären Piraten jeden Moment auftauchen. Das Fort ist gut erhalten und bietet mit seinen Kanonen, Kasematten und seiner Bastei einen kleinen Einblick in jene Zeit, als sich die europäischen Seemächte heftig bekämpften. Der Blick auf die üppige Vegetation und den Chagres-Fluss ist atemberaubend. Nach der Mittagspause besuchen Sie die Agua Clara-Schleusen. Von der Aussichtsplattform können Sie die großen Schiffe beobachten, wie sie durch die engen Schleusenkammern navigiert werden. Technische Erklärungen erhalten Sie parallel über Lautsprecher. Busfahrt zurück nach Panama-Stadt. Fahrt: 200 km, 8 Stunden  Inklusive: deutschsprachiger Reiseleiter, Eintritte, private Transfers Mahlzeiten: Frühstück Unterkunft: Tryp Panama Centro Hotel (Panama-Stadt)
Etappen:
Aguas Claras,Panama-Stadt,Fuerte San Lorenzo

Besuch eines Embera Dorfes

Tag 5: Besuch eines Embera Dorfes

Nach einer Autofahrt von etwa zwei Stunden von Panama-Stadt aus in Richtung Norden erreichen Sie die Ufer des Alajuela-Sees. Dort steigen Sie auf Einbaumboote um, die Sie über den See und anschließend über den Chagres- oder Pequeñi-Fluss bis zum kleinen Dorf Embera bringen. Die Emberas sind ein einzigartiges und überaus freundliches Volk. Auch heute leben sie weitgehend so, wie es ihre Vorfahren auch getan haben. Wenn Sie sich von ihren traditionellen Tänzen und ihrer Musik verzaubern lassen, werden Sie schnell die „Außenwelt“ vergessen haben. Sie sind herzlich eingeladen, sich kleine Ornamente nach Art der Emberas auf den Körper malen zu lassen. Auch werden Sie die Gelegenheit haben, die berühmten Kunsthandwerke dieses Indianerstammes zu bestaunen sowie ein typisches Mittagessen mit Ihnen zu teilen. Je nach Witterung unternehmen Sie eine Wanderung in den nahe gelegenen Regenwald. Entdecken Sie die große Vielfalt der Tierwelt sowie die üppige Vegetation dieser Gegend. Einige Pflanzen werden von den Embera für ihre traditionelle Medizin verwendet.  Fahrt: 120 km, 7 Stunden, 30 Minuten  Inklusive: deutschsprachiger Reiseleiter, Eintritte, private Transfers, eine Flasche Wasser, Bootstour  Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen Unterkunft: Tryp Hotel Panama Centro
Etappen:
Parque Nacional Chagres,Panama-Stadt

Der Soberania-Nationalpark

Tag 6: Der Soberania-Nationalpark

Nach einem reichhaltigen Frühstück werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt. Nach einer ca. 30-minütigen Autofahrt erreichen Sie den Soberania-Nationalpark. Sie setzen Ihren Weg entlang der „Pipeline-Straße“ fort. Dies ist ein Kiesweg, der durch den Regenwald des Soberania-Nationalparks führt. Dies ist ein sehr einfacher, flacher Weg und unser Reiseleiter wird langsam gehen, um Ihnen die Natur näherzubringen. Affenarten wie der Weißgesicht-Kapuzineraffe, der Brüllaffe oder das Totenkopfäffchen sind hier häufig zu sehen. Auch andere Säugetiere wie das Faultier, der Aguti oder der Ameisenbär haben hier ihren Lebensraum. Des Weiteren beheimatet dieser Park ca. 525 verschiedene Vogelarten wie Tukane, Motmots, Trogone und andere Raritäten der Region. Fahrt ins Hotel. Fahrt: 50 km, 4 Stunden Inklusive: lokaler Reiseleiter (Englisch und Spanisch), Eintritte, private Transfers Mahlzeiten: Frühstück Unterkunft: Gamboa Rainforest Reserve
Etappen:
Soberanía National Park,Gamboa

Aktivitäten im Gamboa Rainforest Reserve

Tag 7: Aktivitäten im Gamboa Rainforest Reserve

Erleben Sie den Zauber des Regenwaldes von Gamboa einmal aus einer etwas anderen Perspektive. Sie fahren mit einer Drahtseilbahn mitten durch die Natur. Die Seilbahn ist ca. 1,5 km lang und endet auf einer Bergkuppe in etwa 90 Metern Höhe. Nach einem kurzen Fußmarsch erreichen Sie den ca. 30 m hohen Aussichtsturm. Von dort aus werden Sie eine spektakuläre Aussicht auf den Kanal, den Chagres-Fluss und den umliegenden Regenwald des Soberania-Nationalparks haben. Während der Fahrt können Faultiere, Affen, Toukane und verschiedene interessante Vogelarten beobachtet werden. Um mehr über die einheimische Tier- und Pflanzenwelt zu erfahren, hat das Resort vier Ausstellungshäuser errichtet. Sie besuchen eine Orchideen-Aufzuchtstation, wo Sie die einheimischen und eingeführten Arten bewundern können. Panama zählt über 1.000 Orchideenarten. Das Schmetterlingshaus ist ebenfalls eine Aufzuchtstation, wo Ihnen ein Experte den gesamten Zyklus beginnend vom Ei, über die Raupe und den Kokon bis zum Schmetterling erklärt. Die Tour endet mit einem Mittagessen im Hotel, von wo aus Sie einen herrlichen Blick auf den Chagres-Fluss haben. Fahrt: ca. 4 Stunden Inklusive: lokale Reiseleiter, Eintritte, Seilbahn Tour  Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen Unterkunft: Gamboa Rainforest Reserve

Abreise

Tag 8: Abreise

Heute werden Sie von einem Spanisch sprechenden Fahrer vom Hotel abgeholt und zum Internationalen Flughafen gebracht, um dort Ihre Heim- oder Weiterreise antreten zu können. Wir hoffen, Sie bald wieder bei und begrüßen zu dürfen!  Inklusive: Abfahrtstransfer (50 km)  Mahlzeiten: Frühstück
Etappen:
Gamboa
Praktische Details
Preis ab1.275 € pro Person
AnreisedatumVon 23. Februar 2024 bis 1. März 2024 + 3 weitere Abreisedaten
Gruppengrösse2 bis 10 Reisende
Internationale FlügeNicht inklusive
Im Preis enthaltenGuide
Im Preis enthaltenFahrer
Im Preis enthaltenFlughafentransfer
Buchen Sie Ihre Flüge für Ihre Panama Reise

Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten. Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Ana wird im Falle von Flugänderungen informiert

Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?
Weitere Panama Reiseideen (6)
Weitere Rundreiseideen
Weitere Rundreisen nach Panama ganz nach Ihren Wünschen
Von lokalen Agenturen erstellte Rundreisen zur Inspiration