Reisebewertungen für Nicaragua

4.6
7 Bewertungen
Josef
3
Als Paar
Nicaragua war ein interessantes Reiseland und vermittelt uns noch einen recht ursprünglichen Eindruck. Der Ablauf war ausgezeichnet geplant und unserer Fahrer zuvorkommend und äußerst hilfsbereit. Costa Rica ein Touristisch sehr aufgeschlossenes Land mit leider den oben erwähnten mißverhältnissen. Panama war ein wunderschöner kultureller, technischer Reiseabschluß mit ausgezeichneter Betreuung durch guide und Kraftfahrer.
Am meisten:
Nicaragua und Panama waren ein durchschlagender Erfolg, Costa Rica war leider nicht so geplant worden wie von uns gewünscht. Als Privat / Individualreise gewünscht und geplant entsprachen Nicaragua und Panama komplett unseren Wünschen und Vorstellungen.
Am wenigsten:
Costa Rica ist zwar ein wunderschönes Reiseland leider waren wir hier 'ungewollt' immer Gruppen angeschlossen und mit - abgesehen jener Teilder Reise die mit Mietwagen durchgeführt wurde - Sammeltaxis und Bussen unterwegs; dies entsprach keinesfalls unseren Wünschen. Das wir in Monteverde, Arenal, Tortoguero und teils in Puerto Viejo an Gruppen angeschlossen werden war aus der Reisebeschreibung leider nicht ersichtlich.
Michaela
5
Alleine
Die Insel Ometepe war der Höhepunkt meiner Reise. Die Vulkane sind traumhaft. Die Hotels waren sehr gut. Hier war das Hotel in Las Penitas das beste. Leon ist das Highlight bei Ausflügen und beim Feiern.
Am meisten:
Tolles Wetter, freundliche Fahrer Eddie, Aufgeschlossene Guides, besonders Marden in Leon, Flexibilität bei Änderungswünschen, schöne Hotels - Danke Sophie
Am wenigsten:
-
Markus
5
Als Paar
Ein schones nicht so überlaufenenes Reiseland. San Juan del Sur fanden wir nicht so toll,doch sehr turistisch. Am besten gefallen hat es uns in Granada und Cardenas.
Am meisten:
Die unkomplizierte Mietwagenübergabe und die ausgewählten Hotels.
Am wenigsten:
Ein auf Chinesisch eingestelltes Navigationsgerät, obwohl wir des Chinesisch gar nicht mächtig sind.
Evaneos
Lieber Markus, herzlichen Dank für Ihre Reisebewertung und die wunderschönen Fotos, die Sie mit uns teilen. Wir freuen uns, dass Sie Ihre Reise durch Nicaragua genossen haben und trotz chinesischer Navigation Ihre Rounten gefunden haben. Wir hoffen, dass Sie sich noch sehr lange an all die schönen Erlebnisse erinnern. Beste Grüße, Ihr Team von Evaneos
Kurt
5
Als Paar
war toll
Am meisten:
Vulcane
Doris
5
Als Familie
Wir sind direkt mit einem Kleinflugzeug nach San Carlos, danach weiter nach El Castillo mit dem Boot. Sehr beeindruckend, sehr schöne Unterkunft, gute Regenwald Tour. Danach nach San Fernando in Solentiname, beeindruckende Tour durch die Flüsse des Regenwaldes; Kaimane, Affen, Vogelwelt- alles atemberaubend! Super Guide, der uns obwohl wir kein Spanisch sprechen, alles irgendwie trotzdem super erklärt hat. Weiter mit der Popellermaschime auf Ometepe, u. a.tolle Wanderung zu den Wasserfällen San Ramon. Das Hotel sehr ordentlich, schöne Terasse, tolles Frühstück!Auch hier hatten wir mit Horacio einen super Guide! Nach Ometepe ging’s nach San Juan del Sur, Highliht Playa Coco. Danach zurück nach Managua.
Am meisten:
Die lokale Agentur ist extrem flexibel und sehr an der Zufriedenheit ihrer Kunden interessiert. Für alle Aktionen außergewöhnlich gute Untetstützung durch alle Guides, die wir kennenlernen dürften.
Am wenigsten:
Keine
GB
5
Als Paar
Es war eine entspannte und abwechslungsreiche Reise, auch dadurch, dass wir im Wesentlichen in 14 Tagen nur 3 Stationen hatten und diese hinsichtlich des Reiseaufwands nahe bei einander lagen. Sehr schön waren Granada mit Ausflügen in die Umgebung (Vulkane!), Ometepe sowie die südlichen Strände von San Juan del Sur (von San Juan aus mit dem Mietwagen leicht zu erreichen).
Am meisten:
Die alte Kolonialstadt Granada mit vielen sehr schönen Hotels und Restaurants in den grünen Innenhöfen der Gebäude sowie die Vulkane.
Am wenigsten:
Keine Nachteile. Sehr sicher. Das Reisen ist einfach.
Horst und Karina
5
Als Paar
Bleibende Eindrücke, Viel erlebt quirliges Managua und Grenada, Absolute Ruhe und Erholung in Apojo de Laguna, unser Lieblingsort Little Corn Island. gut geplant. Tolle Taucherlebnisse. In Nicaragua kann man noch Natur pur erleben, wenn man will. Absolutes muss für jeden Taucher ' Blowing rock'
Am meisten:
Es war ein absoluter Traumurlaub, unsere Erwartungen an das Land sowie auch die Reiseplanung wurde weit übertroffen. Traumhafte menschenleere Strände, Gastfreundschaft der Einheimischen.
Am wenigsten:
Hotel Los Delfinos auf Little Corn Island. Für ein angeblich 3 Sterne Resort heruntergekommen, 3 Tage ohne Wasser und das einzige mal auf der Rundreise total unmotivierte, lustloses Personal