Evaneos engagiert sich für einen sanften Tourismus

Wir alle können uns ein Leben ohne Reisen und das Entdecken von neuen Orten und Kulturen kaum noch vorstellen. Der Tourismus und die Umwelt in den jeweiligen Zielländern sind eng miteinander verbunden.

Das Thema Nachhaltigkeit liegt uns sehr am Herzen und ist einer unserer Grundgedanken bei Evaneos. Zusammen mit unseren lokalen Agenturen möchten wir zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen. Nachhaltigkeit steht nicht nur für ein bewusstes Verhalten gegenüber der Natur, sondern auch für einen verantwortungsbewussten Umgang mit den sozialen und wirtschaftlichen Strukturen eines Landes.

Unsere lokalen Agenturen

Evaneos ist eine Plattform, die nachhaltige Handelsbeziehungen mit den örtlichen Agenturen unterhält:

Wir sind sehr bemüht, die besten lokalen Agenturen für Sie auszuwählen. Unsere lokalen Experten leben vor Ort und gestalten Ihnen ein möglichst authentisches Reiseerlebnis. Unser Konzept basiert darauf, dass der grösste Teil des Reisebudget unserer Reisenden im Reiseland bleibt. Zudem legen wir unseren Experten nahe, bei der Auswahl von Unterkünften, Restaurants und Transport große Ketten zu vermeiden und stattdessen die lokalen Unternehmen zu bevorzugen. Die Wertschöpfungskette wird angekurbelt und die Agenturen bekommen durch uns mehr Kunden.  Ca. 74% aller unserer Experten stammen direkt aus der Destination und pro Agentur werden 1,8 neue Arbeitsplätze geschaffen.  So können auch die Einheimischen vom Tourismus profitieren. 

Individuelles Reisen fördert Begegnungen und minimiert negative Auswirkungen vor Ort

Evaneos ist die erste Plattform, die ausschließlich Individualreisen anbietet, deren Ziel die Entdeckung des Ziellandes durch seine jeweilige Kultur, Natur und lokale Bevölkerung ist. Diese Reiseart macht es leichter unterwegs mit Einheimischen ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen. Das ist auch, was meistens noch Jahre später als Erinnerung bleibt. Darüber hinaus verhindert diese Art des Reisens die Beeinträchtigung der Umwelt (Hotels, Parkplätze, Organisation der Touristenströme auf kulturelle Orte, etc.). 

Lokale Agenturen: Akteure des verantwortlichen Tourismus

Die von Evaneos ausgewählten lokalen Agenturen setzen sich für die Förderung eines verantwortungsbewussten Tourismus ein.  Viele von ihnen engagieren sich auch vor Ort für soziale oder umweltpolitische Projekten. Gemeinsam mit unseren Agenturen in Madagaskar, Costa Rica und Sri Lanka werden wir demnächst ein paar spannende Projekte angehen. Mehr dazu können Sie bald hier auf unserer Seite erfahren! 

​Wie kann Ich etwas zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen?

Jeder einzelne von uns kann und sollte zu einer nachhaltigen Entwicklung während seiner Reisen beitragen. Oft machen kleine, aber bewusste Entscheidungen bereits einen großen Unterschied.

Hier können Sie nachlesen, worauf Sie vor und während Ihrer Reise achten können.

Elf Tipps für nachhaltiges Reisen 

Woher kommt der Begriff der Nachhaltigkeit eigentlich?

Das Konzept der nachhaltigen Entwicklung stammt aus dem Jahr 1987 und basiert auf dem Bericht Our Common Future (Unsere gemeinsame Zukunft) der Weltkommission für Umwelt und Entwicklung unter dem Vorsitz der Norwegerin Gro Harlem Brundtland. Das Konzept wird folgendermaßen definiert: „Dauerhafte (nachhaltige) Entwicklung ist Entwicklung, die die Bedürfnisse der Gegenwart befriedigt, ohne zu riskieren, dass künftige Generationen ihre eigenen Bedürfnisse nicht befriedigen können.“ Ein sanfter Tourismus bedeutet demnach so wenig wie möglich auf die bereiste Natur und Kultur einzuwirken bzw. ihr zu schaden (bewusst oder unbewusst) und sich der Kultur eines Landes anzupassen.