AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen gültig zum 01.09.2017

Hier finden Sie unsere bisherigen AGB's                                            

Die Nutzung der Evaneos Website und / oder der von Evaneos entwickelten mobilen
Applikation (Apps) unterliegt diesen Nutzungsbedingungen. Bitte lesen Sie die
Nutzungsbedingungen vor der Nutzung sorgfältig.

Diese Nutzungsbedingungen gelten für die Benutzer der von Evaneos SA, 27 Rue de
Mogador, 75009 Paris betriebenen und entwickelten Website und mobilen Applikation
.

Ihre Nutzung der Website oder der mobilen Applikation gilt als Zustimmung zu diesen
Nutzungsbedingungen. Wenn Sie diesen Nutzungsbedingungen nicht zustimmen, sind Sie
nicht berechtigt, die Website und die mobile Applikation zu benutzen.

1. Definitionen

Das Unternehmen" oder „Evaneos" oder „Wir" bezeichnet das Unternehmen EVANEOS
SA mit einem Kapital von 50.217,30 € mit Geschäftssitz in 27 Rue de Mogador, 75009 Paris,
registriert im HRG Paris SIRET Nr. 513 191 122 (Immatrikulationsnummer bei Atout France:
IM075110183), ausfallversichert durch Atradius, haftpflichtversichert durch Gan
Eurocourtage, das die Website und mobilen Applikation entwickelt.

Website" bezeichnet die unter www.evaneos.de abrufbare Website.

Mobile Applikation“ ist ein ausführbares Programm zum mobilen Download von
Evaneos, das für den Benutzer – soweit im jeweiligen Land verfügbar – zugängliche
Funktionalitäten und Inhalte anbietet.

Sie" bezeichnet den Benutzer der Website und mobilen Applikation von EVANEOS.

Inhalte" bezeichnet jede Inhalte von EVANEOS oder Inhalte des Mitglieds, einschließlich
Texte, Bilder, Musik, Audio- und Videodateien, Informationen oder andere Elemente.

Inhalte von EVANEOS“ bezeichnet alle Inhalte, die EVANEOS über die Website und
mobile Applikation anbietet, einschließlich von Dritten lizenzierten Inhalten.

Inhalte des Mitglieds" bezeichnet alle Inhalte, die das Mitglied auf EVANEOS
veröffentlicht, übermittelt oder teilt, insbesondere die über „Mein Konto“ zugänglichen
Inhalte, einschließlich Reiseunterlagen und andere Inhalte des Mitglieds.

Service" bezeichnet die Gesamtheit der Produkte, Funktionalitäten und Anwendungen, die
auf der Website und in der mobilen Applikation zugänglich sind und durch EVANEOS
bereitgestellt werden.

Ein „Benutzer" ist jede Person, die auf der Website surft oder die mobile Applikation nutzt,
unabhängig davon, ob sie sich identifiziert oder nicht.

Mitglied" bezeichnet jede volljährige Person, die über ein ordnungsgemäß eingerichtetes
und freigegebenes Konto verfügt. Das Mitglied ist ein auf den Websites und mobilen
Applikationen von EVANEOS identifizierter Benutzer.

Lokale Agentur" oder „lokaler Agent" bezeichnet das lokale und unabhängige
Tourismusunternehmen im Land des Reiseziels, das die Reise organisiert und an das die
Zahlung geleistet wird.

Konto" bezeichnet das individuelle Konto jedes Mitglieds, das bei der Registrierung oder
Senden einer Anfrage auf den Websites und mobilen Applikationen von EVANEOS erstellt
wird.

2. Beschreibung der Produkte und Serviceleistungen von EVANEOS

EVANEOS ist ein Marktplatz, der Reisende und ausgesuchte lokale Reiseveranstalter zur
kundenspezifischen Organisation und Durchführung von Reisen zusammenführt. EVANEOS
ist kein Reiseveranstalter, sondern übernimmt lediglich die Kontaktvermittlung.
Reiseverträge werden nicht mit EVANEOS, sondern mit der jeweiligen lokalen Agentur unter
Berücksichtigung von deren Nutzungsbedingungen geschlossen. EVANEOS stellt unter
www.evaneos.de eine Vermittlungsplattform zur Verfügung, die dem Nutzer Zugang zu
Angeboten von lokalen Agenturen verschafft. Im Einzelnen bietet EVANEOS über seine
Websites und mobilen Applikationen Internetnutzern, die maßgeschneidert und individuell
reisen wollen, die folgenden Leistungen an:

• Beratung und praktische Hinweise;

• Informationen;

• Verbindung mit lokalen Reiseagenturen für die Organisation individueller Reisen;

• Ein System zur Übersendung der Adressdaten und Informationen an ausgewählte

Partner und Kontakte;

• Informationen über Reise-Versicherungen in Verbindung mit der gekauften Reise;

• Hochladen und Teilen von Reiseunterlagen und Fotos;

• Erstellen und Teilen von Berichten, Kommentaren und Meinungen;

• Erstellen und Teilen von Erfahrungsinhalten

• Gesichertes Zahlungssystem der Lokalagenturen

3. Geistiges Eigentum

EVANEOS hält alle Rechte an geistigem Eigentum (wie Urheberrechte, verwandte
Schutzrechte, Markenrechte, Rechte der Hersteller von Datenbanken) sowohl betreffend die
Struktur als auch betreffend die Inhalte der Websites und mobilen Applikationen
(einschließlich Bildern, Sounds, Videos, Fotos, Logos, Warenzeichen, Grafiken, Tools,
Software, Dokumenten und allen sonstigen Daten).

Der Benutzer hat kein Nutzungsrecht am Inhalt, sofern nicht vorher schriftlich von EVANEOS
erteilt.

Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung, Übertragung, Nutzung oder Änderung der gesamten
oder eines Teils der Websites oder mobilen Applikationen und/oder ihrer Inhalte ohne
ausdrückliche Genehmigung von EVANEOS ist verboten.

Widerrechtliche Handlungen liegen in der Verantwortung des Verursachers und können zu
zivil- und/oder strafrechtlicher Verfolgung gegen ihn führen, insbesondere bei Fälschung. Die
Marken und Logos von EVANEOS und seinen Partnern auf der Website sind eingetragene
Warenzeichen. Jede vollständige oder teilweise Reproduktion dieser Marken und/oder Logos
ohne ausdrückliche Genehmigung von EVANEOS ist verboten.

Die unerlaubte Vervielfältigung dieser Marken, Logos und Kennzeichen stellt eine strafbare
Handlung dar. Der Täter kann zivil- und strafrechtliche Sanktionen erhalten, einschließlich
Strafen nach den geltenden Vorschriften zum Schutz des Geistigen Eigentums.

Ebenso ist EVANEOS der Hersteller der Datenbanken der Website www.evaneos.de.
Folglich ist jeder Auszug aus und/oder jede Wiederverwendung der Datenbanken im Sinne
der geltenden Vorschriften zum Schutz des Geistigen Eigentums verboten.

4. Nutzung der Website und mobilen Applikation von EVANEOS

Die Nutzung der Websites und mobilen Applikationen von EVANEOS berechtigt Sie zum
Sichtbarmachen, Herunterladen und Ausdrucken der Inhalte der Website nur für den
persönlichen und nicht kommerziellen Gebrauch. Eine Registrierung ist hierfür nicht
erforderlich. Wenn Sie eine Angebotsanfrage gemäß Artikel 13 stellen, wird bei Senden der
Anfrage ein Konto für Sie auf der Website erstellt. EVANEOS sendet Ihnen hierzu einen
Bestätigungslink per Email zu, über den Sie das vorläufig für Sie erstellte Konto-Passwort
ändern können.

Jede anderweitige Nutzung bedarf der vorherigen schriftlichen Erlaubnis von EVANEOS.
Sofern nicht vorher ausdrücklich von EVANEOS genehmigt, ist das Vervielfältigen, Kopieren,
Übermitteln, Verteilen oder Wiedergeben der gesamten oder eines Teils der Inhalte der
Websites oder mobilen Applikationen von EVANEOS streng verboten.

In jedem Fall ist es verboten, Inhalte der Websites oder mobilen Applikationen von EVANEOS
zu ändern oder Hinweise auf Urheberrechte, Markenrechte oder damit verbundene
Eigentumsrechte zu ändern oder zu entfernen.

Mit der Nutzung der Websites und mobilen Applikationen von EVANEOS verpflichten Sie sich
zur Einhaltung dieser Nutzungsbedingungen sowie zur Achtung von Rechten Dritter und der
anwendbaren Gesetze.

Sie verpflichten sich ausdrücklich, EVANEOS sämtliche Schäden, Kosten und Aufwendungen
unbeschränkt zu ersetzen, die EVANEOS aufgrund von Forderungen Dritter wegen Ihrer
fahrlässigen oder vorsätzlichen Nutzung entgegen diesen Nutzungsbedingungen entstehen.

Die Nutzung der Websites und mobilen Applikationen von EVANEOS ist Personen unter 13
Jahren sowie solchen Personen untersagt, die außer Stande sind, die Websites und mobilen
Applikationen gemäß diesen Nutzungsbedingungen zu nutzen.

Die Nutzung der Websites und mobilen Applikationen von EVANEOS gemäß diesen
Nutzungsbedingungen ist für Benutzer kostenfrei, vorbehaltlich etwaiger Verbindungskosten.

Das Surfen auf den Websites und mobilen Applikationen von EVANEOS kann die Nutzung
von Websites unabhängiger Dritter zur Folge haben, die eigenen Nutzungsbedingungen für
die ordnungsgemäße Nutzung unterliegen. EVANEOS unterhält keinerlei Verbindung zu den
besuchten Websites Dritter.

5. Verlinkung zu anderen Websites; Websites Dritter

Die Nutzung der Websites und mobilen Applikationen von EVANEOS kann den Benutzer ggfs.
auf Websites Dritter führen.

Die mit den Websites von EVANEOS verlinkten Websites Dritter werden nicht von EVANEOS
betrieben. Für die Inhalte dieser Websites ist nicht EVANEOS, sondern ausschließlich der
jeweilige Betreiber der Websites verantwortlich. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen
im Sinne des Artikels 9 werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Vorbehaltlich des Artikels 8 haftet EVANEOS nicht für Inhalte, Werbung, Produkte,
Leistungen oder andere Tools, die auf oder von den externen Websites oder Quellen aus
verfügbar sind. Vorbehaltlich des Artikels 8 haftet EVANEOS nicht für Schäden aufgrund oder
in Verbindung mit der Nutzung dieser Links.

Wenn Sie Ihr Konto bei EVANEOS mit einem offenen Konto auf einer Website eines Dritten
verbinden (z.B. Facebook oder Google), willigen Sie ein, dass die personenbezogenen Daten,
die Sie auf der Website des Dritten gemäß Ihren dortigen Einstellungen zugänglich machen,
durch EVANEOS gemäß unseren Datenschutzbestimmungen erhoben und verarbeitet
werden.

6. Haftung für Inhalte von EVANEOS

EVANEOS und/oder seine Partner bieten alle Inhalte (z.B. einschließlich Bildern, Sounds,
Videos, Fotos, Logos, Warenzeichen, Grafiken, Tools, Software, Dokumenten und sonstigen
Daten) ohne jegliche Garantie. Die Nutzung dieser Website erfolgt auf eigene Gefahr.
EVANEOS bemüht sich, zuverlässige Online-Tools und/oder Informationen und/oder Inhalte
zu liefern. Allerdings kann EVANEOS und/oder seine Partner Anwendern die Richtigkeit,
Vollständigkeit und/oder Aktualität der gelieferten Informationen und/oder Inhalte sowie die
Verfügbarkeit dieser Produkte und Werkzeuge nicht garantieren.

Vorbehaltlich des Artikels 8 können daher aufgrund einer Verwendung von bereitgestellten
Informationen und/oder Inhalten und/oder Werkzeuge auf dieser Website keine Ansprüche
gegen EVANEOS und/oder seine Partner abgeleitet werden.

7. Nutzung von gemeinschaftlichen Tools

Die Websites und mobilen Applikationen von EVANEOS erlauben registrierten Nutzern
(„Mitgliedern“) auf Wunsch, Fotos, Berichte, Erfahrungen, Meinungen und Notizen von der
Reise zu hinterlegen und zu teilen. So kann ein Mitglied nach Bedarf Inhalte des Mitglieds
hinterlegen und verbreiten.

Das Mitglied räumt EVANEOS eine nicht ausschließliche, übertragbare, unbefristete,
kostenfreie, weltweite Lizenz ein, die Inhalte des Mitglieds gleich in welcher Form (etwa für
unsere Leistungen und Produkte zu jedwedem Zweck, etwa ihrer Werbung) zu kopieren,
nutzen, vervielfältigen und zu verbreiten, anzuzeigen, zu veröffentlichen, anzupassen und
abgeleitete Werke hiervon zu erstellen. Diese Inhalte können ohne Zustimmung des Mitglieds
frei eingesehen, genutzt, übermittelt, kopiert, übersetzt und veröffentlicht werden, ungeachtet
ihrer Form und Zweckbestimmung (etwa gewerblich oder als Werbung) und ohne räumliche
Begrenzung.

Die vorstehende Rechtseinräumung an EVANEOS zur Verbreitung der Inhalte des Mitglieds
impliziert, dass die von EVANEOS verbreiteten Inhalte frei von Rechten Dritter sind. Daher
darf das Mitglied keine Inhalte des Mitglieds verbreiten, an denen Urheberrechte Dritter
bestehen, es sei denn der betroffene Dritte hat dies ausdrücklich und schriftlich erlaubt.

Im Falle der Verletzung dieser Klausel sind Sie verpflichtet, EVANEOS von jedem Anspruch,
der aus einer solchen Verletzung entsteht, freizustellen.

Das Mitglied darf nur angemessene Inhalte des Mitglieds veröffentlichen, die zur jeweiligen
Rubrik passen.

EVANEOS wird nicht sämtliche Inhalte vor ihrer Verbreitung kontrollieren und behält sich
das jederzeitige Recht vor, Inhalte des Mitglieds, die diese Nutzungsbedingungen verletzen,
ohne Vorwarnung zu entfernen.

8. Haftung von EVANEOS

Bitte beachten Sie, dass EVANEOS als bloße Informations- und Vermittlungsplattform nicht
Ihr Vertragspartner hinsichtlich angebahnter oder gebuchter Reisen ist. EVANEOS haftet
dementsprechend nicht für die Erbringung von Leistungen, die gemäß Artikel 2 nicht
EVANEOS, sondern einzig der lokalen Agentur obliegen. Dies umfasst insbesondere die
Inhalte der Reiseangebote, die Durchführung der Reisen sowie sämtliche in den
Reiseverträgen zwischen dem Reisenden und der lokalen Agentur vereinbarten Leistungen.

Vorbehaltlich des letzten Absatzes dieses Artikels 8 ist die Haftung von EVANEOS bei einer
leicht fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht gemäß diesen
Nutzungsbedingungen auf solche Schäden begrenzt, die typischerweise vorhersehbar sind.
Eine „wesentliche Vertragspflicht“ gemäß diesen Bedingungen ist eine Pflicht, deren Erfüllung
wesentlich ist für die ordnungsgemäße Durchführung dieser Nutzungsbedingungen, deren
Verletzung die Zwecke dieser Nutzungsbedingungen gefährdet und auf deren Erfüllung Sie
regelmäßig vertrauen. Ein Schaden ist „vorhersehbar“, wenn er zum Zeitpunkt, an dem Sie
diese Nutzungsbedingungen angenommen haben, typischerweise vorhersehbar war.
EVANEOS schließt die Haftung für die leicht fahrlässige Verletzung einer nichtwesentlichen
Vertragspflicht aus.

EVANEOS’ Haftung für grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz oder für die Verletzung des Lebens,
des Körpers oder der Gesundheit oder aufgrund von Betrug sowie jede sonstige Haftung, die
nach dem Gesetz nicht ausgeschlossen oder beschränkt werden kann, wird durch diese
Nutzungsbedingungen weder ausgeschlossen noch beschränkt. Ebenso bleiben etwaige
weitere zwingende Verbraucherrechte unberührt.

9. Löschen von Inhalten

EVANEOS darf Inhalte, die diese Nutzungsbedingungen verletzen, jederzeit mit oder ohne
Benachrichtigung löschen.

Sofern die auf der Website veröffentlichten Inhalte Sie betreffen und die Freiheit, die Achtung
vor Personen, ihr Bild oder ihren Ruf gefährden oder sofern sie das Urheberrecht oder das
Recht am eigenen Bild verfälschen, verleumderisch sind aus welchem Grund auch immer,
können Sie EVANEOS kontaktieren und um Löschung des Inhalts bitten.

Nach der Kontaktaufnahme ist EVANEOS verpflichtet, den beanstandeten Inhalt und seine
Motive hierfür unverzüglich zu ermitteln und nach Überprüfung der Identität des
Antragstellers über die Löschung des Inhalts zu entscheiden.

Wir empfehlen Ihnen, die Angelegenheit vor einer Beschwerde sorgfältig zu prüfen. Sie sind
für die Beschwerde verantwortlich.

10. Kündigung der Serviceleistungen

Wir behalten uns das Recht vor, Ihr Konto jederzeit bei Verstößen gegen die
Nutzungsbedingungen und/oder die Verkaufsbedingungen oder bei Nichteinhaltung einer
Ihrer Verpflichtungen zu kündigen. Alle Ihre persönlichen Daten werden in diesem Fall
gelöscht.

Wir behalten uns das Recht vor, Kontrollen in einer fristgerechten Weise, einseitig oder auf
Antrag eines Dritten, durchzuführen, um die Einhaltung aller Bestimmungen dieses Vertrages
und diese ergänzenden und/oder ändernden Vertragsunterlagen durch den Benutzer zu
überprüfen. Diese Prüfungen können ggf. zur Aussetzung des Benutzerkontos führen,
insbesondere falls wir vom Benutzer bestimmte Informationen über die Nichteinhaltung
beantragen.

Diese Prüfungen können uns auch ggf. das Recht geben, diesen Vertrag im Falle eines
Verschuldens des Benutzers zu kündigen.

Sie können auch Ihr Konto und seine Inhalte vollständig löschen, es sei denn, ein Auftrag ist
noch in Bearbeitung. Nach vollständiger Ausführung des letzten Auftrags können Sie die
Löschung Ihrer Daten durchführen lassen.

11. Kontakt

Sobald Sie Missbrauch oder Rechtsverstöße feststellen, oder für Beschwerden im
Zusammenhang mit EVANEOS’ Leistungen kontaktieren Sie unseren Kundenservice per
Email unter kontakt@evaneos.de oder postalisch an Evaneos SA - Service clients – 27 Rue de Mogador - 75009 Paris/France.

Denken Sie daran, Ihren Benutzernamen einzugeben. Im Falle postalischer Zusendung
hängen Sie Ihrer unterschriebenen Anfrage bitte eine Kopie Ihres Ausweisdokuments sowie
Ihrer Mitgliederkennung bei.

12. Zugriff auf die Websites und Serviceleistungen von EVANEOS

a. Zugangserstellung


EVANEOS bietet einen Online-Zugang über die Websites und die mobilen Applikationen an.
Um die Leistungen zu nutzen, müssen Sie Zugang zum Internet haben und über die
notwendige Ausstattung (Computer, Software etc.) verfügen. Um die Funktionalitäten der
Websites und mobilen Applikationen nutzen zu können und Mitglied zu werden, müssen Sie
sich registrieren und Ihr Mitgliedskonto erstellen. Sie können sich registrieren, um die
Leistungen auf der Website oder Applikation unmittelbar zu nutzen. Wenn Sie eine
Angebotsanfrage gemäß Artikel 13 stellen, wird bei Senden der Anfrage ein Konto für Sie auf
der Website erstellt. EVANEOS sendet Ihnen hierzu einen Bestätigungslink per Email zu, über
den Sie ein Konto-Passwort anlegen können.

b. Zugänglichkeit und technischer Betrieb der Websites und mobilen Applikationen

Wir sind verpflichtet, alle erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, um die Websites und
mobilen Applikationen rund um die Uhr voll funktionsfähig zu halten. Wir garantieren keinen
ununterbrochenen Betrieb der Website oder ihre fehlerfreie Funktion.
Vorbehaltlich des Artikels 8 haftet EVANEOS nicht für die Nichtverfügbarkeit, Unterbrechung
oder Störung der Website aus irgendeinem Grund, einschließlich des Ausfalls des
Internetzugangsproviders, des Hosting-Providers, des Eindringens von Dritten oder höherer 
Gewalt. EVANEOS ist nicht verantwortlich für eventuelle Unannehmlichkeiten oder Schäden,
die aus der Nutzung des Internets, wie z.B. eines Computervirus oder durch Spyware
entstehen.

EVANEOS kann den Zugang insbesondere für Wartungen und Upgrades oder aus jedem
anderen sachlichen Grund, einschließlich technischer Gründe, unterbrechen. Vorbehaltlich
des Artikels 8 haftet EVANEOS nicht für solche Unterbrechungen und die Folgen, die dem
Benutzer oder Dritten daraus entstehen können.

Es sei daran erinnert, dass EVANEOS die Eigenschaften dieser Serviceleistungen jederzeit und
ohne vorherige Ankündigung beenden oder ändern kann, sofern dies für Sie zumutbar ist.

Vorbehaltlich des Artikels 8 haften EVANEOS oder seine Lieferanten nicht für Schäden
und/oder Folgeschäden an Material und/oder immaterieller Natur direkter und indirekter
Art, die sich aus der Nutzung oder der Unmöglichkeit der Nutzung über die Website
www.evaneos.de ergeben.

c. Verweigerung, Aussetzung oder Beendigung des Zugangs

EVANEOS ist berechtigt, den Zugang zu allen oder einem Teil der Website oder
Serviceleistungen insbesondere aus Betriebs- oder Wartungsgründen zu verweigern,
aufzuheben oder auszusetzen und die Website zu ändern, auszusetzen, zu entfernen und ihre
Veröffentlichung im Internet zu beenden.

d. Freier Zugang zu bestimmten Kategorien von Serviceleistungen

EVANEOS bietet Benutzern allgemeine Informationsserviceleistungen mit offenem Zugang,
d.h. die Serviceleistungen sind kostenlos und ohne die Notwendigkeit, sich anzumelden oder
ein Konto zu erstellen.

13. Angebotsanfrage

Um Serviceleistungen zu Kontaktvermittlungen, Angebotsanfragen von lokalen Agenturen
und die Bereitstellung von persönlichem Raum zu erhalten, sind Ihre Identifikation und Ihre
vorherige Einwilligung unerlässlich und erfordern daher, dass Sie ein Angebot auf der Website
erfragen.

Die Anfrage ist kostenlos. Um Mitglied der Website zu werden und damit von allen
Serviceleistungen von EVANEOS zu profitieren, füllen Sie einfach das Online-Formular aus,
und lesen und akzeptieren Sie durch Absenden des Formulars die vorliegenden
Nutzungsbedingungen von EVANEOS.

Die zur Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlichen Daten aus dem Online-Formular
übersendet EVANEOS an eine oder mehrere ausgewählte lokale Agenturen. Diese werden sich
dann zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Reise zu personalisieren und nach
Ihren Vorstellungen zu gestalten. Je nach gewünschtem Reiseziel kann die Datenübermittlung
in ein Land außerhalb der Europäischen Union erfolgen, das nicht dieselben
Datenschutzstandards aufweist wie die Europäische Union und insbesondere Deutschland.

Die Berücksichtigung Ihrer Anfrage ist an bestimmte Bedingungen geknüpft:

• Sie sind Verbraucher und handeln nicht im Namen eines Dritten;

• Sie sind mindestens achtzehn (18) Jahre alt, oder, wenn Sie minderjährig sind,
erhielten Sie die Erlaubnis von Ihrem gesetzlichen Vertreter;

• Sie halten sich an die geltenden Gesetze;

• Ihr Wohnsitz liegt auf deutschem, österreichischem oder schweizerischem Gebiet;

• Sie liefern genaue, überprüfbare, vollständige persönliche Informationen auf dem
neuesten Stand;

• Ihre E-Mail-Adresse muss persönlich und gültig sein und ausgefüllt werden;

• Ihre Verbindungen zum Konto (Zeiten, Land, ISP, blockierte Proxys) müssen einer
normalen Nutzung eines Benutzerkontos entsprechen;

• Ihre Kennungen müssen den Erstellungsregeln entsprechen (nicht auf eine politische
Orientierung, ethnische Zugehörigkeit, Gemeinschaft, Religion Bezug nehmen, nicht
anstößig oder beleidigend sein, keinen sexuellen oder pornografischen Bezug
enthalten; keinem eingetragenen Warenzeichen ähneln oder es nachahmen; nicht auf
narkotische Produkte oder eine sonstige Einrichtung verweisen, die gesetzlich
verboten ist; nicht den Namen von Persönlichkeiten ähneln, die von Autoren online
gestellt wurden; nicht den Namen von Mitgliedern der Firma EVANEOS ähneln oder
sie imitieren; nicht abweichend geschrieben oder buchstabiert werden, um die oben
genannten Regeln zu umgehen.

Es wird daran erinnert, dass jede Person, die eine falsche Aussage für sich selbst oder andere
vornimmt, den Sanktionen der geltenden Gesetze ausgesetzt ist.

14. Verknüpfung mit der lokalen Agentur

Um mit einer lokalen Agentur für die Organisation Ihrer Reise verbunden zu werden, gehen
Sie in folgender Reihenfolge vor:

1. Ein Reiseziel auswählen

2. Eine Rundreiseidee auswählen, einen lokalen Experten auswählen oder eine allgemeine
Anfrage stellen, die an einen verfügbaren Experten weitergeleitet wird

3. Die Reiseteilnehmer und Ihre Reisepläne aufführen

4. Ihre Erwartungen in Bezug auf Unterbringung, Betreuung und Tempo der Reise bestimmen

5. Persönliche Informationen beifügen, die es dem ausgewählten lokalen Agenten
ermöglichen, Sie zu kontaktieren

6. Per E-Mail eine Bestätigung Ihrer Formularübermittlung erhalten

7. Ein individuelles Angebot direkt von dem ausgewählten lokalen Agenten erhalten.

Die Wahl der Ihnen von EVANEOS vorgeschlagenen lokalen Agenturen für die Unterbreitung
eines Angebots basiert allein auf diesen Kriterien.

15. Ihre Pflichten

a. Mit der Nutzung der Website, mobilen Applikation und Serviceleistungen
verbundene Pflichten


Sie stimmen zu, dass die Website, mobile Applikation und Serviceleistungen für den
persönlichen und nicht kommerziellen Gebrauch verwendet werden.

Sie stimmen als Benutzer der Website zu, dass Sie sich für die angebotenen Serviceleistungen
auf eigenes Risiko anmelden und sie nutzen. Vorbehaltlich des Artikels 8 haften wir nicht für
direkte oder indirekte Schäden (finanzielle Verluste, entgangener Gewinn, Verlust durch
Veränderung), die Ihnen oder einem Dritten entstehen, weil die Verbindung zu der Website
oder der mobilen Applikation nicht möglich ist, oder wegen der Unmöglichkeit des Zugriffs
auf die Website oder einer nicht funktionierenden oder einer funktionierenden Website oder
mobilen Applikation.

Damit sind insbesondere die Schäden bezeichnet, die durch fehlerhafte Inhalte, Fehler,
Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, Verlust oder Veränderung von
Daten oder Viren, unabhängig von ihrer Herkunft, Eindringen von Dritten, und ganz
allgemein der Nutzung der Website oder der Unmöglichkeit, sie zu benutzen, entstehen.

b. Pflichten im Zusammenhang mit von der lokalen Agentur zur Verfügung
gestellter Reise


Der Vertrag wird ausschließlich zwischen Ihnen und der lokalen Agentur geschlossen.

Die lokalen Agenturen sind allein verantwortlich für die von ihnen angebotenen Leistungen
und die Wahl ihrer Dienstleister.

Daher müssen Sie den Nutzungsbedingungen jeder lokalen Agentur zustimmen, sobald Sie
deren Preisangebot annehmen und/oder eine erste Zahlung vornehmen.

Sie stimmen zu, sich an die Regeln der Führung oder eines anderen Vertreters der lokalen
Agentur zu halten.

Diese Regeln sind dafür konzipiert, den reibungslosen Ablauf des Programms zu
gewährleisten und sind auch Vorschriften für die Sicherheit.

Jede Aktivität, die Sie entwickeln, welche nicht im Reiseprogramm angemeldet ist, fällt nicht
unter die Verantwortung der lokalen Agentur.

c. Pflichten in Bezug auf Viren

Wir bitten Sie, jede auf der Website übertragene oder gespeicherte Datei auf Viren zu
überprüfen. Sie dürfen keine Dateien aufnehmen oder übertragen, die Daten zerstörende
Viren oder Programme enthalten. Sie haften für die Verletzung.

d. Haftpflichtversicherung

Wie bei allen Ihren Reisen, ist es empfehlenswert, dass Reisen ins Ausland durch eine
Versicherung gedeckt sind: Unterstützung von Personen und Arztkosten, Versicherung im
Falle eines Unfalls, Überführung nach Hause, Reisegepäckversicherung,
Reiserücktrittsversicherung, persönliche Haftung. Es obliegt Ihnen selbst, Ihren
Versicherungsschutz zu überprüfen und ggfs. einen solchen mit Ihrem Versicherer oder über
die Angebote eines Partners der Website EVANEOS‘ abzuschließen.

e. Haftung hinsichtlich elektronischer Kommunikation

Sie bestätigen, dass Sie und nicht EVANEOS für alle elektronischen Kommunikationen und
Inhalte verantwortlich sind, die von Ihrem Website-Verbindungstool (Computer, Handy etc.)
versendet werden, und Sie müssen den Service in Übereinstimmung mit den geltenden
Gesetzen verwenden. 

16. EVANEOS‘ Rolle bei der Auswahl der lokalen Agenturen

EVANEOS wählt die lokalen Agenten für die Organisation der Reise nach den erforderlichen
Genehmigungen und Versicherungen am Ort der Niederlassung aus.

Um Partner von EVANEOS zu sein, muss eine lokale Agentur die erforderlichen
Qualitätsanforderungen erfüllen. Unsere Auswahlkriterien finden sich auf unserer Website
unter www.evaneos.de/info/lokale-agenturen. Die lokale Agentur übernimmt außerdem
bestimmte Verpflichtungen gegenüber unseren Mitgliedern. Diese richten sich nach den
nachfolgenden Bedingungen.

EVANEOS erbringt Vermittlungsleistungen zu den lokalen Agenturen. Wir werden unsere
Leistungen nicht berechnen und keine zusätzlichen Kosten zu den Preisangeboten der lokalen
Agenturen erheben. Unsere Vergütung besteht aus einer von den lokalen Agenturen zu
leistenden Vermittlungsgebühr, deren Betrag ohne Auswirkung ist auf die Referenzierung auf
den Websites und die Auswahl der lokalen Agenturen, die den Mitgliedern bei der
Angebotsanfrage über die Websites oder mobile Applikation vorgeschlagen werden.

17. Haftung lokaler Reiseagenturen

Um Partner von EVANEOS zu sein und Ihnen Leistungen anbieten zu können, verpflichtet
sich die lokale Agentur zur Einhaltung bestimmter Verpflichtungen gegenüber dem Mitglied,
darunter die folgenden:

• binnen 48 Stunden Ihnen ein Angebot zu senden oder den Kontakt mit Ihnen auf
einem persönlichen Weg;

• Direkt-Preise zu erheben, das heißt so wie sie vor Ort für lokale Kunden erhoben
werden;

• nur die auf der EVANEOS-Plattform angegebene E-Mailadresse und Telefonnummer
zu verwenden, um mit Ihnen zu kommunizieren;

• alle im Reiseprogramm aufgeführten Serviceleistungen zu erbringen;

• EVANEOS eindeutig über Mail zu benachrichtigen, wenn Sie Ihre Anfrage bestätigen

• EVANEOS zu benachrichtigen, wenn der lokale Korrespondent abwesend ist (gleich
welcher Dauer) und nicht in der Lage ist, zu reagieren.

• sein Bestes zu tun, um beste Qualität des Services zu gewährleisten;

• sich zu bemühen, bei Problemen Ersatzlösungen zu finden;

• Ihnen die Verkaufs-, Zahlungs- und Stornierungsbedingungen vor Bestätigung der
Reservierung zu übermitteln;

• über sämtliche Versicherungen und Genehmigungen verfügen, die am jeweiligen Ort
der Niederlassung gelten, und sich verpflichten, auf Anfrage des Mitglieds hierfür
Beweis zu erbringen.

Die lokale Agentur ist verantwortlich gegenüber Ihnen als Vermittler zwischen Ihnen und den
verschiedenen Dienstleistern (Fluggesellschaften, Hotels, Transportunternehmen,
Restaurants, Schiffe, ...), die sie im Rahmen Ihres Reiseprogramms ausgewählt hat. 

Wir weisen Sie bereits jetzt darauf hin, dass die lokale Agentur gemäß ihren
Nutzungsbedingungen, die Sie bei der Annahme des Preisangebots für das Reiseprogramm
akzeptieren müssen, aber nicht verantwortlich ist für:

• Verlorene Gegenstände, Verlust oder Beschädigung Ihrer persönlichen Sachen;

• Diebstahl oder Beschädigung Ihrer persönlichen Sachen in Hotels;

• Gesundheitsschädliche Folgen aus einem Ereignis höherer Gewalt (Wetter,
Naturkatastrophen, Probleme politischer Natur, Streiks);

• Schäden, die durch andere Passagiere, Reisende verursacht werden;

• Folgen der Verzögerungen, Behinderungen oder Stornierung von Flügen;

• Auswirkungen von Änderungen im Zeitplan oder Flughafen;

• Folgen von Verspätungen oder Behinderungen im Landverkehr;

• Folgen von Verspätungen oder Behinderungen oder Stornierung, die im
Schienenverkehr verursacht werden;

• Nichteinhaltung von Zeitplänen Ihrerseits.

18. Stornierungs- und Erstattungsbedingungen für von der lokalen Agentur
erbrachte Dienstleistungen

Vor der Reservierung bei einer lokalen Agentur sind Sie verpflichtet, die
Nutzungsbedingungen sowie die Zahlungs- und Stornierungsbedingungen zu lesen und
anzunehmen.

a. Stornierung

Alle Stornierungen müssen per Brief-, Fax- oder E-Mail-Information direkt beim lokalen
Agenten in der vorgeschriebenen Form gemäß den Nutzungsbedingungen der lokalen Agentur
erfolgen. Stornogebühren gehen zu Lasten des Kunden. Der Betrag variiert in Abhängigkeit
vom Zeitpunkt der Stornierung und den Stornobedingungen der Agentur.

Wir empfehlen, die Bedingungen zur Stornierung, (Voraus-)Zahlung und Nichterfüllung
sorgfältig zu lesen und jede zukünftige Zahlung innerhalb des mit der lokalen Agentur
vereinbarten Zeitraums vorzunehmen.

Der Kunde muss seine Rücktrittsversicherung innerhalb des erforderlichen Zeitraums
kontaktieren, um zu überprüfen, ob er Anspruch auf Erstattung von Stornogebühren hat. Der
Beitrag der Rücktrittsversicherung kann nicht zurückerstattet werden.

Es gelten die Bedingungen der lokalen Agentur. Die Höhe der Stornogebühr wird von der
Anzahlung, die der Kunde bei der Buchung bezahlt, abgezogen. Wenn der Kunde seine Reise
über die Evaneos.de-Zahlungsplattform gezahlt hat, wird EVANEOS den Betrag in der Form
zurückzahlen, in der die Zahlung ursprünglich vorgenommen wurde (EC-Karte,
Einzugsverfahren etc.).

b. Zahlung

Die Reservierung ist spätestens wirksam, sobald eine Anzahlung eingegangen ist. Die
Zahlungsbedingungen der jeweiligen lokalen Agentur finden Anwendung.

Jeder lokale Agent muss Ihnen seine Bedingungen und Zahlungswege mitteilen, und diese
sind anzuwenden.

Die Reisenden zahlen die lokalen Agenturen über die gesicherte Zahlungsplattform, die
EVANEOS in Partnerschaft mit dem Zahlungsdienstleister Adyen anbietet. Adyen übernimmt
dabei die gesamte Zahlungsabwicklung. Hierfür senden die lokalen Agenturen dem Mitglied
einen Zahlungslink per Mail, sobald das Preisangebot angenommen wurde. Mit einem Klick
auf den Link wird dem Mitglied eine Übersicht der Reisedaten angezeigt. Nach Bestätigung
dieser Reisedaten (Beginn und Enddatum der Leistungen, Gesamtanzahl der Reisenden, zu
zahlender Betrag, durchführende Reiseagentur, Name des Zahlenden etc.) und nochmaligem
Akzeptieren der Nutzungsbedingungen von EVANEOS wird das Mitglied auf eine durch
Secure Sockets Layer (SSL) verschlüsselte Plattform von Adyen weitergeleitet. Hier kann die
gewünschte Zahlungsmethode ausgewählt und per Eingabe der Kartendaten des Mitglieds
online gezahlt werden. Bei erfolgreicher Zahlung erhält das Mitglied eine automatische
Zahlungsbestätigung per E-Mail. Ein Zahlungslink ist nur einmal gültig. Bei fehlerhafter
Zahlung wird das benutzte Zahlungsmittel nicht belastet. Ein neuer Zahlungslink wird
automatisch generiert und dem Mitglied via E-Mail zugeschickt.

c. Änderungen

Zwischen dem Zeitpunkt der Erstellung des Preisangebots und Ihrer Einwilligung kann die
Verfügbarkeit in der Unterkunft in Frage stehen. Änderungen können daher stattfinden und
erfolgen dann mit Ihrer Zustimmung.

d. Nicht in Anspruch genommene Leistungen

Eine verkürzte oder unterbrochene Reise oder jede Dienstleistung zu Land, Fluss, Meer oder
Luft, die aus irgendeinem Grund nicht in Anspruch genommen wird, gibt keinen Anlass zu
einer Rückerstattung durch den lokalen Agenten, wenn der Grund hierfür in der
Verantwortlichkeit des Reisenden liegt.

Es obliegt dem Reisenden, eine Reiseversicherung für die Rückzahlung nicht in Anspruch
genommener Leistungen abzuschließen.

e. Zahlungsunfähigkeit der lokalen Agentur
EVANEOS ist nicht für die von lokalen Reisebüros zur Verfügung gestellten Leistungen oder
ihre Zahlungsunfähigkeit im Falle von Konkurs oder Geschäftsaufgabe haftbar.

f. Hilfe bei EVANEOS‘ Kundenservice

Bei Zahlungsschwierigkeiten der lokalen Agentur, die ihr die Ausführung des gewählten
Reiseprogramms unmöglich macht, wird EVANEOS jedoch Unterstützung leisten und
versuchen, eine alternative Lösung bei einer anderen lokalen Agentur zu finden.

Im Rahmen dieser Bemühungen wird sich EVANEOS dafür einsetzen, dass Sie hieraus keine
finanziellen Verluste erleiden.

EVANEOS ist verpflichtet, Sie für die bereits an die säumige lokale Agentur gezahlte Summe
angemessen zu entschädigen. Die Entschädigung erfolgt in Gestalt einer Rückerstattung,
sofern keine andere lokale Agentur das Reiseprogramm übernehmen kann.
Falls die Reise ganz oder teilweise noch nicht bezahlt wurde, müssen Sie den entsprechenden
Betrag an die lokale Ersatzagentur leisten.

Im Streitfalle mit der lokalen Agentur, sei es vor, während oder nach Ihrer Reise, steht Ihnen
der Kundenservice von EVANEOS zur Streitbeilegung zur Verfügung und kann unter
folgender Adresse kontaktiert werden: kontakt@evaneos.de.

19. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Der Inhalt der Website wurde in Übereinstimmung mit französischem Recht entwickelt und
geregelt. Die Nutzungsbedingungen unterstehen französischem Recht. Zwingende
Verbraucherschutzrechte gemäß deutschem Recht bleiben hiervon unberührt und finden
weiterhin Anwendung.

Sie und wir unterwerfen Rechtsstreitigkeiten zwischen Ihnen und uns, die in Zusammenhang
mit diesen Nutzungsbedingungen oder Services entstehen (einschließlich vertraglicher und
außervertraglicher Rechtsstreitigkeiten und Ansprüche) der nicht ausschließlichen
Zuständigkeit der französischen Gerichte. Dies gilt vorbehaltlich entgegenstehender
Verbraucherschutzregelungen. Zur Durchsetzung Ihrer Rechte können Sie eine Klage in
Frankreich oder in Ihrem Wohnsitzstaat innerhalb der Europäischen Union anstrengen.

Die Europäische Kommission stellt Ihnen eine Online-Plattform zur Lösung von Streitigkeiten
zur Verfügung. Die Plattform ist abrufbar unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

EVANEOS nimmt an Streitbeilegungsverfahren vor der Allgemeinen
Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V., Straßburger Str. 8, 77694
Kehl, Telefon: +49 7851 79579 40, Telefax: +49 7851 79579 41, www.verbraucherschlichter.de,
Email: mail@verbraucher-schlichter.de, teil.

20. Änderungen der Nutzungsbedingungen

EVANEOS behält sich das Recht vor, die Bedingungen und Hinweise dieser
Nutzungsbedingungen zu ändern, etwa aufgrund einer Gesetzesänderung oder um eine
bessere Funktionalität der Websites und mobilen Applikation sicherzustellen. Änderungen
dieser Bedingungen werden Ihnen von uns per Email mitgeteilt. Die Änderungen gelten als
angenommen, wenn Sie nicht innerhalb von 14 Tagen ab Mitteilung widersprechen, sofern wir
Sie in der Mitteilung auf diese Folge eines fehlenden Widerspruchs hinweisen.

21. Allgemeine Bestimmungen

Sofern eine Vorschrift dieser Nutzungsbedingungen nach dem anwendbaren Recht unzulässig
oder undurchsetzbar ist, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen unberührt.

Vorbehaltlich des nachfolgenden Satzes darf EVANEOS seine Rechte und/oder Pflichten nach
diesen Nutzungsbedingungen ohne vorherige Mitteilung an Sie und ohne Ihre Zustimmung
übertragen, als Unterauftrag weitergeben oder anderweitig darüber verfügen. Im Falle einer
geplanten Übertragung des Vertrags mit Ihnen auf einen Dritten werden wir Sie hiervon
benachrichtigen. In diesem Fall sind Sie berechtigt, den Vertrag durch Mitteilung an uns
binnen vier (4) Wochen ab Erhalt unserer Benachrichtigung zu kündigen.

Sofern eine unzulässige oder undurchsetzbare Vorschrift durch Streichung eines Teils zulässig
oder durchsetzbar würde, wird angenommen, dass dieser Teil gestrichen wird und die
Vorschrift im Übrigen in Kraft bleibt.

Die vorliegenden Nutzungsbedingungen sind in der Sprache dieser Website verfügbar.