AGB


Willkommen auf www.evaneos.de


Diese Nutzungshinweise wurden für die Benutzer der Website www.evaneos.de und www.evaneos.com zur Verdeutlichung der Nutzungsbedingungen von EVANEOS entwickelt. 

Jede Person, die auf der Website surft, gilt ohne Ansehen ihrer Identifikation auf der Website als Benutzer.

Durch den Zugriff und die Nutzung der Website von EVANEOS erklären Sie sich zur uneingeschränkten Einhaltung der unten definierten Nutzungs- und Navigationsbedingungen und der Verkaufsbedingungen bereit.

Es sei daran erinnert, dass sich EVANEOS das Recht vorbehält, die Bedingungen und Hinweise dieser Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern.

Es wird dem Nutzer empfohlen, regelmäßig die neueste Version der Nutzungsbedingungen und Hinweise auf der Website zu konsultieren.


Eingangsformel

EVANEOS ermöglicht Reisegästen den Kontakt mit lokalen Reisebüros (allgemein als „lokale Reiseagenturen", „lokale Experten" oder „lokale Agentur" bezeichnet), die unabhängige lokale Tourismusunternehmen im Land des Reiseziels sind), welche die Reisen organisieren und ihre Leistungen verkaufen.

EVANEOS ist im Unternehmens Handelsregister Paris (513191122) eingetragen und besitzt eine Reiseagentur-Lizenz (Immatrikulationsnummer nach Atout France: IM075110183).


Bestimmungen

„Das Unternehmen" oder „EVANEOS" oder „Wir" bedeutet das Unternehmen EVANEOS SA mit einem Kapital von 63 522,90 € mit Geschäftssitz in 42 Rue Rochechouart, 75009 Paris, registriert im HRG Paris SIRET Nr. ° 513 191 122 und ist Betreiber der Website www.evaneos.de

„Sie" bedeutet Besucher, Benutzer oder Mitglieder der Website www.evaneos.de

„www.evaneos.de" oder „Webseite" bedeutet alle Inhalte und Seiten, zu denen der Benutzer oder das Mitglied über die Adresse www.evaneos.com Zugang hat, d.h. eine Informationsplattform und Verlinkung für lokale Reisebüros.

„Service" bedeutet alle Serviceleistungen, Funktionen und Anwendungen, die auf der Website zugänglich und sind und durch EVANEOS bereitgestellt werden. Serviceleistungen von EVANEOS umfassen alle URLs, einschließlich der Marke EVANEOS (die „Website EVANEOS"), Messaging- Dienste von EVANEOS (einschließlich persönlichen Messaging- und E-Mail-Diensten), Informationsvermittlungsdienste, praktische Hinweise, Kommunikationsserviceleistungen und alle sonstigen Inhalte, Funktionen oder Anwendungen, die regelmäßig von EVANEOS angeboten werden und die auf die Aktivitäten von EVANEOS bezogen sind (zusammenfassend die „EVANEOS -Serviceleistungen").

Ein „Besucher" ist jede Person, die die Seite gelegentlich als unregistrierter Benutzer auf Inhalte der Website zugreift, einschließlich Auszügen aus dem Online verfügbaren Newsletter, der Bannerwerbung und der Verkaufsförderung von EVANEOS.

Ein „Benutzer" ist jeder gelegentliche oder regelmäßige Nutzer dieser Website, in welcher Eigenschaft auch immer, der ein privates oder professionelles registriertes Mitglied ist.

„Mitglied" bedeutet jede erwachsene geschäftsfähige Person, welche diese Nutzungsbedingungen und Bestimmungen zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat, und sich mit einem Benutzernamen und einem Passwort sowie einigen zusätzlichen Informationen registriert hat, um Zugang zu den auf Mitglieder beschränkten Funktionen zu haben. Der Zugriff auf bestimmte Serviceleistungen, einschließlich für Partner und Profis unterliegen ebenfalls der vollen Akzeptanz der spezifischen Bedingungen, die im Rahmen eines Vertrages vor Erbringung jeglicher Dienste vorgeschlagen werden.

„Beratung vor Ort" oder „lokaler Agent" oder „lokaler Experte" bedeutet das lokale Reisebüro, das die Reise organisiert und die Zahlungen einnimmt.

„Konto" bedeutet das individuelle Konto jedes Mitglieds, das bei der Registrierung auf der Website erstellt wird.

„ID" bedeutet Login und Passwort für die Identifizierung eines Mitglieds auf der Website für den Zugriff auf Bereiche, die auf Mitglieder beschränkt sind.

„Login" bedeutet Name, Nickname oder E-Mail-Adresse des Nutzers, die von ihm mitgeteilt wurden, um sich zu identifizieren.

„Passwort" bedeutet vertrauliche Informationen, die das Mitglied geheim halten muss, um in Verbindung mit seiner ID seine Identität nachzuweisen und Zugang zu seinem persönlichen Raum zu erhalten.

„Persönlicher Raum" ist der Raum zur Kombination von Daten und persönlichen Informationen eines bestimmten Mitglieds, insbesondere über die Rubrik „Mein Konto" und einschließlich der Aufzeichnungen von Reisen, Geschichten, Kommentaren des EVANEOS-Mitglieds.

„Inhalt" ist der durch ein Mitglied registrierte Inhalt jeder Art auf der Website www.evaneos.com.

„Nutzungsbedingungen" oder „AGB" bedeutet diese Bedingungen und Konditionen zur Nutzung und Navigation auf der Webseite www.evaneos.de.


Artikel 1 – Gegenstand der Nutzungsbedingungen

Diese Nutzungshinweise wurde für Nutzer der Website www.evaneos.de zur Präzisierung der Nutzungsbedingungen von EVANEOS einschließlich der Nutzung der Dienstleistungen von Reisebüros (den „Lokalagenturen") entwickelt. Jede Person, die auf der Website surft, gilt ohne Ansehen ihrer Identifikation auf der Website als Benutzer.


Artikel 2 – Annahme der Nutzungsbedingungen

Durch den Zugriff und die Nutzung der Website EVANEOS erklären Sie sich uneingeschränkt zur Einhaltung der unten definierten Bedingungen bereit.

Es sei daran erinnert, dass EVANEOS sich das Recht vorbehält, die Bedingungen und Hinweise dieser Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern.

Es wird dem Nutzer empfohlen, regelmäßig die neueste Version der Nutzungsbedingungen auf der Website zu konsultieren.

DIE VERWENDUNG DER ONLINE-SERVICELEISTUNGEN UNTERLIEGT DIESEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN. BITTE LESEN SIE DIE NUTZUNGSBEDINGUNGEN VOR DER VERWENDUNG SORGFÄLTIG DURCH, BEVOR SIE DIESE SEITE VERWENDEN ODER SICH ONLINE ANMELDEN. WENN SIE DEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN VON EVANEOS NICHT ZUSTIMMEN, DÜRFEN SIE DIESE WEBSITE NICHT VERWENDEN. MIT DER VERWENDUNG DER WEBSITE AKZEPTIEREN SIE OHNE VORBEHALT DIE ONLINE-NUTZUNGSBEDINGUNGEN UND DAS IMPRESSUM.


Artikel 3 - Beschreibung der Produkte und Serviceleistungen von EVANEOS

Die Website www.evaneos.de bietet den Nutzern, die maßgeschneidert und individuell reisen wollen, die folgenden Leistungen:

- Beratung und praktische Hinweise;

- Informationen;

- Verbindung mit lokalen Reiseagenturen;

- Ein System zur Übersendung der Adressdaten und Informationen an ausgewählte Partner und Kontakte;

- Information und Angebote einer Rückreiseversicherung und medizinischen Kosten;

- Information und Verkauf von Reise-Versicherungen in Verbindung mit der gekauften Reise;

- gesichertes Zahlungssystem der Lokalagenturen


Artikel 4 – Zugriff auf die Website und Serviceleistungen von EVANEOS

4.1 Zugangserstellung

EVANEOS bietet einen Online-Zugang per Internet an. Sie haben Zugang zum Internet und verfügen über die notwendige Ausstattung (Computer, Software, etc.) und können die notwendigen digitalen Daten herunterladen. Sie müssen zunächst Ihre Mitgliedskonto erstellen und sich einloggen, um eine Bestellung aufzugeben. Alle Kosten für Telefonverbindungen und Internetzugang gehen zu Ihren Lasten. EVANEOS stellt Ihnen kein Geräte, einschließlich PBX, Endgeräte, Software oder Abonnements zur Verfügung, um sich mit der Website zu verlinken.


4.2 Zugänglichkeit und technischer Betrieb der Website

Wir sind verpflichtet, alle erforderlichen Maßnahmen durchzuführen, um die Website www.evaneos.com rund um die Uhr voll funktionsfähig zu halten. Wir garantieren keinen ununterbrochenen Betrieb der Website oder seine fehlerfreie Funktion.

EVANEOS haftet nicht für die Nichtverfügbarkeit, Unterbrechung oder Störung der Website aus irgendeinem Grund, einschließlich dem Ausfall des ISP, des Internetzugangsproviders, dem Eindringen von Dritten oder Höhere Gewalt.

EVANEOS haftet nicht für eventuelle Unannehmlichkeiten oder Schäden, die aus der Nutzung des Internets, wie z. B. eines Computervirus oder durch Spyware entstehen.

EVANEOS kann den Zugang insbesondere für Wartungen und Upgrades oder aus jeden anderen Grund, einschließlich technischer Gründe, unterbrechen. EVANEOS haftet in keiner Weise für diese Unterbrechungen und die Folgen, die dem Benutzer oder Dritten daraus entstehen können.

Es sei daran erinnert, dass EVANEOS die Eigenschaften dieser Serviceleistungen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung beenden oder ändern kann.

Sie bestätigen, dass EVANEOS oder seine Lieferanten in keinem Fall für Schäden und/oder Folgeschäden an Material und/oder immaterieller Natur direkter und indirekter Art haften, die sich aus der Nutzung oder der Unmöglichkeit der Nutzung über die Website www.evaneos.com ergeben.


4.3 Verweigerung, Aussetzung oder Beendigung des Zugangs

EVANEOS ist jederzeit berechtigt, den Zugang zu allen oder einem Teil der Website oder Serviceleistungen einschließlich Betriebs- oder Wartungsgründen zu verweigern, aufzuheben oder auszusetzen und die Website zu ändern, auszusetzen, zu entfernen und ihre Veröffentlichung im Internet zu beenden, ohne dass Benutzer Anspruch auf eine Entschädigung hat.


4.4 Freier Zugang zu bestimmten Kategorien von Serviceleistungen

EVANEOS bietet Besuchern und Nutzern allgemeine Informationsserviceleistungen mit offenem Zugang, d.h. die Serviceleistungen sind kostenlos und ohne die Notwendigkeit, sich anzumelden oder ein Konto zu erstellen.


Artikel 5 – Angebote

Um Serviceleistungen zu Kontaktvermittlungen, Angebotsanfragen von lokalen Reisemakler und die Bereitstellung von persönlichem Raum zu erhalten, sind Ihre Identifikation und Ihre vorherige Einwilligung unerlässlich und erfordern daher, dass Sie ein Angebot auf der Website verlangen, um die Qualität des Mitglieds festzustellen.

Die Anfrage ist kostenlos. Um Mitglied der Website zu werden und damit von allen Serviceleistungen von EVANEOS zu profitieren, füllen Sie einfach das Online-Formular aus, und lesen und akzeptieren Sie die vorliegenden Nutzungsbedingungen von EVANEOS.

Die Berücksichtigung Ihrer Anfrage ist an bestimmte Bedingungen geknüpft:

- Sie sind eine natürliche Person;
- Sie sind über achtzehn (18) Jahre alt, oder wenn Sie minderjährig sind erhielten Sie die Erlaubnis von Ihrem gesetzlichen Vertreter;
- Ihr Wohnsitz liegt auf deutschem, österreichischem oder schweizerischem Gebiet;
- Sie machen Ihre Anmeldung persönlich und im Namen eines Dritten;
- Sie liefern genaue, überprüfbare, vollständige persönliche Informationen auf dem neuesten Stand;
- Ihre persönliche E-Mail-Adresse muss gültig sein und ausgefüllt werden;
- Ihre Kontenverbindungen (Zeiten, Land, ISP, blockierte Proxys) müssen einer normalen Nutzung eines Benutzerkontos entsprechen;
- Ihre Kennungen müssen den Erstellungsregeln entsprechen (nicht auf eine politischen Orientierung, ethnischen Zugehörigkeit, Gemeinschaft, Religion Bezug nehmen, nicht anstößig oder beleidigend sein, keinen sexuellen oder pornografischen Bezug enthalten oder ein eingetragenes Warenzeichen nachahmen; nicht auf narkotische Produkte oder eine sonstige Einrichtung verweisen, die gesetzlich verboten ist; nicht den Namen von Persönlichkeiten ähneln, die von Autoren online gestellt wurden; nicht den Namen von Mitgliedern der Firma EVANEOS ähneln oder sie imitieren; nicht abweichend geschrieben oder buchstabiert werden, um die oben genannten Regeln zu umgehen.

Es wird daran erinnert, dass jede Person, die einer falsche Aussage für sich selbst oder andere vornimmt, den Sanktionen des Artikels 441-1 des Strafgesetzbuches ausgesetzt ist, worin Strafen von bis zu drei Jahren Gefängnis und 45.000 Euro Geldstrafe vorgesehenen sind.


Artikel 6 – Verknüpfung mit lokalen Reisebüros

Um mit einer lokalen Agentur für die Organisation Ihrer Reise verlinkt zu werden, müssen Sie in der folgenden Reihenfolge:

1. Ein Reiseziel auswählen

2. Ihren lokalen Reisemakler auswählen

3. Die Reiseteilnehmer und Ihre Reisepläne aufführen

4. Ihre Erwartungen in Bezug auf Unterbringung, Betreuung und Tempo der Reise bestimmen

5. Persönliche Informationen beifügen, die es dem ausgewählten lokalen Reisemakler ermöglicht, Sie zu kontaktieren

6. Per E-Mail eine Bestätigung Ihrer Formularübermittlung erhalten

7. Ein individuelles Angebot direkt von dem ausgewählt lokalen Reisemakler erhalten


Artikel 7 – Ihre Haftung

7.1 Haftung aus der Einsatz von Serviceleistungen

Sie stimmen zu, dass unsere Serviceleistungen für den persönlichen und nicht kommerziellen Gebrauch verwendet werden.

Sie stimmen als Benutzer der Website zu, dass Sie sich für die angebotenen Serviceleistungen auf eigenes Risiko anmelden und sie nutzen. Unsere Haftung besteht nicht für direkte oder indirekte Schäden (finanzielle Verluste, entgangener Gewinn, Verlust durch Veränderung), die für Sie oder eine dritte Partei aus irgendeinem Grund entstehen können, weil die Verbindung zu der Website nicht möglich ist, oder wegen der Unmöglichkeit des Zugriffs auf die Website oder einer nicht funktionierenden oder funktionierenden Website.

Damit sind insbesondere die Schäden bezeichnet, die durch fehlerhafte Inhalte, Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, Verlust oder Veränderung von Daten oder Viren, unabhängig von ihrer Herkunft, Eindringen von Dritten, und ganz allgemein der Nutzung der Website oder der Unmöglichkeit, sie zu benutzen, entstehen.


7.2 Haftung im Zusammenhang mit von der lokalen Agentur zur Verfügung gestellten Reisen

Sie stimmen zu, sich an die Regeln der Führung oder eines anderen Vertreters des örtlichen Reisebüros zu halten.

Diese Regeln sind dafür konzipiert, den reibungslosen Ablauf des Programms zu gewährleisten und sind auch Vorschriften für die Sicherheit.

Jede Tätigkeit, die Sie entwickeln, welche nicht im Reiseprogramm angemeldet ist, fällt nicht unter die Verantwortung des lokalen Reisemaklers.


7.3 Haftung für Inhalte und geistiges Eigentum

Sie erkennen an, Kenntnis der technischen Daten von Geräten zur Nutzung der Serviceleistungen von EVANEOS genommen zu haben. Alle Informationen, Inhalte, Aufzeichnungen, Hard- und Software, die durch unsere Serviceleistungen angeboten werden, werden von französischen und internationalen Gesetzen über geistiges Eigentum sowie urheberrechtlich geschützt.

Sie versichern, dass Sie zur Weitergabe aller auf EVANEOS weitergegebenen Adressdaten berechtigt sind. Sie dürfen keine Daten und Informationen benutzen oder übertragen, die die Rechte anderer verletzen, außer nach Erhalt ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Sie sind verantwortlich für alle Inhalte, Daten, Dokumente oder Informationen jeglicher Art, die Sie vorschlagen, betreiben und/oder auf unserer Website kenntlich machen.

Sie garantieren, dass die über die Updates übertragenen Informationen nicht gegen die Rechte Dritter verstoßen. Sie gewährleisten darüber hinaus gegenüber EVANEOS Entlastung von Ansprüchen und Rechtsmitteln jeglicher Art, einschließlich Schadenersatzansprüchen, die eine dritte Partei unter betrügerischer Verwendung von persönlichen Daten registrieren könnte. Und Sie übernehmen alle finanziellen oder sonstigen Konsequenzen aus dem Missbrauch von Daten aller Art, die Sie auf unserer Webseite hochgeladen haben und entlasten EVANEOS insbesondere gegenüber allen Strafurteilen und Kosten für Verteidigung, die als Ergebnis solcher gesetzlicher Ansprüche Dritter entstehen .


7.4 Haftung für Viren

Wir bitten Sie, jede auf der Website übertragene oder gespeicherte Datei auf Viren zu überprüfen. Sie dürfen keine Dateien aufnehmen oder übertragen, die Daten zerstörende Viren oder Programme enthalten. Sie haften für die Verletzung.


7.5 Haftpflichtversicherung

Wie bei allen Ihren Reisen, ist es empfehlenswert bei Reisen ins Ausland durch eine Versicherung gedeckt sein: Unterstützung von Personen und Arztkosten, Versicherung im Falle eines Unfalls, Überführung nach Hause, Reisegepäckversicherung, Reiserücktrittsversicherung, persönliche Haftung. Es liegt in Ihrer Verantwortung, Ihren Versicherungsschutz zu überprüfen und ggf. einen Vertrag mit Ihrem oder einem von der örtlichen Agentur vorgeschlagenen Versicherer abzuschließen. 

Mehr zum Thema Versicherung erfahren Sie hier.


Artikel 8 – Haftung von EVANEOS

Sie bestätigen, dass Sie und nicht EVANEOS für alle elektronischen Kommunikationen und Inhalte verantwortlich sind, die vom Ihrem Website-Verbindungstool (Computer, Handy etc.) versendet werden, und Sie müssen den Service in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen verwenden. 


Artikel 9 – Haftung lokaler Reisebüros

Der Kunde wird den Regeln der Führung oder jedes anderen Vertreters des Reisebüros entsprechen. Diese Regeln sind so konzipiert, dass sie den reibungslosen Ablauf des Programms gewährleisten und sind auch Vorschriften für die Sicherheit.

Jede Kundenaktivität, die nicht innerhalb des Reiseprogramms stattfindet, fällt nicht in die Zuständigkeit des lokalen Reisemaklers.

Die lokale Agentur verpflichtet sich:

· Ihnen ein Angebot zu senden oder den Kontakt mit Ihnen auf einem persönlichen Weg innerhalb von 48 Stunden aufzunehmen;

. Die Preise "direkt" zu übernehmen, das heißt, wie sie vor Ort für lokale Kunden praktiziert werden;

· nur die in der EVANEOS-Plattform angegebene E-Mail und Telefonnummer zu verwenden, um mit Ihnen zu kommunizieren;

· Sie mit allen Serviceleistungen zu versorgen, die im Tourprogramm erwähnt werden;

· EVANEOS deutlich über Mail zu benachrichtigen, wenn Sie Ihre Anfrage bestätigen

· EVANEOS unabhängig von der Zeit zu benachrichtigen, wenn der lokale Korrespondent abwesend ist, und nicht in der Lage ist, zu reagieren.

Die örtliche Agentur ist verantwortlich gegenüber Ihnen und als Vermittler zwischen Ihnen und den verschiedenen Anbieter- Serviceleistungen (Fluggesellschaften, Hotels, Transportunternehmen, Restaurants, Schiffe, ...). Sie muss ihr Bestes tun, um die beste Qualität an Serviceleistungen zu gewährleisten.

Die örtliche Agentur ist nicht verantwortlich für:

· Verlorene Gegenstände, Verlust oder Beschädigung Ihrer persönlichen Sachen;

· Diebstahl oder Beschädigung Ihrer persönlichen Sachen in Hotels;

· Gesundheitsschädliche Folgen aus einem Ereignis höherer Gewalt (Wetter,

Naturkatastrophen, Probleme politischer Natur, Streiks);

· Schäden, die durch andere Passagiere, Reisende verursacht werden;

· Folgen der Verzögerungen, Behinderungen oder Stornierung von Flügen;

· Auswirkungen von Änderungen im Zeitplan oder Flughafen;

· Folgen von Verspätungen oder Behinderungen im Landverkehr;

· Folgen von Verspätungen oder Behinderungen oder Stornierung, die im Schienenverkehr verursacht werden;

· Nichteinhaltung von Zeitplänen Ihrerseits.

Es wird darauf hingewiesen, dass EVANEOS die lokalen Reisemakler mit langjähriger Erfahrung in der Organisation von Reisen ausgewählten hat, die gewohnt sind, im Falle eines Problems die am besten geeigneten Entscheidungen zu treffen und von Fall zu Fall Streitigkeiten freundschaftlich beizulegen. Der lokale Makler wird immer versuchen, Alternativen zu finden.


Artikel 10 – Besondere Bestimmungen betreffend der lokalen Agentur zur Verfügung gestellten Dienstleistungen

10.1 Stornierung

Alle Stornierungen müssen per Brief-, Fax- oder E-Mail-Information beim lokalen Makler direkt erfolgen. Stornogebühren gehen zu Lasten des Kunden. Der Betrag variiert in Abhängigkeit von der Zeit ihres Auftretens und den Stornobedingungen der Agentur. Zum Beispiel können die folgenden Bedingungen allgemein angewendet werden:

· Mehr als 30 Tage vor Beginn der Reise: 5% des Reisepreises.

· Zwischen 30 und 22 Tagen vor dem Beginn der Reise: 25% des Reisepreises.

· Zwischen 21 und 8 Tagen vor Beginn der Reise: 50% des Reisepreises.

· Zwischen 7 und 3 Tagen vor Beginn der Reise: 75% des Reisepreises.

. Weniger als 3 Tagen vor Beginn der Reise oder nach der Abreisedatum: 100% des Reisepreises.

Der Kunde muss seine Rücktrittsversicherung innerhalb des erforderlichen Zeitraums kontaktieren, um zu überprüfen, ob er berechtigt ist bei den Stornogebühren unterstützt zu werden. Der Beitrag der Annullierungsversicherung kann nicht zurückerstattet werden.

Die Bedingungen des örtlichen Anbieters sind diejenigen, die anzuwenden sind. Die Höhe der Stornogebühr wird von der Kaution, die der Kunde bei der Buchung bezahlt, abgezogen. Wenn der Kunde seine Reise über die Evaneos.de-Zahlungsplattform gezahlt hat, engagiert sich Evaneos.de den Betrag aufs Kreditkartenkonto oder aufs Bankkonto zurück zu zahlen. Jeder lokaler Agent verpflichtet sich, Ihnen seine Geschäftsbedingungen mitzuteilen, und diese sind anzuwenden.


10.2 Zahlung

Die Reservierung ist wirksam, sobald eine Anzahlung eingegangen ist.

Zum Beispiel können die folgenden Bedingungen allgemein angewendet werden:

Die Kaution wird von einer Anzahlung von 30% des Gesamtbetrages der Reise pro Person vertreten. Sie wird auf das Unternehmenskonto des lokalen Reisemaklers, das als Referenz angegeben wird, eingezahlt. Der Kunde zahlt den Rest des Rechnungsbetrages - 70% - 45 Tage vor der Abreise, wie von dem lokalen Reisemakler angefordert.

Jede lokale Makler muss Ihnen seine Bedingungen und Zahlungswege mitteilen, und diese sind anzuwenden.

Die Reisenden zahlen die Reisebüros via der gesicherten Zahlungsplattform, die EVANEOS anbietet. Hierfür senden die Reisebüros den Reisenden ein Zahlungslink per Mail, sobald der Kostenvoranschlag angenommen wurde.


10.3 Änderungen

Zwischen dem Zeitpunkt der Erstellung des Kostenvoranschlags und Ihrer Einwilligung kann die Verfügbarkeit in der Unterkunft in Frage stehen. Änderungen können daher stattfinden und erfolgen dann mit Ihrer Zustimmung.


10.4 Nicht in Anspruch genommene Leistungen

Jede eingeschränkte oder unterbrochene Reise, oder jede Dienstleistung zu Land, Fluss, Meer oder Luft, die aus irgendeinem Grund nicht in Anspruch genommen wird, gibt keinen Anlass zu einer Rückerstattung durch den lokalen Reisemakler.

Der Reisende ist dafür verantwortlich seine Reiseversicherung bezüglich der Rückzahlung der nicht in Anspruch genommenen Leistungen zu kontaktieren.


10.5 Zahlungsunfähigkeit der lokalen Agentur

EVANEOS ist nicht für die von lokalen Reisebüros zur Verfügung gestellten Leistungen oder ihre Zahlungsunfähigkeit (Konkurs, Geschäftsaufgabe ...) haftbar. EVANEOS verpflichtet sich jedoch, sein Bestes tun, um die Leistungsstandards durch ähnlich solchen, die zuvor mit dem scheiternden lokalen Reisebüro vereinbart wurden, zu ersetzen. Wenn der Gesamt- oder ein Restbetrag für die Reise zu zahlen ist, sind diese Beträge durch den Kunden an das ersetzende lokale Reisebüro zu entrichten.


Artikel 11 – Schutz personenbezogener Daten

Sie sind allein verantwortlich für die Daten, die Sie an EVANEOS übermitteln und erklären, dass die bei der Registrierung angegebenen Daten vollständig und genau sind.

Gemäß Artikel 34 des Gesetzes vom 6. Januar 1978 in Bezug auf Computer, Dateien und Freiheiten werden Sie informiert, dass die in Verbindung mit dem Service www. evaneos.com obligatorisch auf den Formularen markierten und gesammelten persönlichen Daten für deren Nutzung erforderlich sind. Diese Informationen sind ausschließlich EVANEOS und seinen Vertragspartnern zum Zwecke der Durchsetzung dieser AGB vorbehalten. Insbesondere sendet EVANEOS Ihnen regelmäßig E-Mails mit allgemeinen Informationen über seine Tätigkeit und die Reise im Allgemeinen, sowie personalisierte Nachrichten, die auf den Informationen, die Sie auf dieser Website eingeben haben, basieren. Sie haben das Recht, bei Ihren Daten Einspruch zu erheben (Art. 26 des Gesetzes), Zugang zu verlangen (Art. 34 bis 38 des Gesetzes) und Berichtigung durchzusetzen (Art. 36 des Gesetzes). So können Sie verlangen, dass Informationen über Sie aufgehoben, ergänzt, präzisiert, aktualisiert oder gelöscht werden, die ungenau, unvollständig, zweideutig, veraltet sind oder deren Erhebung, Nutzung, Verbreitung oder Speicherung verboten ist. Sie haben ein Recht auf Zugang und Berichtigung, das Sie unmittelbar auf der Website ausüben können. Wenn Sie Ihre persönlichen Daten ändern oder löschen wollen, müssen Sie sich auf dem Reiter "Mein Konto" Site unter Wiederverwendung der gleichen E-Mail-Adresse identifizieren. Sie haben auf dieser Registerkarte Zugriff auf Ihre persönlichen Daten.

Sobald Sie Ihr Feedback und Ihre Fotos nach Ihrer Rückreise auf www.evaneos.com veröffentlichen, akzeptieren Sie automatisch, dass der Inhalt  zur Kommunikation von EVANEOS genutzt werden darf.  


Artikel 12 – Datenschutz

Die während der Registrierung der Serviceleistungen von EVANEOS zusammengesetzte persönliche Datenbank ist vertraulich.

EVANEOS garantiert ebenso die Vertraulichkeit der gesammelten persönlichen Informationen (Name, E-Mail-Adressen und Passwörter) bei der Registrierung ihrer Serviceleistungen. Nur die Adressen von Internet-Nutzern, die unsere „Partnerangebote" abonniert haben (indem Sie das Kontrollkästchen "Ich stimme zu, Angebote von Partnern von evaneos.com zu empfangen") werden an Dritte weitergegeben.

In Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz vom 6. Januar 1978 hat jeder Benutzer das Recht auf Zugang, Änderung, Berichtigung und Löschung von Daten.

EVANEOS kann keine Garantie für die Privatsphäre oder Löschung von personenbezogenen Daten geben, die durch den Benutzer in seinen privaten Nachrichten freiwillig gepostet werden.

EVANEOS haftet nicht für "Spam" bei Benutzern, die freiwillig und spontan entschieden haben, ihre E-Mail-Adresse online zu veröffentlichen.

In Übereinstimmung mit dem Gesetz zum Vertrauen in die digitale Wirtschaft vom 21. Juni 2004, werden die Daten, die die Identifizierung der Nutzer (einschließlich IP-Adressen) erlauben und die zur Erstellung von Inhalten auf der Website von EVANEOS beitragen, von EVANEOS gespeichert und festgehalten.

Nicht personenbezogene statistische Daten (z.B. Anzahl der Besucher, Anzahl der Seitenaufrufe pro Nutzer im Durchschnitt) werden durch EVANEOS analysiert, um die Nutzungsmuster für die Website von EVANEOS zu erkennen und damit den redaktionellen und gemeinschaftlichen Inhalt und zu verbessern und die werblichen oder institutionellen Inserenten zu informieren.

Die automatische Identifizierung von Benutzern mit direktem Zugang zu Diskussionsforen von EVANEOS, ohne den Benutzernamen und das Kennwort für jede Verbindung bekannt zu geben, erfordert die Einrichtung eines Cookies. Cookies mit Newsletter-Links sind nicht übertragbar und können nur die Anzahl der Klicks pro Nutzer anzeigen.

Externe Cookies, die mit Anzeigen verlinkt sind, erlauben es, Werbekampagnen zu konditionieren, um übermäßige Wiederholung auf der Website von EVANEOS zu vermeiden.


Artikel 13 – Geistiges Eigentum

EVANEOS hält alle Rechte an geistigem Eigentum (wie Urheberrechte, verwandte Schutzrechte, Markenrechte, Rechte der Hersteller von Datenbanken), die sowohl die Struktur als auch die Inhalte der Website www.evaneos.com betreffen (einschließlich Bildern, Sounds, Videos, Fotos, Logos, Warenzeichen, Grafiken, Tools, Software, Dokumente und allen sonstigen Daten).

Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung, Übertragung, Nutzung oder Änderung der gesamten oder eines Teils der Website und/oder ihres Inhalts ohne schriftliche Genehmigung von EVANEOS ist verboten.

Widerrechtlicher Handlungen liegen in Ihrer Haftung und können zu strafrechtlicher Verfolgung gegen Sie führen, namentlich auch bei Fälschung. Die Marken und Logos von EVANEOS und seinen Partnern auf der Website sind eingetragene Warenzeichen. Jede vollständige oder teilweise Reproduktion dieser Marken und/oder Logos ohne schriftliche Genehmigung von EVANEOS ist verboten.

Die unerlaubte Vervielfältigung dieser Marken, Logos und Kennzeichen stellt eine strafbare Handlung dar. Der Täter kann zivil- und strafrechtliche Sanktionen, einschließlich Strafen gemäß Artikel L. 335,2 und L. 343,1 des Gesetzes zum Schutz des Geistiges Eigentums erleiden.

Ebenso ist EVANEOS der Urheber der Datenbanken der Website www.evaneos.com. Folglich ist jeder Auszug aus und/oder jede Wiederverwendung der Datenbank(en) im Sinne des Artikels L 342-1 und L 342-2 des Gesetzes zum Schutz des Geistigen Eigentums verboten.


Artikel 14 – Hyperlinks

Die Links zu anderen Websites führt nicht zur Haftung von EVANEOS. Es hat keine Kontrolle über den Inhalt dieser Seiten.

Als Ergebnis übernimmt EVANEOS keine Haftung für die Inhalte, Werbung, Produkte oder sonstige Tools auf oder über solche Websites oder externe Quellen, die es weder verifiziert noch bestätigt hat, noch kann es für Schäden oder Folgeschäden im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Links haftbar gemacht werden.


Artikel 15 – Haftung für Inhalte

EVANEOS und/oder seine Partner bieten alle Inhalte (z. B. einschließlich Bildern, Sounds, Videos, Fotos, Logos, Warenzeichen, Grafiken, Tools, Software, Dokumenten und sonstigen Daten) ohne jegliche Garantie. Die Nutzung dieser Website erfolgt auf eigene Gefahr. EVANEOS bemüht sich, zuverlässige Online-Tools und/oder Informationen und/oder Inhalte zu liefern. Allerdings kann EVANEOS und/oder seine Partner Anwendern die Richtigkeit, Vollständigkeit und/oder Aktualität der gelieferten Informationen und/oder Inhalte sowie die Verfügbarkeit dieser Produkte und Werkzeuge nicht garantieren.

Daher kann die Haftung von EVANEOS und/oder seiner Partner nicht durch den Einsatz von bereitgestellten Informationen und/oder Inhalten und/oder Werkzeuge auf dieser Website abgeleitet werden.


Artikel 16 – Beendigung der Serviceleistungen

16.1 Wir behalten uns das Recht vor, Ihr Konto jederzeit bei Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen und/oder die Verkaufsbedingungen oder bei Nichteinhaltung einer Ihrer Verpflichtungen zu kündigen. Alle Ihre persönlichen Daten werden in diesem Fall gelöscht.

16.2 Ohne dass es für uns eine Verpflichtung ist, behalten wir uns das Recht vor, die Kontrollen in einer fristgerechten Weise, einseitig oder auf Antrag eines Dritten, durchzuführen, um die Einhaltung aller Bestimmungen dieses Vertrages und der Ergänzung und/oder Änderung von Vertragsunterlagen durch den Benutzer zu überprüfen. Diese Prüfungen können gegebenenfalls zur Suspension des Benutzerkontos führen, insbesondere falls wir vom Benutzer bestimmte Informationen über die festgestellten Mängel beantragen.

Diese Prüfungen können uns auch ggf. das Recht geben, diesen Vertrag im Falle eines Verschuldens des Benutzers zu beenden.

16.3 Sie können auch Ihr Konto und seine Inhalte vollständig löschen, es sei denn, ein Auftrag ist noch in Bearbeitung. Nach vollständiger Ausführung des letzten Auftrags können Sie die Löschung Ihrer Daten durchführen lassen.

16.4 Wenn Sie einen Missbrauch oder Verstöße oder eine Beschwerde hinsichtlich des Service bemerken, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice per E-Mail: kontakt@evaneos.de oder schriftlich an folgende Adresse:

EVANEOS

Kundenservice

42 Rue Rochechouart 

75009 Paris

France/Frankreich

(Denken Sie daran, Ihren Benutzernamen einzugeben und unterschreiben Sie dieses Schreiben).


Artikel 17 – Gültigkeit

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen in den vorliegenden Nutzungsbedingungen enthalten sein, die ganz oder teilweise ungültig sind oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die beiden Vertragsparteien verpflichten sich gegebenenfalls zu einer neue Bestimmung, die aus wirtschaftliche Sicht der unwirksamen Bestimmung möglichst nahe kommt.


Artikel 18 – Kontakt

EVANEOS dankt Ihnen für alle Anfragen, Auslassungen, Fehler oder Adresskorrekturen, indem Sie eine E-Mail an kontakt@evaneos.de oder www.evaneos.de senden oder dem Webmaster unter folgender Adresse mitteilen:

EVANEOS - 42 Rue Rochechouart 75009 PARIS, FRANCE


Artikel 19 – Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Der Inhalt der Website www.evaneos.de wurde in Übereinstimmung mit französischem Recht entwickelt und geregelt.

Materialrechtliche Vorschriften und Regeln von Form und Inhalt werden nur von dem zuständigen französischen Gerichtsstand bewertet. Gesetzeskollisionen sind zugunsten der vollen und bedingungslosen Umsetzung des französischen Gesetzes ausgeschlossen.