Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 10:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Covid-19 Evaneos informiert Sie
Schweden

Einen anderen Blick auf Lappland werfen

Die Region, welche heute das historische Lappland ausmacht, ist unter 4 Ländern aufgeteilt: Norwegen, Finnland, Schweden und die russische Halbinsel Kola. Wie kann man auf schwedischer Seite reisen, dabei die Einheimischen nicht aus dem Blickfeld verlieren und die ausgetretenen Pfade verlassen?

Begegnung mit der Volksgruppe der Samen

Die Volksgruppe der Samen beläuft sich in Schweden auf 20 000 Einwohner. Interessanterweise leben heute weniger als 10% der Samen von der Rentierzucht, einst, zusammen mit Jagd und Fischfang, der traditionelle Lebensunterhalt schlechthin.

Die Kultur der Samen bleibt auch heute noch weitgehend von der Vergangenheit geprägt, auch wenn sie sich entschieden der Zukunft zuwendet. Samen verstehen es, ihre Gedanken durch die Kunst zu verbreiten, die Bandbreite reicht dabei von der Musik bis zum Theater unter Einschluss anderer Ausdrucksformen. Die Kultur der Samen befindet sich in Schweden gerade in einem Aufschwung, der manchen Künstlern zu nationaler Berühmtheit verholfen hat. Das Volk der Samen ist modern, und viele Samen leben heutzutage in der Stadt, manchmal auch außerhalb von Lappland. Ihre traditionelle Tracht legen sie nur noch zu speziellen Anlässen, allen voran Hochzeiten, politischen Zusammenkünften oder Demonstrationen.

Es kommt darauf an, nicht den Klischee-Vorstellungen zu verfallen, sondern die Vorurteile zu überwinden und dieser Volksgruppe positiver gegenüber zu treten. Wenn Sie mehr über die Identität der Samen, ihre Geschichte und ihre aktuelle Lage erfahren wollen, zögern Sie nicht, zum Beispiel die Museen in Jokkmokk oder in Arjeplog zu besuchen. Dort werden Sie Originale ausgestellt finden, auf die die Einheimischen oft sehr stolz sind. Sollten Sie sich eher für den politischen Aspekt interessieren, so können Sie sich auch zum Parlament der Samen in Kiruna begeben und dort nach Informationsbroschüren fragen. Mit ein wenig Glück können Sie sogar mit dem Personal diskutieren, weniger mit den gewählten Vertretern der Samen, da diese selten vor Ort sind. Schließlich raten wir Ihnen, aus rein touristischer Perspektive, sich gleich nach Ihrer Ankunft nach dem Label Visit Sápmi umzuschauen. Innovativ und aktuell, ist es einzigartig in seiner Art in Europa. Die Zielsetzung ist, den nachhaltigen wie autochthonen Tourismus in Nordschweden voranzubringen.

Ausgetretene Pfade verlassen

Im schwedischen Teil Lapplands, der auch Sàpmi genannt wird, gibt es keinen Platzmangel. Somit ist es ein Leichtes, die ausgetretenen Pfade zu verlassen. Indem Sie typische und wenig bevölkerte Gegenden zu Gesicht bekommen, werden Sie auf weitaus besser Art und Weise Ihre Schwedenreise auskosten. Fühlen Sie sich nicht verpflichtet, immer nur die großen Veranstalter zu kontaktieren, die hundert Personen am Tag abfertigen, versuchen Sie lieber, mit lokalen Anbietern zu arbeiten. Oft ist die Zahl der Touristen bedeutend geringer, und Ihr Abenteuer in Lapplandwird eine dezidiert menschliche Dimension annehmen.

Außerdem wird die Auswirkung auf die Natur wesentlich schwächer ausfallen, denken Sie darüber nach! Was die Ortschaften angeht, die in Frage kämen, so sind die Dörfer Nikkaluokta, Abisko, Övertorneå mögliche Beispiele. Zögern Sie darüber hinaus auch nicht, originelle Transportmittel zu benutzen, neben Bus und Bahn, die sicher die besten öffentlichen Transportmittel im schwedischen Lappland sind.

So verlegen sich manche aufs Trampen, um Einheimische zu treffen. Dies ist vor allem in den Sommermonaten möglich. Andere ziehen das Fahrrad, den Kajak oder den Fußmarsch vor. Sie haben die Wahl, auf welche Art Sie den Norden von Schweden entdecken wollen. Einmal mehr werden Sie Gelegenheit haben, die Gastfreundschaft der Schweden zu würdigen, wenn Sie die Hauptachsen des Tourismus verlassen.

Ausgetretene Pfade verlassen, in Lappland

Noel
39 Beiträge
Aktualisiert am 14 Dezember 2015

Rundreiseideen

Kombi
  • Komfort & Premium
Skandinavisches Abenteuer - zwischen Luxus und Wildnis 
ca. 12 Tage ab 7.890 €
Kombi
  • Komfort & Premium
Abwechslungsreiche Tage im Schein des Polarsterns
ca. 17 Tage ab 20.000 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen