Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

USA Von Salt Lake City nach San Francisco

  • Klassiker
Sind Sie auf der Suche nach einer klassischen Rundreise durch die USA? Diese Tour ermöglicht Ihnen einige der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Vereinigten Staaten in nur 17 Tagen/16 Nächten zu erkunden! Angekommen in Salt Lake City, werden Sie weiter nach Moab fahren, das wunderschöne Monument Valley besichtigen, Lake Powell, den Grand Canyon, Las Vegas, Death Valley auch bekannt als ...

Sind Sie auf der Suche nach einer klassischen Rundreise durch die USA? Diese Tour ermöglicht Ihnen einige der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Vereinigten Staaten in nur 17 Tagen/16 Nächten zu erkunden! Angekommen in Salt Lake City, werden Sie weiter nach Moab fahren, das wunderschöne Monument Valley besichtigen, Lake Powell, den Grand Canyon, Las Vegas, Death Valley auch bekannt als das Tal der Toten, Yosemite und zuletzt San Francisco, die goldene Stadt besuchen.

Mehr sehen
Die Rundreise auf einen Blick
  • Wüste
    Wüste
  • Multi-Aktivitäten
    Multi-Aktivitäten
  • Sehenswürdigkeiten
    Sehenswürdigkeiten

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Salt Lake City, UTAH

Als Hauptstadt des US-Bundesstaates Utah, Salt Lake City ist ein wunderschöner Ort des Landes mit seiner bewaldeten Landschaft, welches von einem Gebirgszug der Rocky Mountains im Osten und dem Oquirrh – Gebirge im Westen umarmt wird. Auch wenn Salt Lake City als Mormonen Standort und Geschäftszentrum dieses Gebietes bekannt ist, hat es eine Menge anderer Sehenswürdigkeiten zu bieten. Dazu gehören der Lagoon Amusement Park, die Utah Opera sowie Jazz Basketball. Westlich der Stadt liegt der riesige Große Salzsee, auch Great Salt Lake genannt, mit einer Länge von etwa 120 Kilometern und 48 bis 80 Kilometern Breite.
Nach der Ankunft am Internationalen Flughafen Salt Lake City und Transfer zu Ihrem Hotel steht Ihnen der Rest des Tages und der Abend zur freien Verfügung, um die Stadt zu erkunden. Sie können sich nach dem mehrstündigen Flug natürlich erst einmal erholen und falls gewünscht, das Abendessen in einem von uns empfohlenen Restaurant auf eigenen Kosten genießen.

Etappen
Salt Lake City
Unterkunft
Nacht im Little America (Salt Lake City)

Tag 2: Moab, UTAH

Nach reichhaltigem Frühstück werden Sie Salt Lake City verlassen und südlich nach Moab fahren (ca. 375 Km). Moab war die Lieblingsstadt des weltbekannten Hollywoodschauspielers John Wayne! Diese unbewohnte, entlegene Gegend von Moab diente als Kulisse vieler Hollywoodfilme unter anderem wie z.B. die Western von John Ford: “Thelma & Louise”, “Mission Impossible 2” und “The Lone Ranger”.
Die Stadt Moab an sich ist sehr klein, dennoch ist sie eine ideale Ausgangsposition für Reisende, die an sportlichen Aktivitäten im Freien interessiert sind. Hier gibt es exzellente Möglichkeiten zum Wandern, Mountain Biking, Wildwasser-Rafting aber auch zur Geländefahrt der Western-Film-Kulisse im Original. Dazu ist Moab sehr nah an Arches National Park gelegen. Die Hauptattraktion des Nationalparks ist natürlich die Arches – die Steinbögen, die Öffnungen in Felsrippen, die durch Erosion und Verwitterung ständig neu entstehen und wieder vergehen.
Sie werden den Tag mit dem Wildwasser-Rafting am Colorado River beginnen! Dabei werden Sie die spektakulärsten Aussichten auf Arches entdecken. Keine Angst, falls Sie kein Profi im Rafting sind. Hierzu können Sie von Anfänger bis zum Profi, alle möglichen Schwierigkeitsstufen wählen. Nach dem Sie die Arches seitens Colorado River erkundet haben, haben Sie die Gelegenheit es auch hautnah zu erleben. Verpassen Sie nicht den Sonnenuntergang am Delicate Arche, des am häufigsten fotografierten Felsbogens!

Etappen
Moab
Unterkunft
Nacht im Aarchway Inn (Moab)

Tag 3: Monument Valley, ARIZONA

Nach dem Frühstück werden Sie in Richtung Monument Valley fahren (ca. 235 Km). Wunderschön, einzigartig und absolut sehenswert! Die sonderbaren Felsformationen und die unendliche Weite dieser Landschaft sind traumhaft. Was Sie in Wildwestfilmen wohl x-mal gesehen haben, können Sie jetzt direkt vor Ort bestaunen. Bewundern Sie die spektakulären Sandsteintürme von Monument Valley bei Ihrer Fahrt durch das Tal aus der Nähe. 

Zwischenstopp in Lake Powell, Page - UTAH
Glänzend schöner Lake Powell! Kommen Sie am frühen Morgen an, wenn die Neigung der Sonne optimal ist, um fantastische Fotos zu machen und erkunden Sie den Antelope Canyon mit dem Boot (oder gehen Sie auf eine Wanderung durch den Canyon). Der Antelope Canyon ist ein Traum und ein Muss für jeden Road Trip! Er ist unbeschreiblich schön durch das Wasser geformt! Sehen Sie, wie Strahlen des reflektierenden Sonnenlichts sich in den engen Sandsteinwänden mit Orange-, Gelb-, Blau- und Violett-Tönen widerspiegeln.
Nach dem Sie den Jachthafen verlassen haben, fahren Sie 80 Km weiter zur Rainbow Bridge, gehen Sie wandern um die Umgebung besser zu erkunden und kommen Sie zurück zur Jacht für die Weiterfahrt.
Wenn die Zeit es Ihnen erlaubt, sehen Sie Horseshoe Bend auf dem Weg zum weltberühmten Grand Canyon. 

Etappen
Arizona, Monument Valley
Unterkunft
Nacht im Goulding's Lodge (Monument Valley)

Tag 4: Grand Canyon, ARIZONA

Der Grand Canyon zählt für fast jeden Reisenden zu den Orten, die man im Leben gesehen haben muss! Das ist definitiv einer der großen Naturwunder auf der Erde, gelegen in einer steilen, etwa 450 Km langen Schlucht im Norden des US-Bundesstaates Arizona! Sie werden möglichst viele Aussichtspunkte ansteuern und dabei das ein oder andere Stück des Canyonrandes zu Fuß erkunden. Hier werden Sie die nächsten zwei Nächte verbringen!

Etappen
Arizona, Grand Canyon
Unterkunft
Nacht im Holiday Inn Express Hotel & Suites (Grand Canyon)

Tag 5: Zweiter Tag am Grand Canyon, ARIZONA

Je nachdem welche Seite des Grand Canyons Sie bewundern möchten, am Südrand gelegenen „Grand Canyon Village“ und/oder am Nordrand gelegenen „Bright Angel Point“, gehen wir alle Details mit Ihnen vorab durch. Wenn Sie erschöpft vom vielen Wandern geworden sind, können Sie ein Rad mieten oder mit dem Wagen durch den landschaftlich reizvollen Park fahren.  Hier werden Sie die nächste Nacht verbringen!

Etappen
Arizona, Grand Canyon
Unterkunft
Nacht im Holiday Inn Express Hotel & Suites (Grand Canyon)

Tag 6: Las Vegas, NEVADA

Nach dem Frühstück verlassen Sie den Grand Canyon möglichst früh am Morgen und besichtigen Sie, falls gewünscht den SkyWalk (West Rim of the Grand Canyon) und dann Hoover Dam auf dem Weg nach Las Vegas..
Las Vegas ist definitiv die Stadt der Lichter! Eine mythische Stadt der Vereinigten Staaten, mit seinen umfangreichen Kasinos und Spielhallen, wo keine Wünsche offen bleiben! Sie werden eine an Ihre Wünsche angepasste Liste der Shows und Aktivitäten von uns vorab bekommen, damit Sie nichts in Las Vegas verpassen. Genießen Sie es!

Etappen
Nevada, Las Vegas
Unterkunft
Nacht im New York New York Hotel (Las Vegas)

Tag 7: Zweiter Tag in Las Vegas, NEVADA

Sie können am zweiten Tag Ihres Las Vegas Aufenthalts die Welt der Kasinos hinter sich lassen und wieder in die wunderbare Landschaft des Südwestens eintauchen, diesmal aber von oben mit einer Hubschrauber-Tour über den Grand Canyon. Sie können auch die Gelegenheit nutzen und auf das derzeit höchste Riesenrad der Welt, The High Roller (Ferris wheel) fahren, zum Shoppen in Fremont Street downtown gehen und den Tag mit einer atemberaubenden Slotzilla Zipline Seilbahnfahrt beenden.

Etappen
Nevada, Las Vegas
Unterkunft
Nacht im New York New York Hotel (Las Vegas)

Tag 8: Death Valley, KALIFORNIEN

Das Death Valley ist die Wüste der Extreme: Am heißesten, am trockensten und am tiefsten. Es ist einfach ein wahres Naturschauspiel! Bekannt als „Tal des Todes“, Death Valley einmal zu sehen und zu erleben, wenn man sowieso in der Nähe ist, ist ein Muss. Das Tal beeindruckt durch seine goldgelben Sanddünen, schneebedeckten Berge, farbig schimmernden Felsformationen und Canyons. Hier haben Sie die Gelegenheit eine Vielfalt der Sehenswürdigkeiten zu besuchen, dazu zählen:

- Bad Water Basin: der tiefste Punkt Nordamerikas!!! Hier ist es sehr heiß, vor allem im Sommer! Unser Tipp: Gehen Sie früh am Morgen wandern (der Sonnenaufgang ist wunderschön, dazu ist der Ort nicht voll mit Besuchern) oder spät am Abend, wenn die Sonne unter geht.

- Titus Canyon: es handelt sich hier um einen One Way Canyon von besonderer Schönheit! Man sollte allerdings ein guter und erfahrener Autofahrer sein und nicht unter Höhenangst leiden. Die „Straße“, die durch diesen Canyon führt ist recht schmal. Erst zum Ende hin wird sie breiter.

- Sanddünen: die Death Valley Wüste enthält große Bereiche mit vom Wind angewehten und abgelagerten Sanddünen, die ihrerseits von erodierten Schluchten gebildet wurden. Dies macht lediglich nur einen Prozent der Wüste aus.

- Ghost Town: Leadfield ist eine verlassene Bergbau-Stadt mitten im Titus Canyon.

Etappen
Kalifornien, Death Valley
Unterkunft
Nacht im Furnace Creek Resort (Death Valley)

Tag 9: Bakersfield, KALIFORNIEN

Nach dem Frühstück werden Sie heute nach Bass Lake fahren. Sie halten in Bakersfield, um sich dort etwas von der Fahrt zu erholen und zu übernachten. Bakersfield liegt genau zwischen Death Valley und Bass Lake.

Etappen
Kalifornien, Bakersfield

Tag 10: Three Rivers, KALIFORNIEN

Sie werden zwei Nächte in der charmanten, kleinen, sehr günstig gelegenen Stadt Three Rivers verbringen. Die Stadt ist ein idealer Ausgangspunkt zum Erkunden der atemberaubenden umliegenden Natur.

Etappen
Kalifornien, Three Rivers
Unterkunft
Nacht im Sequoia River Dance B&B (Three Rivers)

Tag 11: Zweiter Tag in Three Rivers, KALIFORNIEN

Nutzen Sie die Zeit, den Kings Canyon und den großartigen Sequoia Nationalpark zu erkunden.

Etappen
Kalifornien, Three Rivers
Unterkunft
Nacht im Sequoia River Dance B&B (Three Rivers)

Tag 12: Bass Lake, KALIFORNIEN

Angekommen in Bass Lake werden Sie hier zwei Nächte in einer wunderschönen Seenhütte verbringen. Die Hütte enthält eine kleine Küche, sodass Sie, wenn gewünscht, auch selber kochen können. Der Bauernmarkt in der Nähe ermöglicht Ihnen, frisches Obst und Gemüse auf besondere Art und Weise zu genießen.
Bass Lake wurde extra für die Übernachtung am See für Sie ausgesucht. Von hier aus können Sie sehr einfach, in nur einem Katzensprung, die Yosemite und die Sierra Nevada Nationalparks erreichen und die Riesenmammutbäume (auch the Giant Sequoia Trees genannt) bewundern.
Wir empfehlen Ihnen den ersten Tag mit dem Spaziergang zwischen den fantastischen Riesenmammutbäumen zu beginnen. Danach können Sie sich erholen und/oder in den Aktivitäten teilnehmen, welche der Urlaubsort anzubieten hat (sehr viele kinderfreundliche Aktivitäten).

Etappen
Kalifornien, Bass Lake
Unterkunft
Nacht im Pines Resort (Bass Lake)

Tag 13: Zweiter Tag in Bass Lake, KALIFORNIEN

Am zweiten Tag des Bass Lake – Aufenthalts haben Sie die Möglichkeit, den Yosemite Nationalpark zu erreichen (27Km) und die wunderschöne Natur dort zu genießen. Gegen Abend kehren Sie zurück zur gemütlichen Hütte, um sich für die Fahrt am nächsten Tag nach San Francisco, Ihres letzten Reiseziels, vorzubereiten.

Etappen
Kalifornien, Bass Lake
Unterkunft
Nacht im Pines Resort (Bass Lake)

Tag 14: San Francisco, KALIFORNIEN

Angekommen in San Francisco, trennen Sie sich als Erstes von Ihrem Mietwagen. Sie können hier alles sehr gut mit dem öffentlichen Verkehr erreichen.
San Francisco ist bekannt als eine der schönsten Städte der Welt! Sie werden eine an Ihre Wünsche angepasste Liste der Sehenswürdigkeiten von uns vorab bekommen, damit Sie nichts in San Francisco verpassen. Genießen Sie die letzten Tage Ihrer Rundreise!

Etappen
Kalifornien, San Francisco
Unterkunft
Nacht im Marina Motel (San Francisco)

Tag 15: Zweiter Tag in San Francisco, KALIFORNIEN

Es gibt viele verschiedenen Aktivitäten, die man in San Francisco unternehmen kann! Hier sind einige, die ich Ihnen empfehle:

- The Sausalito Ferry

- Fisherman’s Wharf

- Alcatraz Island

- Golden Gate Bridge und Park

Etappen
Kalifornien, San Francisco
Unterkunft
Nacht im Marina Motel (San Francisco)

Tag 16: Letzter Tag in San Francisco, KALIFORNIEN

Genießen Sie Ihren letzten Tag und lassen Sie die Erlebnisse Ihrer Rundreise in der Stadt der Golden Gate Bridge und der Cable Cars ausklingen.
Nachdem Sie die letzten Eindrücke im kalifornischen Kulturzentrum gesammelt haben,
werden Sie zum Flughafen gebracht. Haben Sie einen schönen Flug zurück nach Europa!

Etappen
Kalifornien, San Francisco

Salt Lake City Moab Arizona Monument Valley Grand Canyon Nevada Las Vegas Kalifornien Death Valley Bakersfield Three Rivers Bass Lake San Francisco

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 2.820 € / 16 Tage
Ohne internationale Flüge
DoppelzimmerDreibettzimmerVierbettzimmer
Preis pro Erwachsener2.820 €2.030 €1.690 €
Preis pro Kind (jünger als 12 Jahre alt)2.580 €1.840 €1.500 €

Im Preis enthalten

  • Flughafentransfer : 1 in Salt Lake City und 1 in San Francisco
  • 16 Nächte in 3* oder 4* Hotels und Bed & Breakfasts wie im Reiseplan erwähnt oder ähnliches
  • Alle Hotelsteuern
  • 8 x Frühstück
  • Rafting Tour am Colorado River (für alle Niveaus)
  • Tour des Monument Valleys (mit Guide)
  • Wandertour (mit Guide) durch Antelope Canyon oder eine Antelope Boat Tour am Lake Powell
  • Besuch von Alcatraz in San Francisco
  • Der Mietwagen Kategorie mid-size, Automatikgetriebe mit Abholung am 2. Tag in Salt Lake City um 10 Uhr morgens und Rückgabe am 14. Tag in San Francisco um 17 Uhr (mit Haftpflicht (LIS), Schadensversicherung (CDW), 0 Selbstbeteiligungsversicherung, unbegrenzte Kilometer, alle Steuern)
  • Unterstützung auf Deutsch während der Reise
  • Eine detaillierte Reiserouten - Beschreibung mit vielen Tipps zu Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

Nicht im Preis enthalten

  • Alle Resortgebühren, falls vorhanden
  • Die Treibstoffkosten für das Auto, die Parkgebühren
  • Ein Navisystem, zusätzliche (2.) Fahrer, Einweggebühr (bei der Abholung zu bezahlen)
  • Alle andere Mahlzeiten, Steuern, Trinkgeld
  • Alle andere Tours, Aktivitäten oder Besichtigungen
  • Alle persönliche Kosten und Hotelnebenkosten
  • Alle Artikel, die nicht ausdrücklich im Reiseplan erwähnt wurden
Buchen Sie Ihre Flüge nach USA
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Tobias in USA wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere USA Reiseideen (8)

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen