Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Auf einem Teil des Pfades in den Appalachen

Im Nordosten der Vereinigten Staaten gelegen, wird der Bundesstaat New Hampshire kaum von ausländischen Reisenden besucht. Trotzdem präsentiert er eine sichere Qualität der Natur. Der Abschnitt des Pfades durch die Appalachen , welcher den Bundesstaat durchquert, wird sie zu ihrer schrittweisen Entdeckung führen.

Abfahrt vom Highland Centre Lodge

Nicht weit von Bretton Woods entfernt, befindet sich das Highland Centre Lodge, ein umweltbewusstes Luxushote, eine ideale Basis, um die Region angemessen zu erkunden. Während der gesamten Saison organisiert das Hotel zahlreiche Exkursionen in die Natur.

Im Winter ist der Skilanglauf ideal, um die Ebenen und Wälder zu durchstreifen, die das Lodge umgeben. Im Herbst hüllt sich der Rahmen in eine feurige Farbenpracht und lädt ein zu wunderbaren Wanderungen. In der heißen Jahreszeit gehören dem Kanu-Kajak alle Sympathien: Der Fluss Saco bietet reißende Stromschnellen, perfekt für die Süchtigen nach Wasser und starken Emotionen.

 

Durchzug durch den White Mountain

Auch wenn der Teil des Pfades durch die Appalachen in New Hampshire wegen seines wilden und zerklüfteten Terrains nicht wirklich etwas für Anfänger im Bergwandern ist, so offenbart er doch eine wunderschöne natürliche Kulisse.

Der Abschnitt durchquert den Staatswald von White Mountain und passiert ebenfalls 17 Gipfel von 48, die in New Hampshire über 4000 Fuß aufragen! Und auch den Höhepunkt des Weges durch die Appalachen, den Mount Washington, der sich auf bis zu 1916 Metern Höhe erhebt!

Nicht weit vom Lodge befindet sich ein anderer Gipfel, der Mount Willard, der eine Höhe von 550 Metern erreicht. Einmal oben angekommen, ist das Panorama über dem Tal des Crawford Notch Staatspark absolut großartig. Man erkennt die abrupten Steilwände der Berge Webster und Willey.

Laetitia Santos
16 Beiträge
Aktualisiert am 14 Januar 2016