Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Südafrika Südafrikas Ostküste : Städte, Safaris und Strände

  • Klassiker
Südafrika - das Land der zahlreichen Naturwunder, Kulturschätze und endlosen Küsten. Erleben Sie bei einer Rundreise an Südafrikas Ostküste von Johannesburg nach Durban die ganze Pracht der südafrikanischen Tierwelt, atemberaubende Berglandschaften und die schier endlosen weißen Strände des Indischen Ozeans.

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Individuell anpassbarer Reisevorschlag

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Ankunft in Johannesburg

Willkommen in Südafrika! Nach Ihrer Ankunft nehmen Sie zuerst Ihren Mietwagen in Empfang (Gelegenheit zum Geldumtausch am Flughafen). Sie fahren zu Ihrem Hotel, und haben dann Zeit sich etwas von Ihrer langen Anreise zu erholen. Bei einer orientierenden Stadtrundfahrt durch Johannesburg können Sie anschließend die Stadt mit ihren Besonderheiten kennen lernen. Fahren Sie durch die Straßen und besuchen Sie eine der vielen Malls oder Märkte.

Etappen
Johannesburg
Unterkunft
Nacht im Holiday Inn Sandton Hotel (Johannesburg)

Tag 2: Die Panoramaroute

Sie verlassen Johannesburg heute in Richtung der berühmten Panoramaroute, die zu den schönsten und beliebtesten Reisezielen in Südafrika gehört. Ihnen eröffnen sich grandiose Ausblicke auf die etwa 1000 Meter tiefer gelegenen Ebenen des Lowveld. Spektakulärster Ausblick ist hier das Blyde River Canyon Gebiet mit dem „Fenster Gottes“ und den „Three Rondavels“. An mehreren Stellen kann man von gut angelegten Aussichtspunkten einen Blick auf die 33 km lange Schlucht werfen. Die Potholes sind eindrucksvolle Gesteinsformationen, die vor Jahrmillionen durch Erosion entstanden. Die bizarren Strudellöcher wurden durch Geröll- und Sandmassen geschaffen, die der einstmals reißende Fluss-Ablauf mit sich führte. 



Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Johannesburg Panorama
Unterkunft
Nacht im Mount Sheba Hotel (Panorama)

Tag 3: Besuch des Kruger-Nationalparks

Heute fahren Sie in die Region des Krüger National Parks, der mit seinen 20.000 km² der weltbekannteste Park und der größte in Südafrika ist. Erleben Sie in den nächsten Tagen die Wildnis und die Faszination Afrikas hautnah. Sie haben dabei die fantastische Gelegenheit verschiedene Wildbeobachtungen zu machen. Der umfangreiche Wildbestand im Krüger Nationalpark ist weltweit einzigartig. 114 verschiedene Reptilienarten, 507 Vogel- und 145 Säugetierarten sind hier vertreten. Darüber hinaus gibt es aber noch eine unglaubliche Vielzahl anderer beeindruckender und exotischer Tiere sowie faszinierende Landschaften und großartige Natur. Am Nachmittag erleben Sie dann auch schon Ihre erste Safari im offenen Geländewagen.




Mahlzeiten inklusive: Frühstück - Mittag- Abendessen

Etappen
Panorama Kruger National Park
Unterkunft
Nacht in der Umkumbe Safari Lodge (Kruger National Park)

Tag 4: Die "Big Five" entdecken

Heute gehen Sie auf Safari: Nach einem frühen Aufstehen und Frühstück starten Sie den Tag mit einer Pirschfahrt am Morgen. Das Game Reserve ist bekannt für seine hervorragenden Möglichkeiten der Wildbeobachtung. Neben den „Big 5“ haben Sie auch die Chance alle möglichen anderen Arten von Tieren zu sehen. Genießen Sie im Anschluss ein herzhaftes Frühstück, bevor Sie während der Hitze des Tages entweder am Pool oder im Komfort Ihres Zimmers die Seele baumeln lassen. Am späten Nachmittag ist es dann wieder Zeit für eine Pirschfahrt in der Hoffnung, ein paar weitere spannende Tiere zu sehen.



Mahlzeiten inklusive: Frühstück - Mittag- Abendessen

Etappen
Kruger
Unterkunft
Nacht in der Umkumbe Safari Lodge (Kruger National Park)

Tag 5: Die weite Landschaft und Natur 

Sie verlassen heute Ihre Lodge nach einer letzten Morgensafari und fahren im Kruger Nationalpark südlich in Richtung Ihrer nächsten Unterkunft am Rande des Kruger Nationalparks. Halten Sie unterwegs Ausschau nach den Big 5 und genießen Sie die Landschaften, die an Ihnen vorbeiziehen. 



Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
Kruger
Unterkunft
Nacht in der Buhala Lodge (Kruger)

Tag 6: Freier Tag in der Kruger-Region

Dieser Tag steht Ihnen ganz zur freien Verfügung und Sie können nach Herzenslust Ihre Aktivitäten planen. Buchen Sie vor Ort weitere Safariasuflüge oder entspannen Sie unter den Annehmlichkeiten Ihrer Unterkunft. 



Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Kruger
Unterkunft
Nacht in der Buhala Lodge (Kruger)

Tag 7: Das bezaubernde Swaziland

Am heutigen Tag verlassen Sie Südafrika und fahren nach Swaziland. Swaziland ist ein kleines Königreich mit traditionell afrikanischer Lebensweise und herrlicher Natur. Der kleine Binnenstaat im südlichen Afrika grenzt an Südafrika und Mosambik. Sie fahren zunächst zu Ihrer Unterkunft. Danach können Sie einen gemütlichen Spaziergang oder einen ausführlichen Einkaufsbummel machen. Die bunten Curios und Märkte werden Sie im Königreich Swaziland verzaubern. Sie haben ausreichend Zeit um an den lokalen Ständen ihre Koffer mit tollen Souvenirs zu füllen. Oder aber Sie unternehmen eine Führung durch das Swazi Cultural Village und lernen viel Interessantes über die traditionelle Lebensweise der Einheimischen. 



Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
Kruger Swasiland
Unterkunft
Nacht in der Mantenga Lodge (Swasiland)

Tag 8: Fahrt zum Hluhluwe Game Reserve

Heute geht es entlang der East Coast in Richtung Hluhluwe Nationalpark. Ihr Lodge erwartet Sie im Herzen von Zululand, am Rande des Hluhluwe Game Reserve. Am Nachmittag erleben Sie dann eine Safari im offenen Geländewagen.



Mahlzeiten inklusive: Frühstück - Abendessen

Etappen
Swasiland Hluhluwe
Unterkunft
Nacht in der Bayala Game Lodge (Hluhluwe)

Tag 9: Safari im Zululand

Heute erleben Sie zunächst eine weitere Safari bevor Sie im Anschluss ein gemütliches Frühstück genießen. Der Nachmittag steht Ihnen dann ganz zur freien Verfügung um ganz entspannt die Seele baumeln zu lassen oder eine der optionalen Aktivitäten der Lodge zu buchen. 



Mahlzeiten inklusive: Frühstück - Abendessen 

Etappen
Hluhluwe
Unterkunft
Nacht in der Bayala Game Lodge (Hluhluwe)

Tag 10: Krokodile in St. Lucia

Sie fahren heute weiter in das UNESCO-Weltnaturerbe St. Lucia. Im Feuchtgebiet um den St. Lucia Lake an der Nordküste Kwazulu-Natals befindet sich der größte geschützte Krokodil- und Flusspferdbestand. Auch die gefährdeten Lederschildkröten, Nilwarane und die „Big Five“ sind in dem Reservat um den 60 Kilometer langen See anzutreffen. In dem kleinen Ort herrscht ein Subtropisches Klima, welches sich auch in der Flora widerspiegelt. Bei einer Bootsfahrt kann man wunderbar Hippos und die zahlreiche Vogelarten bestaunen. Genießen Sie den Tag im schönen Ort St Lucia. Sie haben Zeit um an den lokalen Ständen ihre Koffer mit tollen Souvenirs zu füllen. Zudem bietet St Lucia einen tollen Sandstrand der zum spazieren gehen einlädt.



Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
Hluhluwe St. Lucia
Unterkunft
Umlilo Lodge (St. Lucia)

Tag 11: Badestrände und Delfine

Dolphin Coast - der Name ist Programm! Entlang der südafrikanischen Ostküste kommen Sie auf Ihrer Rundreise nicht drum herum, den freundlichen Warmblütlern zu begegnen. Bei Bootstouren können Sie außerdem Wale beobachten. Ob Sie lieber in dem gemütlichen Touristenort Ballito bleiben oder lieber die etwas größere Stadt Kwa Dakuza aufsuchen, können Sie nach Lust und Laune entscheiden. Wohin Sie auch gehen, die wichtigste Sehenswürdigkeit hier sind die endlosen Traumstrände und die florierende Wasserwelt.



Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
St. Lucia Dolphin Coast
Unterkunft
Nacht in der Lalaria Lodge (Dolphin Coast)

Tag 12: Abreisetag

Am Morgen begeben Sie sich heute auf nach Durban. Genießen Sie noch einmal die Eindrücke, die Ihnen auf dem Weg begegnen. Nun heißt es Abschied nehmen von Südafrika und Ihr Flug folgt zurück nach Deutschland. Wir wünschen Ihnen einen sicheren Heimflug!



Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
Dolphin Coast Durban

Johannesburg Panorama Kruger National Park Kruger Swasiland Hluhluwe St. Lucia Dolphin Coast Durban

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 1.910 € / 12 Tage
Ohne internationale Flüge
2 Pers
Preis pro Person im Doppelzimmer: Januar - April 2019 1.960 €
Preis pro Person im Doppelzimmer: Mai - August 2019 1.910 €
Preis pro Person im Doppelzimmer: September - November 2019 1.990 €

Im Preis enthalten

  • 11x Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • 11x Frühstück
  • 2x Mittagessen
  • 4x Abendessen
  • Tag 3: Nachmittagssafari im Kruger Nationalpark
  • Tag 4: Morgenssafari im Kruger Nationalpark
  • Tag 4: Nachmittagssafari im Kruger Nationalpark
  • Tag 5: Morgenssafari im Kruger Nationalpark
  • Tag 8: Halbtagessafari im Hluhluwe Game Reserve
  • Tag 9: Halbtagessafari im Hluhluwe Game Reserve
  • Mietwagen der Kategorie Hyundai Tucson (oder gleichwertig) mit zweitem Fahrer und Vollkasko
Buchen Sie Ihre Flüge nach Südafrika
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihre Flüge für Sie über unseren Partner Option Way zu reservieren. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Jacqueline in Südafrika wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Reiseideen nach Südafrika (26)

Weitere Reiseideen

Andere Reiseideen weltweit