Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Südafrika Geheimtipps der Westküste mit Namaqualand

  • Unbekannte Wege entdecken
Diese Rundreise führt Sie an die südafrikanische Westküste. Ab Kapstadt fahren Sie im Mietwagen entlang der Garden Route über Oudtshoorn nach Stellenbosch. Ab hier wartet die unerschlossene Westküste auf Sie. Das blühende Namaqualand und der artenreiche West Coast Nationalpark sind immer noch Geheimtipps für Naturliebhaber! Also psst! Nicht weitersagen! 

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Individuell anpassbarer Reisevorschlag

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Ankunft in Kapstadt

Seien Sie herzlich willkommen in Südafrika! Sie landen am internationalen Flughafen von Kapstadt, wo auch ihr Mietwagen zur Abholung bereit steht. Nach Ihrer Ankunft können Sie die `Mutterstadt Südafrikas` auf eigene Faust erkunden. Kapstadt ist eine Weltstadt mit vielen Facetten, die auch Sie in den Bann ziehen wird!


Fahrzeiten: ca. 50 Km Mahlzeiten inklusive: Frühstück


Etappen
Kapstadt
Unterkunft
Nacht in der Cactusberry Lodge (Kapstadt)

Tag 2: Fantastische ​Kap-Halbinsel

An Ihrem ersten Tag können Sie beispielsweise über die Kap-Halbinsel brausen. Dabei entdecken Sie an der Küste kilometerlange weiße Sandstrände, fahren vorbei am Fischerdorf Hout Bay bis nach Boulders Beach. Eine besondere Attraktion dort ist die am Strand lebende Brillenpinguin-Kolonie.
Von hier aus geht es weiter ins Naturreservat. Entdecken Sie auf dieser Fahrt eine vielfaltige Tierwelt mit Antilopen, Straußen und Pavianen. Vor der Küste können Sie mit etwas Glück Wale, Delphine und Robben sehen.
Highlight des Tages ist das Kap der Guten Hoffnung und Cape Point, von wo aus Sie einen beeindruckenden Blick über den Nationalpark haben.


Mahlzeiten inklusive: Frühstück


Etappen
Kapstadt
Unterkunft
Nacht in der Cactusberry Lodge (Kapstadt)

Tag 3: Ein Tag in Kapstadt

Auch der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Flanieren Sie an der am Wasser gelegenen V&A Waterfront und gönnen Sie sich einen Drink in einer der zahlreichen Bars und Restaurants. Wer sich für die Geschichte Südafrikas interessiert, sollte dem Bo-Kaap Museum oder dem South African Museum einen Besuch abstatten.
Ein weiteres Highlight der Stadt ist eine Fahrt auf den Tafelberg - von dort oben überblicken Sie die ganze Stadt. Alternativ können Sie einen Ausflug in die umliegenden Weinländer unternehmen, die für ihren berühmten Wein und den Kolonialbaustil bekannt sind.


Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Kapstadt
Unterkunft
Nacht in der Cactusberry Lodge (Kapstadt)

Tag 4: Mossel Bay, die Stadt der Seefahrer 

Heute fahren Sie entlang der Gardenroute über die N2 nach Mossel Bay. Vasco da Gama traf hier im November 1497 ein. Nach seiner erfolgreichen Landung entwickelte sich der Ort zum Anlaufpunkt für portugiesische Schiffe, die hier Frischwasser auftankten und ihre Vorräte ergänzten. Hier können Sie den `Post Tree`, das Kommunikationssystem der Seefahrer, besichtigen. Sie können zudem gemütlich am Strand von Mossel Bay flanieren.


Fahrzeiten: ca. 400km
Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Kapstadt Mossel Bay
Unterkunft
Nacht im Oceans Hotel (Mossel Bay)

Tag 5: Uralte Bäume im Tsitsikamma Nationalpark 

Entlang der malerischen Garden Route geht es heute zum Tsitsikamma Nationalpark. Viele der hier wachsenden Bäume sind beinahe 850 Jahre alt und schießen bis zu 30 m in die Höhe. Nach einer kurzen Wanderung erreichen Sie die Hängebrücken am Storm's River. Verpassen Sie nicht den `Big Tree`, ein rund 800 Jahre alter Yellowwood-Baum. Seine Höhe beträgt 37 m, der Stamm ist alleine 18 m hoch, hat einen Umfang von rund 9m und ein Volumen von über 50m³.
Dann geht es weiter in Richtung Knysna. Nach Ankunft in der Lagunenstadt Knysna können Sie an der Waterfront der Lagunenstadt einen kleinen Spaziergang machen. 



Mahlzeiten inklusive: Frühstück


Etappen
Mossel Bay Tsitsikamma Knysna
Unterkunft
Nacht im Oceans Hotel (Mossel Bay)

Tag 6: Die Tierwelt im Botlierskop Game Reserve und in Oudtshoorn

Am frühen Morgen starten Sie mit einer Safari im offenen Geländewagen durch das Botlierskop Game Reserve. Das 4000 Hektar große Naturschutzgebiet beherbergt Löwen, Elefanten, Nashörner und Büffel – 4 der afrikanischen Big 5- sowie Giraffen, Nilpferde und eine einzigartige Artenvielfalt an Vögeln. Im Anschluss führt Sie Ihre Reise durch die Kleine Karoo in die Straußenhochburg des Landes, Oudtshoorn. Hier lernen Sie bei einer Führung in einer Straußenfarm vieles Interessantes über die Zucht der Riesenvögel.


Fahrzeiten: ca. 100 Km

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Mossel Bay Oudtshoorn
Unterkunft
Nacht im Queens Hotel (Oudtshoorn)

Tag 7: Die Weinregion in Stellenbosch

Heute fahren Sie in die Weinländer von Südafrika, östlich von Kapstadt. Die Hugenotten begannen hier aufgrund der rund 300 Sonnentage im Jahr vor 200 Jahren mit dem Weinanbau.
Heutzutage sind die Kellerei-Orte Stellenbosch und Franschhoek weltbekannt und ihre Weine hoch prämiert. 


Fahrzeiten: ca. 400Km
Mahlzeiten inklusive: Frühstück


Etappen
Oudtshoorn Stellenbosch
Unterkunft
Nacht im Rivierbos Guest House (Stellenbosch)

Tag 8: Das historische Stellenbosch

Den heutigen Tag könnten Sie beispielsweise dem Städtchen Stellenbosch widmen. Bei einem Spaziergang lernen Sie die historische Altstadt, das Zentrum von Stellenbosch und die Universitätsstadt kennen. Zudem lohnt sich ein Besuch des Stellenbosch Village Museums.
Sie können auch in eines der berühmten Weinanbaugebiete rund um Stellenbosch fahren und dort Ihre Seele baumeln lassen. Die Besichtigung eines Weingutes inklusive Weinverkostung ist ein Fest für die Sinne!
Einen Besuch wert sind auch die umliegenden Städte, wie Paarl und Franschhoek. Hier können Sie Einiges über die Kultur Südafrikas lernen.
Das sogenannte Taal-Monument bei Paarl ist der Sprache Afrikaans, welche dem Niederländisch ähnelt, gewidmet.


Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Stellenbosch
Unterkunft
Nacht im Rivierbos Guest House (Stellenbosch)

Tag 9: Das farbenprächtige Springbok

In Richtung Westen düsen Sie heute ins Namaqualand, nach Springbok. Früher lebte hier das Volk der Nama, einer der ersten Stämme im südlichen Afrika, die sich dauerhaft niederließen.
Heutzutage ist der Ort hauptsächlich für seine Wüstenblüte im August und September bekannt, welche das umliegende Land in ein prächtiges Farbenspiel verwandelt.


Fahrzeiten: ca. 560Km

​Mahlzeiten inklusive: Frühstück


Etappen
Stellenbosch Springbok Orange River
Unterkunft
Nacht im Hotel Springbok Inn (Springbok Orange River)

Tag 10: Die Hügellandschaft von Klipkoppie

Im Umland von Springbok befinden sich die sogenannten Klipkoppie, eine Hügellandschaft, von der man einen einmaligen Blick in das Tal hat. In der Blütezeit von August bis September ist das Skilpad Wildflower Nature Reserve ein absolutes Highlight. Sie können auch die Wasserfälle des Orange Rivers im Augrabies Nationalpark besuchen und sich von den 56 Meter in die Tiefe stürzenden Wassermassen beeindrucken lassen.


Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Springbok Orange River
Unterkunft
Nacht im Hotel Springbok Inn (Springbok Orange River)

Tag 11: Das Anbaugebiet des Rooibos-Tee

Heute führt Sie Ihre Reise weiter in das Anbaugebiet des Rooibos-Tee nach Clanwilliam in der Region der Zederberge. Dieser Gebirgszug besteht überwiegend aus Sandstein und liegt im Städtedreieck von Wupperthal, Clanwilliam und Citrusdaal. In der Nähe wurden zudem Felszeichnung des San-Volkes gefunden.


Fahrzeiten:  ca. 450Km 
Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Springbok Orange River Cederberge
Unterkunft
Nacht im Hotel Yellow Aloe (Cederberge)

Tag 12: Artenvielfalt im West Coast Nationalpark 

Am Vormittag können Sie einen Ausflug in den West Coast Nationalpark, nördlich von Kapstadt, machen. Das rund 27.000 Hektar große Gebiet schließt die 15km lange Langebaan-Langune ein. Man kann hier wunderbar Wale und Delfine beobachten. Der Nationalpark ist zudem für seine vielfältige Tierwelt mit Vögeln, Antilopen, Zebras und andere Säugetiere berühmt.


Fahrzeiten: ca. 300Km

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Cederberge
Unterkunft
Nacht im Hotel Yellow Aloe (Cederberge)

Tag 13: Highlight der Gegend um Cederberg

Entdecken Sie heute die umliegenden Städte oder besuchen Sie einen Damm, der die gesamte Region – eine Fläche von rund 2000 Quadratkilometern –mit Wasser versorgt. Ein weiteres kulturelles Highlight der Region sind die Felszeichnungen der San, die sich nahezu über die ganze Gebirgskette erstrecken.


Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Cederberge
Unterkunft
Nacht im Hotel Yellow Aloe (Cederberge)

Tag 14: Heimreise ab Kapstadt

Heute begeben Sie sich zurück nach Kapstadt. Sie fahren dort zum internationalen Flughafen, geben Ihren Mietwagen ab und treten Ihren Rückflug an.
Eine angenehme Heimreise und bis bald in Südafrika! 



Kapstadt Mossel Bay Tsitsikamma Knysna Oudtshoorn Stellenbosch Springbok Orange River Cederberge Ceres

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 1.050 € / 14 Tage
Ohne internationale Flüge
2 Pers
Preis pro Person im DZ: Mai - August 1.050 €
Preis pro Person im DZ: September - November 1.070 €
Preis pro Person im DZ: Januar - April 1.140 €
Preis pro Person im DZ: Mai - August 1.090 €
Preis pro Person im DZ: September - November 1.150 €

Im Preis enthalten

  • 13x Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • 13x Frühstück
  • Tag 6: Safari im offenen Geländewagen im Botlierskop Game Reserve
  • Tag 6: Besuch einer Straussenfarm
  • Mietwagen der Kategorie Toyota Corolla (oder gleichwertig) mit zweitem Fahrer und Vollkasko

Nicht im Preis enthalten

  • Alle Programmpunkte, die nicht explizit als inklusive gelistet sind
  • Trinkgelder
  • An- und Abreise nach Südafrika
Buchen Sie Ihre Flüge nach Südafrika
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihre Flüge für Sie über unseren Partner Option Way zu reservieren. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Jacqueline in Südafrika wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Reiseideen nach Südafrika (26)

Weitere Reiseideen

Andere Reiseideen weltweit