Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Sri Lanka Abenteuer und Begegnungen

  • Unbekannte Wege entdecken
Erleben Sie die einzigartige und wunderschöne Natur Sri Lankas mit uns auf dieser Reise! Sie unternehmen eine Safari in Klawewa Nationalpark und wandern auf Little Adam’s Peak, zelten in der Wildnis des Knuckles Gebirges und haben zudem die Möglichkeit, in Kontakt mit Einheimischen zu treten und so die lokale Gemeinschaft zu fördern. Im Vordergrund stehen Trekking und...

Erleben Sie die einzigartige und wunderschöne Natur Sri Lankas mit uns auf dieser Reise! Sie unternehmen eine Safari in Klawewa Nationalpark und wandern auf Little Adam’s Peak, zelten in der Wildnis des Knuckles Gebirges und haben zudem die Möglichkeit, in Kontakt mit Einheimischen zu treten und so die lokale Gemeinschaft zu fördern. Im Vordergrund stehen Trekking und Tierbeobachtungen, aber auch an kulturellen Highlights fehlt es dieser Reise nicht! 

Mehr sehen
Die Rundreise auf einen Blick
  • Natur
    Natur
  • Wandern und Trekking
    Wandern und Trekking
  • Ländliche Region
    Ländliche Region
  • Beobachtung Flora und Fauna
    Beobachtung Flora und Fauna
  • Austausch mit der lokalen Bevölkerung
    Austausch mit der lokalen Bevölkerung

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Individuell anpassbarer Reisevorschlag

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Ayubowan Sri Lanka!

Nach Ihrer Ankunft in Sri Lanka werden Sie von Ihrem Fahrer empfangen und nach Habarana fahren.


Transferzeit: 180 Km - 4,5 Stunden

Etappen
Habarana
Unterkunft
Wild Air (Habarana)

Tag 2: Pidurangala Roc und Safari in Kalawewa Nationalpark

Nach dem Frühstück werden Sie den Pidurangala, den kleinen Bruder des Sigiriya-Felsens, besteigen. Am Fuße des Felsens gibt es einen kleinen Schrein, dessen Besonderheit nackte Schönheiten, ähnlich der Wolkenmädchen, sind. Auf etwa halber Höhe entdecken Sie eine große liegende Buddhafigur aus gebrannten Ziegeln, deren Putz jedoch abbröckelt. Um auf den Gipfel des Felsens zu gelangen, muss man klettern; für Ungeübte nicht ganz ungefährlich. Der tolle Ausblick zum Sigiriya-Felsen belohnt jedoch alle Anstrengungen. Zum Mittagessen werden Sie die lokale Küche mit einem malerischen Picknick am Ufer des Kandalama Sees genießen, indem Sie selber den Fisch fangen. Sie unterstützen damit die lokale Gemeinschaft. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Safari im Kalawewa Nationalpark. In der Trockenzone, wenn sich der Wasserstand von den Tankbetten zurückzieht, offenbart sich ein üppiges Grasland, das von den Elefanten sehr gesucht wird. Ansäßige Herden und Wanderherden aus dem nahen gelegenen Dschungel versammeln sich, um das Gras zu genießen.



Transferzeit: 20 Km - 30 Minuten / 35 Km - 50 Minuten

Etappen
Habarana
Unterkunft
Wild Air (Habarana)

Tag 3: Majestätische Felsenburg von Sigiriya und Ritigala

Morgens, bevor die Hitze zu stark wird, klettern Sie auf die Felsenfestung Sigiriya, eine Stätte, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört und einer der atemberaubendsten und herrlichsten historischen Orte der Erde ist. Sigiriya wurde im 5. Jahrhundert als eine Palastfestung gebaut. Lassen Sie sich einen Besuch der in aller Welt bekannten "Wolkenmädchen von Sigiriya" auf keinen Fall entgehen. Den Tag schließen Sie mit einem Besuch in Ritigala ab, der höchsten Erhebung im Kulturdreieck. Es ist die bedeutendste Ruinenstätte eines Waldklosters der frühmittelalterlichen Pansukulika-Bruderschaft, die eine Besonderheit der Religionsgeschichte Sri Lankas darstellt. Außerdem steht Ritigala unter strengem Naturschutz und ist für seine Artenvielfalt bekannt.


Transferzeit: 17 Km - 20 Minuten / 33 Km - 40 Minuten

Etappen
Habarana
Unterkunft
Wild Air (Habarana)

Tag 4: Höhlentempel von Dambulla und Übernachtung bei einer Gastfamilie

Bei einer Rundreise in Sri Lanka darf der Besuch der Höhlentempel von Dambulla nicht fehlen. An der Felsendecke befindet sich eine Vielzahl bunter Fresken, welche Szenen aus der buddhistischen Mythologie und den Geschichten früherer Geburten Buddhas darstellen, teilweise sogar älter als 2.000 Jahre. Danach dürfen Sie sich von einem besonders authentischen Erlebnis hinreißen lassen: Sie haben heute die Möglichkeit, bei einer Gastfamilie in Matale zu übernachten. Genießen Sie das gemeinsame Kochen. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie den berühmten Temple Nalanda Gedige. Sie können außerdem ein Dorf in der Nähe von Matale besuchen, das für die Laksha-Handwerkskunst berühmt ist. Es ist eine alte Kunstform, die verwendet wurde, um verschiedene Arten von Werkzeugenl für den täglichen Gebrauch oder lokale Feste zu schmücken. Auch Sie erlernen diese Kunst!  Der Erlös dieses Besuchs und des typischen vor Ort eingenommenen Mittagessens wird direkt an den Handwerker gezahlt und damit die lokale Gemeinschaft unterstützen.


Unterkunft: Gastfamilie / Transferzeit: 70km - 1,5 Stunden

Etappen
Habarana Matale

Tag 5: Freizeit in Matale

Heute werden Sie in Matale herumspazieren und damit das Leben vom Dorf miterleben. Je nach Wunsch können Sie entweder in der Natur entspannen oder aktiv ein Trekking auf einem nahliegenden Berg unternehmen. Am Abend werden Sie erneut am Familienleben im Dorf teilnehmen! 


Unterkunft: Gastfamilie

Etappen
Matale

Tag 6: Ab nach Kandy!

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Kandy. Hier besuchen Sie das Udawattakele Forest Reserve, ein historisches Naturschutzgebiet westlich und nördlich des Zahntempels. Dieser Wald wurde von den Königen von Kandy verboten, aber jetzt ist er, wegen seiner natürlichen Schönheit und seines reichen Vorkommens an Vögeln eine der Öko-Touristenattraktionen in Kandy. Udawattakele wurde als "Uda Wasala Watta" auf Singhalesisch "der Garten über dem königlichen Palast" bekannt. Danach besuchen Sie das “Dalanda Maligawa”, den Tempel des Zahnes. In diesem sehr wichtigen Tempel wird eine heilige Zahnreliquie des Lords Buddha aufbewahrt, die im 4. Jahrhundert n. Chr. nach Sri Lanka gebracht wurde. Diese heilige Reliquie ist seither das Symbol der Unabhängigkeit aller singhalesischen Könige gewesen und wird immer mit großer Pracht aufbewahrt.



Transferzeit: 26 Km - 40 Minuten

Etappen
Matale Kandy
Unterkunft
Nacht im Skyloft by Yathra (Kandy)

Tag 7: Ab in die Wildnis - Knuckles Mountain Range

Heute werden Sie abgeholt um 2 Tage und 1 Nacht in die wilde Natur von Knuckles Mountain Range einzutauchen. Sie werden in Zelten untergebracht, die Sie zusammen mit unserem Trekker aufbauen. Die Knuckles Mountain Range wird so genannt, weil sein Aussehen einer Reihe von Fingerknöcheln in einer geschlossenen Faust ähnelt. Sie ist ein bedeutender ökotouristischer Ort und wurde zum Naturschutzgebiet erklärt. Das Verbreitungsgebiet beherbergt bis zu 1033 Pflanzenarten, 128 Vogelarten, 31 Säugetierarten, 20 Amphibien und 53 verschiedene Reptilienarten. Die Verpflegung und Übernachtung finden im Freien statt (kein Campingplatz).



Unterkunft: Zelt

Etappen
Kandy Knuckles Range

Tag 8: Rückfahrt nach Kandy

Sie werden heute weiter die Natur von Knuckles genießen können. Auf Knuckles sind zwar alle Klimazonen des Landes zu finden, jedoch gibt es in höheren Lagen eine Reihe von isolierten Nebelwäldern, die eine Vielzahl von Flora und Fauna beherbergen, von denen einige nirgendwo anders auf der Welt zu finden sind. Diese Gebirgskette gilt als eine der malerischsten Gegenden dieser paradisischen Insel. Es gibt eine Fülle von atemberaubenden Wasserfällen, die sich zwischen den dichten Baumkronen verstecken. Nach diesem beeindruckenden Naturerlebnis werden Sie am späten Nachmittag wieder nach Kandy gefahren.

Etappen
Knuckles Range Kandy
Unterkunft
Nacht im Skyloft by Yathra (Kandy)

Tag 9: Orchideen-Garten und Teeherstellung

Nach dem Frühstück werden wir uns auf dem Weg nach Nuwara-Eliya machen. Bevor Sie Kandy verlassen, steht noch einen Besuch des Königlichen Botanischen Gartens in Peradeniya an, der für seine große Orchideensammlung bekannt ist. Hier wachsen mehr als 4000 Pflanzenarten, Orchideen, Gewürz- und Heilpflanzen und Palmen. Auf keinen Fall sollte man einen Besuch der Teeplantage und Fabrik verpassen, wo Sie etwas über das Verfahren der Teeherstellung - vom Ernten der Blätter bis zum endgültigen Geschmack des weltberühmten Tees - lernen können.



Transferzeit: 25 Km - 1 Stunde

Unterkunft
Nacht im The Rock (Nuwara Eliya)

Tag 10: Zugfahrt nach Ella

Heute geht es weiter mit dem Zug nach Ella durch wunderschöne Landschaften. Unser Fahrer wird Sie am Bahnhof abholen und Sie ins Hotel fahren.



Transferzeit: 3 Stunden (Zug)

Etappen
Nuwara Eliya Ella
Unterkunft
Onrock (Ella)

Tag 11: Little Adam’s Peak

Nach dem Frühstück werden Sie mit einem Trekking auf Little Adam’s Peak in die Natur eintauchen. Von unterwegs bieten sich Ihnen wunderschöne Ausblicke auf den Ella Rock, den Ravana Wasserfall und auf die Stadt Ella. Durch idyllische Teeplantagen wandern Sie bis Sie nach nach etwa einer Stunde den Gipfel erreichen. Danach werden Sie nach Tissamaharama fahren.
Am späten Nachmittag besuchen Sie Kataragama, eine Stadt mit großer religiöser und historischer Bedeutung, in der sich jeden Tag Hindus, Buddhisten, Muslime und Christen zum Beten in zahllosen Tempeln aller Religionen inmitten der Heiligen Stadt zusammenfinden. Zu bestimmten Zeiten an jedem Tag, wenn den Göttern sogenannte Poojas (Andachtsopfer) geschenkt werden, erwachen die Hindu-Heiligtümer zum Leben.


Transferzeit: 88 Km - 2,5 Stunden

Etappen
Ella
Unterkunft
Magampura Eco Village (Ella)

Tag 12: Safari im Lunugamwehera Nationalpark

Sie starten heute schon sehr früh (05:00) um eine Safari im Lunugamwehera Nationalpark zu unternehmen. Der Park wurde 1995 gegründet und dient als Elefantenkorridor zwischen dem Yala-Nationalpark im Osten und dem Udawalawe-Nationalpark im Westen. Das macht ihn zu einem bevorzugten Ziel für die Sichtung von Elefanten. Der Park ist reich an Artenvielfalt und ein günstiger Lebensraum für Elefantenherden, Wildbüffel sowie 43 Säugetierarten wie Wildschwein, Sambarhirsch, Gefleckter Hirsch, Sri Lanka Axis Hirsch, Fischkatze, Asiatische Palmzibet, Grau Mungo, grizzled Riesenhörnchen, Faultier, Bär und Maushirsch. Danach fahren Sie teilweise die südliche Küste entlang nach Unawatuna.



Unterkunft: Joe’s Resort Unawatuna 3*** / Transferzeit: 120 Km - 3 Stunden

Etappen
Ella Lunugamwehera Unawatuna

Tag 13: Bootsausflug zur Walbeobachtung

Wieder starten Sie sehr früh morgens (Abfahrt gegen 05:00): Heute geht es zur Walbeobachtung an die Südküste. Neben Walen können Sie mit etwas Glück auch Delfine, Mantas, Schildkröten oder Killerwale bestaunen. Eine einzigartige Erfahrung! (nur von November bis April)


Unterkunft: Joe’s Resort Unawatuna 3***

Etappen
Unawatuna

Tag 14: Rückfahrt zum Flughafen

Heute werden Sie zurück zum Flughafen gefahren. Wir hoffen, dass Sie mit wunderschönen Erinnerungen zurück in Ihr Heimatland zurückkehren.


Transferzeit: 150km - 2,5 Stunden

Etappen
Unawatuna

Habarana Matale Kandy Knuckles Range Nuwara Eliya Ella Lunugamwehera Unawatuna

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 1.680 € / 14 Tage
Ohne internationale Flüge
2 Pers 4 Pers 6 Pers EZZ
Preis pro Person (Januar - Dezember) 1.680 € 1.430 € 1.320 € 620 €

Im Preis enthalten

  • Assistenz bei der Ankunft am Flughafen
  • Privater Transport im klimatisierten Fahrzeug mit englischsprachigem Chauffeur
  • Übernachtungen im Doppelzimmer und im Zelt mit Halbpension
  • Unterkunft & Mahlzeiten für den Chauffeur
  • Trekker für Knuckles
  • Benzin, Autobahngebühren und Parkplatz für das Fahrzeug
  • Fahrzeugversicherung bis 500000 LKR pro Person
  • 4x4 Safarijeep
  • Unsere Unterstützung rund um die Uhr
  • Steuern

Nicht im Preis enthalten

  • Internationale Flüge & Visum
  • Mittagessen und Picknick
  • Eintritt für alle Attraktionen und Nationalparks
  • Guide, falls erforderlich
  • Obligatorisches Weihnachtsessen am 24.12 und Silvester Galadinner am 31.12
  • Zuschlag Hotel in Kandy für Esala Perahera (vom 16. bis 26. August)
  • Getränke während der Mahlzeiten und persönliche Ausgaben
  • Trinkgeld für den Chauffeur
  • Alles, was nicht unter "Im Preis enthalten" genannt wird
Buchen Sie Ihre Flüge nach Sri Lanka
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihre Flüge für Sie über unseren Partner Option Way zu reservieren. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Stefania in Sri Lanka wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Reiseideen nach Sri Lanka (29)

Weitere Reiseideen

Andere Reiseideen weltweit