Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Sri Lanka im Juni

Sri Lanka Reisen im Juni - Reise jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
Reisende
im
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Ich reise
Alle Profile
im
Reisedauer

Unsere Sri Lanka Rundreiseideen im Juni

Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Sri Lanka Reise im Juni

Wie auch im Mai ist das Juniwetter im Westen und Südwesten des Landes stark vom Monsun Yala geprägt. Sintflutartige Niederschläge erfordern regenfeste Kleidung oder den Aufenthalt im trockenen Osten oder Norden.

Sehenswürdigkeiten für meine Sri Lanka Reise im Juni

Auf der Landzunge Swami-Rock-Konamalai am Strand vor Trincomalee erhalten Sie bei Ihrem Sri Lanka Urlaub im Juni einen Einblick in die koloniale Vergangenheit des Landes. Die 1624 von den portugiesischen Kolonialherren fertiggestellte Festung Fort Frederick wurde aus den Trümmern des weltberühmten Hindutempels Koneswaram erbaut, von den Holländern wieder abgerissen und 1665 unter dem heute bekannten Namen erneut errichtet.

Bei Pottuvil an der südlichen Ostküste befindet sich mit den Überresten des Buddhatempels Muhudu Maha Viharaya eine weitere archäologische Stätte von unschätzbarem Kulturwert. Die teilweise von Meersand vergrabene Anlage beherbergt Überreste einer Säulenstruktur und verwitterte menschliche Statuen trotzen der salzigen Meeresluft ebenso wie Mauerreste.

Der Tempel Bellanwila Rajamaha Viharaya befindet sich in Sri Lankas Hauptstadt Colombo und gilt dank aufwendigen Ornamenten und Verzierungen als besonders imposante Sehenswürdigkeit. Er beherbergt übrigens einen der 32 Abkömmlinge des legendären und heiligen Bodhi-Baums in Anuradhapura.

Die tollsten Aktivitäten für meine Sri Lanka Reise im Juni

Wieso bereisen Sie Sri Lanka im Juni nicht per Zug? Die Strecke von Kandy nach Dambulla im Landesinnern gilt als eine der schönsten des Landes und führt vorbei an rauschenden Wasserfällen, malerischen Teeplantagen und imposanten Bergen. Den Sitzplatz reservieren Sie bequem im Voraus und mögliche Regenfälle tun dem Vergnügen auf Schienen keinen Abbruch. Bei Bedarf begleitet Sie dabei auch ein von Evaneos organisierter Reiseexperte.

Baden können Sie während Ihres Sri Lanka Urlaub im Juni auch während des Monsuns – vorausgesetzt sie wählen hierzu die richtige Region. Die Ostküste verfügt nach Meinung vieler über die schönsten Strände und äußerst freundliche Bewohner. Pasikuda empfiehlt sich für seinen weichen Sand mit dichtem Kokoswald, für das azurblaue Wasser und seine entspannte Ursprünglichkeit.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten