Kundenservice
Rufen Sie uns an! Montag - Freitag 9 - 20 Uhr, Samstag 10 - 18 Uhr
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Philippinen Freiwilligenarbeit auf der Enchanted Farm

  • Unbekannte Wege entdecken
Erleben Sie die Philippinen aus einer ganzen anderen Perspektive: Auf einer 35 Hektar großen Farm treffen Sie Menschen aus der ganzen Welt, die gegen die Armut im Land kämpfen. Sie übernachten bei Einheimischen, lernen deren Kultur kennen und helfen tatkräftig bei den vielen Projekten mit. Außerdem bleibt Zeit zum Surfen, Schwimmen und um am Strand zu entspannen.

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Individuell anpassbarer Reisevorschlag

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Ankunft

Nach Ihrer Ankunft in Manila und dem Check-In in Ihrem Hostel bleibt es erst einmal Zeit sich auszuruhen und die lange Reise hinter sich zu lassen. 

Übernachtung im Aircon- Hostel in Manila

Etappen
Manila

Tag 2: Besuch einer Gemeinde in Manila

Unsere Tour beginnt heute mit dem Besuch einer Gemeinde innerhalb Manilas. Bunte Häuser und liebevolle Familie warten darauf, Sie zu begrüßen und öffnen Ihnen die Tür. Sie erfahren mehr über die Geschichte der Gemeinde, kochen zusammen mit den Müttern und verbringen Zeit mit den Kindern. Auf dem Weg dorthin halten wir bei dem erfolgreichsten Sozialunternehmen der Philippinen an „Human Nature“. Hier haben Sie die Gelegenheit, einen Einblick in die ökonomische Situation des Landes, die derzeitigen Probleme und erfolgreiche Lösungsansätze zu bekommen. Anschließend werden Sie Ihren Abend in einer Gastfamilie verbringen, die Sie herzlich bei sich zu Hause aufnehmen wird.

Übernachtung im Hostel in Manila


Tag 3: ​Ab nach Gawad Kalinga

Am dritten Tag geht es auf die Gawad Kalinga Enchanted (Bezaubernde) Farm. Diese bildet eine Modell-Plattform für eine lokale Gemeinde verbunden mit natürlicher Landwirtschaft, einer Universität und engagierten Menschen aus aller Welt mit einem Ziel: Die Welt fairer für Mensch und Natur zu gestalten. 
Nach einer ersten Orientierungstour auf der Farm bekommst du am Nachmittag die Gelegenheit eines der Sozialunternehmen der Farm direkt kennenzulernen und bei der Herstellung der Produkte, wie etwa Erdnussbutter, Käse, Eiscreme, Essential Oils oder Stofftieren zu helfen. Nach diesen Eindrücken geht es raus aufs Feld und Sie begleiten einen lokalen Farmer für eine Weile bei seiner Arbeit. Am frühen Abend können Sie sich am Pool entspannen, eine Massage im Spa buchen und zum Abendessen philippinische Küche aus eigenem Anbau genießen. 

Übernachtung im Hostel


Tag 4: Entdecken Sie die philippinische Küche

Nach dem Frühstück geht es in die Restaurant-Küche, hier können Sie den Köcheninnen bei der Zubereitung des Mittagessens helfen und dabei mehr über die philippinische Küche und Kultur lernen. Vor und nach dem Mittagessen warten zwei weitere Sozialunternehmen darauf, ihre Ideen und Produkte vorzuführen und ihre Geschichte zu teilen.
In den nächsten vier Tagen haben Sie die Möglichkeit sich am Nachmittag an einer benachbarten Grundschule mit einzubringen. Bei dieser Freiwilligenarbeit werden wir zusammen mit den Kindern viel Spaß mit englischen Spielen und Aktivitäten haben.
Den Rest des Tages heißt es am Pool entspannen, bevor wir uns zum Abendessen in dem Haus einer der Farm-Familien treffen.

Übernachtung im Hostel


Tag 5: Entdecken Sie die philippinische Landwirtschaft

Vor dem Frühstück begleiten wir einen lokalen Bauern, helfen ihm wo wir können, und lernen dabei die traditionelle philippinische Landwirtschaft kennen. Nach dem wir uns mit Frühstück gestärkt haben,werden wir einem der Sozialunternehmen unter die Arme greifen. Am Nachmittag geht es dann für eine Stunde in die Schule, mit viel Spaß und Action.

Anschließen bleibt es Zeit für den Pool oder einen großen Ice-Café in der nächsten kleinen Stadt. Den Abend lassen wir gemeinsam auf der Farm ausklingen, mit einem Bier oder einem Film. 

Übernachtung im Hostel


Tag 6: Lagerfeuer, Glühwürmchen und Sternenhimmel

Heute geht es in ein weiteres Sozialunternehmen, wo wir unser eigenes Produkt herstellen werden. Am Nachmittag geht es erneut zur Schule. Am Abend sind Sie zum Essen bei einer einheimischen Familie eingeladen und Sie können beim Kochen helfen oder sich einfach entspannen.

Anschließend ist für heute ein besonders schönes Abendprogramm geplant: Bei einem Lagerfeuer, Marhsmallows und Laternenlicht können Sie den Gitarrenklängen und Geschichten der Studenten des Colleges lauschen und mit etwas Glück Glühwürmchen und Sterne sehen.

Übernachtung im Hostel


Tag 7: Die "Make Peace" Bäckerei

Es geht es noch vor dem Frühstück in die „Make Peace Bakery“ und zusammen mit den Bäckern werden wir traditionell philippinisches Brot und Brötchen backen, welche wir dann zum Frühstück genießen können. Am Nachmittag besuchen wir ein letztes Mal die Schule. Im Anschluss bleibt es Zeit die Farm zu genießen und sich am Pool zu entspannen. 

Übernachtung im Homestay


Tag 8: Höhlenexpedition

Heute geht es los zu einer Höhlenexpedition, die Sie sicher beeindrucken wird. Zurück auf der Farm steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung. Enspannen Sie sich oder erkunden Sie die Farm auf eigene Faust.
Am Nachmittag nehmen wir Abschied von der Farm und wir machen uns auf den Weg in den Norden zu einer kleinen Stadt an der Küste namens Baler. Zum Abendessen sind wir in Manila und um Mitternacht machen wir es uns in einem Nachtbus gemütlich. 


Übernachtung im Hostel

Etappen
Baler

Tag 9: Das Dorf außerhalb von Baler

In Baler angekommen, fahren wir erst einmal in unser Hostel und haben ein paar weitere Stunden Zeit uns auszuruhen.

Nach dem Frühstück machen wir uns auf dem Weg zu einem Dorf außerhalb der Stadt. Dort angekommen werden Sie Zeit haben den Geschichten der Dorfbewohner zu lauschen, sich im Dorf um zu schauen und alle Dorfbewohner zu treffen. Zusammen mit einer Familie werden wir zu Mittag essen.

Danach geht ees weiter zu einer Strandbar im Norden, wo Sie sich mit einem kalten Bier oder einem Fruchtsaft entspannen können. Genießen Sie den Pool oder entdecken Sie das Meer z.B. mit einem Kajak oder beim Schnorcheln. Sie können sich auch ein Stand Up Paddle Board mieten.

Zum Abendessen geht es zurück nach Baler

Übernachtung im Hostel

Etappen
Baler

Tag 10: Tag zu freien Gestaltung

Heute können Sie Ihren Tagesablauf selbst gestalten. Entspannen Sie am Strand, kaufen Sie Souvenirs, gehen Sie surfen oder besuchen Sie einen Wasserfall in der Nähe. Es gibt weiterhin viel zu sehen und zu erleben.


Übernachtung im Hostel


Tag 11: Begegnung mit den Ureinwohnern

Am frühen Morgen haben Sie die Möglichkeit,  surfen zu gehen, bevor wir nach dem Früstück in ein Dorf etwas weiter im Inland fahren werden.

Hier werden Sie auf Ureinwohner der Philippinen treffen und von ihnen über ihr Leben und Wissen erfahren. Von dort brechen wir auf zu einem Wasserfall, welcher im größten philippinischen Nationalpark „Sierra Madre“ zu finden ist. Die unglaubliche Schönheit der Natur wartet auf Sie. Am Wasserfall angekommen bleibt es Zeit zum Schwimmen, mit einem Schlauchboot eine kleine Stück den Fluss herunter zu fahren oder Sie einfach an einem kleinen Strand zu entspannen.

Mittagessen werden wir zurück im Dorf zusammen mit einer Familie. Anschließend geht es zurück nach Baler und Sie haben Zeit Ihren letzten Nachmittag der Reise selber zu gestalten.    

Übernachtung im Hostel


Tag 12: ​Abreise

Am frühen Morgen geht es zurück nach Manila wo wir gegen Mittag ankommen werden.

Hier heißt müssen Sie sich dann leider auch schon Abschied nehmen. Wir wünschen Ihnen eine gute Heim- oder Weiterreise!


Manila Baler

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 690 € / 12 Tage
Ohne internationale Flüge
Preis pro Person in Euro 2 Pers 6 Pers 8 Pers 10 Pers
Mit englischsprachigen Guide 690 € 520 € 510 € 530 €
Mit deutschsprachigen Guide 1.190 € 690 € 630 € 630 €
Mit privaten Unterkünften: englischsprachige Guide 890 € 700 € 680 € 670 €
Mit privaten Unterkünften: deutschsprachige Guide 1.390 € 860 € 680 € 770 €

Im Preis enthalten

  • Alle Inlandstransfers mit dem Auto oder Bus
  • Alle im Reiseverlauf aufgeführten Aktivitäten
  • Workshops auf der Farm
  • Übernachtungen im Hostel
  • Im Reiseverlauf aufgeführte Mahlzeiten

Nicht im Preis enthalten

  • Internationale Flüge
  • Persönliche Ausgaben (Souvenirs, Getränke...)
  • Trinkgelder
Buchen Sie Ihre Flüge nach Philippinen
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihre Flüge für Sie über unseren Partner Option Way zu reservieren. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Sophie in Philippinen wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Philippinen Reiseideen (11)

Weitere Reiseideen

Andere Reiseideen weltweit