Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Reiseerlebnis
Philippinen

Bodo
Bodo
gefiel es sehr gut auf die Philippinen zu reisen

Unsere Reise führte über Manila nach Donsol zum Walhai-Schnorcheln. Obwohl die Saison der Walhaie noch am Anfang war (26. Februar) haben wir gleich beim ersten Versuch zwei der riesigen, imposanten Tiere aus 1-2 Metern Entfernung beobachten können - einfach gigantisch im wahrsten Sinne des Wortes. Kurzfristig wurde uns vor Ort ein Schulbesuch in einer Grundschule ermöglicht, wir besuchten auf Wunsch eine Englischstunde - alles Andere hätten wir ja nicht verstanden. Auch hier Offenherzigkeit, Interesse und Freundlichkeit. Weiter ging es nach Panglao bzw. Bohol. Hier waren natürlich die Chocolate Hills und die Kobold-Makis die Höhepunkte. Ein kleiner Abstecher auf die Fischerinsel Pamilacan (eine Nacht) entwickelte sich zum bleibenden Eindruck, da wir spontan zu einer Geburtstagsfeier der Einheimischen eingeladen wurden. Auf dieser Insel ohne eigene Wasserquellen (außer Regenwasser und Meer) lernt man nochmal so richtig den Wert des Wassers und entsprechend den sparsamen Umgang damit schätzen. Weiter ging es zur Insel Siquijor wo wir mehrere Tage (inklusive Tauchen und Massagen) ein einem Spitzenresort verbrachten. Bei einer Inselrundfahrt erlebten wir die Schönheit der Natur als auch die Lebensfreude der Einheimischen (und mir) beim Sprung von einer Schwingschaukel in das Wasser des Cambugahay Wasserfalls. Einen Tagesausflug verbrachten wir dann noch auf der Insel Apo wo wir Meeresschildkröten beim Schnorcheln beobachten konnten. Zum Abschluss der Reise ging es für zwei Nächte nach Cebu City wo wir noch eine Stadtrundfahrt mitmachten und schon war ein wunderschöner Urlaub vorbei.
Reiseinformationen
Rundreise unternommen
Zu zweit
Reisedaten
25. Februar 2020
Art der Rundreise
Wertig

Eine Reise organisiert von einem lokalen Experten

Bodo
Bodo
15. März 2020
Am meisten:
Uns hat am meisten die besondere Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit der Philippinos gefallen. Besonders beeindruckend für uns war das Schnorcheln mit den Walhaien in Donsol (nicht zu vergleichen mit der 'Touri-Veranstaltung' in Oslob mit angefütterten Tieren, welches wir zum Glück vor der Reise auf Youtube gesehen haben. Wir haben erfreut zur Kenntnis genommen, dass zumindest die im Tourismus beschäftigten inklusive der Resorts etc. auf den Schutz der Umwelt und sparsamen Umgang mit Resourcen achten. Sehr beeindruckend war für mich die perfekte Organisation der Reise - jeder Transfer, jeder Ausflug, jedes Abholen klappte 'erschreckend' pünklich :-)
Am wenigsten:
Im Vergleich zu z.B. Thailand, Bali oder Vietnam schneidet das sogenannte Streetfood aus Garküchen oder auf Nachtmärkten etc. nicht so gut ab. Es ist viel fettes Schweinefleisch oder auch einiges an Hühnerinnereien (z.B. auch Darm) auf Spießchen gegrillt im Angebot. Aber wie so vieles ist das Geschmackssache.
Antwort von Evaneos
Lieber Bodo, herzlichen Dank für Ihre Bewertung und die Zusendung der tollen Bilder! Wir freuen uns sehr, dass Ihre Reise durch die Phillipen ein voller Erfolg war und Sie mit vielen schönen Erinnerun...Lieber Bodo, herzlichen Dank für Ihre Bewertung und die Zusendung der tollen Bilder! Wir freuen uns sehr, dass Ihre Reise durch die Phillipen ein voller Erfolg war und Sie mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck nach Hause gereist sind. Wir würden uns freuen, Sie bald wieder bei Evaneos begrüßen zu dürfen. Liebe Grüße, Ihr Evaneos Team!Mehr sehen
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen