Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Peru 4-tägige Wanderung auf dem Inka Trail

  • Sport und Abenteuer
Die 44 km lange Wanderung auf alten Inkapfaden durch die Anden führt Sie durch Täler mit gemäßigtem Klima, Bergpässe mit faszinierenden Ausblicken auf die schneebedeckten Gipfel und den warmen Nebelwald und dabei gibt es immer wieder die Möglichkeit zahlreiche Inkaruinen zu sehen. Zum krönenden Abschluss gelangen Sie durch das Sonnentor zur sagenumwobenen Ruinenanlage Machu Picchu.
Die Rundreise auf einen Blick
  • Wandern und Trekking
    Wandern und Trekking
  • Natur
    Natur
  • Berge
    Berge
  • Sehenswürdigkeiten
    Sehenswürdigkeiten

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Cusco - Llactapata - Huayllabamba

In aller Frühe brechen Sie zu Ihrer 4-tägigen Wanderung entlang des Inka Trails auf. Mit dem Gruppenbus fahren Sie nach Piscacucho, dem Startpunkt am Km 82, wo Sie die Träger und Köche kennenlernen, die Sie auf Ihrem Weg begleiten werden. Die heutige Wanderung beginnt über einen noch recht ebenen Pfad, geprägt von den schönen Panoramen entlang des Flusses Vilcanota. Um die Mittagszeit kommen Sie an einem Aussichtspunkt mit Ausblick auf Llactapata an, die ersten Ruinen auf dem Weg. Nach der Mittagspause wandern Sie weiter nach Huayllabamba, wo das erste Camp aufgeschlagen wird. Hier können Sie sich ausruhen und neue Kräfte für den nächsten, anstrengenderen Tag sammeln. Insgesamt handelt es sich bei der heutigen Etappe um eine moderate Bergwanderung von etwa 2.650 auf 3.100 Höhenmeter.




Höhenmeter: 2.650 m - 3.100 m, Strecke: 12 Km, Dauer: ca. 5-6 Stunden, Mahlzeiten inklusive: Mittagessen, Abendessen

Etappen
CuscoLlactapataHuayllabamba

Tag 2: Huayllabamba - Pacaymayo

Nach einem stärkenden Frühstück geht es durch dichtgrüne Nebelwälder stetig aufwärts bis Sie den höchsten Punkt der Wanderung erreichen, den Pass Warmihuañusca auf einer Höhe von 4.215 m. Hier kann einem schon mal die Luft ausgehen, der fantastische Ausblick über das Tal lohnt aber alle Mühen. Der schwierigste Teil des Weges liegt jetzt bereits hinter Ihnen. Nach ein paar Erinnerungsfotos setzen Sie die Wanderung bergab fort bis Sie das heutige Zeltlager am Fluss Pacamayo erreichen.




Höhenmeter: 3.100 m - 3.500 m (Anstieg auf 4.215 m), Strecke: 11 Km, Dauer: ca. 6-7 Stunden (je nach körperlicher Verfassung), Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Mittagessen, Abendessen


Tag 3: Pacaymayo - Phuyupatamarca bzw. Wiñayhuayna

Die heutige Etappe, die längste aber zugleich die interessanteste, beginnt mit dem Aufstieg zum zweithöchsten Pass des Trekkings auf knapp 4.000 Metern Höhe. Unterwegs passieren Sie die Ruinen von Runquracay und entlang einiger idyllischer Seen geht es schließlich zu den Ruinen von Sayacmarca. Anschließend geht es über ein weiteres Tal zum dritten Pass, dessen Erklimmung Ihnen aber deutlich leichter fallen wird. Unterwegs durchqueren Sie einen Tunnel sowie eine Brücke aus Inkazeiten. Nach der Besichtigung der Ruinen von Phyupatacamarca wandern Sie hinab durch einen dichten Nebelwald über die Ruinen von Intipata bis zum letzten Zeltlager dieser Wanderung bei Wiñayhuayna.



Bei kurzfristigen Buchungen kann es vorkommen, dass das Camp bei Wiñayhuayna bereits ausgebucht ist. In diesem Fall wird es im Zeltlager bei Phuyupatamarca übernachtet, das weiter von Macchu Picchu entfernt liegt. Die Gehzeit von diesem Camp nach Machu Picchu beträgt ca. 5 Stunden, aus disem Grund muss die Wanderung am 4.Tag bereits früher beginnen, um rechtzeitig am Sonnentor und in der Ruinenstadt einzutreffen. Das eigentliche Camp wird mit der Buchungsbestätigung bestätigt.




Höhenmeter: 3.600 m auf 2.700 m, Strecke: 16 Km (bei Übernachtung in Phuyupatamarca 9 Km), Dauer: ca. 7-9 Stunden (bei Übernachtung in Phuyupatamarca ca. 5 Stunden), Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Etappen
PacaymayoPuyupatamarcaWinay Wayna

Tag 4: Wiñayhuayna bzw. Phuyupatamarca - Machu Picchu - Cusco

Am letzten Wandertag heisst es früh aufstehen. Noch vor dem Sonnenaufgang beginnt der Aufstieg zur „Puerta del Sol“ (Sonnentor), dem Tor zu Machu Picchu, von wo aus Sie zum ersten Mal das Ziel des Inka Trails sehen und einen tollen Ausblick auf die komplette Anlage geniessen können. Auf einem ca. 3-stündigen, geführten Rundgang lernen Sie die Geheimnisse der Inkaruine kennen. Anschließend fahren Sie per Bus nach Aguas Calientes, dem kleinen Städtchen am Fuße des Machu Picchu, wo Sie die Rückreise nach Cusco antreten. Den ersten Teil des Weges fahren Sie mit dem Zug und anschließend bringt Sie ein Transfer zu Ihrem Hotel.




Höhenmeter: von 2.650 m auf 2.400 m (Anstieg auf 2.720 m), Strecke: 4 Km (bei Übernachtung in Phuyupatamarca 11 km), Dauer: ca. 2-3 Stunden (bei Übernachtung in Phuyupatamarca ca. 5-6 Stunden), Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Winay WaynaPuyupatamarcaMachu PicchuCusco

Cusco Llactapata Huayllabamba Pacaymayo Puyupatamarca Winay Wayna Machu Picchu

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 610 € / 4 Tage
Ohne internationale Flüge
2 Pers
Preis pro Person (gültig vom 01. Januar bis zum 31. Dezember 2019)610 €
Aufpreis pro Person im Einzelzelt (gültig vom 01. Januar bis zum 31. Dezember 2019)40 €

Im Preis enthalten

  • Briefing mit dem Guide im Voraus (1 bis 2 Tage) des Inka Trails
  • 3 Übernachtungen in komfortablen Zelten während des Treks (je nach Buchung mit Einzelbelegung oder Doppelbelegung)
  • Bequeme Schaumstoffmatratzen (werden von den Gepäckträgern getragen)
  • Mahlzeiten gemäss Programm
  • Abgekochtes Trinkwasser steht Ihnen vor dem Verlassen und bei der Ankunft in den Camps zur Verfügung
  • Transport laut Tourablauf: Sammelbus Cusco -  Startpunkt des 4-tägigen Inka Trails (Kilometer 82), Sammelbus Machu Picchu - Aguas Calientes, Heiliges Tal - Cusco; Inca Rail Ejecutivo oder Expedition Peru Rail Zug von Aguas Calientes ins Heiliges Tal
  • Begleitung durch deutschsprachigen Reiseführer (ab neun Teilnehmern kommt ein weiterer Begleiter hinzu) und einen Koch, der für leckere Mahlzeiten während der Wanderung sorgt
  • Campingausrüstung (Ess- und Kochzelt, Schlafzelte, Stühle, Tische, etc.), die von den Gepäckträgern (Porters) getragen wird
  • Deutschsprachige Führung auf dem Machu Picchu Gelände in der Gruppe
  • Eintrittsgelder für den Inka Trail und Machu Picchu
  • Erste-Hilfe-Ausrüstung und Sauerstoff
  • Deutsch- und englischsprachige Ansprechpartner vor Ort mit 24-Stunden Notfall-Nummer

Nicht im Preis enthalten

  • Internationale und nationale Flüge
  • An- und Abreise nach Cusco
  • Unterkunft in Cusco (auf Wunsch buchen wir gerne ein Hotel für Sie)
  • Alle nicht aufgeführten & optionale Aktivitäten
  • Getränke und nicht aufgeführte Mahlzeiten
  • Sonstige private Ausgaben und freiwillige Trinkgelder
  • Aufpreis Zugfahrt mit dem Vistadome Zug von Aguas Calientes ins Heiliges Tal
  • Besteigung des Huayna Picchu oder Machu Picchu Montaña ohne Guide (das Ticket muss gemeinsam mit dem Ticket für den Inka Trail erworben werden und bei Zubucherterminen raten wir von der Besteigung am selben Tag aus zeitlichen Gründen ab)
  • Zusätzlicher Träger für das persönliche Gepäck bis zu 14 Kg (sollte sicherheitshalber bei Buchung mit angegeben werden, da ansonsten nicht garantiert werden kann, dass ein Träger verfügbar ist)
  • Inlay, Schlafsack und Wanderstöcke (vor Ort gegen Aufpreis zubuchbar)
Buchen Sie Ihre Flüge nach Peru
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihre Flüge für Sie über unseren Partner Option Way zu reservieren. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Neviana in Peru wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Peru Reiseideen (41)

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen