Wohin Reisen ?aktuelle Informationen zu den Reisezielen
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind Montags - Freitags von 9:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Reiseerlebnis
Peru

Barbara
Barbara
gefiel es sehr gut nach Peru zu reisen

Die von uns gebuchte Reise fand in der Zeit vom 18.12.19-12.01.20 statt und gliederte sich in zwei Teile. Der erste Teil umfasste eine Rundreise durch Peru und Bolivien, der zweite den Besuch von Rio de Janeiro und den Iguazu-Wasserfällen. Zu Beginn standen uns einige freie Tage in Arequipa, der wunderschönen weißen Stadt im Süden von Peru, zur Verfügung. Danach unternahmen wir einen -leider etwas verkürzten-Ausflug in den nahegelegenen Colca-Canyon. Der Eindruck, den man da gewinnt, lässt sich nicht in Worte fassen und auch die Fotos werden der Schönheit der Natur nicht gerecht. Man muss es einfach gesehen haben! Anschließend besuchten wir Puno, von wo aus wir einen Bootsausflug auf dem Titicacasee, dem größten Süßwassersee Südamerikas zu den Inseln Taquile und Uros unternommen haben. Sonnenschein und Wolken begleiteten uns und zauberten eine einzigartige Atmosphäre. Wir reisten weiterhin nach La Paz in Bolivien und von dort aus nach Uyuni, wo wir eine dreitägige Exkursion in die Salzwüste unternahmen. Leider werden diese wunderschönen Orte von sehr vielen Touristen besucht, wodurch alles sehr kommerzialisiert abläuft. Auf der Rückfahrt hatten wir eine Autopanne und mussten auf das Ersatzfahrzeug warten. Dadurch bekamen wir die Möglichkeit etwas zu erleben, was man sonst so nicht mitbekommt. Außer uns war weit und breit kein Mensch, die Sonne war im Begriff aufzugehen und es herrschte eine absolute Stille…, die man buchstäblich hören konnte. Die unendliche Weite der Wüste war beeindruckend. Von dort aus kehrten wir nach La Paz zurück und flogen dann ins peruanische Cusco. Von hier aus haben wir einen Ausflug ins heilige Tal und nach Machu Picchu unternommen. Cusco ist eine wunderschöne Stadt im Kolonialstil, die Landschaft ganz anders als zb. in der Nähe von Arequipa. Alles ist grün und lebendig. Macchu Picchu selbst muss man einfach mit eigenen Augen gesehen haben. Der Weg auf den Montaña Machupicchu ist sehr anstrengend, man wird aber mit tollen Aussichten belohnt. Anschließend begann der zweite Teil unserer Reise mit einem Flug nach Rio de Janeiro. Nach einem dreitägigen Aufenthalt, während dessen wir dem Zuckerhut und der Christusfigur einen Besuch abgestattet haben und den wunderschönen Sand am Strand der Copacabana kennengelernt haben, flogen wir nach Foç do Iguassu, um die Wasserfälle zu besuchen. Sowohl die brasilianische als auch die argentinische Seite ist sehenswert und beeindruckend. Am letzten Tag unternahmen wir eine Bootsfahrt, die uns direkt durch einen der Wasserfälle geführt hatte, was einen unheimlichen Spaß gemacht hat. Von Foç do Iguazu traten wir dann den Heimweg nach Deutschland an. Wir haben auf unserer Reise sehr viel gesehen aber bei Weitem nicht alles. Die Landschaft Südamerikas ist einzigartig, abwechslungsreich und wunderschön. Die dort lebenden Menschen freundlich und hilfsbereit. Wir werden garantiert wiederkommen ;-)
Reiseinformationen
Rundreise unternommen
als Familie
Reisedaten
24. Dezember 2019
Art der Rundreise
Premium

Eine Reise organisiert von einem lokalen Experten

Barbara
Barbara
8. Januar 2020
Am meisten:
Das Team der Agentur in Cusco (Lisa und Marvin) verdient ein großes Lob!!! In der Vorbereitungsphase: Lisa hat meine 1000 Fragen geduldig beantwortet, ist auf meine manchmal wenig realistischen Ideen eingegangen, Vorschläge gemacht, mehrere Reiseentwürfe vorgestellt bis unserer sehr individueller Reiseplan endgültig feststand. Vorort: Leider musste unsere Tochter während des Aufenthalts in Arequipa ins Krankenhaus. Dadurch mussten wir unseren Reiseverlauf ändern. Das wurde sehr kurzfristig und problemlos erledigt. Wir wurden in eine andere Tour zum Colca Canyon umgebucht und dann nahtlos in dem ursprünglich geplanten Reiseverlauf eingefügt. Marvin war zu jeder Tages- und Nachtzeit (!) erreichbar. An dieser Stelle möchte ich mich bei Marvin recht herzlich bedanken. Nicht nur für seine organisatorische Hilfe, sondern auch für seine moralische Unterstützung, seine Geduld und die netten Worte. Wir hatten das Gefühl, nicht alleine zu sein. Des Weiteren in Stichworten: Die von der Organisation gewählten Hotels waren hervorragend. Die Abholung an Flughäfen und Bahnstationen erfolgte stets pünktlich und zuverlässig. Die Guides und Fahrer waren ausnahmslos sehr freundlich, hilfsbereit und sehr um uns bemüht.
Lisa
Antwort der Reiseagentur
Lisa
Liebe Barbara, vielen lieben Dank für das ausführliche feedback nach eurer so facettenreichen Reise, Marvin, ich und das ganze Team freuen uns sehr, dass wir eure Reise - trotz den Schwierigkeiten - n...Liebe Barbara, vielen lieben Dank für das ausführliche feedback nach eurer so facettenreichen Reise, Marvin, ich und das ganze Team freuen uns sehr, dass wir eure Reise - trotz den Schwierigkeiten - noch gut organisieren konnten, und im Endeffekt dann alles 'südamerikanisch' (also mit Reifenpannen inkludiert) geklappt hat. Euer Jahr hat spannend begonnen und ich wünsche euch ein gesundes, und weiterhin buntes neues Jahr! Bis bald einmal LisaMehr sehen
Antwort von Evaneos
Hallo Barbara, vielen Dank für den toll geschriebenen Reisebericht zur Südamerikareise! Auch die Bilder sind wunderschön und wir können uns den magischen Moment beim Sonnenaufgang in der Wüste nur zu ...Hallo Barbara, vielen Dank für den toll geschriebenen Reisebericht zur Südamerikareise! Auch die Bilder sind wunderschön und wir können uns den magischen Moment beim Sonnenaufgang in der Wüste nur zu gut vorstellen. Vielen Dank dafür :) Gruss vom Evaneos Team.Mehr sehen
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen