Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Reiseerlebnis
Peru

Barbara und Lothar
Barbara und Lothar
gefiel es sehr gut nach Peru zu reisen

Nach einer kurzen Akklimatisation in Lima haben wir die Nazca-Linien überflogen und die Ballestas-Inseln besucht; ein beeindruckender Einstieg. Dann ging es in den Norden, wo wir Bekanntschaft mit vielen Prä-Inka-Kulturen machten (Chivu, Moche etc.) die hier in Deutschland weniger bekannt sind, aber eigentlich mit ihrem Know-How erst die nachfolgende Hochkultur ermöglicht haben. Ein gelungener Mix aus kulturellen Stätten, Museen und Natur (Pyramiden, Königsgräber, Kuelap, Wanderung zum Gocta-Wasserfall, u.v.m.) ließ uns - bei einigen Pisco Sours - unser lokales Reisebüro hochleben, da der Norden noch nicht sehr oft im Angebot ist. Dann ging es weiter in das wunderschöne Arequipa, in den Colca Canyon zu den Geiern, nach Puno und auf den Titicacasee. Auch hier war das Programm wieder sehr ausgewogen was Anstrengung (inkl. langsamer Höhenanpassung), Freizeit und Besichtigungen betrifft. Cusco und Machu Picchu übertraf alle Erwartungen, was den Touristenstrom anbelangte - es war aber auch gerade Osterzeit und somit auch für die Einheimischen freie Tage zum Reisen. Während Aquas Calientes (Machu Picchu) die ankommenden Ströme ganz gut im Griff hatte, und Machu Picchu trotz allem einfach unglaublich beeindruckt, fiel Cusco hier eher nachteilig auf - schade. Letzte Station war der Regenwald in der Nähe von Puerto Maldonado. Auch hier alles bestens organisiert und ein vielfältiges Programm für die Gäste (Amazonas Salzlecke, kleine Wanderung zum See etc.). Die ganze Reise war voller Highlights, keinen Tag langweilig, schöne Unterkünfte, alles bestens organisiert, viele neue und vor allem positive Eindrücke. DANKE !
Reiseinformationen
Rundreise unternommen
Zu zweit
Reisedaten
1. April 2019
Art der Rundreise
Premium

Eine Reise organisiert von einem lokalen Experten

Barbara und Lothar
Barbara und Lothar
26. April 2019
Am meisten:
Die ganze Reise - wir sind seit 4 Tagen zu Hause und sprechen fast ständig von unserer wunderschönen Reise. Wir tun uns schwer, etwas bestimmtes hervorzuheben, da einfach alles toll war. Bei den Städten liegt Arequipa vorn, bei den Museen 'Königsgräber von Sipan'; der Norden ist faszinierend. Die Organisation war perfekt, die Reiseroute in der Form absolut zu empfehlen und Busfahren in Peru ist fast bequemer als Fliegen :-).
Am wenigsten:
Fast alle Stadtführungen in Cusco (mit umliegenden Ausgrabungsstätten) waren auf den Nachmittag gelegt, daher waren viel zu viele Menschen immer am gleichen Platz unterwegs (z.B. Kathedrale), so dass die Guides nicht mehr zu verstehen waren. Von einer Stadt dieses Formats hätten wir eine bessere Organisation ihrer Touristenströme erwartet.
Jamil
Antwort der Reiseagentur
Jamil
Liebe Barbara und lieber Lothar, tausend Dank für die tolle Bewertung, ich freue mich sehr, dass euch Peru so gut gefallen hat und ihr so tolle Erinnerungen mit nach Haus nehmen konntet. Es tut mi...Liebe Barbara und lieber Lothar, tausend Dank für die tolle Bewertung, ich freue mich sehr, dass euch Peru so gut gefallen hat und ihr so tolle Erinnerungen mit nach Haus nehmen konntet. Es tut mir leid, dass in Cusco am diesem Tag so viel los war, es war ausgerechnet die Woche von Ostern, da ist sehr viel los. Ich werde das für die nächsten Kunden gut im Kopf behalten, vielen Dank für den Hinweis. Ich wünsche alles Gute und weitere tolle Reisen mit Evaneos! Herzliche Grüße, JamilMehr sehen