Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Oman

Dschabal Schams: auf dem Gipfel von Oman

Während Ihres Aufenthalts im Omanist Dschabal Schams ein absolutes Muss wenn Sie auf der Suche nach einem Umgebungswechsel und atemberaubenden Landschaften sind. Dazu stehen Ihnen zwei Optionen zur Verfügung: entweder bleiben Sie auf der Höhe der Canyons oder Sie entscheiden sich für eine Wanderung, um den höchsten Punkt des Landes zu Fuß zu erreichen.

Die Canyons von Arabien

Dschabal Schams ist ebenfalls unter dem Namen "Canyons von Arabien" bekannt. Es ist ein Ort, den man sowohl zu Fuß als auch mit dem Auto einfach erreichen kann. Diejenigen, die keine Lust auf sechs Stunden Wandern haben, brauchen also nicht in Panik zu geraten! Die Straße ist befahrbar und wurde zuletzt von der Regierung Omans renoviert.

Während Ihres Aufenthalts in Oman ist es empfehlenswert, eine Nacht vor Ort in der Nähe von Dschabal Schams zu verbringen. Die Canyons sind etwa 220 Kilometer von Maskat entfernt. Um die Zeit an diesem Ort voll auskosten zu können, sollten Sie dort mindestens zwei Tage bleiben. Allein für die Besichtigung der Canyons benötigen Sie einen halben Tag. Später können Sie die anderen Aktivitäten in Anspruch nehmen, welche die Region Ihnen zu bieten hat, wie z.B. Canyoning, Wanderungen oder Radtouren. 

Dorf bei Dschabal Schams

Die Besteigung des Dachs von Oman

Das Erreichen des Gipfels von Dschabal Schams wird für niemanden ein Problem darstellen. Man muss jedoch mit etwa sechs Stunden Marsch mit leichter Ausrüstung einplanen, um den 2997 m hohen Gipfel zu erreichen. Nach Ihrer Ankunft können Sie vor Ort campen. Mit einer dementsprechend schwereren Ausrüstung muss man mit etwa sieben Stunden rechnen. Der Rückweg dauert etwa 5 Stunden. 

Der Ausgangspunkt hat folgende GPS-Daten: 520,697E 2,568,658N. Der Weg ist mit gelben, weißen und roten Zeichen mit der Angabe "W4" ausgeschildert. 

Auf dem Weg werden Sie an einem Motel, an Campingplätzen sowie an einem verlassenen Dorf vorbeigehen.

Claire MATILLON
27 Beiträge
Aktualisiert am 8 April 2016

Rundreiseideen

  • Klassiker
Mit dem Mietwagen die Highlights erkunden
ca. 7 Tage ab 960 €
  • Klassiker
Mit der Familie zwischen Stränden und Wüsten
ca. 8 Tage ab 2.270 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Zauberhaftes Wüstenabenteuer
ca. 8 Tage ab 1.400 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen