Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Covid-19 Evaneos informiert Sie

NicaraguaRegenwald, Vulkane und koloniales Erbe

  • Klassiker
Eine Reise zu den Highlights Nicaraguas: Sie besteigen auf dieser Rundreise die Vulkane Masaya und Mombacho und schippern mit der Barkasse auf einem See mit 365 Mini-Inseln. Kakao- und Kaffeeplantagen durchschreiten Sie genauso wie die einstigen Kolonialstädte Granada und León. Kommen Sie mit auf eine Rundreise durch eines der ursprünglichsten Länder Mittelamerikas! 

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Ankunft in Managua 

Herzlich willkommen in Nicaragua! Sie werden am Flughafen empfangen und zum Hotel begleitet, damit Sie sich dort vom Flug erholen können. Wenn Sie abenteuerlustig sind, können Sie auch eine erste Erkundungstour durch die Stadt unternehmen. 

Unterkunft
Nacht im Villa Americana (Managua)

Tag 2: Spaziergang zum Vulkan Masaya und City-Tour in Managua 

Ihr Urlaubs-Abenteuer startet mit einem Ausflug zum Vulkan Masaya, einem der sechs aktiven Vulkane des Landes und dem einzigen auf dem man zu Fuß direkt bis zum Krater gelangt und die Lavamassen bestaunen kann. Eine Erfahrung, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten!
Am Nachmittag startet Ihre Panoramatour zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt, die an der Hafenmole Salvador Allende endet – einem Ort, an dem sich nikaraguanische Familien und Touristen vereinen – zum Bummeln und um die vielen verschiedenen Bars und Restaurants zu nutzen.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück - Mittagessen 

Etappen
Masaya, Managua
Unterkunft
Nacht im Villa Americana (Managua)

Tag 3: Kultur und Geschichte in León

In León Viejo erwartet Sie eine geführte Tour an dem Ort, an dem 1524 die Stadt einst gegründet wurde und der später, aus Angst vor den Vulkanausbrüchen von den Bewohnern verlassen wurde. 
Leon ist eine majestätische Stadt aus der Kolonialzeit und ein renommiertes Universitätszentrum. Sie besuchen die zentralen Parks, das Museum für Traditionen und Legenden Nicaraguas sowie des Kunstzentrums Ortiz-Gurdian mit der wichtigsten Malereien- und Skulpturen-Sammlung des Landes. Das Zentrum enthält Werke von amerikanischen und europäischen Künstlern vom XVI. bis zum XX. Jahrhundert. Außerdem besuchen Sie die Kathedrale – eine der ältesten Mittelamerikas, welche von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
León
Unterkunft
Nacht im Posada Fuente Castalia (Leon)

Tag 4: Die Kaffee-Region Matagalpa 

Matagalpa gilt als die Landeshauptstadt der landwirtschaftlichen Produktion. Hier sind Sie in der Eco Lodge Selva Negra untergebracht. Dieses Landgut ist ein Stück Paradies in der erfrischenden Bergregion des Nordens. Nach dem Mittagessen erleben Sie die Kaffee-Führung " Vom Samen bis zur Tasse“ und lernen die kultivierungs-technischen Prozesse der ökologischen Landwirtschaft kennen. Während der Führung erhalten Sie einen Einblick in die Systeme und Prozesse des Anbaus eines der meistgeschätzten Produkte des Kontinents. Am Nachmittag können Sie beispielsweise am Schwanenteich eine Tasse Kaffee genießen! 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
Matagalpa
Unterkunft
Nacht im Selva Negra Ecolodge (Matagalpa)

Tag 5: Ein Ausflug im Regenwald

Sie unternehmen einen Ausflug in den Regenwalde und lernen die ortsansässige Flora und Fauna kennen. Mit etwas Glück entdecken Sie unter anderem den Affenschwanz-Farn und die Parasitenpflanze Matapalo! Sie erfahren, wie die Flechten dabei helfen die Luftqualität zu verbessern und können Wasserschnecken, die Indikatoren für reines Wasser sind, bewundern. Außerdem sehen Sie jede Menge Epiphyten, Bromelien und Orchideen. Der Nachmittag ist frei zur Ortserkundung. Durch seinen ursprünglichen Zustand lädt er zum Wandern in der Natur ein oder zur Erholung neben dem kleinen Schwanenteich.  

Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
Matagalpa
Unterkunft
Nacht im Selva Negra Ecolodge (Matagalpa)

Tag 6: Kakao-Plantagen in Matagalpa

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg, um in einem nahe gelegenen Hof alles über den Anbau von Kakao zu erfahren. Sie besuchen die Anbauflächen und lernen die Arbeiten kennen die notwendig sind, um aus einem Kakaokolben ein fertiges Produkt zu erhalten. Nach dem Rundgang können Sie ein Getränk aus reinem Kakao probieren. 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück - Mittagessen

Etappen
Matagalpa
Unterkunft
Nacht im Selva Negra Ecolodge (Matagalpa)

Tag 7: Alternative Landwirtschaft in Matagalpa

Morgens können Sie sich auf Streifzug durch die Umgebung begeben. Nach dem Essen beteiligen Sie sich an einer Führung durch das Landgut zum Thema „Nachhaltigkeit“.  Ihr Guide, Selva Negra, ist anerkannte Wegbereiterin der Entwicklung des Bio-Anbaus, sodass Sie bei dieser Führung sowohl Methoden des nachhaltigen Anbaus kennenlernen, die Anbauflächen, die Praktiken des Bio-Laboratoriums, die Arbeiterunterkünfte und die Gewächshäuser.  

Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
Matagalpa
Unterkunft
Nacht im Selva Negra Ecolodge (Matagalpa)

Tag 8: Handwerk in Masaya und Bohème in Granada

Sie fahren heute nach Masaya und besuchen den Markt für Kunsthandwerk, einer der authentischsten des Landes. Das Bummeln durch die Stände voller handwerklicher Artikel stellt ein wahrhaft lateinamerikanisches Erlebnis dar. Nach dem Mittagessen fahren Sie weiter und besuchen die Kolonialstadt Granada, ehemalige Hauptstadt Nicaraguas. Am Nachmittag haben Sie Zeit, in das koloniale Ambiente der Stadt einzutauchen: Es empfiehlt sich, über die Hafenmole zu bummeln und die Straße La Calzada zu besuchen, die Hauptstraße, die den zentralen Park mit dem See Cocibolca verbindet und der Stadt in der Nacht eine Bohème-Atmosphäre verleiht. 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
Masaya, Granada
Unterkunft
Nacht im Patio del Malinche (Granada)

Tag 9: Eine Wanderung zum Vulkan Mombacho

An den Hängen des Vulkans Mombacho erwartet Sie heute ein Fahrzeug des Naturschutzgebiets, welches Sie auf dem oberen Teil des Vulkans bringen wird. Sie unternehmen einen Ausflug durch den Regenwald und entdecken unterwegs Tiere, die dort heimisch sind wie zum Beispiel Affen, Eichhörnchen, Reptilien und viele verschiedene Vogelarten. Auf der Wanderung finden Sie einige Aussichtspunkte, von denen aus Sie die unberührte Natur des Regenwaldes und in der Ferne die Stadt Granada und den See Cocibolca sehen können. 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück - Mittagessen 

Etappen
Mombacho
Unterkunft
Nacht im Patio del Malinche (Granada)

Tag 10: Granada und Nicaraguas schillernde Inselwelt

Heute erwartet Sie Granada mit ihrem einzigartigen kolonialen Stil. Sie besuchen das Museum von San Francisco u.a. mit einer Sammlung zoomorpher Statuen welche auf der Insel Zapatera entdeckt wurden.  Anschließend gehen Sie zur neoklassischen Kathedrale am zentralen Park, lernen die Kirche De la Merced kennen, die vom Glockenturm aus einen herrlichen Blick auf Granada gestattet. Am Hafen begeben Sie sich an Bord einer Barkasse, mit der Sie einige der 365 Inseln umkreisen, die sich durch einen Ausbruch des Vulkans Momotombo vor tausenden Jahren auf dem See gebildet haben. Sie entdecken dieses einzigartige Ökosystem bei einer entspannenden, lustigen und unvergesslichen Spazierfahrt. 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Granada, Managua
Unterkunft
Nacht im Villa Americana (Managua)

Tag 11: Heimreise ab Managua

Vom internationalen Flughafen Managua aus treten Sie heute Ihre Heimreise an. 
Sicherlich haben Sie viel zu erzählen, wenn Sie wieder zu Hause sind. 
Gute Heimreise und bis bald! 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Managua

MasayaManaguaLeónMatagalpaGranadaMombacho Managua

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 1.230 € / 11 Tage
Ohne internationale Flüge
2 Pers4 Pers6 Pers
Preis pro Pers im Doppelzimmer1.450 €1.290 €1.230 €

Im Preis enthalten

  • Empfang auf dem Flughafen Managua und Transport Flughafen-Hotel-Flughafen
  • Privater Transport auf Land- oder Wasserwegen laut Reiseplan
  • Professioneller Reiseleiter an den Tagen 2, 3, 4, 5, 6, 7, 9, 10 der Reise
  • Im Reiseplan angeführte Hotels oder Hotels der gleichen Kategorie
  • Eintrittskarten für alle genannten Orte/Aktivitäten
  • Alle Frühstücke und Mittagessen der Tage 2, 6 und 9 der Reise (einschließlich Hauptgang mit Garnison)
  • Versicherung nach nikaraguanischem Gesetz

Nicht im Preis enthalten

  • Internationales Flugticket
  • Einreisesteuer (die Touristenkarte hat einen Wert von 10,00 US$)
  • Abendessen und Mittagessen, die nicht unter „Inklusive“ aufgeführt sind
  • Trinkgelder
  • Alles was nicht in „Inklusive“ genannt ist
Buchen Sie Ihre Flüge nach Nicaragua
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Sophie in Nicaragua wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Nicaragua Reiseideen (9)

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen