Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

NeuseelandChristchurch - Auckland durch Fjorde und Vulkane

  • Gruppenreise
  • Klassiker
Erleben Sie hier eine Rundreise, die Aktivitäten, Begegnungen und Naturerlebnisse perfekt miteinander verbindet und jedem naturkundlich interessierten und aktiven Reisenden eine schöne Kombination bietet, um Neuseeland und die vielseitige Natur des Landes kennen zu lernen. Mit Ihrem natur- und ortskundigen Reiseleiter erleben Sie in einer kleinen Gruppe das wahre Neuseeland auf einer abwechslungsr...

Erleben Sie hier eine Rundreise, die Aktivitäten, Begegnungen und Naturerlebnisse perfekt miteinander verbindet und jedem naturkundlich interessierten und aktiven Reisenden eine schöne Kombination bietet, um Neuseeland und die vielseitige Natur des Landes kennen zu lernen. Mit Ihrem natur- und ortskundigen Reiseleiter erleben Sie in einer kleinen Gruppe das wahre Neuseeland auf einer abwechslungsreichen und spannenden Tour. Von Christchurch bis Auckland lernen Sie Menschen kennen, entdecken die Schönheiten und die atemberaubende Naturkulisse der Nord- und Südinsel. Dieser spezielle und begegnungsvolle Charakter der Reise ist dabei ein schönes Element, um Ihnen einen nachhaltigen Eindruck über das Leben in Neuseeland zu vermitteln und Sie werden mit vielen eindrucksvollen Erinnerungen im Gepäck nach Hause zurückkehren! 

Mehr sehen
Die Rundreise auf einen Blick
  • Berge
    Berge
  • Küste
    Küste
  • Ländliche Region
    Ländliche Region
  • Vulkan
    Vulkan
  • Wandern und Trekking
    Wandern und Trekking

Ihre Rundreise als Gruppe

Tag 1: Herzlich willkommen in Neuseeland! 

Nach Ihrer Ankunft geht es per Transfer zu Ihrer ersten Unterkunft. Sie haben erst einmal Zeit, sich nach dem langen Flug zu entspannen oder Christchurch auf eigene Faust zu erkunden. Gegen 18:00 Uhr treffen Sie zusammen mit Ihren Mitreisenden Ihren Reiseleiter im Hotel, um die aufregenden nächsten Tage Ihrer Reise zu besprechen. 

Unterkunft
Nacht im Heartland Cotswold (Christchurch)

Tag 2: Akaroa und die Hector-Delphine 

Sie unternehmen am Morgen eine kleine Stadtrundfahrt durch Christchurch, die „Gartenstadt“, die sich im ständigen Wandel befindet. Über die Berge des Kraterrandes der Halbinsel “Banks Peninsula” führt Sie die Fahrt nach Akaroa, die erste französische Ansiedlung in Neuseeland. Die Halbinsel ist durch Vulkantätigkeit entstanden und je nach Zeitfenster und Witterung können Sie eine leichte Wanderung unternehmen, um die neuseeländische Natur hautnah zu erleben. 

Aktivität: Schifffahrt vor der Küste Akaroa (optional) 
81 Km - 1,5 Stunden Frühstück - Abendessen 

Etappen
Akaroa
Unterkunft
Akaroa Village Inn (Akaroa)

Tag 3: Kleine Wanderung im Peel Forest 

Sie verlassen die Halbinsel und fahren in Richtung Rakaia-Fluss. Im “Peel Forest” folgen Sie einem Naturlehrpfad, um endemische Pflanzen und Vögel zu studieren. Am frühen Abend werden Sie von einer freundlichen Farmerfamilie empfangen, die Ihnen Einblick in das Leben und die Arbeit der neuseeländischen Landbevölkerung gibt. Wir übernachten in unterschiedlichen Pensionen bei herzlichen Gastgebern, wo der Tag bei einem schmackhaften Abendessen ausklingt. 

238 Km - 3 Stunden 
Frühstück - Abendessen 
Übernachtung bei einer Gastfamilie in Fairlie

Etappen
Rakaia River

Tag 4: Mount Cook Gletscherwelt 

Sie verlassen die Canterbury-Ebene, welche zu Neuseelands fruchtbarsten Gebieten zählt und erreichen die Dreitausender der Südalpen. Sie erleben hier einen spektakulären Wechsel der Vegetation. An den Gletscher-Seen Tekapo und Pukaki haben Sie die Gelegenheit, die grandiose Gletscherwelt des Mount Cook, dem höchsten Berg Neuseelands, zu bewundern. In Mount Cook Village angekommen, können Sie je nach Wetterlage eine leichte Wanderung durch diese beeindruckende Bergwelt unternehmen. 

148 Km - 2 Stunden 
Frühstück - Abendessen 

Etappen
Mount Cook, Aoraki
Unterkunft
Aoraki Mt Cook Alpine Lodge (Mount Cook)

Tag 5: Mackenzie Hochland 

Sie durchqueren die karge Steppenlandschaft des Mackenzie Hochlands. Weite “Tussock“-Flure (Bültengras) umspannen die Hügel hier wie einen Teppich. Weiter geht es über den Lindis-Pass nach Otago, wo Sie am Abend optional die Möglichkeit haben an einem Ausflug zu den Glühwürmchenhöhlen teilzunehmen oder eine Jetboot-Tour auf dem Fluss zwischen den Seen Manapouri und Te Anau zu machen. Ihre Unterkunft liegt am See, umgeben von Bergen und Regenwald. 

Aktivitäten: Ausflug zu den Glühwürmchenhöhlen (optional) / Jetboot-Tour (optional) 

422 Km - 5 Stunden 
Frühstück - Abendessen 

Etappen
Te AnauOtago
Unterkunft
Kingsgate Hotel Te Anau (Te Anau)

Tag 6: Mirror Lakes und Milford Sound 

Heute passieren Sie die Mirror Lakes sowie den düsteren Homer Tunnel auf der schönsten Bergstraße Neuseelands nach Milford und sehen bei einem Halt vielleicht Kea-Papageien. Gegen Mittag erreichen Sie das schönste Ende der Welt und Wahrzeichen Neuseelands, den Milford Sound! Bei einer Bootsfahrt vorbei an riesigen, schäumenden Wasserfällen genießen Sie die tolle Naturkulisse und begegnen mit etwas Glück Robben, Pinguinen und Delphinen. 


Aktivität: Ausflug und Schifffahrt zum Milford Sound 

118 Km - 2 Stunden 

Frühstück - Abendessen 

Unterkunft
Kingsgate Hotel Te Anau (Te Anau)

Tag 7: Queenstown und die „Remarkable“

Ihre Reise führt Sie heute weiter in die Abenteuer-Hauptstadt. Sie verbringen 2 Nächte in Queenstown unweit des Wakatipu Sees. Dieser wunderschöne See mit den umliegenden “Remarkables“ Bergen bestimmt die Landschaft Queenstowns. Nach Ihrer Ankunft am frühen Nachmittag steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung. Entspannen Sie sich in Ihrer Unterkunft oder erkunden Sie Queenstown auf eigene Faust. 

171 Km - 2 Stunden 
Frühstück 

Etappen
Queenstown
Unterkunft
Garden Court Suites & Apartments (Queenstown)

Tag 8: Queenstown – Lieblingsstadt des Aktivurlaubers 

Sie verbringen den heutigen Tag in Eigenregie in Queenstown, dem „St. Moritz der Südsee“. Sie können eine Fahrt auf dem alten Dampfschiff “TSS Earnslaw” auf dem Wakatipu See unternehmen oder sich einer Tour auf den Spuren der Drehorte des „Herrn der Ringe“ anschließen, wandern, Bungy springen oder eine Raftingtour unternehmen. Sie haben hier die Qual der Wahl eines der unzähligen Angebote auszuprobieren! 

Frühstück 

Etappen
Queenstown
Unterkunft
Garden Court Suites & Apartments (Queenstown)

Tag 9: Auf dem Weg zur Fox Gletscher Region 

Über die „Crown Range“, eine spektakuläre hochalpine Route im Hinterland, fahren Sie durch imposante Urlandschaft mit karger Tussock-Vegetation. Im malerischen Wanaka genießen Sie das Panorama, bevor Sie die hohen Berge des Aspiring Nationalparks hinter sich lassen und den Haast Pass überqueren. Kleine Spaziergänge durch dichten Regenwald, entlang Wasserfälle und der tosenden Tasmanischen See bereichern den Tag, an dem Sie abends den berühmten Fox Gletscher erreichen. 

350 Km - 5 Stunden Frühstück 

Etappen
WanakaFox-Gletscher
Unterkunft
Sunset Motel (Fox Glacier)

Tag 10: Helikopterrundflug und Pfannkuchen-Felsen 

Morgens unternehmen Sie entsprechend der Witterungslage einen Helikopterrundflug über die Gletscherwelt der Südalpen, welchen Sie sicher nicht so schnell vergessen werden. Auf dem Gletscher können Sie sich den zahlreichen Fotomotiven zuwenden. Weiter geht es zu einem kurzen Aufenthalt in der Jade-Stadt Hokitika und darauf hin weiter nach Punakaiki, um die berühmten „Pfannkuchen-Felsen“ zu besichtigen. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel, das direkt am Strand liegt.

Aktivitäten: Helikopterflug auf Gletscher mit Schneelandung 
​134 Km - 2 Stunden 

Frühstück 

Etappen
Hokitika
Unterkunft
Nacht im Punakaiki Resort (Punakaiki)

Tag 11: Entlang des Paparoa Nationparks nach Nelson 

Zwischen Punakaiki und Westport erwartet Sie eine wildromantische Landschaft: Parallel zur Küste verläuft der bis 1500m hohe Faltengebirgsgürtel des Paparoa Nationparks.
Sie verlassen den subtropischen Tieflandregenwald und die saftig grünen Mamaku- Baumfarne und folgen der imposanten Buller-Schlucht. Durch das sonnenreiche Obst- und Weinanbaugebiet bei Nelson erreichen Sie abends Ihre Unterkunft. 

410 Km - 6 Stunden 
Frühstück 

Etappen
Nelson
Unterkunft
Avalon Manor Motels (Motueka)

Tag 12: Wanderung im Abel Tasman Nationalpark 

Mit dem Boot passieren Sie heute zahlreiche Buchten und Küstenwald und steigen dann zu einer leichten Wanderung durch den Abel Tasman Nationalparkaus. Das Boot nimmt Sie nach einem Badestopp am goldgelben Strand wieder auf. Wer nicht wandern möchte, kann am Strand entspannen und neuseeländische Pelzrobben beobachten. Später folgen Sie dem Queen Charlotte Drive, einer aussichtsreichen Küstenstraße, entlang der Marlborough Sounds nach Picton. 

Aktivität: Schifffahrt und Wanderung im Abel Tasman 
​239 Km - 4 Stunden 

Frühstück 

Unterkunft
Avalon Manor Motels (Motueka)

Tag 13: Mit dem Segelschiff durch die Marlborough Sounds 

Mit Segelschiff und Kapitän durchfahren Sie heute eines der schönsten Segelreviere in Neuseeland. Die “Marlborough Sounds”. Das Gebiet ist die botanische Übergangszone zwischen Nord- und Südinsel. Vorbei an kleinen Buchten, einsamen Stränden und mit dichtem Busch bewachsenen Bergen, können Sie an schwer zugänglichen Gebieten an Land gehen. Nach einem ereignisreichen Tag erreichen Sie Ihre abgelegene Lodge und genießen ein Abendessen in gemütlicher Atmosphäre. 

Aktivität: Ausflug im Vogelschutzreservat der Insel Motuara / Auf den Spuren Captain Cooks / Wanderung auf dem Queen Charlotte Track 
Frühstück - Mittagessen - Abendessen 

Etappen
Marlborough Sounds
Unterkunft
Nacht im Punga Cove Resort (Queen Charlotte Track )

Tag 14: Maritime Tierwelt der Marlborough Sounds 

Auf der Rückfahrt nach Picton folgen Ihnen neben Möwen oft auch Kapsturmvögel und dunkelbraune Hallsturmvögel. Ebenso kommen hier oftmals Zwergpinguine, Delphine und neuseeländische Pelzrobben vor. Das Boot bringt Sie zurück nach Picton. Hier gehen Sie an Bord der Interislander Fähre und erreichen Wellington am späten Nachmittag. 

Frühstück 

Etappen
Marlborough Sounds
Unterkunft
West Plaza Hotel (Wellington)

Tag 15: Freier Tag in Wellington 

Heute haben Sie Zeit die Hauptstadt Neuseelands auf eigene Faust zu erkunden. Das Hotel liegt zentral und Sie erreichen bequem die meisten Sehenswürdigkeiten zu Fuß: die Drahtseilbahn hoch zum Botanischen Garten, das informative Nationalmuseum „Te Papa“, die historische Holzkirche Old St Paul’s, die beeindruckenden Parlamentsgebäude sowie viele Kunstgalerien. Genießen Sie einen Stadtbummel und die lebhafte Stimmung am Hafen. 


Frühstück 

Etappen
Wellington
Unterkunft
West Plaza Hotel (Wellington)

Tag 16: Jetboottour zur Bridge to Nowhere 

Entlang der Kapiti-Küste und durch fruchtbare Farmgebiete erreichen Sie Whanganui mit seinen stilvollen Art-Deco-Gebäuden. Nach unzähligen Kurven erreichen Sie Pipiriki, wo Sie mit einem Jetbootour zut abgelegenen „Bridge to Nowhere“ fahren und eine geführte Wanderung zu Relikten aus alter Zeit unternehmen. Ihre Lodge im Whanganui River Nationalpark liegt weit ab der Zivilisation am Fluss und bietet Ihnen ein einmaliges der Naturerlebnis. 

Aktivitäten: Jetboat Fahrt
323 Km - 4,5 Stunden 

Frühstück - Abendessen 

Übernachtung in Bridge to Nowhere Lodge (wetterabhängig), Alternativ: Unterkunft in Rotorua oder Whanganui

Etappen
Whanganui River

Tag 17: Tongariro Nationalpark, Huka-Fälle und Geothermie in Rotorua 

Nach dem Frühstück bringt Sie das Jetboot wieder zurück in die Zivilisation. Sie fahren weiter zum Tongariro Nationalpark, einem der populärsten Parks des Landes und anschließend am Taupo-See entlang zu den schäumenden Huka-Fällen. Vulkanische Ereignisse prägten die Region um Rotorua, deren Naturwunder Sie in „Waiotapu“, dem farbenprächtigsten der Thermalgebiete, näher bestaunen. Durch Wälder und entlang zahlreicher Seen erreichen Sie abends Whakatane. 


330 Km - 4,5 Stunden 

Frühstück 

Etappen
Rotorua
Unterkunft
White Island Rendezvous (Whakatane)

Tag 18: Ausflug nach White Island 

Unweit im Meer liegt die hochaktive Vulkaninsel „White Island“ ein äußerst beeindruckender Vulkan und eine unvergessliche Tour bieten dort Einblicke in den aktiven, dampfenden Krater. Sie können White Island auf verschiedene Arten erleben: entweder ein bequemer photogener Panorama-Flug direkt über den Krater oder hautnah, per Boot und geologisch geführter Wandertour (beides optional). Den Abend verbringen wir in kleiner Gruppe mit den Maori. 

Aktivität: Ein Abend mit den Maori 

Frühstück - Abendessen 

Unterkunft
White Island Rendezvous (Whakatane)

Tag 19: Südsee Flair auf der Coromandel-Halbinsel 

Sie durchqueren die Bay of Plenty, bekannt für mildes Klima und lange Sandstrände, passieren den Mount Maunganui-Vulkan direkt am Meer, sowie die Goldgräberstadt Waihi. Sie gewinnen Einblick in die spannende geologische Geschichte der Coromandel-Halbinsel, die ausgesprochenen “Südsee-Charakter” hat. Im gemütlichen Badeort Tairua checken Sie ein. Hier können Sie die langen Sandstrände genießen und lassen den Abend bei einem gemütlichen Abendessen ausklingen. 


254 Km - 3,5 Stunden 

Frühstück - Abendessen 

Übernachtung in der Pacific Harbour Lodge, Alternativ: Pauanui Pines Motor Lodge, Admiralty Lodge 

Etappen
Coromandel

Tag 20: Küstenwanderung zur Cathedral Cove

Heute machen Sie eine Küstenwanderung zur Cathedral Cove und zu Sandstränden, die von feuerrot blühenden Pohutukawa-Bäumen gesäumt sind. Sie besichtigen seltene, bis zu 2000 Jahre alt werdende mächtige Kauri-Bäume und durchqueren die Halbinsel, geprägt von bizarren vulkanischen Formationen und typisch neuseeländischem Wald mit Baumfarnen und Teebäumen. Sie erreichen Auckland am Nachmittag, wo Sie den Tag mit einem letzten gemeinsamen Abendessen ausklingen lassen. 

Aktivität: Heiße Quellen am „Hot Water Beach“ 
Frühstück - Abendessen 

Etappen
Cathedral Cove, Auckland
Unterkunft
Grand Chancellor Hotel (Auckland)

Tag 21: Auf Wiedersehen Neuseeland!

Heute endet Ihre Neuseelandreise. Per Transfer werden Sie zum Flughafen gebracht. Wir wünschen Ihnen einen guten Heim- oder Weiterflug. 

Frühstück 

Etappen
Auckland

ChristchurchAkaroaRakaia RiverMount CookAorakiTe AnauOtagoMilford SoundQueenstownWanakaFox-Gletscher HokitikaNelsonAbel Tasman National ParkMarlborough SoundsWellingtonWhanganui RiverRotoruaWhite IslandCoromandelCathedral CoveAuckland

Details zum Preis und den Abreisedaten

Zusammensetzung der Gruppe

Mindestanzahl Reisende: 4 Personen
Maximalanzahl Reisende : 14 Personen

Preise und Abreisedaten

Preise pro Person auf Basis einer Doppelzimmer Belegung. Ohne internationale Flüge.Die Abreisedaten können nur gewährleistet werden, wenn die Mindestanzahl an Reisenden erreicht wird.

Daten der Abreise als GruppeabGarantierte Abreise
11/03/2020 bis 31/03/20204.890 €
25/03/2020 bis 14/04/20204.890 €
01/04/2020 bis 21/04/20204.890 €
28/10/2020 bis 17/11/20204.890 €
11/11/2020 bis 01/12/20204.890 €
24/11/2020 bis 14/12/20204.890 €
05/01/2021 bis 25/01/20214.890 €
13/01/2021 bis 02/02/20214.890 €
26/01/2021 bis 15/02/20214.890 €
09/02/2021 bis 01/03/20214.890 €
16/02/2021 bis 08/03/20214.890 €
03/03/2021 bis 23/03/20214.890 €
23/03/2021 bis 12/04/20214.890 €
  • Aufpreis für ein Einzelzimmer:1.280 €

Im Preis enthalten

  • 20 Übernachtungen inklusive
  • Persönlich geführte, deutschsprachige Neuseeland Rundreise auch abseits der Touristenströme
  • Lizensierter, erfahrener, deutschsprachiger, naturkundliche Reise- und Studienleiter (zugleich Fahrer)
  • Transport im vollklimatisierten Minibus
  • Flughafentransfers in Auckland und Christchurch (englischer Sammeltransfer. Privater Fahrer gegen Aufpreis)
  • 18 Übernachtungen in guten Mittelklasse-Hotels/ Motels/Lodges
  • 1 Übernachtung in rustikaler Lodge abseits der Touristenpfade (Dusche/Toilette auf dem Gang) hier kein Einzelzimmer möglich
  • 1 Übernachtung in einer ländlichen Unterkunft (Dusche/Toilette auf dem Gang)
  • Mahlzeiten: 20 x Frühstück, 8 x Abendessen, 2 x Picknick Lunch (bei den Bootsfahrten Marlborough Sound & Milford Sound)
  • Fahrt in den Fjordland Nationalpark inklusive informativer Schifffahrt im Milford-Sound
  • Flug im Helikopter über die Gletscher der Südalpen einschließlich Eislandung auf dem Gletscher (20Min, wetterabhängig)
  • Schifffahrt und Wanderung im Abel Tasman Nationalpark
  • Zweitägiger Bootscharter in den Marlborough Sounds mit naturkundlichen Ausflügen in den Marlborough Sounds
  • Wanderung über privates Farmland auf der Halbinsel "Banks Peninsula" (falls Zeit erlaubt)
  • Fähre Wellington-Picton
  • Jetboot Fahrt auf dem Wanganui Fluss mit Exkursion zur „Bridge to Nowhere“ (wetterabhängig)
  • Besuch des Wai-O-Tapu Thermal Wonderland
  • Begegnung mit lokalen Maori und kennenlernen eines eigens zubereiteten „Hangi“
  • Wanderung auf der Coromandel-Halbinsel
  • Zahlreiche kurze Wanderungen in verschiedenen Vegetationszonen

Nicht im Preis enthalten

  • Flüge
  • Neuseeland Einreise -und Aufenthaltsgebühr
  • Persönliche Ausgaben
  • Speisen und Getränke, die nicht im Reiseverlauf erwähnt sind
  • Mit "optional" oder „fakultativ“ angegebene AktivitätenReiseversicherungen
Buchen Sie Ihre Flüge nach Neuseeland
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Andreas in Neuseeland wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Neuseeland Reiseideen (26)

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen