Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

NeuseelandVulkane, Fjorde, Begegnungen - Auckland - Christchurch

  • Gruppenreise
  • Klassiker
Sie sind naturkundlich interessiert, lieben es aktiv zu reisen und möchten die Schätze Neuseelands entdecken? Dann ist diese Rundreise, die Aktivitäten, Begegnungen und Naturerlebnisse perfekt miteinander verbindet das Richtige für Sie! Erleben Sie in einer kleinen Gruppe mit Ihrem natur- und ortskundigen Reiseleiter das wahre Neuseeland auf einer abwechslungsreichen und spannenden Tour. Besonders...

Sie sind naturkundlich interessiert, lieben es aktiv zu reisen und möchten die Schätze Neuseelands entdecken? Dann ist diese Rundreise, die Aktivitäten, Begegnungen und Naturerlebnisse perfekt miteinander verbindet das Richtige für Sie! Erleben Sie in einer kleinen Gruppe mit Ihrem natur- und ortskundigen Reiseleiter das wahre Neuseeland auf einer abwechslungsreichen und spannenden Tour. Besonders ist der ganz spezielle und begegnungsvolle Charakter der Reise, der Ihnen einen nachhaltigen Eindruck über das Leben in Neuseeland vermittelt. Von Auckland bis Christchurch lernen Sie Menschen kennen, entdecken die Schönheiten und die atemberaubende Naturkulisse der Nord- und Südinsel und werden mit vielen eindrucksvollen Erinnerungen im Gepäck nach Hause zurückkehren! 

Mehr sehen
Die Rundreise auf einen Blick
  • Berge
    Berge
  • Küste
    Küste
  • Vulkan
    Vulkan
  • Ländliche Region
    Ländliche Region
  • Wandern und Trekking
    Wandern und Trekking

Ihre Rundreise als Gruppe

Tag 1: Herzlich Willkommen in Neuseeland! 

Vom Flughafen geht es mit einem Transfer zu Ihrer Unterkunft. Sie haben Zeit, Auckland auf eigene Faust zu erkunden oder sich zu entspannen. Erkunden Sie die zentralen Museen und Galerien zu Fuß und erfahren Sie selbst, warum Auckland Platz 3 auf der weltweiten Liste der beliebtesten Städte belegt. Abends treffen Sie Ihren Reiseleiter und erfahren mehr über die nächsten Tage Ihrer Reise. 

Etappen
Auckland
Unterkunft
Grand Chancellor Hotel (Auckland)

Tag 2: Auf zur Coromandel-Halbinsel

Nach einer Stadtrundfahrt zu den Höhepunkten Aucklands, geht es Richtung Coromandel-Halbinsel. Sie durchqueren die Halbinsel, geprägt von bizarren Sandstein-Formationen, Traumstränden und typischem, neuseeländischem Regenwald voller Baumfarne sehen Sie die einst weit verbreiteten mächtigen Kauri-Bäume. Auf der Wanderung zur Cathedral Cove laden lange weiße Sandstrände zum Baden ein. Ein gemütliches gemeinsames Abendessen beschließt den Tag. 

Aktivität: Cathedral Cove Wanderung, Heiße Quellen am „Hot Water Beach“ 

150 Km - 2 Stunden 
Frühstück - Abendessen 
Übernachtung in der Pacific Harbour Lodge 

Etappen
Coromandel

Tag 3: Coromandel-Halbinsel und White Island 

Heute bekommen Sie Einblick in die spannende geologische Geschichte der Coromandel-Halbinsel. Sie genießen die abwechslungsreiche Küstenlandschaft, passieren die Goldgräberstadt Waihi, den direkt am Meer herausragenden Mount Maunganui-Vulkan und ausgedehnte Kiwi-Plantagen. Abends quartieren Sie sich in Whakatane, einem von Maori-Kultur geprägten Ort in der Bay of Plenty, ein. Hier liegt die hochaktive Vulkaninsel „White Island“, einer der wirklich beeindruckenden Vulkane der Erde. 

Frühstück 

Unterkunft
White Island Rendezvous (Whakatane)

Tag 4: Whakatane - die Kultur der Maori hautnah erleben 

Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Den Rest des Tages verbringen Sie in kleinen Gruppe mit den Maori. Sie lernen wie man das traditionelle Essen, den „Hangi“, im Erdofen zubereitet und lernen bei einer geführten Wanderung viel über Musik, Kunst, Kultur und Geschichte der Maori. Nach einem gemeinsamen Abendessen verlassen Sie Ihre Gastgeber nicht mehr als Fremde sondern als Freunde. 

Aktivitäten: photogener Panorama-Flug über den Krater (optional) / geologisch geführter Wandertour und Bootsfahrt (optional) 

Frühstück - Abendessen 

Unterkunft
White Island Rendezvous (Whakatane)

Tag 5: Thermalgebiet Rotorua-Region und Huka-Falls 

Durch Wälder und entlang zahlreicher Seen erreichen Sie die Rotorua-Region, bekannt für hochaktive Thermalquellen und Geysire. Sie entdecken in „Wai-O-Tapu“ ein farbenprächtiges Thermalgebiet, bevor es mit Blick auf die 3 aktiven Vulkane des Tongariro Nationalparks zu den schäumenden Huka-Fällen und dem Taupo-See geht. Die Fahrt führt überwiegend durch Maori-Land entlang einer alten Poststraße. Ihre Unterkunft erreichen Sie nur per Jetboot. 

330 Km - 4,5 Stunden 
Frühstück - Abendessen 
Übernachtung in der Bridge to Nowhere Lodge (wetterabhängig) / Alternativ: Unterkunft in Rotorua oder Whanganui 


Tag 6: Eine Fahrt auf dem Whanganui River 

Nach einer Jetboot-Fahrt zur abgelegenen „Bridge to Nowhere“ unternehmen Sie eine geführte Wanderung zu Relikten aus alter Zeit. Die Weiterfahrt erfolgt durch Teile des gleichnamigen Nationalparks, vorbei an abwechslungsreichen Landschaften und durch Ortschaften in denen die starke Maori-Prägung deutlich zu sehen und zu spüren ist.
Nach unzähligen Kurven erreichen Sie die Stadt Whanganui mit stilvollen „Art Deco“-Gebäuden und am Abend schließlich Wellington. 

193 Km - 2,5 Stunden 
Frühstück 

Etappen
Wellington
Unterkunft
West Plaza Hotel (Wellington)

Tag 7: Wellington 

Heute haben Sie Zeit die Hauptstadt Neuseelands auf eigene Faust zu erkunden. Vom Hotel aus erreichen Sie bequem die meisten Sehenswürdigkeiten zu Fuß: das informative Nationalmuseum „Te Papa“, die Drahtseilbahn hoch zum Botanischen Garten, die historische Holzkirche Old St Paul’s, die beeindruckenden Parlamentsgebäude und zahlreiche Kunstgalerien. Genießen Sie einen Stadtbummel und die lebhafte Stimmung am Hafen. 

Aktivität: Te Papa Museum 

Frühstück 

Etappen
Wellington
Unterkunft
West Plaza Hotel (Wellington)

Tag 8: Mit dem Segelboot durch die Marlborough Sounds 

Morgens geht es mit der Fähre in Richtung „Marlborough Sounds“ ein Labyrinth aus tiefeingeschnittenen Meeresstraßen. Dort starten Sie eine Naturexkursion in abgelegene Gebiete. Sie durchfahren an Bord eines Segelschiffes die Marlborough Sounds, eines der schönsten Segelreviere Neuseelands in dem Delfine keine Seltenheit sind. Nach einem ereignisreichen Tag in den bewladeten Fjorden erreichen Sie unsere abgelegene Lodge und genießen ein exklusives Abendessen in gemütlicher Atmosphäre. 

Aktivitäten: Schifffahrt in den Marlborough Sounds
Frühstück - Abendessen 

Etappen
Marlborough Sounds
Unterkunft
Nacht im Punga Cove Resort (Queen Charlotte Track )

Tag 9: Marlborough Natur-Schiffsfahrt 

Nach dem Frühstück gehen Sie wieder an Bord des Segelschiffes und fahren vorbei an kleinen Buchten, einsamen Stränden und mit dichtem Busch bewachsenen Bergen. Bei der Insel Motuara gehen Sie an Land und beobachten in diesem schönen Vogelschutzreservat die seltenen Langbeinschnäpper und Sattelstare. Im Anschluss besuchen Sie Captain Cooks bevorzugten Ankerplatz „Ship Cove“ und checken, wieder an Land, in Ihr Hotel in Picton ein. 

Aktivitäten: Entdeckungstour auf der Vogelschutzinsel Motuara
​Frühstück - Mittagessen 

Etappen
Motuara Island
Unterkunft
Picton Beachcomber Inn (Picton)

Tag 10: Entlang der goldgelben Stränden des Abel Tasman Nationalparks 

Sie durchfahren „Marlborough“, das größte Weingebiet Neuseelands, bekannt für Weltklasse Sauvignon Blanc und Pinot Noir Weine, um mittags über Nelson den Abel Tasman Nationalpark und seinen goldgelben Stränden zu erreichen. Mit dem Boot passieren Sie zahlreiche Buchten, sowie Küstenwald und steigen dann zu einer leichten Wanderung durch den Nationalpark aus. Wer Tagesform abhängig nicht wandern möchte, kann in der Zeit am Strand entspannen. 

Aktivität: Schifffahrt und Wanderung im Abel Tasman Nationalpark 
107 Km - 2 Stunden 

Frühstück 

Unterkunft
Avalon Manor Motels (Motueka)

Tag 11: Atemberaubende Landschaft auf dem Weg zu den Pfannkuchen-Felsen 

Auf dem Weg zur Westküste durchqueren Sie heute die spektakuläre Buller-Schlucht und erleben einen eindrucksvollen Wechsel der Pflanzenwelt, bevor Sie den subtropischen Tieflandregenwald erreichen. Zwischen Westport und Greymouth erwartet Sie eine wildromantische Landschaft, der bis 1500m hohe Faltengebirgsgürtel des Paparoa Nationalparks. Anschließend besichtigen Sie die berühmten „Pfannkuchen-Felsen“, Kalksteinfelsen, deren weichere Zwischenschichten von der tosenden Tasman-See permanent ausgespült werden. 


267 Km - 3,5 Stunden 

Frühstück 

Etappen
Punakaiki
Unterkunft
Nacht im Punakaiki Resort (Punakaiki)

Tag 12: Treibholzskulpturen in Hokitika 

Sie fahren weiter die Westküste entlang und machen einen Zwischenstopp in der Jade-Stadt Hokitika. Der lange Sandstrand mit viel Treibholz und tollen Steinen, macht Hokitika zu einem einzigartigen und faszinierenden Zielort. Südlich von Hokitika sticht die markante langgezogene Gebirgskette der Südalpen hervor. In Franz Josef Town kommen Sie den Gletschern der Südalpen näher und unternehmen einen kleinen Ausflug in die Gletscher-Region. 

Aktivität: Fox Gletscher Wanderung 

217 Km - 3 Stunden Frühstück 

Übernachtung im Lake Matheson Motel 

Etappen
Hokitika, Franz-Josef-Gletscher

Tag 13: Helikopterflug und andere schöne Routen bis nach Queenstown 

Am frühen Morgen laden wir Sie je nach Witterungslage zu einem unvergesslichen Helikopterflug über die Gletscherwelt der Südalpen ein. Sie fahren weiter durch eine der schönsten Regenwaldstrecken der Welt und machen kleine Spaziergänge zu Wasserfällen und an die Küste der tosenden Tasmanischen See. Über den Haast Pass erreichen Sie Wanaka bevor es über eine spektakuläre Route im Hinterland, die „Crown Range“, eine imposante Urlandschaft, weiter nach Queenstown geht. 

Aktivitäten: Helikopterflug auf Gletscher mit Schneelandung 
350 Km - 5 Stunden 

Frühstück 

Etappen
Queenstown
Unterkunft
Nacht im Heartland Queenstown (Queenstown)

Tag 14: Queenstown oder das St. Moritz der Südsee 

Sie verbringen den Tag in Queenstown in Eigenregie und haben die Möglichkeit eine der vielen Aktivitäten auszuprobieren. Vielleicht möchten Sie optional eine Fahrt auf dem alten Dampfschiff “TSS Earnslaw” auf dem Wakatipu See unternehmen, oder Sie schließen sich einer Tour auf den Spuren der Drehorte des „Herrn der Ringe“ an, gehen reiten, wandern oder auf eine Rafting-Tour. Für alle ist hier etwas dabei! 


Frühstück 

Etappen
Queenstown
Unterkunft
Nacht im Heartland Queenstown (Queenstown)

Tag 15: Fjordland Nationalpark, Glühwürmchen und Jetboot-Tour 

Sie reisen heute durch den Fjordland Nationalpark, Neuseelands größten und zugleich kaum erschlossenen Nationalpark, der den Begriff Wildnis so gut verkörpert wie kaum ein anderer. 14 Fjorde dringen hier tief in die Urwälder einer zerklüfteten Alpenwelt vor. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit optional eine Tour zu den Glühwürmchen oder einer Jetboot-Tour auf dem Fluss zwischen den Seen Manapouri und Te Anau zu buchen. 

Aktivitäten: Glühwürmchentour (optional) / Jetboot-Tour(optional) 
171 Km - 2 Stunden 
Frühstück 

Etappen
Te Anau
Unterkunft
Kingsgate Hotel Te Anau (Te Anau)

Tag 16: Milford Sound - das schönste Ende der Welt 

Auf der schönsten Bergstraße Neuseelands nach Milford passieren Sie die Mirror Lakes sowie den düsteren Homer Tunnel und sehen bei einem Halt vielleicht Kea-Papageien. Gegen Mittag erreichen Sie das Wahrzeichen Neuseelands und das schönste Ende der Welt, den Milford Sound! Genießen Sie bei einer Bootsfahrt vorbei an riesigen, schäumenden Wasserfällen die tolle Naturkulisse und begegnen Sie mit etwas Glück Robben, Pinguinen und Delphinen. 

Aktivität: Ausflug und Schifffahrt zum Milford Sound 
118 Km - 2 Stunden 
Frühstück - Abendessen 

Etappen
Te Anau
Unterkunft
Kingsgate Hotel Te Anau (Te Anau)

Tag 17: Faszinierende Berglandschaft am Mount Cook

Morgens verlassen Sie den Fjordland Nationalpark. Die Straße steigt über den Lindis Pass durch das Mac Kenzie Country. Spärliche Niederschläge lassen dieses Hochland als karge Steppenlandschaft erscheinen. Anschließend geht es zur Mount Cook Village, das von gigantischen Bergen umgeben ist. Die Maori nennen den mit 3724m höchsten Berg Neuseelands “Aoraki”, den “Wolkendurchdringer”. Bei einem gemütlichen Abendessen klingt der Tag gebührend aus. 

595 Km - 7,5 Stunden 
Frühstück - Abendessen 

Etappen
Mount Cook, Aoraki
Unterkunft
Aoraki Mt Cook Alpine Lodge (Mount Cook)

Tag 18: Die großen Weiten der Canterbury-Ebene 

Entsprechend der Wetterlage unternehmen Sie eine leichte Wanderung in der beeindruckenden Bergwelt. An den Pukaki und Tekapo Seen haben Sie nochmals die Gelegenheit, die grandiose Gletscherwelt des Mount Cook zu bewundern. Anschließend fahren Sie in die Canterbury-Ebene und erleben einen spektakulären Wechsel der Vegetation. Am frühen Abend besuchen Sie eine Gastfamilie und gewinnen Einblick in Leben und Arbeit der neuseeländischen Landbevölkerung. 


148 Km - 2 Stunden 

Frühstück - Abendessen 

Übernachtung bei einer neuseeländischen Gastfamillie 


Tag 19: Hector-Delphine an der Küste Akaroas 

Morgens geht es Richtung Rakaia-Fluss durch die Canterbury-Ebene zur „Banks Peninsula“, eine Halbinsel die durch Vulkantätigkeit entstanden ist. Sie halten in Akaroa, einer ehemaligen französischen Ansiedlung. Optional können Sie eine Schifffahrt machen und an der Küste wellenreitende Hector-Delphine beobachten, die kleinsten Meeresdelphine der Welt, die nur in neuseeländischen Gewässern zu Hause sind. Am Abend klingt der Tag bei einem gemeinsamen Abendessen aus. 

238 Km - 3 Stunden 
Frühstück - Abendessen 

Etappen
Akaroa
Unterkunft
Akaroa Village Inn (Akaroa)

Tag 20: Gartenstadt Christchurch 

Über die Berge des Kraterrandes der Halbinsel führt Sie der Weg nach Christchurch. Je nach Wetterlage unternehmen Sie einen leichten Strandspaziergang in Birdlings Flat. Sie machen eine kurze Stadtrundfahrt und können die neu errichtete Übergangs-Kathedrale, das Arts and Crafts Centre und den preisgekrönten Botanischen Garten besichtigen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, bevor bei einem letzten gemeinsamen Abendessen die Reise ausklingt. 

81 Km - 1,5 Stunden Frühstück - Abendessen 

Unterkunft
Nacht im Heartland Cotswold (Christchurch)

Tag 21: Abschied von Neuseeland 

Heute endet Ihre Neuseeland-Reise. Mit einem Transfer werden Sie zum Flughafen gebracht. Wir wünschen Ihnen einen guten Heim- oder Weiterflug. 


10 Km - 15 Minuten 

Frühstück 


AucklandCoromandelWhite IslandTongariro-NationalparkWellingtonMarlborough SoundsMotuara IslandAbel Tasman National ParkPunakaikiHokitikaFranz-Josef-GletscherQueenstownTe AnauMount CookAorakiLake TekapoAkaroaChristchurch

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Neuseeland Reiseideen (26)

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen