Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Covid-19 Evaneos informiert Sie

NeuseelandChristchurch - Auckland durch atemberaubende Natur

  • Gruppenreise
  • Klassiker
Erfüllen Sie sich Ihren Traum mit dieser Tour durch die Natur Neuseelands von Christchurch bis nach Auckland! Sehen Sie „Aotearoa“ und weitere Natur-Highlights mit eigenen Augen und entdecken Sie die Schätze dieses abwechslungsreichen Landes. Mit einem Kleinbus bringen Sie unsere geländeerfahrenen Guides zu den schönsten Nationalparks Neuseelands. Sie entdecken Geysire, einsame Bergstraßen, den Re...

Erfüllen Sie sich Ihren Traum mit dieser Tour durch die Natur Neuseelands von Christchurch bis nach Auckland! Sehen Sie „Aotearoa“ und weitere Natur-Highlights mit eigenen Augen und entdecken Sie die Schätze dieses abwechslungsreichen Landes. Mit einem Kleinbus bringen Sie unsere geländeerfahrenen Guides zu den schönsten Nationalparks Neuseelands. Sie entdecken Geysire, einsame Bergstraßen, den Regenwald, Flusstäler, Gletscher, wilde Küsten, Strände und ein Insel-Naturreservat. Der Kontakt mit der Bevölkerung während der Aktivitäten, oder einfach nur bei einer Mahlzeit vervollständigt das Bild eines besonders authentischen Neuseelands, an das Sie sich mit vielen schönen Eindrücken noch lange zurückerinnern werden! 

Mehr sehen
Die Rundreise auf einen Blick
  • Ländliche Region
    Ländliche Region
  • Austausch mit der lokalen Bevölkerung
    Austausch mit der lokalen Bevölkerung
  • Küste
    Küste
  • Natur
    Natur
  • Stadt
    Stadt

Ihre Rundreise als Gruppe

Tag 1: Willkommen in Neuseeland! 

Nach Ihrer Ankunft gelangen Sie mit einem Transfer zu Ihrer ersten Unterkunft. Sie haben Zeit, sich zu entspannen oder Christchurch auf eigene Faust zu erkunden. Sie können einen Stadtspaziergang machen, das Arts Centre und den Botanischen Garten besuchen. Gegen 18:00 Uhr treffen Sie zusammen mit Ihren Mitreisenden Ihren Reiseleiter und erfahren mehr über die nächsten Tage der Reise. 

Unterkunft
Nacht im Heartland Cotswold (Christchurch)

Tag 2: Durch Wiesen voller Schafe zum Mount Cook 

Nach einer kleinen Stadtrundfahrt in Christchurch, fahren Sie durch die ausgedehnten Farmländereien der Canterbury Ebene bis zum Gletscher-See Tekapo. Soweit das Auge reicht, wiegt sich hier das neuseeländische Bültengras (Tussockgras) im Wind. Auf dem Weg zum beeindruckenden Mount Cook Bergmassiv erhalten Sie einen ersten Eindruck von der alpinen mannigfaltigen Pflanzenwelt, die botanisch von hohem Interesse und von großer Ästhetik ist. 

332 Km - 4,5 Stunden Frühstück 

Etappen
Mount Cook
Unterkunft
Aoraki Mt Cook Alpine Lodge (Mount Cook)

Tag 3: Mount-Cook-Lily im Hooker-Valley 

Heute erwartet Sie eine Halbtageswanderung im alpinen Hooker-Valley. Mehrere Wanderungen stehen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden zur Auswahl. Im Frühsommer werden Sie die Blumenteppiche der berühmte Mount-Cook-Lily begeistern sowie die dazwischen stehenden, riesigen goldgelben Blütenstände der “Wilden Spanier”, die mit unserer Möhre verwandt sind. Bei schönem Wetter, haben Sie einen tollen Ausblick auf die schneebedeckten Berggipfel, die das Hooker-Tal umgeben. 

Frühstück - Mittagessen 

Etappen
Mount Cook
Unterkunft
Aoraki Mt Cook Alpine Lodge (Mount Cook)

Tag 4: Dunedin - schottische Hauptstadt an der Ostküste 

Auf der Fahrt durchqueren Sie das Hochland von Zentral-Otago und wechseln zur Ostküste der Südinsel. Vorbei geht es an den Moeraki Boulders, kugelförmige Felsen am Strand, die so manchen Besucher ins Staunen versetzen. In Dunedin, der wohl schottischsten Stadt außerhalb Schottlands, gelangen Sie auf die Otago-Halbinsel, bekannt für ihr reiches Tierleben. Bei einer Schifffahrt können Sie die einzige Festland-Albatrosskolonie der Welt, die der Königsalbatrosse beobachten. 

Aktivität: Beobachtung von Königsalbatrossen 
318 Km - 4 Stunden 
Frühstück - Abendessen 

Etappen
Dunedin
Unterkunft
Kingsgate Hotel Dunedin (Dunedin)

Tag 5: Catlins Forest Park – unberührter Wald der Ostküste 

Nach einem Spaziergang durch Dunedin fahren Sie in das selten besuchte und überaus attraktive Naturgebiet des Catlins Forest Parks. Hier wächst noch unberührter, ursprünglicher Wald an der Ostküste und eine kurze Wanderung bringt Ihnen die urzeitliche Fauna näher. Die unberührte Schönheit dieses kaum erschlossenen Küstenstriches wird Sie begeistern. Höhepunkte der Catlins sind der „Versteinerte Wald“ und die Robbenkolonie am Leuchtturm des „Nugget Point“. 

205 Km - 2,5 Stunden Frühstück 

Unterkunft
Kelvin Hotel (Invercargill)

Tag 6: Fjordland Nationalpark und Milford Sound

Heute entdecken Sie den Fjordland Nationalpark, Neuseelands größten Nationalpark, der kaum erschlossen ist. Am UNESCO-Weltnaturerbe Milford Sound unternehmen Sie eine Bootsfahrt durch die wildromantischen Fjorde, welche von fast senkrechten Bergwänden und Wasserfällen, wie dem Mitre Peak, bestimmt wird. Entlang der spektakulären Milford Road geht es zum Homer Tunnel. Dort sieht man oft die frechen Keas, die einzigen Bergpapageien der Welt. 

Aktivität: Bootsfahrt in den Milford Sound, Wanderung durch die spektakuläre Naturkulisse / Bootsausflug zu den Glühwürmchen (optional) 

​Frühstück 

Unterkunft
Distinction Luxmore Hotel (Te Anau)

Tag 7: Tolle Bergkulisse in Queenstown 

Am Vormittag fahren Sie nach Queenstown, der Abenteuerhauptstadt Neuseelands, die am wunderschönen Lake Wakatipu gelegen ist, einem langen Z-förmigen See, der durch glaziale Prozesse entstanden ist. Der Ort bietet einen spektakulären Blick auf die nahen Berge wie die Remarkables, Cecil- und Walter Peak, Ben Lomond und Queenstown Hill. Sie haben Gelegenheit sich den Ort anzusehen. Nachmittags fahren Sie nach Wanaka. 

226 Km - 2,5 Stunden 
Frühstück 

Unterkunft
Ramada Resort by Wyndham Wanaka (Wanaka)

Tag 8: Wandern oder Weinprobe im Mount Aspiring Nationalpark 

In Wanaka und im Mount Aspiring Nationalpark gibt es zahlreiche Wanderwege jeden Schwierigkeitsgrades. Sie haben heute die Möglichkeit, diese auf eigene Faust zu erkunden, oder Sie unternehmen eine Bootsfahrt oder gar eine Weintour. Sie haben die Qual der Wahl. Ihr Reiseleiter steht Ihnen bei der Auswahl Ihrer Aktivitäten gern mit Rat und Tat zur Seite. 

Frühstück 

Etappen
WanakaMount Aspiring National Park
Unterkunft
Ramada Resort by Wyndham Wanaka (Wanaka)

Tag 9: Regenwald, Spiegelseen und Gletscherzungen 

Heute fahren Sie, umgeben von gigantischen Bergen, entlang der Seen Wanaka und Hawea und überqueren den Haast-Pass, die Wasser- und Klimascheide der Südalpen. In Haast tauchen Sie in den Westland Nationalpark ein, wo Sie eine tolle Wanderung im Regenwald unternehmen und am Ende die tosende Tasmanische See erreichen. Anschließend gelangen Sie zum Franz-Josef und Fox-Gletscher, deren Gletscherzungen bis hinunter zum Regenwald reichen. 

Aktivität: Beobachtung von Fiordland Crested Penguins (Schopf-Pinguine) 
262 Km - 3,5 Stunden 
Frühstück - Abendessen 

Etappen
Haast Pass
Unterkunft
Sunset Motel (Fox Glacier)

Tag 10: Hokitika – Stadt der Jade 

Sie können morgens einen Helikopter Rundflug unternehmen, um die faszinierende Gletscherwelt und den Mount Cook aus der Vogelperspektive zu genießen (optional). Dann geht es entlang der Westküste weiter und Sie durchfahren historische Goldschürfergebiete. Die Westküste ist auch bekannt für ihre Jade bzw. Greenstone-Vorkommen. In Hokitika wird dieses edle Gestein zu wunderschönem Schmuck verarbeitet. 

157 Km - 2 Stunden 
Frühstück 

Etappen
Hokitika
Unterkunft
Beachfront  (Hokitika)

Tag 11: Pancake Rocks und Abendessen mit einer neuseeländischen Familie

Nach dem Frühstück fahren Sie am malerischen Paparoa-Nationalpark entlang. Ein kurzer Spaziergang führt uns zu den “Pancake Rocks”. Bei Hochwasser bietet die aufgewühlte See hier ein spektakuläres Schauspiel. Sie durchqueren später die beeindruckende Buller-Schlucht, und gelangen nach Nelson, Neuseelands sonnigster Stadt. Am Abend sind Sie zu Gast im Hause einer neuseeländischen Familie und erleben deren Gastfreundlichkeit bei einem gemeinsamen Abendessen. 

Aktivität: Wandern am Cape Foulwind 
325 Km - 4,5 Stunden 
Frühstück - Abendessen 

Etappen
Nelson
Unterkunft
Harbourside Motor Lodge (Nelson)

Tag 12: Abel Tasman Nationalpark - goldgelbe Strände und Regenwald 

Früh am Morgen starten Sie zu einem Tagesausflug in den Abel Tasman Nationalpark mit seinen goldgelben Stränden. Zunächst unternehmen Sie eine Bootsfahrt mit einem Katamaran entlang der zahlreichen Buchten und Halbinseln des Parks. Anschließend wandern Sie entlang der Buchten und durch den Regenwald wieder zurück. Es besteht die Gelegenheit zu einem erfrischenden Bad im Meer. Diese mehrstündige leichte Wanderung zählt zu den beliebtesten in Neuseeland. 

Aktivität: Bootsfahrt von Kaiteriteri in den Abel Tasman Nationalpark

Frühstück - Mittagessen 

Unterkunft
Harbourside Motor Lodge (Nelson)

Tag 13: Durch die Marlborough-Sounds nach Wellington 

Nach einer Wanderung zur Pelorus-Brücke geht es über eine landschaftlich besonders reizvolle Straße entlang der Küste zur kleinen Hafenstadt Picton. Eine der schönsten Fährfahrten der Welt durch die fantastischen Flusstäler der Marlborough-Sounds bringt Sie zur Hauptstadt Neuseelands, Wellington. Am Abend erhalten Sie eine Führung durch das Vogelschutz Reservat Zealandia. 

Aktivität: Führung durch das Vogelschutz Reservat Zealandia 
209 Km - 5,5 Stunden 
Frühstück 

Etappen
Picton, Marlborough Sounds, Wellington
Unterkunft
West Plaza Hotel (Wellington)

Tag 14: Kultur und Unterhaltung in Wellington 

Heute haben Sie die Möglichkeit das ’Te Papa’ Nationalmuseum zu sehen sowie mit dem „Cable Car“ zum Botanischen Garten hinaufzufahren. Genießen Sie die Kaffee-Kultur der Cuba Street und den Ausblick über Stadt und Bay vom Mt. Victoria. Ein Besuch des „Bienenkorbes“ – Parlament und Regierungssitz des Landes – ist architektonisch sehr interessant. Kino- und Herr der Ringe Fans kommen in den Weta-Studios auf Ihre Kosten. 

Frühstück 

Etappen
Wellington
Unterkunft
West Plaza Hotel (Wellington)

Tag 15: Naturkundliche Wanderung auf der Kapiti-Insel

Am Morgen fahren Sie per Boot auf die unter Naturschutz stehende Kapiti-Insel, um den Ort auf einer naturkundlichen Wanderung zum Aussichtspunkt zu erkunden. Besonderheiten sind unter anderem die zahlreich vorkommenden Wald-Papageien (Kaka) und andere endemische Vögel. Wenn es schön ist, können Sie vom Aussichtspunkt der Insel bis auf die Südinsel schauen. Am späten Nachmittag beziehen Sie Ihre Unterkunft in Strandnähe an der Kapiti Coast. 

Aktivität: Bootstour und geführte Wanderung auf der Naturschutzinsel 
Frühstück - Mittagessen 

Etappen
Kapiti Island

Tag 16: Auf zum Tongariro Nationalpark! 

Heute haben Sie etwas mehr Zeit und können eine Strandwanderung machen. Dann verlassen Sie die Küste und fahren durch landwirtschaftlich genutzte Gebiete zu den Bergen im Zentrum der Nordinsel. Der Tongariro Nationalpark ist Neuseelands ältester Nationalpark. Hier beziehen Sie Ihre Unterkunft am Fuße des Mt. Ruapehu. 

293 Km - 4 Stunden 
Frühstück 

Unterkunft
Park Hotel Ruapehu (Tongariro-Nationalpark)

Tag 17: Wandern auf dem Tongariro Alpine Crossing Trail 

Am frühen Morgen starten Sie zu Neuseelands berühmtester Wanderung, der “Tongariro Alpine Crossing” eine anspruchsvolle Wanderung in stetig wechselnder, zum Teil mondartiger Landschaft. Sie durchqueren mehrere Krater, passieren Fumarolen und heiβe Quellen und bewundern die leuchtend türkisen “Emerald Lakes”. Wer heute nicht mitlaufen möchte, kann optional einen Flug über die Berge mit spektakulären Aussichten auf die hohen Gipfel des Parks unternehmen. 

Frühstück - Abendessen 

Unterkunft
Park Hotel Ruapehu (Tongariro-Nationalpark)

Tag 18: Rotorua – faszinierende Geothermie 

Heute haben Sie Gelegenheit zu einer naturkundlichen Wanderung und umrunden den wunderschönen See Rotopounamu am Fuße des Vulkans Tongariro. Dann passieren Sie den Taupo-See und gelangen nach Rotorua. Die Stadt ist bekannt für die vielen, dort vorkommenden heißen Quellen und Geysire. Sie besuchen das „Wai-O-Tapu Wonderland”, um einen Eindruck von dieser geothermisch aktiven Zone zu erhalten. Danach fahren Sie Richtung Tongariro Nationalpark. 

Aktivität: Aktivität: Besichtigung Wai-O-Tapu Thermalgebiet
141 Km - 2 Stunden 
Frühstück 

Etappen
Rotorua
Unterkunft
Alpin Motel (Rotorua)

Tag 19: Auf dem Weg nach Auckland 

Heute geht es durch das “King’s Country” in Richtung Auckland. Auf dem Weg fahren Sie in das Hinterland zu einem Co2-Reduktions- und Naturschutzprojekt der Maori. Pflanzen Sie Ihren eigenen Baum in Neuseeland. Die Neuseeländer nennen Auckland „Stadt der Segel“, denn Leben und Freizeit sind vom Meer bestimmt. Sie können diese Stadt von vielfältigen Perspektiven aus entdecken. Am Abend setzen Sie sich ein letztes Mal mit Ihrer Reisegruppe zu einem Abschiedsabendessen zusammen. 

Aktivität: Naturschutzprojekt der Maori des Stammes „Ngati Rereahu”. 230 Km - 3 Stunden 
Frühstück - Abendessen 

Etappen
Auckland
Unterkunft
Grand Chancellor Hotel (Auckland)

Tag 20: Abschied aus Neuseeland 

Nach dem Frühstück steht Ihnen bis zu Ihrem Abflug der Tag zur freien Verfügung. Ein Shuttle bringt Sie zum Flughafen. 

Frühstück 

Etappen
Auckland

ChristchurchMount CookDunedinInvercargillTe AnauMilford SoundQueenstownWanakaMount Aspiring National ParkHaast PassHokitikaNelsonAbel Tasman National ParkPictonMarlborough SoundsWellingtonKapiti IslandTongariro-NationalparkRotoruaAuckland

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Neuseeland Reiseideen (28)

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen