Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Nepal

Die verschiedenen öffentlichen Verkehrsmittel in Nepal

Keine Straßenverkehrsordnung, keine Verkehrszeichen, das Gesetz des Größeren und des Stärkeren gilt, totale Anarchie, Unannehmlichkeiten vorprogrammiert: Willkommen in der grausamen Welt des Straßenverkehrs. Bei einer Nepalreise lernen Sie das Paradies der Verkehrsrowdys kennen. Das sind noch nicht alle Überraschungen.


*Nach den verheerenden Erdbeben in Nepal im April und Mai 2015, beginnt langsam der Wiederaufbau im Land. Dieser Artikel wurde vor der Katastrophe geschrieben.

Fortbewegung in der Stadt

Sie können in allen Städten des Landes, sogar in der Hauptstadt Katmandu, zu Fuß gehen. Die Entfernungen sind nicht sehr groß und auf Ihren Wegen werden Sie an jeder Straßenecke etwas Neues entdecken. Wenn Sie gut zu Fuß sind und Zeit haben, können Sie sogar von Katmandu bis nach Pashupatinath oder Swayambunath marschieren.

Vergessen Sie die Zweiräder. Das Verkehrsgeschehen ist verrückt hier und es wäre viel zu gefährlich, mit dem Fahrrad oder dem Motorrad unterwegs zu sein.

Taxis sind aber kein Problem. Es gibt viele Taxis und sie sind unheimlich günstig. Die Fahrer stellen niemals den Taxameter ein. Sie müssen also unbedingt vor Fahrtantritt den Preis verhandeln. Zu Ihrer Orientierung: Eine Taxifahrt in der Stadt darf nie mehr als 1€ kosten ! Bei diesem Preis gibt es keinen Grund, nicht mit dem Taxi unterwegs zu sein.

LKW in Nepal

Fortbewegung zwischen zwei Städten

Das günstigste, authentischste aber auch unbequemste und langsamste Fortbewegungsmittel in Nepal ist der Bus. Busse gibt es in allen Städten und sie fahren in alle Richtungen. Sie werden sardinendosengleich mit Fahrgästen bestückt, sind sämtlichen Gefahren des Straßenverkehrs ausgesetzt und halten sehr oft an. Kurz, fahren Sie mit dem Bus, dann erleben Sie das Leben der Nepalesen hautnah und werden hunderte spannende Bekanntschaften machen.

Wenn Sie es doch etwas komfortabler mögen und weniger Zeit auf den Straßen verbringen wollen, dann können Sie auch einen Touristenbus nehmen. Diese Busse sind kaum teurer als die regulären Busse.

Wenn Sie es noch schneller haben wollen, dann können Sie auch für längere Strecken eine Taxifahrt verhandeln. Das ist besonders interessant, wenn Sie in der Gruppe unterwegs sind.

Letzte Möglichkeit ist das Flugzeug. Es gibt mehrere Fluglinien und die Konkurrenz ist hart. Ein Ticket Katmandu - Pokhara kostet rund 70€. Das ist nicht allzu teuer. Allerdings kommt es oft vor, dass die Flüge Verspätung haben oder ganz einfach abgesagt werden.

David Debrincat
408 Beiträge
Aktualisiert am 25 November 2015

Rundreiseideen

  • Unbekannte Wege entdecken
Umwelt und Brauchtum von Kathmandu bis Pokhara 
ca. 11 Tage ab 920 €
  • Sport und Abenteuer
Abenteuer und Kultur pur in Nepal erleben
ca. 15 Tage ab 2.130 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Erlebnistour zum Dach der Welt
ca. 14 Tage ab 1.660 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen