Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Namibia Natur pur - die Nationalparks Botswanas und des Caprivi Streifens

  • Unbekannte Wege entdecken
Diese Tour ist die perfekte Mischung aus romantischem Afrika-Feeling und einer Brise Luxus. Tierische Abenteuer in Savanne und Wüste wechseln mit entspannenden Spa-Aufenthalten. Die Victoria Wasserfälle berauschen Sie mit donnerndem Getöse, der Chobe Nationalpark mit Raubtieren hautnah. In Mangetti und Grootfontein tauchen Sie ein in das Leben der Ureinwohner Namibias.&nbs...

Diese Tour ist die perfekte Mischung aus romantischem Afrika-Feeling und einer Brise Luxus. Tierische Abenteuer in Savanne und Wüste wechseln mit entspannenden Spa-Aufenthalten. Die Victoria Wasserfälle berauschen Sie mit donnerndem Getöse, der Chobe Nationalpark mit Raubtieren hautnah. In Mangetti und Grootfontein tauchen Sie ein in das Leben der Ureinwohner Namibias. Afrika wartet auf Sie! 

Mehr sehen

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Individuell anpassbarer Reisevorschlag

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Ankunft in Windhoek

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen steht Ihr Mietwagen bereits für Sie zur Abholung bereit. Ihre Unterkunft befindet sich im Stadteil Kleinwindhoek. Von hier ist nur ein Katzensprung ins Stadtzentrum und zu allen interessanten Sehenswuerdigkeiten. Am Abend können Sie in einem der zahlreichen Restaurants der Stadt zu Abend essen. 


Fahrzeiten: 43 Km, ca. 40 Minuten 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Windhoek
Unterkunft
Nacht im Gasthaus Utopia Boutique (Windhoek)

Tag 2: Weiterfahrt nach Gobabis 

Ihre Fahrt führt Sie in Richtung Gobabis, die letzte grössere Ortschaft vor der Grenze zu Botswana. Gobabis liegt in der Omaheke Region, am Rande der Kalahari. Die Gegend ist vor allem durch Viehwirtschaft geprägt und landschaftlich weniger spektakulär.Ihr Campingplatz liegt zwischen Gobabis und dem Buitepos Grenzposten. Die zum Campingplatz gehörige Lodge kann Ihnen nicht die Big Five bieten aber dafür jede Menge Wild, Kleine Raubtiere und Voegel. Erkunden lässt sich die Gegend wunderbar auf Wanderungen oder auf Self Drive 4x4 Trails. 



Fahrzeiten: 295 Km, ca. 3 Stunden 

Etappen
Gobabis
Unterkunft
Nacht im Kalahari Bush Breaks Campsite (Gobabis)

Tag 3: Weiterfahrt nach Maun 

Sie passieren heute die Grenze nach Botswana. Die Strecke nach Maun ist eine der längsten auf Ihrer Reise aber durch relativ gute Strassen, gut zu bewältigen. Maun ist das Tor zum Okavango Delta und zum Moremi Wildreservat. Der Ort liegt weit ausgebreitet am Ufer des Thamalakane Flusses, an dem auch das Audi Camp liegt, in dem Sie an den nächsten beiden Tagen Camp beziehen werden. Am Flughafen in Maun werden Rundflüge über das Delta angeboten, ein unvergessliches, beindruckendes und wunderschönes Erlebnis!​​ 



Fahrzeiten: 534 Km, ca. 5 Stunden 35 Minuten 

Etappen
Maun Okavango
Unterkunft
Nacht im Audi Camp (Maun)

Tag 4: Auf Mokoro Bootstour im Okavango Delta 

Heute geht es per Boot, dem Mokoro, auf Erkundungstour ins Okavango Delta. Hinter hohem Gras, riesigen Wasserlilien und im weitverzweigten Labyrinth der Kanäle leben Fluβpferde, Krokodile und unzählige Vogelarten. Die Tour beinhaltet auch eine kleine Buschwanderung, die durch einen oder zwei Ranger begleitet wird, Wildnis pur. Im Anschluβ wird ein leichtes, leckeres Mittagessen serviert und man kann sich einmal selber im Steuern/ Polen der Boote probieren. Nach einem aufregenden Tag im Delta, werden Sie zurück zur Lodge gebracht. 

Inklusive Mokoro Boat Trip 


Fahrzeiten: 0 km mit eigenem Fahrzeug 

Mahlzeiten inklusive: Mittagessen

Etappen
Okavango
Unterkunft
Nacht im Audi Camp (Maun)

Tag 5: Weiterfahrt ins Moremi Game Reserve 

Sie fahren heute weiter ins Moremi Game Reserve. Der sehr wildreiche Park liegt rund 100 Kilometer nördlich von Maun. Die Zufahrt zum Park erfolgt zunächst auf asphaltierter Straße, anschlieβend auf Schotterpiste. Nach passieren des Kontrollpostens am Veterinary Control Fence wird die Piste rauh und weichsandig und ist nur für 4x4 Geländewagen geeignet. 


Fahrzeiten: 100 Km, ca. 5 Stunden 

Übernachtung: Third Bridge Campsite 

Etappen
Moremi

Tag 6: Aufenthalt im Moremi Game Reserve 

Die Landschaft ist traumhaft afrikanisch schön. Man fährt durch Mopane und Akazien-Buschland, dazwischen goldgelbe Gras-Savannen. Sie übernachten auf dem Third Bridge Campsite, auf der westlichen Seite des Moremi Game Reserve entlang der Off-Stream von Moanachira River. Der Campingplatz grenzt an die Insel Mboma welche sich zur Trockenzeit einer sehr hohen Tierdichte erfreut. 


Übernachtung: Third Bridge Campsite 

Etappen
Moremi

Tag 7: Weiterfahrt nach Elephant Sands 

Sie verlassen Moremi zeitig am Morgen und machen sich auf den Weg nach Elephant Sands. Das Areal ist ein 16.000 ha großes, nicht eingezäuntes Schutzgebiet. Durch die fehlenden Zäune haben die Tiere genügend Freiraum, um sich in ihrer gewohnten Umgebung frei bewegen zu können. Löwen, Wildhunde, Hyänen und natürlich Elefanten, sind keine seltenen Gäste in Elephant Sands. Man sollte ihnen immer mit gebührendem Abstand begegnen. Das Restaurant und die Bar sind nur einen Steinwurf vom nahen Wasserloch entfernt und mit viel Glück können Sie Ihr Abendessen neben badenden Elefanten einnehmen. 


Fahrzeiten: 465 Km ca. 5 Stunden 

Etappen
Elephant Sands
Unterkunft
Nacht im Elephant Sands Campsite (Elephant Sands)

Tag 8: Weiterfahrt nach Kasane 

Heute führt uns unsere Fahrt zurück nach Namibia und durch den berühmten Arm von Namibia, genannt Caprivi-Streifen. Die Gegend ist bekannt für seine Flusssysteme und die reiche Tierwelt. Elefanten und Wildhunde am Straßenrand sind hier keine Seltenheit. Der Caprivi-Streifen bietet außerdem einen Einblick in das kulturelle Leben der Kavango Menschen mit ihren traditionellen Grashütten Dörfern und Viehherden. Unsere Unterkunft liegt am Ufer des Kavango Flusses mit Blick auf das südliche Angola, nahe der Stadt Rundu und erwartet uns nach einer langen Fahrt mit einem leckeren Abendessen. 



Fahrzeiten: 255 Km, ca. 3 Stunden 30 Minuten 

Etappen
Chobe National Park
Unterkunft
Nacht im Thebe River Safaris (Chobe National Park)

Tag 9: Tagesausflug nach Victoria Falls 

Sie werden von einem lokalen Guide am Morgen abgeholt und passieren mit diesem die Grenze nach Zimbabwe. Die Victoria Falls gehören zu den gröβten Wasserfälle der Welt und liegt an der Grenze zwischen Zimbabwe und Zambia. Auf einer Breite von etwa 1,7 Kilometern stürzen die Wassermassen bis zu 110 Meter in die Tiefe. Die Gischt, die dabei entsteht, steigt bis zu 500 Meter auf. Wegen der enormen Lautstärke nennen die Einheimischen die Wasserfälle "Mosi-oa-Tunya", was übersetzt so viel wie "Rauchender Donner" heißt. Nach der Führung warden Sie zum Campingplatz zurückgefahren.Das Visum für Zimbabwe erhalten Sie an der Grenze, Preis pro Person US$ 30.00, hier ist leider nur Barzahlung möglich. 


Fahrzeiten: 80 Km, ca. 1Stunde 30 Minuten 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Victoria Falls
Unterkunft
Nacht im Thebe River Safaris (Chobe National Park)

Tag 10: Weiterfahrt nach Kongola

Ihre Fahrt führt Sie heute durch den Caprivi zur Namushahsha Lodge. Der schmale Caprivi Landstreifen im äußersten Nordosten Namibias ist rund 400 Kilometer lang. Das Deutsche Kaiserreich erwarb das Gebiet im Jahre 1890 von den Briten im Tausch gegen Zansibar. Benannt wurde es nach dem damaligen deutschen Reichskanzler Graf von Caprivi, der den Vertrag mit den Engländern unterzeichnete. Das gesamte West-Caprivi ist heute ein Wildschutzgebiet. Mögliche, optionale Aktivitäten in der Lodge sind Angeltouren, Bootstouren und Wanderungen 



Fahrzeiten: 260 Km, ca 4 Stunden 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Caprivi
Unterkunft
Nacht in der Namushasha Lodge (Caprivi)

Tag 11: Weiterfahrt nach Divundu 

Ihre Fahrt führt Sie heute weiter durch den Caprivi Streifen nach Divundu. Die Gegend ist bekannt für seine Flusssysteme und die reiche Tierwelt. Elefanten und Wildhunde am Straßenrand sind hier keine Seltenheit. Ihre Unterkunft bietet tolle Erlebnisse am Ufer des Okavango Flusses in Namibia, und verbindet gekonnt Luxus und Wildnis. Geniessen Sie exquisite Speisen in der Kulisse von elegantem Stil und Luxus. 


Fahrzeiten: 225 km ca. 2h15 Minuten 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück - Abendessen

Etappen
Divundu
Unterkunft
Nacht im Divava Okavango Resort & Spa (Divundu)

Tag 12: Aufenthalt im Divava Resort 

Im Jahre 2002 wurde der ehemalige Mahango Game Park und der West-Caprivi Game Park zum Bwabwata National Park zusammengelegt. Der Park erstreckt sich zwischen den Flüssen Okavango und Kwando mit einer Fläche von über 5000 Quadratkilometern. In dem Gebiet leben schätzungsweise rund 8000 Elefanten, außerdem 1000 Büffel, sowie viele Antilopenarten, Hyänen, Löwen und Leoparden. Entlang der Fluβläufe können Krokodile und Fluβpferde sowie zahlreiche Wasservögel beobachtet werden. 

Inklusive gefuehrte Pirschfahrt in den Mahango Nationalpark 


Fahrzeiten: 0 Km mit eigenem Fahrzeug 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück - Abendessen

Etappen
Mahango
Unterkunft
Nacht im Divava Okavango Resort & Spa (Divundu)

Tag 13: Weiterfahrt nach Rundu 

Der Caprivi Streifen bietet außerdem einen Einblick in das kulturelle Leben der Kavango Menschen mit ihren traditionellen Grashütten Dörfern und Viehherden. Ihr Campsite in der Nkwazi Lodge liegt am  Cubango Fluss mit Blick auf die Ufer von Angola. Hier werden von einem einheimischen Guide Dorfbesuche angeboten. Sie sollten sich dies nicht entgehen lassen, der Besuch ist wirklich sehr interessant die Menschen extrem liebenswert.  



Fahrzeiten: 200 Km, ca. 1 Stunde 50 Minuten 

Etappen
Rundu
Unterkunft
Nacht in der Nkwazi Lodge (Rundu)

Tag 14: Weiterfahrt zum Mangetti Nationalpark 

Eine relativ kurze Fahrt führt Sie heute zum Mangetti Nationalpark. Trotz seiner Grösse von 420 Quadratkilometern ist der Mangetti Nationalpark dem Tourismus noch relativ unbekannt. Der Park oeffnete seine Tore für die Öffentlichkeit im Oktober 2014. Die Landschaft wird dominiert von Kalahari Sandveld und-Savanne. Mangetti ist eines der letzten Rückzugsgebiete seltener Tierarten in Namibia. Neben Elefanten, Eland, Kudu und Giraffen kommen auch Rappenantilopen und Hyänen, Leoparden und Löwen sowie einige der letzten Wildhunde vor. Nach Ihrem Besuch fahren Sie weiter zu Ihrem Camp für die heutige Nacht, gelegen nahe Grootfontein. 

Etappen
Mangetti
Unterkunft
Roy's Rest Camp (Grootfontein)

Tag 15: Weiterfahrt nach Grootfontein 

Ihre Fahrt führt Sie heute nach Grootfontein. Wie alle Orte im fruchtbaren Otavi Dreieck wirkt auch Grootfontein grün. Im Frühling sorgen die zahlreichen Jacaranda Bäume für eine violette Blütenpracht. Und es gibt noch etwas Interessantes zu entdecken: Auf dem Gelände der Farm "Hoba", rund 24 Kilometer von Grootfontein entfernt, liegt einer der größten je gefundenen Meteoriten. Er ist 3 Meter lang und 1 Meter breit, wiegt mehr als 50 Tonnen, umfasst ein Volumen von 9 Kubikmetern und schlug vor etwa 80.000 Jahren hier auf. Ihr Ziel ist die Fiume Lodge. Die Lodge liegt auf einer privaten Wildfarm von 1400 Hektar Gröβe, mit mehr als 10 verschiedenen Grosswildarten und kleinere Säugetierarten. Fiume Lodge ist bekannt für Buschman Ausflüge und bietet somit einen Einblick in das Leben dieser alten Zivilisation. 


Fahrzeiten: 50 Km, ca. 45 Minuten 

​Mahlzeiten inklusive: Frühstück - Abendessen 

Etappen
Grootfontein
Unterkunft
Nacht in der Fiume Lodge (Grootfontein)

Tag 16: Besuch der San/ Bushman 

Heute geht es zu Fuß mit den Bushmännern in deren Dorf und es werden die Herstellung von Werkzeugen, Schmuck und Waffen gezeigt. Sie werden auch gelehrt, wie Sie ein Feuer entfachen und welche Pflanzen als Arzneimittel verwendet werden können und die unterschiedlichen Rollen von Männern und Frauen in der Gemeinde. Anders als bei anderen Bushman Touren, leben diese noch autark und sind nicht durch die Gesellschaft komerzialisiert.

Inklusive Bushman Walk 


Fahrzeiten: 30 Km, ca. 20 Minuten 

​Mahlzeiten inklusive: Frühstück - Abendessen 

Unterkunft
Nacht in der Fiume Lodge (Grootfontein)

Tag 17: Weiterfahrt zum Waterberg Plateau Nationalpark 

Ihre Reise führt Sie heute zum Waterberg Nationalpark. Der Waterberg ist ein mächtig aufragender Tafelberg und bietet einen grandiosen Blick über die Ebenen der Kalahari. Sie finden hier eine Vielfalt an Landschaften, die Lebensraum für ein mannigfaltiges Artenspektrum bilden. Der Waterberg gehörte traditionell zum Siedlungsgebiet des Herero Volks. Entspannen Sie nach Ihrer Ankunft am Pool oder erkunden Sie auf einem der zahlreichen Wanderwege die unmittelbare Umgebung, bevor Sie am Nachmittag zum reservierten Rhino Drive (2.5 Stunden) starten. Bei der Rundfahrt durch das Reservat können Sie Nashörner, Giraffen, Zebras und andere Wildtiere hautnah erleben. Ihr Zeltplatz bietet grandiosen Aussichten ins Tal und das umliegende Plateau. 

Inklusive Rhino Drive 



Fahrzeiten: 190 Km, ca. 3 Stunden 

Etappen
Waterberg NP
Unterkunft
Nacht im Waterberg Plateau Campsite (Waterberg NP)

Tag 18: Weiterfahrt zur Auas Safari Lodge

Die Auas Safari Lodge liegt inmitten der weiten Flӓche der afrikanischen Savanne mit Blick auf die Auas Berge, in einer unberührten Wildnis, weit entfernt vom Trubel des Stadtlebens. Wasserbock, Kudu, Impala, Eland, Zebra, Weißschwanz- und Streifengnu, Gemsbock, Springbock und viele der kleineren Antilopenarten durchstreifen die Auas Savanne. Giraffen können beim Grasen an Baumspitzen beobachtet werden. Wildkatzen wie den Luchs, Gepard und Leopard können mit etwas Glück gesichtet werden. Morgendliche und abendliche Wildrundfahrten und geführte Wanderungen sind die beste Art und Weise, diese Tiere zu beobachten. Das Gebiet bietet eine reiche Vogelwelt, von dem groβen Strauβ bis zum kleinen Finken. Die Lodge hat ein Schwimmbad/ Pool, mit einem wahrhaft faszinierenden Panorama der Auas Berge. Die Küche der Lodge serviert exquisite lokale Cuisine. Eine Bar und eine Lapa stehen auch zur Verfügung. Kaffee und Tee wird in allen Rӓumlichkeiten angeboten. 



Fahrzeiten: 340 Km, ca. 4 Stunden 15 Minuten 

​Mahlzeiten inklusive: Frühstück - Abendessen 

Etappen
Auas
Unterkunft
Nacht im Auas Safari Lodge (Auas)

Tag 19: Abreise 

Sie fahren zurück zum Flughafen von Windhoek. Nach der Abgabe Ihres Mietwagens checken Sie für Ihren Rückflug ein. Nun heisst es Abschied nehmen und wir hoffen Sie hatten eine tolle und unvergessliche Reise. 



Fahrzeiten: 65 Km, ca. 50 Minuten 

Etappen
Windhoek

Windhoek Gobabis Maun Okavango Okavango Moremi Elephant Sands Chobe National Park Victoria Falls Caprivi Divundu Mahango Rundu Mangetti Grootfontein Waterberg NP Auas

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 3.330 € / 19 Tage
Ohne internationale Flüge
Preis pro Person 2 Pers 4 Pers
Hauptsaison:  01.01 bis 30.11 3.840 € 3.330 €

Im Preis enthalten

  • 18 Nächte in 3+ und 4 Sterne Unterkünften und Camping
  • Alle angegebenen Mahlzeiten
  • Alle angegebenen Aktivitäten
  • Mietwagen der Klasse (Toyota 4x4 Camping mit Dachzelt und Camping Equiment)
  • Unbegrenzte Kilometer und Vollkaskoversicherung
  • Cross Border Permit
  • Detailierte Routenbeschreibung und Informationsmaterial
  • Lokale Kontaktperson
  • Buchung und Reservierung optionaler Aktivitäten im Voraus

Nicht im Preis enthalten

  • Internationale Flüge
  • Nationalparkgebühren (N$ 80,00 pp, in allen NWR Nationalparks)
  • Zusätzliche Mahlzeiten
  • Privatausgaben und Trinkgelder
  • Optionale Aktivitäten
  • Private Reiserücktritt- und Krankenversicherung
Buchen Sie Ihre Flüge nach Namibia
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihre Flüge für Sie über unseren Partner Option Way zu reservieren. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Kathrin in Namibia wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Reiseideen nach Namibia (24)

Weitere Reiseideen

Andere Reiseideen weltweit