Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Lassen Sie sich Ihren Reisevorschlag erstellen Das Team von Win Nwe freut sich darauf, gemeinsam mit Ihnen Ihre Reise ganz nach Ihren Vorstellungen zu planen.

Die lokale Agentur von
Win Nwe Expertin für nachhaltige Reisen in Myanmar

110 Bewertungen
  • Klassiker
Nach meiner Ausbildung hat mein Reisefieber mich gepackt und ich habe mich dazu entschlossen als deutschsprachige Reiseleiterin in Myanmar zu arbeiten. Es hat mir viel Spaß gemacht, den Gästen die Schönheit, die tausendjährige Geschichte und vielfältige Kultur näher zu bringen. Reisen ist meine Leidenschaft, und ich versuche so oft wie möglich mein Heimatland zu entdecken. Ich habe ich schon so ei... Nach meiner Ausbildung hat mein Reisefieber mich gepackt und ich habe mich dazu entschlossen als deutschsprachige Reiseleiterin in Myanmar zu arbeiten. Es hat mir viel Spaß gemacht, den Gästen die Schönheit, die tausendjährige Geschichte und vielfältige Kultur näher zu bringen. Reisen ist meine Leidenschaft, und ich versuche so oft wie möglich mein Heimatland zu entdecken. Ich habe ich schon so einige Orte in Myanmar besucht und kann Ihnen ausgezeichnete Tipps und Informationen für Ihre unvergessliche Reise geben. Aufgrund meiner Deutschkenntnisse, Erfahrungen und Leidenschaft für Tourismus kann ich individuelle, maßgeschneiderte Reisen organisieren und mit Reisevorschlägen beratend zur Seite stehen. Herzlichen Willkommen in Myanmar! Mehr sehen
Evaneos Mitglied: vor 5 Jahren
Agenturerfahrung: 27 Jahre
Sprachen: Italienisch, Französisch, Deutsch, Englisch

Die lokale Agentur von Win Nwe entdecken

Ballons steigen vor einem Tempel auf.

Die lokale Agentur von Win Nwe entdecken

Die lokale Agentur von Win Nwe entdecken
Ballons steigen vor einem Tempel auf.
  Niemand sagt Ihnen das Land wie wir. 
Zin Zin
Das Bild zeigt zwei Mönche vor einem Tempel.
Das Bild zeigt einen wunderschönen Tempel.
Das Bild zeigt Fischer mit in Asien.
Das Bild zeigt einen Tempel vor strahlend blauem Himmel.
Lieblingsreisen
  • In Yangon trifft Tradition auf Moderne.
  • Der Bagans Tempel ist immer eine Reise wert.
  • Inle Lake ist für seinen Fischfang und die Fâhigkeiten der Fischer bekannt.
  • Mandalay besticht mit heiligen Stätten, dem Flair einer Großstadt und Natur.

Engagement für nachhaltigen Tourismus

Unser verantwortungsvolles Engagement
Unser verantwortungsvolles Engagement
Wir sind uns voll und ganz bewusst, dass alle Maßnahmen, die wir ergreifen, Auswirkungen auf ökologische, wirtschaftliche und soziokulturelle Aspekte in Myanmar haben könnten. Aus diesem Grund engagieren wir uns als verantwortungsvoller Reiseveranstalter mit einer attraktiven Unternehmenskultur, die es uns ermöglicht, die geeignetsten und professio... Wir sind uns voll und ganz bewusst, dass alle Maßnahmen, die wir ergreifen, Auswirkungen auf ökologische, wirtschaftliche und soziokulturelle Aspekte in Myanmar haben könnten. Aus diesem Grund engagieren wir uns als verantwortungsvoller Reiseveranstalter mit einer attraktiven Unternehmenskultur, die es uns ermöglicht, die geeignetsten und professionellsten Mitarbeiter für erstklassige Reiseplanungsdienste zu gewinnen und zu halten, die für alle unsere Leistungen wertvoll sein könnten. Unsere Mission ist es, ein führender, weltweit anerkannter, sozial verantwortlicher Unternehmensentwickler zu werden, der die Erwartungen unserer Kunden mit dem großen Interesse an Nachhaltigkeitstourismus übertrifft. Als ehrenvolle Leistung haben wir das Travelife-Partnerschaftsniveau erreicht und den Preis auf der ITB Berlin 2017 erhalten. Mehr sehen

Bewertungen der Reisenden

110 Bewertungen der Reisenden in der Evaneos Community
Kommunikation mit dem Reiseexperten
Rundreise (Länge, Etappen)
Empfang und Professionalität
Reiseführer
Reiseunterlagen
Unterkünfte
Transfer
Preis-Leistungsverhältnis
Sortieren nach:
Nach Aktualität sortiert
Anzeigen:
  • Johann
    Johann
    23. Oktober 2019
    Am meisten:
    wir waren beeindruckt von den vielen goldenen Pagoden und Stupas quer über die Reiseländer Kambodscha und Myanmar, besonders von der Shwedagon-pagode in Yangon, den Tempelanlagen Angkor Wat, Angkor Tom und Bayon, der Bootsfahrt nach Mingon und der dortigen weißen Pagode, der Aussicht von der Pagode auf Mandalay Hill, der Fahrt auf dem Inlesee zu den schwimmenden Gärten und den Handwerkshäusern (Baumwoll- und Seidewebern, Silberschmied) und der Anfahrt zum Serenityhotel am See.
    Kommentar :
    Die Reise hat unsere Erwartungen voll erfüllt, die Organisation war hervorragend, selbst kurzfristige Änderungswünsche von uns wurden unbürokratisch durchgeführt. Die Fahrt durch Kambodscha mit dem Pk...Die Reise hat unsere Erwartungen voll erfüllt, die Organisation war hervorragend, selbst kurzfristige Änderungswünsche von uns wurden unbürokratisch durchgeführt. Die Fahrt durch Kambodscha mit dem Pkw verschaffte uns viele Eindrücke von der Landschaft und Vegetation, dem Anbau landwirtschaftlicher Produkte, durch die Verbindung der Ziele in Mynamar mit dem Flugzeug kam das wohl etwas zu kurz. Hier hätten wir im voraus wenigstens die Strecke von Mandalay nach Heho mit dem Boot wählen sollen. Aufgefallen ist uns die freundliche Art der heimischen Bevölkerung, vereinzelt konnten wir ihre Gastfreundschaft in der alltäglichen Umgebung im Dorf erleben. Beeindruckend für mich war die Allgegenwart Buddhas in den vielen Gestalten und Figuren in den Tempeln und Pagoden und die religiöse Praxis der Gläubigen mit ihren Ritualen der Verehrung und Gabenspende. Ein dickes Lob gebührt den routinierten Fahrern, die uns sicher und souverän selbst durch den dichtesten Vekehr der Großstädte gefahren haben. Auch der Bootsführer auf dem Inlesee beherrschte sein Fahrzeug bewundernswert sicher. Erfrischend war die Art der lokalen Reisebegleiter und -führer, Englisch als Kommunikationssprache war ein gutes Medium für die Informationsübermittlung.Mehr sehen
    Win Nwe
    Antwort der Reiseagentur
    Win Nwe
    Sehr geehrter Johann, herzlichen Dank für Ihre positive Bewertung. Ich werde Ihr tolles Feedback an unser Team weiterleiten. Eigentlich freue ich mich sehr für Ihre ausgezeichnete Beschreibung. Wir ho...Sehr geehrter Johann, herzlichen Dank für Ihre positive Bewertung. Ich werde Ihr tolles Feedback an unser Team weiterleiten. Eigentlich freue ich mich sehr für Ihre ausgezeichnete Beschreibung. Wir hoffen, Sie in Myanmar wieder begrüßen zu dürfen. Alles Gute und viele Grüße aus Yangon, Zin ZinMehr sehen
    Antwort von Evaneos
    Lieber Johann, vielen Dank für Ihre Bewertung und Ihre ausführliche Reisebeschreibung. Wir freuen uns sehr, dass Sie mit so vielen schönen Begnungen, kulturellen Highlights und wundervollen Eindrücken...Lieber Johann, vielen Dank für Ihre Bewertung und Ihre ausführliche Reisebeschreibung. Wir freuen uns sehr, dass Sie mit so vielen schönen Begnungen, kulturellen Highlights und wundervollen Eindrücken im Gepäck von Myanmar und Kambodscha nach Hause zurückgekehrt sind. Sehr gerne begleiten wir Sie auch wieder bei der Planung Ihrer nächsten Reiseprojekte. Beste Grüße, Ihr Team von EvaneosMehr sehen

  • Paul
    Paul
    6. Oktober 2019
    Am meisten:
    Myanmar ist wunderschön und in vielem echt bezaubernd. Wir durften auf unserer Reise Einblick nehmen in ein Land mit prägender Religiosität, vor allem durch den gelebten Buddhismus. Die vielen Pagoden und Tempel, die wir besuchten, sind nicht einfach prächtige und imposante Bauwerke, sondern sie strahlen auch ein Bekenntnis aus. Überall gegenwärtig sind die Mönche und Nonnen. Die Leute sind unglaublich freundlich und herzlich. Als verwöhnte Westler staunten wir auch immer wieder, wie kunstvoll hier mit einfachsten Mitteln Gegenstände gefertigt werden, von Schirmen über Lackwaren, Kerzen, Papier mit eingelegten Blüten bis zu Stoffen aus Lotusseide. Die überall präsenten Märkte sind bunt, lebendig und oft auch laut. Hinzu kommt eine wundervolle Landschaft, häufig noch ursprünglich und intakt. Unübertroffen ist der Inle-See, auf dem wir einige Stunden im Boot verbringen durften: Blauer See, blauer Himmel, grüne Seepflanzen und ab und zu ein anderes Boot. Zin Zin hat uns in engem Kontakt über Mail eine überzeugende und sehr vielfältige Reise zusammengestellt. Die Reise war nicht einseitig auf die berühmten Sehenswürdigkeiten ausgerichtet, deren Besuch sich unbedingt lohnt, sondern gab auch immer wieder Einblick in das Leben der Bevölkerung in seiner ganzen Vielfalt. Besonders beeindruckt hat uns, dass uns auch offen gezeigt wurde, in welch einfachen Verhältnissen hier viele Menschen leben. Zuerst etwas skeptisch gegenüber einer Fahrradrikscha ermöglichte es doch gerade sie, ganz nah zu den Leuten zu kommen. In dieser Hinsicht sind erwähnenswert auch der Besuch einer Klosterschule, die Bahnreise im Zirkularzug in Yangon mit all seinen Händlern und die lange Fahrt ins abgelegene Htay Khu Dorf. Ein Vorteil war auch, dass uns unsere sachkundige und aufmerksame Führerin während den ganzen 12 Tagen begleitete. Im Übrigen hat wirklich alles geklappt, es gab keine unerwünschten Überraschungen oder Abstriche am Programm. Sollten wir nochmals nach Myanmar kommen, würde ich mich ganz klar wieder an Zin Zin wenden. Nett übrigens, dass sie uns am Flughafen persönlich begrüsste!
    Am wenigsten:
    Eigentliche Nachteile gab es nicht. Oder soll ich erwähnen, dass wir trotz vier Anläufen nie einen ganzen Sonnenuntergang sehen konnten? Das lag aber wohl daran, dass wir unsere Reise am Ende der Regenzeit unternahmen. Auf der Gegenseite waren wir erstaunt, wie wenig andere Touristen es um diese Zeit hatte.
    Kommentar :
    12-tägige Reise, beginnend in Yangon, weiter nach Bagan, Mandalay, zum Inle-See, dann nach Loikaw und zurück nach Yangon.
    Win Nwe
    Antwort der Reiseagentur
    Win Nwe
    Sehr geehrter Herr Paul, ganz herzlichen Dank für Ihre positive Bewertung und für die Zeit, die Sie sich für die detaillierte Bewertung genommen haben. Ich bin eigentlich sehr froh zu wissen, dass Si...Sehr geehrter Herr Paul, ganz herzlichen Dank für Ihre positive Bewertung und für die Zeit, die Sie sich für die detaillierte Bewertung genommen haben. Ich bin eigentlich sehr froh zu wissen, dass Sie eine befriedigte und gute Erfahrung in unserem Land genossen haben. Bezüglich des Sonnenuntergang, so ist es wahr, dass Sie wegen des Endes der Regenzeit (September) keine Gelegenheit hatten, den Sonnenuntergang zu genießen, aber Sie können diesen schönen Sonnenuntergang in der Hochsaison (November-März) sicherlich genießen. Deshalb möchte ich Ihnen vorschlagen, dass es besser ist, in der Hochsaison zu reisen, wenn Sie den schönen Sonnenuntergang genießen möchten... :) Ich bedanke mich noch einmal für Ihre tolle Bewertung - ihr Feedback ist sehr hilfreich für uns! Es hat mich erfreut, mit Ihnen in Yangon zu treffen und persönlich kennen zu lernen. Wir hoffen , Sie in Myanmar wieder begrüßen zu dürfen. Alles Gute und viele liebe Grüße aus Yangon, Zin ZinMehr sehen
    Antwort von Evaneos
    Lieber Paul, vielen Dank für Ihre schöne Bewertung und die ausführliche Reisebeschreibung. Wir freuen uns sehr, dass Sie so viele wunderbare Erlebnisse und Eindrücke von Ihrer Reise mit nach Hause gen...Lieber Paul, vielen Dank für Ihre schöne Bewertung und die ausführliche Reisebeschreibung. Wir freuen uns sehr, dass Sie so viele wunderbare Erlebnisse und Eindrücke von Ihrer Reise mit nach Hause genommen haben. Danke, dass Sie auch Ihre eindrucksvollen Fotos mit unserer Community teilen! Beste Grüße, Ihr Team von EvaneosMehr sehen