Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Mongolei Trekkingtour im Altai

  • Sport und Abenteuer
Erleben Sie eine einmalige Trekkingtour durch abgelegene Bergwelten! Von der mongolischen Hauptstadt aus starten Sie auf eine sportliche Reise durch die kasachische Flora und Fauna. Unterwegs erfahren Sie allerlei über die faszinierende Vergangenheit und lebendige Gegenwart der Nomadenvölker. So treffen Sie beispielweise auf einen Falkner, der noch immer mit Steinadlern auf die Jagd geht! Ein...

Erleben Sie eine einmalige Trekkingtour durch abgelegene Bergwelten! Von der mongolischen Hauptstadt aus starten Sie auf eine sportliche Reise durch die kasachische Flora und Fauna. Unterwegs erfahren Sie allerlei über die faszinierende Vergangenheit und lebendige Gegenwart der Nomadenvölker. So treffen Sie beispielweise auf einen Falkner, der noch immer mit Steinadlern auf die Jagd geht! Ein Abenteuer für Wanderer, die gerne unbekannte Reviere erforschen! 

Mehr sehen

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Individuell anpassbarer Reisevorschlag

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Anreise und ​City Tour in Ulaanbaatar

Herzlich willkommen in der Mongolei. Nach Ihrer Ankunft in der Hauptstadt, werden Sie zum Hotel gebracht, wo Sie kurz ausruhen können, bevor es auf Entdeckungstour durch die Stadt geht.Gleich am Vormittag wartet ein Besuch des Gandan-Klosters, wo Sie am Gottesdienst teilhaben können. Weiter geht es zum Haupttempel MegjidJanraiseg, der zwischen 1911 und 1912 gebaut wurde, um das Ende der mandschurischen Diktatur zu besiegeln. Zudem galt es als Opfergabe für die Heilung des blinden Bogdo Guegueen. Vom Tempel aus geht es zum Museum für Geschichte, wo Sie einen Überblick erhalten über die spannende Vergangenheit des Mongolenreiches.  

Fahrzeiten : 60 Km; circa 2 Stunden 


Mahlzeiten inklusive : Frühstück - Mittag - Abendessen 

Etappen
Ulaanbaatar
Unterkunft
Nacht im ​Hotel Nine (H9) (Ulaanbaatar)

Tag 2: Entdeckung der mongolischen Hauptstadt

Ulaanbaatar ist die Hauptstadt der Mongolei und gleichzeitig politisches und kulturelles Zentrum. Heute haben Sie ausreichend Zeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Empfehlenswert sind das Naturkundemuseum, das Süchbaatar-Denkmal, der Palast des Bogd Khan und das Dsaisan-Denkmal. Letzteres finden Sie auf einem Hügel etwas außerhalb der Stadt. Von dort oben haben Sie zudem einen herausragenden Blick auf die Hauptstadt!​


Mahlzeiten inklusive : Frühstück - Mittag - Abendessen 

Etappen
Ulaanbaatar
Unterkunft
Nacht im ​Hotel Nine (H9) (Ulaanbaatar)

Tag 3: Kasachische Kultur und Geschichte in Bayan Ulgii

Früh am Morgen werden Sie abgeholt und zum Flughafen gebracht. Von dort geht es nach Kasachstan in die Stadt Bayan Ulgii. Hier empfängt Sie die Reiseleitung und ein Chauffeur. Zusammen fahren Sie zum Lager « Ger », wo man Ihnen ein Mittagessen serviert. Anschließend erwartet Sie ein geführter Rundgang durchs Museum der Stadt. Neben spannenden Informationen zur Fauna und Flora, finden Sie hier auch traditionelle Trachten.

Anschließend treffen Sie Kaderbek. Kaderbek lebt außerhalb der Stadt mit seiner Familie. Er ist – wie sein Vater und Großvater – Falkner, richtet Steinadler ab und setzt sie zur Jagd ein​.


Fahrzeiten : 3 Stunden Flug; 50 Km, 1 Stunden 


Übernachtung im Lager von Ger

Etappen
Ulgii

Tag 4: Ihr Trekking-Abenteuer beginnt 

Nach einem gemütlichen Frühstück werden Sie in Richtung des Sees von Khoton gefahren – der Ausgangspunkt Ihrer Trekkingtour. Davor können Sie bei einem kurzen Zwischenstopp auf einem Markt Souvenirs erwerben und dem bunten Treiben dort zusehen.

Am Abend treffen Sie Ihr Trekking-Team und haben Zeit, alle Fragen zu klären, bevor Ihr Abendteuer am nächsten Tag startet.


Fahrzeiten : 200 Km; circa  6 Stunden 

Übernachtung in Zelten

Etappen
Khoton

Tag 5: Wanderung zum Khoton See

Guten Morgen! Heute beginnt Ihre Wanderung an die westliche Seite des Khoton Sees. Dabei laufen Sie durch das kleine Dorf Sagsai, wo Sie kasachisches Landleben beobachten können. Auf der Strecke begegnen Sie zudem der „Stelle des steinernen Mannes“ und erfahren selbstverständlich alles über diesen Ort. Gegen Abend erreichen Sie Ihr Ziel, unweit der Wasserfälle von Baga turgen. An diesem einmaligen und wunderschönen Ort errichten Sie Ihr Lager.​

Fahrzeiten : 20 Km wandern; ca 4-5 Stunden 

Übernachtung in Zelten

Etappen
Baga Turgen Nuur

Tag 6: Unterwegs Lebensart und Brauchtum entdecken 

Die Strecke führt Sie heute am Seeufer entlang durch den Bergwald. Mehrere kasachischen Familien leben in dieser Gegend und Sie erfahren hier etwas über deren Kultur und Lebensart. Sie werden erfreut sein über die außerordentliche Gastfreundschaft der kasachischen Familien!
Das Lager wird am Seeufer aufgebaut, unweit eines kasachischen Nomadenlagers. Dadurch bietet sich die Möglichkeit, eine traditionelle Mahlzeit mit diesen einzunehmen. Ein ganz besonderes Erlebnis!



Fahrzeiten : 10 Km wandern; 2-3 Stunden

Übernachtung in Zelten

Etappen
Bulak

Tag 7: Landschaften und Kulturen im Vergleich

Wilde Sträucher und Wälder, seltene Pflanzen, Steppwüste…am heutigen Tag hält die Landschaft viele Überraschungen für Sie bereit! Unterwegs überqueren Sie mehrere Flüsse und haben fantastische Ausblicke auf den See und die umliegenden Bergketten. Beim Mittagessen mit kasachischen Familien erfahren Sie mehr zur Kultur und Sprache der Mongolen und der Tuwiner und wie sich beide Völker unterscheiden. Am Abend erreichen Sie eine Stelle am Fuße eines hohen Gipfels, an dem das Zeltlager aufgeschlagen wird. ​

Fahrzeiten :  25 Km wandern; ca 5-6 Stunden

Übernachtung in Zelten

Etappen
Bulak

Tag 8: Herausfordernde Wanderabschnitte

Sie entfernen sich heute vom See – die Route führt auf die östliche Seite des Flusses Tsagaan Je nach Wetterlage kann die Fluß-Überquerung ziemlich anstrengend sein, weshalb an einigen Stellen die Pferde das Gepäck und Ausstattung tragen.
An diesem Tag wird das Lager in Asker Tove aufgebaut. Der Ort liegt in einem Tal, wo die zwei Flüsse Arshaani und Ak Su ineinander fließen.​


Fahrzeiten :  22 Km wandern; ca 4-5 Stunden 

Übernachtung in Zelten

Etappen
Bulak Elikti

Tag 9: Die Hälfte des Weges

An diesem Tag haben Sie bereits die halbe Strecke der Trekkingroute hinter sich. Die malerische Gegend mit dem breiten Tal, den schneebedeckten Gipfel und dem weißen Fluss bieten eine einzigartige Kulisse für Ihre Wanderreise. Auch das heutige Lager wird an einem ausgesuchten Ort errichtet, der im Tal von Ak Su liegt.


Fahrzeiten :  25 km ca 6-7 Stunden 

Übernachtung in Zelten

Etappen
Ak Su

Tag 10: Eine Pass-Überquerung und das Tal von Khar Sala

Auf einer Höhe von 3.100 m über dem Meeresspiegel liegt der Pass, den es heute zu überqueren gilt. Nach einem steilen Aufstieg, werden Sie mit einem bezaubernden Ausblick auf die Landschaft belohnt. Nach der ganzen Anstrengung führt der Weg anschließend bergab ins Tal von Khar sala. Am Fuße der hohen und verschneiten Berggipfeln bauen Sie heute Ihr Nachtlager auf.



Fahrzeiten : 18 Km wandern; ca 6 -7 Stunden 

Übernachtung in Zelten

Etappen
Ak Su Takhilt

Tag 11: Geschichte und Gegenwart der Tuwiner

An diesem Tag ist eine Etappe durch das Tal von Khar salaa in Richtung Tsagaan gol vorgesehen. In diesem Gebiet leben mehrere Tuwiner’s Familien, die Ihnen ihr Lager (ihre Gers) zeigen und einen Einblick in Traditionen und Brauchtum geben. Vor langer Zeit waren die Tuwiner die größte ethnische Gruppe in der Mongolei – heute leben nur noch ein paar wenige Familien in der Region.

Anschließend geht es bergab ins Tal von Tsagaan gol, wo das Nachtlager in der Nähe vom Fluss aufgeschlagen wird.

Fahrzeiten : 18 Km wandern; ca 5 Stunden 

Übernachtung in Zelten

Etappen
Khar

Tag 12: Beispiellose Panoramen

Der Aufstieg wird mit einem Panorama und eine einzigartige Atmosphäre belohnt. Das Altai Massiv stellt eine beispiellose Hochgebirgs-Szenerie dar. Vom Gipfel geht es weiter zum westlichsten Punkt der Mongolei, wo auch das Nachtlager aufgebaut wird. Unterwegs zur Lagerstelle führt die Strecke am Gletscher von Potanin, am Weißen Flusses und an tiefen Schluchten vorbei!
Das Camp liegt heute am Altai Tavan Bogd.


Fahrzeiten :18 Km wandern; ca 5 Stunden

Übernachtung in Zelten


Tag 13: Auf zum nächsten Gipfel

Auch heute wartet ein Gipfel auf Sie! Der Aufstieg ist relativ einfach und Sie werden diesen mühelos meistern! Oben angekommen bietet sich Ihnen eine malerische 180° Aussicht auf Bergketten, Täler und sich dahinschlängelnde Flüsse. 


Fahrzeiten :18 Km wandern;​ ca 4-5 Stunden 

Übernachtung in Zelten

Etappen
Altai Tavan Bogd Malchin

Tag 14: Leichte Wanderung und Besuch beim Falkner

Vor Ihnen liegt eine leichte Wanderung bergab durchs Tal, quer über Flüsse in einem fast menschenleeren Gebiet. Nach einer kurzen Strecke treffen Sie dort Ihren Chauffeur wieder.

Am Abend besuchen Sie einen kasachischen Falkner und können bei der Steinadlern-Jagd zusehen. ​

Übernachtung in Zelten


Tag 15: Letzter Wandertag und Abschied vom Trekking-Team

Es geht erst am späten Vormittag in Richtung Osten los, genauer gesagt Richtung Kontrollpunkt ATB. Die Wanderung dauert mit wenigen Pausen ca. 4 Stunden und führt an Flüsse entlang und über Hügel. Übernachten werden Sie am Kontrollpunkt, wo Sie wieder Ihren Chauffeur antreffen werden. 
Am Abend erwartet Sie das ganze Team mitsamt den Pferden für eine Abschiedsfeier. 




Fahrzeiten : 18 Km 


Tag 16: Die Petroglyphen von Yamaat

An Vormittag führt die Strecke Richtung Ulgii entlang des Flusses von Khovd. Unterwegs begegnen Ihnen die so genannten Petroglyphen von Yamaat. Dieser Felszeichnungen wurden erst kürzlich entdeckt und gelten als bedeutendste Felszeichnungskomplexe in Nord- und Zentralasien. Seit 2011 ist der Ort deshalb als UNESCO-Weltkulturerbe eingetragen. Die dortigen Petroglyphen zeigen mehr Tiere, Jagd- und Alltagszenen sowie mystische Symbole.
Am Abend erwartet Sie ein typisch kasachisches Fest!


Fahrzeiten : 200 Km; ca 6 stunden 

Übernachtung in Ger

Etappen
Ulgii

Tag 17: Rückkehr in die mongolische Hauptstadt

Nach dem Frühstück geht es heute direkt zum kleinen Flughafen. Der Rückflug nach Ulaanbaatar, dauert in etwa 4 Stunden. Am Nachmittag treffen Sie in der mongolischen Hauptstadt ein. Im Hotel angekommen, können Sie die Füße hochlegen und sich mit einem wohltuenden Bad verwöhnen!

Etappen
Ulaanbaatar
Unterkunft
Nacht im ​Hotel Nine (H9) (Ulaanbaatar)

Tag 18: Freier Tag in Ulaanbaatar

Der heutige Tag steht ganz zur freien Verfügung. Sie können noch einmal losziehen und Kulturstätten besichtigen, Souvenirs kaufen oder den traditionellen Markt besuchen.


Mahlzeiten inklusive : Fruhstuck , Mittag , Abendessen 

Etappen
Ulaanbaatar
Unterkunft
Nacht im ​Hotel Nine (H9) (Ulaanbaatar)

Tag 19: Abschied und Heimreise

Nach fast drei Wochen geht Ihr Urlaub heute zu Ende. Sie werden zum Flughafen gebracht und treten von dort Ihre Heimreise an. Das gesamte Team wünscht Ihnen einen angenehmen Flug und hofft, Sie bald wieder in den Bergen und der mongolischen Hauptstadt begrüßen zu dürfen!

Etappen
Ulaanbaatar

Ulaanbaatar Ulgii Khoton Baga Turgen Nuur Bulak Elikti Ak Su Takhilt Khar Altai Tavan Bogd Malchin

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 2.550 € / 19 Tage
Ohne internationale Flüge
2 Pers 4 Pers 6 Pers 8 Pers
Preis pro Person 3.860 € 2.550 € 2.660 € 2.590 €

Im Preis enthalten

  • Reiseleiter
  • Fahrzeug, Fahrer  und Benzin
  • Unterkunft während des Aufenthalts
  • Verpflegung
  • Eintritt Tavan Bogd Nationalpark
  • Eintritt in den Museum
  • Besondere Grenzerlaubnis
  • Logistik während der Wanderung
  • Inlandsflug Ulaanbataar / Ulgii A / R

Nicht im Preis enthalten

  • Internationale Flüge
  • Alkoholische Getränke
  • Gegenstände des persönlichen  Bedarfs
  • Frühstück, Mittagessen, Abendessen in Ulaanbaatar
  • Mineralwasser (in Flaschen)
  • Trinkgeld
  • Preis Foto und Video im Museen
  • Visa für die Mongolei
Buchen Sie Ihre Flüge nach Mongolei
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihre Flüge für Sie über unseren Partner Option Way zu reservieren. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Bujin in Mongolei wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Reiseideen in die Mongolei (20)

Weitere Reiseideen

Andere Reiseideen weltweit