Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 10:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken

MarokkoMit dem Wüstenzug durch die Dünen

  • Gruppenreise
  • Unbekannte Wege entdecken
Sie haben schon immer von einem abenteuerlichen Trip mit Bus und Bahn durch die weiten Wüstengebiete Marokkos geträumt? Dann machen Sie kurz die Augen zu und stellen Sie sich Ihre bevorstehende Reise vor: Casablanca, die größte Stadt des Landes und Fes, das spirituelle und kulturelle Zentrum Marokkos. Sie durchqueren die Berge des mittleren Atlas, fahren vorbei an den Städten Taza und Guercif bis ...

Sie haben schon immer von einem abenteuerlichen Trip mit Bus und Bahn durch die weiten Wüstengebiete Marokkos geträumt? Dann machen Sie kurz die Augen zu und stellen Sie sich Ihre bevorstehende Reise vor: Casablanca, die größte Stadt des Landes und Fes, das spirituelle und kulturelle Zentrum Marokkos. Sie durchqueren die Berge des mittleren Atlas, fahren vorbei an den Städten Taza und Guercif bis nach Oujda, der Hauptstadt Ost-Marokkos. Der Höhepunkt der Reise ist eine Bahnfahrt im „Oriental Desert Express“ durch die Steppen des Orient-Gebietes, bekannt für wenig Niederschläge und ein raues, windiges Klima. Sie erklimmen die hohen Dünen bei Merzouga und entdecken die großen Palmenhaine ebenso wie die spektakuläre Todra-Schlucht. Über die Straße der Tausend Kasbahs geht es über Ouarzazate und den Tischka-Pass nach Marrakesch, der roten Stadt, die orientalische Märchen wahr werden lässt.

Mehr sehen
Die Rundreise auf einen Blick
  • Zug
    Zug
  • Wüste
    Wüste
  • Sehenswürdigkeiten
    Sehenswürdigkeiten
  • Austausch mit der lokalen Bevölkerung
    Austausch mit der lokalen Bevölkerung
  • Kunst und Handwerk
    Kunst und Handwerk

Ihre Rundreise als Gruppe

Tag 1: ​Mit dem Bus in die Königsstadt Rabat

Sobald Sie in Casablanca, der weißen Stadt angekommen sind, fahren Sie mit dem Bus in die Hauptstadt Rabat. Unterwegs halten Sie bei der Moschee Hassan II., die durch ihre atemberaubende Architektur beeindruckt. Abends speisen Sie im Hotel, wo Ihnen die ersten marokkanischen Köstlichkeiten serviert werden.


125 km - ca. 2 Stunden 15 Minuten / Abendessen

Unterkunft
Lutèce (Rabat)

Tag 2: ​Sightseeing in Rabat und Fahrt nach Fes, die Stadt der Künste

Nach einem ausgiebigen Frühstück und dem obligaten Pfefferminztee erkunden Sie auf eigene Faust die Landeshauptstadt. Bei der Besichtigung der Medina, des Zoologischen Gartens und der Kasbah des Oudayas kommen Sie aus dem Staunen kaum heraus. Der Punkt auf dem „i“ ist das Mittagessen in einem Fischrestaurant direkt an der Küste. Später geht es mit dem Zug nach Fes, einer Stadt, die für ihre Gerberviertel und die älteste Altstadt der Welt berühmt ist.


220 km - 3 Stunden Bahnfahrt / Frühstück -Mittagessen - Abendessen

Etappen
RabatFès
Unterkunft
Zahrat Al Jabal (Fès)

Tag 3: ​Auf den Spuren der marokkanischen Kultur

Heute erkunden Sie auf eigene Faust Fes, die älteste der vier Königsstädte. Das geistige und kulturelle Zentrum des Landes hat viel zu bieten. Ein Spaziergang durch die verwinkelten Gassen der Medina gehört zweifelsohne zu den Höhepunkten Ihrer Marokko-Reise. Angedacht ist ein Besuch der Koranschule BouInania und dem Nejjarine-Brunnen. Sie machen auch Halt bei der Karaouine-Moschee und dem Mausoleum von MoulayIdriss. Am Nachmittag können Sie dann einen Rundgang durch das Stadtviertel Fes el Jdid, „das neue Fes“ unternehmen, welches allerdings bereits im 11. Jahrhundert erbaut wurde.


ca. 3 bis 3,5 km - etwa 1 bis 1,5 Stunden zu Fuß (ohne Aufenthalte und Besuche) / Frühstück - Abendessen

Etappen
Fès
Unterkunft
Zahrat Al Jabal (Fès)

Tag 4: ​Ruhige Momente in Oujda

Man gönnt sich ja nur selten etwas und genau deshalb steigen Sie heute in den Erste-Klasse-Wagen ein. Während der Bahnfahrt kommen Sie an den schönen nordmarokkanischen Landschaften vorbei. Nach knapp sechs Stunden Fahrt erreichen Sie Ihr Tagesziel Oujda, die östlichste Provinzhauptstadt des Landes. In ganzer Ruhe können Sie hier entspannt durch die Suks flanieren, mit Händlern um Preise feilschen und in einem gemütlichen Café einen frisch gepressten Orangensaft genießen. Die Stadt ist übrigens stolz darauf, dass sie die meisten Moscheen des Landes besitzt!



330 km Bahnfahrt - 5 bis 6 Stunden / Frühstück -Mittagessen (Picknick) - Abendessen

Etappen
FèsOujda
Unterkunft
Atlas Terminus & Spa (Oujda)

Tag 5: ​Abenteuerliche Bahnreise mit dem Wüstenzug

Heute steht eine außergewöhnliche Bahnfahrt mit dem Oriental Desert Express auf dem Programm: Die Reise führt durch fantastische Wüstenlandschaften, endlos weite Steppen, karge Hochebenen und saftige Oasen. Es kommt auch vor, dass die sandbedeckten Gleise freigeschaufelt werden müssen. Ein richtiges Abenteuer… Der Bahnhof von Tendrara, an dem Sie Halt machen, diente als Kulisse für den James-Bond-Film „Spectre“. Wenn die Sonne langsam am Horizont verschwindet, lässt sie einem einzigartigen Sternenhimmel Platz. Ein Hollywood-würdiges Schauspiel!


Hinweis: Wenn Räumungsarbeiten (Sand) an den Gleisen erforderlich sind, kann die Fahrt auch etwas länger dauern


330 km Fahrt - 10 bis 12 Stunden / Frühstück -Mittagessen im Zug - Abendessen / Übernachtung im Hotel Climat du Maroc Oriental

Etappen
OujdaBouarfa

Tag 6: ​Sonnenuntergang über den Dünen von Erg Chebbi

Nach dem Frühstück geht es mit dem Bus vorbei an Bauernhöfen mit Dattelpalmen und Olivenbäumen Richtung Errachidia, entlang der östlichen Ausläufer des hohen Atlas. Zum Mittagessen können Sie die Berberpizza kosten, eine lokale Spezialität, die es mit ihrem italienischen Gegenstück durchaus aufnehmen kann. Anschließend folgt eine schöne Fahrt durch das Ziz-Tal, vorbei an den großen Palmenhainen der Region Tafilalet bis nach Merzouga. Um den Tag vollkommen zu machen, unternehmen Sie einen Ausflug zu den großen Dünenlandschaften am Erg Chebbi in Merzouga. Nichts ist hier schöner als zuzuschauen, wie die Sonne die Dünen langsam in feuerrotes Licht taucht.


Buarfa - Erfoud : 300 km + Ausflug Erg Chebbi  und zurück : 105 km (Total : 405 km), Buarfa -Erfoud : 4,5 Stunden + Ausflug Erg Chebbi  und zurück : 2 Stunden (Total : 6 Stunden 50 Minuten) Frühstück - Mittagessen - Abendessen

Etappen
Bouarfa, Erfoud, Merzouga
Unterkunft
Riad Madu (Merzouga)

Tag 7: Den unendlichen Weiten des Südens so nah

Mit dem Bus geht es über Jorf und Tinjdad weiter nach Tinghir. Unterwegs besichtigen Sie die Khettaras, von Sklaven erbaute Bewässerungssysteme, die dazu dienten, die königlichen Oasengärten mit Wasser zu versorgen. In El Khorbat besuchen Sie das Museum, das einen interessanten Einblick in den Alltag der Oasen-Bewohner gewährt. In Tinghir checken Sie im Hotel Kasbah Tombouctou ein, wo Sie gerne zu Mittag essen können, bevor Sie sich auf den Weg zur größten marokkanischen Oase und ihren Palmhainen machen. Wandern Sie auch zur Todra-Schlucht, einem tiefen, steilwandigen Einschnitt in das Gelände.


180 km - 3 Stunden 15 Minuten / Frühstück - Abendessen

Etappen
MerzougaTinghir
Unterkunft
Kasbah Tomboctou (Tinghir)

Tag 8: ​Auf der Straße der 1000 Kasbahs

Sie verlassen Tinghir Richtung Ouarzazate über die berühmte Straße der 1000 Kasbahs. Auf dem Weg dorthin halten Sie in Aït Benhaddou, einem der schönsten südmarokkanischen Ksars und UNESCO-Weltkulturerbe. Hier wurden bereits viele Hollywoodfilme gedreht, u.a. „Lawrence von Arabien“, „Babel“, „Der Gladiator“ und „Jesus von Nazareth“. Herrliche Aussichten auf die Bergtäler erwarten Sie beim Überqueren des Tichka-Passes (2260 m) bis nach Marrakesch, wo Sie im Laufe des Nachmittags ankommen.


380 km - 6,5 Stunden / Frühstück - Abendessen

Etappen
Tinghir, Marrakesch
Unterkunft
Menara Palm (Marrakesch)

Tag 9: ​Faszination Marrakesch

Nach dem Frühstück mischen Sie sich unters Volk der „Perle des Südens“. An der Seite Ihres kundigen Reiseführers besuchen Sie einige Sehenswürdigkeiten der roten Stadt, unter anderem den Al Badi-Palast, den Bahia-Palast, die Koranschule Ben Youssef, die berühmte Koutoubia-Moschee und die üppigen Menara-Gärten. Auf dem sagenumwobenen Gauklerplatz sorgen Künstler, Schlangenbeschwörer und Tänzer für eine unnachahmliche Atmosphäre. Nachmittags werden auf dem Platz Djemaa El Fna die Garküchen aufgebaut, in denen eine Vielfalt an landestypischen Köstlichkeiten dargeboten wird.


15 km / Frühstück - Abendessen

Etappen
Marrakesch
Unterkunft
Menara Palm (Marrakesch)

Tag 10: ​Rückreise ab Marrakesch

Ihre Zeit in Marokko ist wie im Fluge vergangen. Der Duft von Safran und frischer Minze liegt noch in der Luft, wenn Sie ins Flugzeug steigen. Nie werden Sie Ihr orientalisches Märchen im Herzen der Wüste vergessen. Auf Wiedersehen!

8 km - 1/4 Stunden / Frühstück

Etappen
Marrakesch

CasablancaRabatFèsOujdaBouarfaErfoudMerzougaTinghirMarrakesch

Die Rundreise verlängern

Sie können Ihre Reise sowohl vor als auch nach der Gruppenreise um weitere Tage verlängern. Wenden Sie sich hierzu an Ihren lokalen Reiseexperten.

Details zum Preis und den Abreisedaten

Zusammensetzung der Gruppe

Mindestanzahl Reisende: 6 Personen
Maximalanzahl Reisende : 12 Personen

Preise und Abreisedaten

Preise pro Person auf Basis einer Doppelzimmer Belegung. Ohne internationale Flüge.

Daten der Abreise als Gruppeab
29/09/2020 bis 08/10/20201.770 €
23/03/2021 bis 01/04/20211.770 €
  • Aufpreis für ein Einzelzimmer:320 €

Im Preis enthalten

  • Empfang / Assistenz bei Ankunft am Flughafen Marrakesch
  • Transfers Flughafen / Hotel / Flughafen
  • Transport während der Rundreise im entsprechenden Fahrzeug mit Fahrer (Minibus /Taxi / 4x4) je nach Anzahl Teilnehmer
  • Unterkunft in einem Hotel in Marrakesch mit Frühstück
  • Unterkunft in einem Riad in Essaouira mit Abendessen und Frühstück
  • Alle Mittagessen (ausser in Marrakesch)
  • Wellness-Behandlungen in Essaouira
  • Marokkanischer Guide für Natur, Berge & Wüste während der Rundreise
  • Assistenz während der ganzen Reise von „ La Montagne au Pluriel“

Nicht im Preis enthalten

  • Flugtickets
  • Reiseversicherung (Annullierung - Gepäck - Rückführung)
  • Mittag- und Abendessen in Marrakesch
  • Getränke
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
Buchen Sie Ihre Flüge nach Marokko
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Isabelle in Marokko wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Marokko Reiseideen (29)

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen