Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind Montags - Freitags von 9:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Marokko

Die Musikfestivals von Marokko

Versäumen Sie es nicht während Ihrer Marokko-Reise die großartigen Festivals des Landes zu besuchen. Sie werden es bestimmt nicht bereuen!

Zahlreiche Festivals

Marokko liegt im Maghreb, aber auch in anderen Ländern Afrikas werden große und stetig an Beliebtheit wachsende Festivals veranstaltet.

Über das ganze Land und das ganze Jahr verteilt, jedoch am häufigsten im Sommer, können Sie während Ihres Urlaubs in Marokko kulturelle, künstlerisch und musikalische Veranstaltungen miterleben, die das reiche regionale Erbe widerspiegeln.

Sie haben die Qual der Wahl: im bergigen Norden des Landes wartet das Alegria-Festival in Chefchaouen mit einer Kombination aus marokkanischen und spanischen Einflüssen auf Sie, während an der Atlantikküste das international bekannte Gnaoua d'Essaouira stattfindet.

Einige Veranstaltungen sind so großartig, dass es sich allein für sie lohnt, nach Marokko zu kommen, wie zum Beispiel das Festival des Musiques Sacrées in Fès.

Rabat

Musiques Sacrées

Während einesUrlaubs in Marokko sollten Sie - wenn Sie zur richtigen Zeit da sind - unter keinen Umständen dasFestival des Musiques Sacrées in Fès im Norden des Landes verpassen.

Das Festival gehört zu überwältigendsten und magischsten der Welt. Vor der bezaubernden Kulisse von Fès, seinen Palästen, Gärten und Innenhöfen warten großartige Darbietungen auf die Besucher: Tanz, Gesang, Musik und künstlerische Aufführungen.

Das Programm ist überraschend vielfältig und international. Es sind sowohl Künstler aus Marokko und dem Maghreb, aber auch aus dem Ausland vertreten. In den üppigen Gärten von Fès finden zeitgleich außerdem viele Ausstellungen statt. Eine tolle Gelegenheit, lokale und internationale Künstler kennenzulernen, so wie beispielsweise den großartigen Kalligraphen Hassan Massoudy, der regelmäßig ausstellt.

Was aber das Festival so berühmt macht in der ganzen Welt, ist das Aufeinandertreffen lokaler und internationaler Künstler, traditionell und modern, das unter anderem in den kleinen Höfen der Medina unter dem Sternenhimmel geschieht. Eine unvergessliche Erinnerung... 

Das Gnaoua d'Essaouira

Vor allem im Sommer finden in Casablanca und Rabat zahlreiche moderne und zeitgenössische Musikfestivals statt, auf denen Musiker aus der ganzen Welt auftreten.

Das bekannteste unter ihnen ist das riesige Gnaoua à Essaouira das jedes Jahr im Mai stattfindet und ein sehr vielseitiges Programm mit Musik aus aller Welt und traditioneller Gnaouamusik.

Zehntausende Touristen, aber auch viele Marokkaner strömen dann in die Stadt. Die Geldbörsen betrunkener Ausländer sind in den Menschenmassen leichte Beute.

Das Festival kann eine tolle Erfahrung sein, aber Sie sollten nicht vergessen, auf sich und Ihre Habseligkeiten aufzupassen. Es kam auf dem Festival schon häufiger zu Gewalttaten, vor allem gegen Frauen, und Diebstähle sind an der Tagesordnung. Man sollte sich nur in der Gruppe bewegen, abends ohne Handtasche ausgehen und Wertsachen nur verdeckt mitführen.

Nina Montagné
159 Beiträge
Aktualisiert am 29 September 2015

Rundreiseideen

  • Klassiker
Marrakesch und die Weiten der Sahara
ca. 8 Tage ab 890 €
  • Sport und Abenteuer
Vom Rif-Gebirge ans Mittelmeer
ca. 8 Tage ab 810 €
  • Klassiker
Land der Sultandynastien und Königreich der Nomaden
ca. 15 Tage ab 2.020 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen