Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Lassen Sie sich Ihren Reisevorschlag erstellen Das Team von Angelika freut sich darauf, gemeinsam mit Ihnen Ihre Reise ganz nach Ihren Vorstellungen zu planen.

Die lokale Agentur von
Angelika Experte für Sport und Abenteuer in Kolumbien

22 Bewertungen
  • Sport und Abenteuer
  • Klassiker
Wir sind einer der führenden Reiseveranstalter für Kolumbien, Ecuador, Peru, Bolivien und Chile mit eigenem Sitz in jedem dieser Länder. Wir bieten einzigartige, maßgeschneiderte Reisen an, die sorgfältig auf Sie abgestimmt werden. Da wir ein großes Netzwerk an lokalen Anbietern haben, sind wir weit aufgestellt und haben ein facettenreiches Angebot. Spezialisiert sind wir darauf Ihnen einzigartig... Wir sind einer der führenden Reiseveranstalter für Kolumbien, Ecuador, Peru, Bolivien und Chile mit eigenem Sitz in jedem dieser Länder. Wir bieten einzigartige, maßgeschneiderte Reisen an, die sorgfältig auf Sie abgestimmt werden. Da wir ein großes Netzwerk an lokalen Anbietern haben, sind wir weit aufgestellt und haben ein facettenreiches Angebot.
Spezialisiert sind wir darauf Ihnen einzigartige Erlebnisse zu ermöglichen. Wir konzentrieren uns auf Kultur-, Natur- und Abenteuertourismus, sowie auf Begegnungen mit lokalen Gemeinschaften. Mit uns werden Sie die Lebensweise der Einheimischen kennenlernen, lokale Speisen probieren (oder sogar selbst zubereiten!), die emblematischen Sehenswürdigkeiten oder auch die versteckten Geheimtipps besuchen – ganz so wie Sie sich Ihren Traumurlaub vorstellen!
Mehr sehen
Evaneos Mitglied: vor 3 Jahren
Agenturerfahrung: 3 Jahre
Sprachen: Spanisch, Deutsch, Englisch

Die lokale Agentur von Angelika entdecken

Das Bild zeigt San Andres.

Die lokale Agentur von Angelika entdecken

Die lokale Agentur von Angelika entdecken
Das Bild zeigt San Andres.
 In Kolumbien sagen wir: das einzige Problem ist, dass man bleiben möchte! 
Dennis
Das Bild zeigt einen Dschungel.
Das Bild zeigt einen Strand im morgendlichen Licht.
Lieblingsreisen
  • Der Dschungel in der Nähe von Nuqui.
  • Der Strand von Bahia Solano.

Engagement für nachhaltigen Tourismus

Das Bild zeigt die Halbwüste La Guajira.
Unser Einsatz für Kolumbien
Unser Engagement für Umwelt, kulturelles Erbe und lokale Gemeinschaften ist mit dem international anerkannten TourCert Zertifikat ausgezeichnet. Wir arbeiten in den verschiedenen Regionen mit vielen Sozialprojekten zusammen. Ein sehr schönes Beispiel sind die Touren in der Halbwüste La Guajira nordöstlich von Santa Marta. Unsere Reisenden können di... Unser Engagement für Umwelt, kulturelles Erbe und lokale Gemeinschaften ist mit dem international anerkannten TourCert Zertifikat ausgezeichnet. Wir arbeiten in den verschiedenen Regionen mit vielen Sozialprojekten zusammen. Ein sehr schönes Beispiel sind die Touren in der Halbwüste La Guajira nordöstlich von Santa Marta. Unsere Reisenden können die Dörfer der Indigenen besuchen und dabei mehr über deren Leben und Kultur erfahren. Durch den interkulturellen Austausch und einer inkludierten Abgabe haben beide Seiten etwas von diesen Besuchen. Außerdem wird auf diese Weise eine nachhaltige Einnahmequelle geschaffen, die eine Alternative zu der Arbeit in den Kohlewerken darstellt. Mehr sehen

Bewertungen der Reisenden

22 Bewertungen der Reisenden in der Evaneos Community
Kommunikation mit dem Reiseexperten
Rundreise (Länge, Etappen)
Empfang und Professionalität
Reiseführer
Reiseunterlagen
Unterkünfte
Transfer
Preis-Leistungsverhältnis
Sortieren nach:
Nach Aktualität sortiert
Anzeigen:
  • Katrin
    Katrin
    21. Juli 2019
    Am meisten:
    Am besten hat uns die Amazonas-Region gefallen. Die Übernachtung im Baumhaus, die Fahrten auf dem Fluss und die Tierbeobachtungen. Unser Guide Nikolas war sehr engagiert und konnten uns viel über die Region erzählen.
    Am wenigsten:
    Nachteile könnnen wir nicht nennen. Wir waren jeden Tag aufs Neue begeistert.
    Kommentar :
    Wir bereisten im Juli Kolumbien von Bogota über Leticia (Amazonas), Salento, Medellin bis Cartagena. Die Inlandsflüge klappten reibungslos. Die letzten zwei Tage verbrachten wir auf einer kleinen Kari...Wir bereisten im Juli Kolumbien von Bogota über Leticia (Amazonas), Salento, Medellin bis Cartagena. Die Inlandsflüge klappten reibungslos. Die letzten zwei Tage verbrachten wir auf einer kleinen Karibikinsel im Hotel ***, um die vielen Eindrücke zu verarbeiten. Das Land mit den unterschiedlichen Regionen und den liebenswerten und entspannten Menschen hat uns sehr (!!) gefallen. Und die Betreuung war hervorragend. Vielen Dank an Dennis!Mehr sehen
    Dennis
    Antwort der Reiseagentur
    Dennis
    Liebe Katrin, vielen Dank für deine Erfahrungen deiner Reise und den Fotos. Es freut mich zu hören, dass ihr eine spannende Reise in Kolumbien, vor allem im Amazonas eine sehr schöne Zeit hattet und s...Liebe Katrin, vielen Dank für deine Erfahrungen deiner Reise und den Fotos. Es freut mich zu hören, dass ihr eine spannende Reise in Kolumbien, vor allem im Amazonas eine sehr schöne Zeit hattet und so viele unterschiedliche Eindrücke dieses einzigartigen Landes mitnehmen konntet. Viele Grüsse DennisMehr sehen
    Antwort von Evaneos
    Liebe Katrin, vielen Dank für Ihre Rückmeldung und die sehr schönen Bilder! Wir freuen uns sehr, dass Ihre Reise nach Kolumbien ein voller Erfolg war und hoffen, Sie bald wieder bei Evaneos begrüße...Liebe Katrin, vielen Dank für Ihre Rückmeldung und die sehr schönen Bilder! Wir freuen uns sehr, dass Ihre Reise nach Kolumbien ein voller Erfolg war und hoffen, Sie bald wieder bei Evaneos begrüßen zu dürfen! Liebe Grüße, Ihr Evaneos Team!Mehr sehen

  • Orlando
    Orlando
    11. Mai 2019
    Am meisten:
    Land und Leute: Freundlich, offenherzig und hilfsbereit. Wunderbare Natur und beeindruckende Landschaften. Unser persönliches Highlight war die Hacienda Venecia in Menizales.
    Am wenigsten:
    Die Avianca hat uns einmal sitzen lassen durch canceln eines Inlandsfluges von Armenia nach Bogota. Dadurch verloren wir einen Reisetag und das Treffen mit unserer Tochter. Ärgerlicher Weise waren am nächsten Tag alle Geschäfte zu, so dass auch ein Shoppingtag in Cartagena verloren gegangen ist. Das Hotel in Rio Claro hatte unsere Reservierung nicht (was ja mal passieren kann). Hätte uns der Fahrer der Agentur nicht geholfen (er konnte englisch) hätte uns die Rezeption auflaufen lassen. Die Reservierung hat sie dann gefunden, aber kein Wort der Entschuldigung.
    Kommentar :
    Bogota Hotel C*** sehr gute Lage in der Altstadt. Gute Zimmer und gutes Frühstück. Bogota selbst ist die Altstadt interessant und eine Fahrt mit Transmilenio sollte man einplanen. Honda am Rio Magdale...Bogota Hotel C*** sehr gute Lage in der Altstadt. Gute Zimmer und gutes Frühstück. Bogota selbst ist die Altstadt interessant und eine Fahrt mit Transmilenio sollte man einplanen. Honda am Rio Magdalena ist ein (noch) verträumtes Kolonialstädtchen. Das Hotel B*** überzeugte mit Herzlichkeit und toller Inneneinrichtung. Sehr empfehlenswert ist die vom Hotel organisierte Bootsfahrt auf dem Rio Magdalena mit dem deutschsprachigen Hoteleigentümer. Im R*** schläft man im Refugio mitten im Dschungel über dem Fluss in einem offenen Zimmer. Sehr beeindruckende Natur und eine tolle Raftingtour die man direkt vor Ort buchen kann. Das Essen dort ist einfach, aber ausreichend und wird im Haupthaus 10 min Fußweg vom Refugio entfernt ausgegeben. Unser persönliches Highlight der Reise war der Besuch und die Übernachtung in Menizales auf der K***. Wunderbare Unterkunft im alten Haupthaus mit umlaufender Veranda, Hängematten, wunderschönen Sitzplätzen und Pfauen im Garten. Tolle Einführung in die Herstellung von Kaffee. Empfehlenswert, wenn auch etwas teurer, ist der Ausritt zu Pferde über die Kaffeeplantagen. Thermales del Ruiz liegt auf 3500 mtr. Für einen Flachlandtiroler bedeutet das dünne Luft und ggfs. Kopfschmerzen. Der Ausblick in das Tal nach Menizales und die heißen Thermalbecken entschädigen dafür. Überall können Kolibri beobachtet und gefüttert werden. Das Hotel selbst war im Reisemonat April kühl aber dafür nicht voll. Mit einer kleinen Wanderung kommt man auf fast 4000 mtr und hat einen tollen Blick auf den Vulkan del Ruiz. Salento mit dem Hotel Salento Plaza, sehr zentral und trotzdem ruhig gelegen, bietet neben tollem Frühstück im hoteleigenen Café einen tollen Ausblick und gut ausgestattete Zimmer. Salento ist ein sehr buntes Städtchen mit vielen Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants. Der Spaziergang durch das Valle de Cocoa Tal war beeindruckend. Unserer Führerin (deutschsprachig) schloss die Wanderung mit einem Besuch im besten Cafehaus und einer Spielrunde Tejo ab. Cartagena de Indias ist eine touristische Küstenstadt mit viel karibischem Flair in der Altstadt. Hier zeigt sich der wohlhabende Kolumbianer abends gern beim Bummeln. Das Hotel D*** ist ein sehr guter Ausgangspunkt durch die Lage mitten in der Altstadt. Frühstück wird auf der Dachterrasse eingenommen. Ein absolutes Muss ist die Besichtigung der Festung mit ihrem tollen Blick über die Stadt und ein Spaziergang auf der alten Stadtmauer mit Abschluss im Café del Mar zum Sundowner. Mit dem Speedboot geht es dann 2h lang über das karibische Meer zum Hotel P***. Ein kleines feines Luxusressort mit sehr guter Küche und tollen Gelegenheiten zum Schnorcheln am Korallenriff.Mehr sehen
    Dennis
    Antwort der Reiseagentur
    Dennis
    Lieber Orlando, vielen Dank für deine ausführliche und eindrucksvolle Schilderung eurer Reise. Ich freue mich, dass ihr eure Zeit in Kolumbien genossen habt und mit vielen tollen Eindrücken nach Haus...Lieber Orlando, vielen Dank für deine ausführliche und eindrucksvolle Schilderung eurer Reise. Ich freue mich, dass ihr eure Zeit in Kolumbien genossen habt und mit vielen tollen Eindrücken nach Hause gefahren seid. Die Umstände mit dem Flug sind wirklich ärgerlich. Leider hat uns die Fluggesellschaft nicht über die Änderung informiert. Mit dem Hotel in Rio Caro werde ich noch einmal Rücksprache halten und mich erkundigen was genau vorgefallen ist. Viele Grüsse, DennisMehr sehen