Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Kenia im März

Kenia Reisen im März - Reise jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
Reisende
im
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Ich reise
Alle Profile
im
Reisedauer

Unsere Kenia Rundreiseideen im März

Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Kenia Reise im März

Beeindruckende Safaris in einer faszinierenden Landschaft, Rundreisen durch fremde Kulturen und lange Sandstrände am Indischen Ozean mit Wassertemperaturen um 25°C – das alles und noch viel mehr sorgt im März für das pure Afrika-Feeling.

Sehenswürdigkeiten für meine Kenia Reise im März

Tropische Sandstrände, Palmen und endlos weite Savannen, die von Büffeln, Giraffen und Wildkatzen bevölkert werden – Kenia ist das Ziel für Badeurlauber, Wassersportler und Naturliebhaber. Legendär ist das Naturschutzgebiet Masai Mara, das in den weltberühmten Serengeti-Nationalpark in Tansania übergeht. Seit Jahrhunderten durchstreifen tausende von Gnus und unzählige Elefantenherden das beeindruckende Terrain. Ein ganz besonderes Naturschauspiel bieten die zahlreichen Zebras und Antilopen, die auf der Suche nach Wasser am krokodilreichen Mara River haltmachen. Bei der Pirschfahrt sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Bereisen Sie Kenia im März komplett nach Ihren Vorlieben und lassen Sie sich bei Evaneos ein maßgeschneidertes Reiseprogramm zusammenstellen. Besuchen Sie zum Beispiel den Nakurusee. Der Salzsee ist ein Paradies für Flamingos, die dort in Scharen eine Rast einlegen. Wenn es um die Anzahl der Vogelarten geht, dann ist der Naivashasee eine interessante Alternative.

Die tollsten Aktivitäten für meine Kenia Reise im März

Tauchen, Schnorcheln, Trekking, Bergsteigen oder Schwimmen – selten bleibt ein Wunsch offen. Vom Salzwasser geformte Felsen und feinsandige Strände zieren die etwa 500km lange Küste Kenias, an der unter anderem Wassersportler ihre wahre Freude haben. Die farbenfrohen Korallenbänke bieten Tauchern und Schnorchlern einen unvergesslichen Eindruck in die Unterwasserwelt des Landes. Doch nicht nur der Fischreichtum des Indischen Ozeans ist ein attraktives Ziel, auch der Victoriasee und die klaren Flussläufe rund um die Wanderpfade  am Mount Kenya versprechen im Kenia Urlaub im März einen guten Fang. Mit einer Höhe von 5.199m ist das oft schneebedeckte Massiv der höchste Berg im Land und eine Herausforderung für Wanderer und Bergsteiger. Ebenso lohnen sich Klettertouren zum Vulkan Mount Longonot und Wanderungen durch den Hell's Gate National Park.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Expérience ajoutée !
Vous pouvez ajouter d'autres expériences à votre projet avant de le transmettre à une agence locale
Voir mon projet de voyage