Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind Montag - Freitag von 9 - 18 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Jordanien Zu Fuß durch die rosa Wüste

  • Unbekannte Wege entdecken
Auf dieser Reise entdecken Sie die bizarre Wüstenlandschaften und die historische Stadt Petra, auch „das Wunder aus rosa Sandstein“ genannt. Sie erwandern den Naturpark von Dana, übernachten im Zelt in Baida und im Wadi Rum und erleben den Sternenhimmel über der Wüste. Daneben stehen die Besichtigungen von kulturellen Höhepunkten des Landes auf dem Programm. Unser Führer wird&n...

Auf dieser Reise entdecken Sie die bizarre Wüstenlandschaften und die historische Stadt Petra, auch „das Wunder aus rosa Sandstein“ genannt. Sie erwandern den Naturpark von Dana, übernachten im Zelt in Baida und im Wadi Rum und erleben den Sternenhimmel über der Wüste. Daneben stehen die Besichtigungen von kulturellen Höhepunkten des Landes auf dem Programm. Unser Führer wird Ihnen das Wadi Rum abseits der Hauptrouten zeigen. Sie werden von unserer Begleitmannschaft bestens versorgt. Sogar in der Wüste verwöhnt Sie unser Trekkingkoch mit der bekannt schmackhaften Küche des Nahen Ostens. Tauchen Sie ein in das traumhafte Jordanien!

Mehr sehen

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Individuell anpassbarer Reisevorschlag

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Ankunft in Amman

Nach der Ankunft werden Sie am Flughafen von unserem Vertreter, der Ihnen beim Zoll- und Visaverfahren hilft, in Empfang genommen. Dann werden Sie ins Hotel in Amman begleitet.


Fahrzeit: ca. 45 Minuten, 35 km

Mahlzeiten inklusive: Abendessen

Etappen
Amman

Tag 2: Eintauchen in die Kultur Jordaniens

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Madaba, auch als „Stadt der Mosaike" bekannt. Heute ist Madaba besonders für seine wunderbare byzantinische Mosaiklandkarte aus dem 6. Jahrhundert n. Chr., die das gesamte Heilige Land mit Jerusalem als Mittelpunkt sowie zahlreiche Szenen aus dem Alten und Neuen Testament zeigt, bekannt. Die Landkarte wurde aus zwei Millionen Mosaiksteinen gelegt. Anschließend fahren Sie zum Berg Nebo. Hier soll die Stelle gewesen sein, von welcher Moses das „Gelobte Land" erblickte. Dnach geht die Weiterfahrt nach Kerak, wo Sie die Burg Kerak, ein bekanntes Beispiel der Kreuzfahrerarchitektur, einer Mischung aus europäischem, byzantinischem und arabischem Stil, besichtigen. Unterwegs nach Kerak passieren Sie Wadi Mujib, den Grand Canyon Jordaniens. Das Naturschutzgebiet Dana bietet den Abschluss des Tages bevor es zum Hotel geht. 


Mahlzeiten inklusive: Frühstück und Abendessen

Etappen
Madaba Mount Nebo Karak Wadi Al Mujib Ḑānā

Tag 3: Wanderung durch das Naturschutzgebiet Dana

Nach dem Frühstück machen Sie eine herrliche Wanderung im Naturschutzgebiet Dana. Die zahlreichen Ruinen im Dorf Dana sind ein Beleg für die 5.000 jährige Geschichte des Dorfes. In letzter Zeit wurde Dana von seinen Einwohnern aufgegeben, die auf der Suche nach Arbeit in die Städte zogen. Mit der Hilfe der Königlichen Gesellschaft für die Bewahrung der Natur (RSCN) sind die lokalen Stämme zurückgekehrt, um ihr Dorf mit den charakteristischen Sandstein-Häusern wiederaufzubauen und ihren Lebensunterhalt mit dem Verkauf lokal erzeugter Produkte, wie z.B. durch Herstellung von Ziegenkäse, zu verdienen. Anschließend besichtigen Sie das in einer wilden Landschaft gelegene und eher selten besuchte Wüstenschloss Shobak. Nach Shobak unternehmen Sie noch einen „Abstecher" nach Beidha. Auch dieser Ort ist eine wichtige archäologische Fundstätte zur Erforschung der beginnenden Jungsteinzeit und ist etwas nördlich der Nabatäerhauptstadt Petra gelegen. Sie verbringen den Abend sowie die Nacht in einem beduinischen Camp. 


Mahlzeiten inklusive: Frühstück und Abendessen

Etappen
Ḑānā Shobak Beidah

Tag 4: Die legendäre Nabatäerstadt Petra

Nach dem Frühstück im Camp fahren Sie zur legendären Nabatäerstadt Petra. Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Stadt Petra, die vor 2500 Jahren vom alten Volk der Nabatäer in den Fels geschlagen wurde. Durch die Zugangsschlucht, den Siq, erreichen Sie die Fassaden des berühmten Schatzhauses. Weiter geht es zum Amphitheater; von dort wandern Sie entlang der Königsgräber zur Byzantinischen Kirche. Hier ist genügend Zeit zum Rasten, bevor es an den Aufstieg zum Kloster geht. Von hier aus haben Sie einen weiten Blick in das Heilige Land und die Wüste Negev.

Wanderstrecke ca. 9 km, reine Gehzeit ca. 3-4 Stunden

Mahlzeiten inklusive: Frühstück und Abendessen

Etappen
Petra

Tag 5: Aaronsberg und Entspannung im Hammam

Nach dem Frühstück gehen Sie auf eine längere Wanderung. (Alternativ zu dieser Tour besteht die Möglichkeit zur Erholung oder eigenen Erkundungen im weitläufigen Gelände von Petra). Ziel: der 1.396 m hohe Jebel Haroun (Aaronsberg), auf dessen Gipfel sich ein einfaches, kleines Kuppelgebäude befindet - von weitem ist es immer als weißer Tupfer auf der Bergspitze erkennbar. Der Weg zum Gipfel führt zunächst auf der Weihrauchstraße durch das Wadi es-Sugra. Sie passieren das Schlangenmonument und verlassen bald den Hauptweg zwischen Ruinen, um abseits der Besucherströme stetig bergauf zu steigen. Über einen Saumpfad erreichen Sie mit dem Führer den höchsten Punkt, wo Sie mit einer herrlichen Aussicht für die Aufstiegsmühen belohnt werden. Sie sollten nicht versäumen, die letzten Sonnenstunden zwischen den Tempeln aus rosa Stein zu verbringen. Denn je tiefer die Sonne sinkt, umso strahlender und kräftiger werden die Farben des Sandsteins. Wer möchte, kann sich im Hammam (Dampfbad) von Wadi Moussa - im Ort oberhalb Petras - entspannen.

Gehzeit: 7-8 h

Mahlzeiten inklusive: Frühstück und Abendessen

Etappen
Petra Wadi Musa

Tag 6: Wandern in einer herrlichen farbigen Wüste

Nach dem Frühstück fahren Sie in die einzigartige Wüstenlandschaft des Wadi Rums, jene Landschaft, die schon der bereits erwähnte E.T. Lawrence als „unermesslich vom Echo widerhallend und göttlich" bezeichnete. Zweifellos erleben Sie hier die eindrucksvollste Wüstenlandschaft Jordaniens, in der 1962 David Lean den berühmten Historienstreifen "Lawrence von Arabien" drehte. Schmale Felsnadeln, spektakuläre Felsbrücken und leuchtend rote Granitberge ragen aus dem Wüstensand und verleihen dem „Tal des Mondes" eine unvergessliche Atmosphäre. Im Camp treffen Sie die Beduinenbegleitmannschaft. Als Gepäck nehmen Sie lediglich den Tagesrucksack mit sich. Das Gepäck wird von einem Begleitfahrzeug von Nachtplatz zu Nachtplatz gebracht. An diesem Tag ist man ca. 3 h unterwegs. Die Route wird von Ihrem Beduinen-Guide an Ihre Kondition angepasst. Zwischendurch und am Abend ist ausreichend Zeit für ausgiebige Pausen, z. B. zum Erkunden der Umgebung oder zum Fotografieren. Die Nachtlagerplätze werden von den Beduinen sorgfältig ausgewählt. 


Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Mittagessen und Abendessen


Tag 7: Bizarre Formen aus Sandstein

Nach dem Frühstück setzen Sie die Erkundung der Wüstenlandschaft fort. Morgens und nachmittags wandern Sie und legen mittags eine ausgiebige Pause im Schatten ein. Interessant ist nicht nur das Unterwegssein im Wadi Rum, sondern auch ein Blick auf jene erdgeschichtliche Verwerfung, die vor etwa 30 Millionen Jahren die Umgebung von Rum, die Beeka-Ebene im Libanon, das Jordantal, den Golf von Aqaba, das Rote Meer und auch den ostafrikanischen Graben hervorbrachte. Es geht durch von Sand durchzogenen Felsenschlucht Barah Canyon und weiter zum Jebel Burdah, einer großen, natürlichen Felsenbrücke. Nach einer kurzen Dämmerungsphase kommt schnell die Nacht, und über den Köpfen erstreckt sich ein sternengetränkter Himmel, den Sie von einem Horizont zum anderen bestaunen.

Gehzeit: 6-6,5 h

Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Mittagessen und Abendessen

Etappen
Wadi Rum Um Sabatah

Tag 8: Wanderung zur Felsenbrücke „Um Mafrudh"

Nach dem Frühstück setzen Sie Ihr Trekking durch das Wadi Rum fort und wandern zur kleinen Felsenbrücke Um Mafrudh, die auch mühelos bestiegen werden kann. Nachmittags haben Sie beim Lager noch genügend Zeit, in der Wüste mal so richtig die Seele baumeln zu lassen. Am Wadi Sel neben dem Wohnsitz „Lawrence von Arabie" richten Sie sich für die Nacht ein. 


Gehzeit: 4h

Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Mittagessen und Abendessen


Tag 9: Weiter Höhepunkte Jordaniens

Nach dem Frühstück mit den Beduinen fahren Sie mit einem 4x4 zum Dorf Wadi Rum und anschließend mit dem Auto zum Toten Meer. Der hohe Salzgehalt macht das Tote Meer zu einer natürlichen Quelle für Gesundheit und Schönheit und lässt Sie beim Baden an der Oberfläche treiben.

Anschließend fahren Sie zum Berg Nebo. Hier soll die Stelle gewesen sein, von welcher Moses das „Gelobte Land" erblickte. Weiter geht es nach Madaba, auch als „Stadt der Mosaike" bekannt. Heute ist Madaba besonders für seine wunderbare byzantinische Mosaiklandkarte aus dem 6. Jahrhundert n. Chr., die das gesamte Heilige Land mit Jerusalem als Mittelpunkt sowie zahlreiche Szenen aus dem Alten und Neuen Testament zeigt, bekannt. Die Landkarte wurde aus zwei Millionen Mosaiksteinen gelegt. Anschließend fahren Sie weiter nach Amman zu einem typisch lokalen Restaurant fürs Abendessen. 


Mahlzeiten inklusive: Frühstück und Abendessen

Etappen
Totes Meer Madaba Mount Nebo

Tag 10: Auf Wiedersehen!

Nach dem Frühstück werden Sie rechtzeitig zum Flughafen gebracht. Bis bald in Jordanien!


Mahlzeiten inklusive: Frühstück


Amman Madaba Mount Nebo Karak Wadi Al Mujib Ḑānā Shobak Beidah Petra Wadi Musa Wadi Rum Um Sabatah Totes Meer

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 1.230 € / 10 Tage
Ohne internationale Flüge
Preis pro Person 2 Pers 4 Pers 6 Pers EZZ
3*Hotels 1.230 € 1.030 € 950 € 170 €
Kamelritt (3 Stunden) 50 € 50 € 50 €

Im Preis enthalten

  • Empfang am Flughafen und Hilfe bei der Einreise
  • Transfer mit einem klimatisierten Wagen
  • Der Service eines profossionellen Fahrers
  • Alle Ausflüge laut Programm
  • 9x Übernachtung in sehr guten Hotels auf Basis HP (F/-/A) und VP (F/M/A) während der Wanderung
  • Eintritte und Besichtigungen laut Programm
  • Jeeptour im Wadi Rum für 2 Stunden
  • Pferderitt durch den Siq in Petra (600 Meter)
  • Lokale englischsprachige Reiseleitung in Jerash, Petra und im Naturschutzgebiet Dana
  • Beduinische Begleitung in der Wüste Wadi Rum
  • Unsere 24h-Beratung vor Ort

Nicht im Preis enthalten

  • Visum für Jordanien (zur Zeit ca. 22€)
  • Internationale Flüge
  • Reisegepäck-, Reiseunfall- und Reiserücktrittsversicherung
  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben
  • Alles, was oben nicht erwähnt wurde
Buchen Sie Ihre Flüge nach Jordanien
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihre Flüge für Sie über unseren Partner Option Way zu reservieren. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Ayyad in Jordanien wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Jordanien Reiseideen (17)

Weitere Reiseideen

Andere Reiseideen weltweit