Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Japan Momentaufnahmen in Tokio, Kyoto und Osaka

  • Klassiker
Eine Rundreise für alle, die einen Einblick in das Land der aufgehenden Sonne erhaschen möchten. Zwei Metropolen stehen auf Ihrer Reiseliste: Tokio, zwischen Tradition und Moderne liegend, und Kyoto. Die einstige Hauptstadt bietet historischen Flair mit blühenden Parks und Tempelanlagen. Zeit zum Entspannen finden Sie zwischendurch beim Bad in heißen Quellen oder beim Ausflug i...

Eine Rundreise für alle, die einen Einblick in das Land der aufgehenden Sonne erhaschen möchten. Zwei Metropolen stehen auf Ihrer Reiseliste: Tokio, zwischen Tradition und Moderne liegend, und Kyoto. Die einstige Hauptstadt bietet historischen Flair mit blühenden Parks und Tempelanlagen. Zeit zum Entspannen finden Sie zwischendurch beim Bad in heißen Quellen oder beim Ausflug in die Provinz. 

Mehr sehen

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Ankunft in Tokio 

Nach Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen in Tokio werden Sie herzlich in Empfang genommen und ins Hotel gebracht. Zur Sicherheit überprüft die Reiseleitung Ihre Zug-Tickets, damit auf der Reise nichts schiefgehen kann. 
Tokio ist eine pulsierende Stadt. Nutzen Sie den ersten Tag um auszuruhen oder sich mitten ins Gewusel zu stürzen. 

Inbegriffen:
​Übernachtung

Etappen
Tokio
Unterkunft
Nacht im Hotel Edoya (Tokio)

Tag 2: Inspirierendes Tokio – mal jung, mal ruhig, mal lecker

Am heutigen Tag entdecken Sie nach Lust und Laune die Metropole Tokio. Es wartet die Einkaufsmeile Takeshita im jugendlichen Harajuku auf Sie. Oder der Meiji-Schrein, der wie eine Ruhe-Oase mitten in der Stadt liegt. Auslassen sollten Sie keinesfalls die vielzähligen Restaurants der Stadt. Hierfür eignet sich das Viertel Omotesando. Dort gibt es neben Restaurants auch trendige Kunstgalerien und Gelegenheit zum Shoppen. 

Inbegriffen:
​Übernachtung und Frühstück

Etappen
Tokio
Unterkunft
Nacht im Hotel Edoya (Tokio)

Tag 3: Tokios Vergangenheit in der Altstadt nachspüren

Am zweiten Tag in Tokio sollten Sie unbedingt eine Besichtigung der Altstadt Shitamachi unternehmen. Dort finden Sie die Einkaufsstraße Yanaka Ginza, die von vergangenen Zeiten berichtet. Das Viertel ist wie geschaffen zum Schlendern und Staunen. Besonders zur Zeit der Kirschblüte lohnt sich ein Ausflug zum Yanaka Friedhof. Die malerische Gegend ist nicht ohne Grund Lieblingsort großer Schriftsteller. Wenn Sie den Hang hinaufgehen und in die verwinkelten Gassen eindringen, erspüren Sie das alte Tokio. Fast wie bei einer Reise durch die Zeit. Lassen auch Sie sich inspirieren! 

Inbegriffen:
​Übernachtung und Frühstück

Etappen
Tokio
Unterkunft
Nacht im Hotel Edoya (Tokio)

Tag 4: Ein Ausflug durch grün-bunte Viertel der Hauptstadt

Das Ueno-Gelände eignet sich hervorragend, um Ihren Tokio-Aufenthalt abzurunden. Hier finden Sie Pandas im Zoo, Museen und Kunsthochschulen. Und natürlich der berühmte Ueno-Park! Neben Tempelanlagen besticht dieser durch eine reizvolle Landschaft voller Kirschbäume und Lotosblüten. 
Von dort aus ist es ein Katzensprung ins Viertel Okachimachi, mit Einkaufsstraßen und leckeren Restaurants. Neben einer riesigen Auswahl Sushi, finden Sie hier weitere japanische Leckerbissen wie 
Tonkatsu (paniertes japanisches Schweinefleisch) oder Unagi (Aal). 

Inbegriffen:
​Übernachtung und Frühstück

Etappen
Tokio
Unterkunft
Nacht im Hotel Edoya (Tokio)

Tag 5: Das dampfende Tal von Hakone 

Hakone, bekannt für seine heißen Quellen, steht am heutigen Tag auf Ihrem Programm. Die Stadt liegt in einer Bergregion, in der sich der Nationalpark Fuji-Hakone-Izu befindet. 
Die Seilbahn ab Sounzan bringt Sie nach Owakudani. Weil es dort Wasserdampf und Schwefel aus den Bergspalten dampft, trägt es den Kosenamen 'Großes kochendes Tal'.
Von Togendai aus starten Sie eine Bootsfahrt über den Ashinoko-See. Hier bietet sich ein atemberaubender Blick auf den Mount Fuji. 

Inbegriffen:
​Übernachtung und Frühstück

Etappen
Hakone
Unterkunft
Nacht im Hotel Manatei Hakone (Hakone)

Tag 6: Kyoto – Die Kinderstube japanischer Kultur und Gesellschaft

Kyoto, die einstige Hauptstadt, gilt als Wiege der japanischen Lebensart.
Die erste Tageshälfte begleitet Sie die deutschsprachige Reiseleitung, die zweite Hälfte des Tages steht Ihnen frei zur Verfügung. 
Sie entdecken eine Auswahl der wichtigsten und schönsten Sehenswürdigkeiten. Darunter befindet sich das Zentrum, der Kaiserpalast und das Schloss Nijo.
Am Nachmittag können Sie Gion besuchen. Das Viertel ist bekannt für Kunst und Kultur und Arbeitsort vieler Geishas. 
Ebenfalls sehenswert sind die Tempel der Stadt. Lassen Sie sich vom Sanjusangen-do-Tempel, dem Kiyomizu-Tempel oder dem Goldener Pavillon Kinkaku-ji verzaubern. 

Inbegriffen:
​Übernachtung und Frühstück, Reiseleitung

Etappen
Kyoto

Tag 7: In Kyoto vom Silbernen Pavillon bis zum Nishiki-Markt wandeln

Falls Sie es am Tag zuvor nicht geschafft haben, sollten Sie heute den Ginkaku-ji Tempel und den „Silbernen Pavilion“ auf Ihre Liste setzen.  
Besonders eindrucksvoll ist die Strecke entlang des alten Kanals. Dieser ist gesäumt von Hunderten Kirschbäumen. Die Gasse wird als „Philosophenweg“ bezeichnet und führt Sie zum Heian-Jingu-Schrein.
Im Viertel Teramachi, der Hauptverkehrsader der Kapitale Kyoto, bieten Händlern unter den Arkaden Souvenirs zum Verkauf.
Ihr Gaumen sollte nicht zu kurz kommen. Deshalb auf zum Nishiki-Markt, der „Küche Kyotos“. Wie gut, dass japanisches Essen kaum ansetzt! So macht das Schlemmen gleich doppelt so viel Spaß.

Inbegriffen:
​Übernachtung und Frühstück

Etappen
Kyoto

Tag 8: Kaiserlich und bunt zeigt sich Arashiyama 

Arashiyama war einst beliebtes Ausflugsziel des kaiserlichen Hofes. Die Gestaltung des Geländes lässt dies erahnen. Ein Bambuswäldchen lädt zum Spazieren ein und die Jahreszeiten färben die Bäume im Park in rosa, grün, rot oder braun. Ein Ort zum Durchatmen und Energie tanken. 
Wer das Abenteuer liebt, sollte die Gelegenheit nutzen, um auf Stromschnellen den Wozu-Fluss hinunter zu fahren. 


Inbegriffen:
​Übernachtung und Frühstück


Etappen
Arashiyama

Tag 9: Nara und der rote Schrein Fushimi Inari 

Ein Torbogen mit roten Stäben wird heute Ihre Augen erfreuen. Der Fushimi Inari ist einer der berühmtesten Shinto-Schreine des Landes. Sie können ein Opfer darbieten und sich im Gegenzug etwas wünschen. Hoffentlich eine Rückkehr nach Japan! Noch sollten Sie jedoch nicht an die Rückkehr denken, denn es wartet die alte Hauptstadt Nara auf Sie. Neben Kunst und Kultur hat diese auch eine wirtschaftliche Bedeutung für Japan. Neben Tempelanlagen ist die Stadt für den Nara-Park beliebt. Zahme Rehe und Hirsche lassen sich mit speziellem Gebäck füttern. 

Inbegriffen:​Übernachtung und Frühstück

Etappen
Nara

Tag 10: Abschluss der Rundreise in Osaka

Der letzte Tag Ihrer Rundreise bricht an in Osaka. Den Morgen haben Sie noch Zeit, um auch diese flirrende Stadt kennenzulernen. Dann heißt es leider Abschied nehmen. Von Japan und dessen Menschen. Hoffentlich haben Sie Ihren Aufenthalt genossen und kommen bald wieder! 

Etappen
Ōsaka

Tokio Hakone Kyoto Arashiyama Nara Ōsaka

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 1.350 € / 10 Tage
Ohne internationale Flüge
2 Pers4 Pers6 Pers
Preis pro Person im Doppelzimmer1.600 €1.480 €1.350 €

Im Preis enthalten

  • neun Nächte wie im Programm angegeben inkl. Frühstück
  • aufladbare elektronische Suica-Fahrkarte (Bahn/Bus) mit einem Guthaben von 1.500 Yen/Person
  • Empfang durch unseren Flughafen-Service bei Ihrer Ankunft in Japan
  • zwei Treffen mit einem deutschsprachigen Guide (eins in Tokyo und eins in Kyoto)
  • Transfer vom Flughafen im Auto (Haneda) oder Zug (Narita) am ersten Tag
  • Transfer zum Flughafen im Zug am zehnten Tag
  • Fahrt von Tokyo nach Hakone im Schnellzug am fünften Tag
  • Fahrt von Hakone nach Kyoto im Shinkansen am sechsten Tag
  • deutschsprachige Hilfe in Notfällen
  • Persönliches Reiseprogramm

Nicht im Preis enthalten

  • Eintrittsgelder für die Besichtigungsstätten und die Museen gemäß dem Programm
  • persönliche Ausgaben
  • internationale Flüge und damit verbundene Steuern
  • Ausflüge und Besuche erwähnt oder vorgeschlagen im optionalen Programm
  • Speisen und Getränke während der Tour
Buchen Sie Ihre Flüge nach Japan
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Keiko in Japan wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Japan Reiseideen (7)

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen