Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Island Aktive Kombireise mit Grönland

  • Sport und Abenteuer
Erkunden Sie auf dieser Aktivreise die Schätze Islands und Grönlands. Auf diversen Wanderausflügen erfahren Sie mehr über das jahrtausendalte Eis, die vulkanische Aktivität und die Isoliertheit dieser beiden Inseln. Erleben Sie dabei Naturhighlights wie majestätische Eisberge, Wasserfälle, Geysire und heiße Quellen, sowie Vulkane. 
Die Rundreise auf einen Blick
  • Vulkan
    Vulkan
  • Berge
    Berge
  • Natur
    Natur
  • Wandern und Trekking
    Wandern und Trekking
  • Vogelbeobachtung
    Vogelbeobachtung

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Ankunft in Reykjavik !

Willkommen in Island! Vom Flughafen aus fahren Sie mit dem sogennanten Flybus in Richtung Hauptstadt.
Reykjavík ist die am nördlichsten gelegene Hauptstadt der Welt und es gibt hier eine Menge zu entdecken. Ein Besuch der Hallgrimskirche, dem Wahrzeichen Reykjavíks, ist dabei ein Muss. Sofern das Wetter mitspielt, kann man täglich den Turm der Kirche besuchen und von dort aus eine fantastische Aussicht über Reykjavík genießen.


Sie übernachten im Herzen der Stadt. 

Etappen
Reykjavík

Tag 2: Freier Tag in Reykjavik 

Heute haben Sie einen freien Tag in Reykjavik und können entweder die Stadt erkunden, eines der interessanten Museen besuchen oder in einem der vielen Schwimmbäder entspannen. Um die Stadt aus einem etwas anderen Blickwinkel zu sehen, empfehle ich Ihnen eine sechs Kilometer lange Wanderung auf den Gipfel der Bergkette Esja. Der Ausblick lohnt sich!
Alternativ können Sie auch bei einem Spaziergang auf der kleinen Insel Videy, welche über eine Fähre zu erreichen ist, einen tollen Ausblick auf Reykjavik und die Kollafjörður-Bucht genießen.
Bevor Sie am nächsten Tag Ihr Abenteuer beginnt, möchten wir Sie zu einem optionalen Treffen in unser Büro einladen, bei dem wir die nächsten Tage persönlich besprechen und offene Fragen klären können.


Sie übernachten eine zweite Nacht im Stadtzentrum. 

Etappen
Reykjavík

Tag 3: Ankunft in Narsarsuaq und Bootsfahrt nach Igaliku 

Heute reisen Sie mit dem Flugzeug von Reykjavik nach Grönland. Nach der Ankunft geht es mit dem Boot weiter nach Qassiarsuk. Dieser Ort ist auch als Brattahlid bekannt, wo Sie gut erhaltene Ruinen finden. Nach ein paar Stunden fahren Sie mit dem Boot weiter nach Itilleq. Von hier ausgehend erwartet Sie eine vier Kilometer lange Wanderung entlang des „Königsweges“ nach Igaliku. Die Siedlung befindet sich in einer der schönsten Regionen Grönlands. Die kleinen Häuser liegen in einer geschützten, fruchtbaren Ebene am Ende eines türkisblauen Fjordes, umringt von hohen, teilweise schneebedeckten Bergen.

Mögliche Stopps: das Freilichtmuseum in Brattahlid

Sie verbringen hier zwei Nächte in einem einfachen Landhotel.

Etappen
Igaliku

Tag 4: Tageswanderung durch die facettenreiche Natur Grönlands 

Wo das heutige Igaliku liegt, hatten die Wikinger ihren Bischofssitz über mehrere Jahrhunderte. Damals wurde der Ort Gardar genannt. Igaliku zählt als Ausgangspunkt für viele schöne und abwechslungsreiche Wanderungen. 
Mögliche Stopps: Tageswanderung mit Ausblick auf die Eisberge in der Mündung des Qooroq-Fjords, Wasserfallwanderung und Aufstieg zum Nuulik-Gipfel

Etappen
Igaliku

Tag 5: Von Narsarsuaq zum Qooroq-Eisfjord 

Heute treten Sie wieder den Rückweg nach Narsarsuaq an. Glücklicherweise endet Ihr Grönlandabenteuer noch nicht an dieser Stelle. Ausgehend von Narsarsuaq unternehmen Sie einen Bootsausflug zum Qooroq-Eisfjord. Die Bootsfahrt durch den Qooroq-Eisfjord ist ein unvergessliches Erlebnis. Sie fahren zwischen Eisbergen diverser Größen und Formen hindurch und vorbei an der Abbruchkante des Qooroq-Gletschers. Für ein paar Minuten stellt Ihr Kapitän den Motor ab, sodass Sie die unfassbare Stille, welche nur vom knackenden Eis unterbrochen wird, genießen können.


Sie verbringen Ihre letzte Nacht auf Grönland in Narsarsuaq.

Etappen
Narsarsuaq

Tag 6: Rückreise nach Reykjavik 

Ihr Grönlandaufenthalt neigt sich heute dem Ende zu und Sie können abschließend noch ein Museum in Narsarsuaq besichtigen, welches viele Exponate und Fotos über die turbulente Geschichte des Flughafens und des Ortes selbst ausstellt. Am Nachmittag geht Ihr Flieger zurück in die isländische Hauptstadt.


Sie übernachten im Herzen von Reykjavik.

Etappen
Reykjavík

Tag 7: Besuch des Goldenen Kreises 

Setzen Sie heute Ihr Abenteuer fort und erkunden Sie die Natur Islands. Zunächst erhalten Sie Ihren Mietwagen. Fahren Sie anschließend zum Goldenen Kreis. Die Highlights des heutigen Tages sind der Nationalpark Þingvellir, der Geysir Strokkur, welcher alle sieben bis zehn Minuten ausbricht und der „goldene“ Wasserfall Gullfoss. Je nach Interesse stehen Ihnen weitere Unternehmungen zur Verfügung.
Mögliche Aktivitäten: Schnorcheltour in einer tiefen Spalte zwischen den tektonischen Platten, Bad in der Secret Lagoon


Die Nacht verbringen Sie unweit vom Goldenen Kreis entfernt in der Region Selfoss/Hella. 

Etappen
Selfoss, Hella

Tag 8: Mit der Fähre auf die Westmännerinseln 

Fahren Sie heute entlang der Südküste zu dem Ort Landeyjahöfn, von wo aus Sie mit der Fähre zu einer ganz besonderen kleinen Insel fahren: Heimaey. Lernen Sie die dortige Kultur näher kennen, erkunden Sie das Inselleben und genießen Sie die maritime kulinarische Vielfalt. Besonders in den Monaten April bis August können Sie auf der Insel einen großen Vogelreichtum beobachten. Populär sind hierbei die in den steilen Klippen nistenden Papageitaucher. Nutzen Sie das lange Tageslicht und wandern Sie am Abend auf den Berg Heimaklettur. Dieser ist der höchste Punkt der Insel. Der Aufstieg ist recht steil, aber die Aussicht lohnt sich!


Dauer der Überfahrt: 30 Minuten Sie verbringen die Nacht auf Heimaey. 

Etappen
Heimaey

Tag 9: Wandern, Wasserfälle und schwarze Sandstrände 

Beginnen Sie den heutigen Tag mit einem weiteren Wanderausflug. Es besteht die Möglichkeit auf den Vulkankrater des Eldfell Vulkans zu wandern, von wo aus Sie eine wunderschöne Aussicht haben. Am Nachmittag geht es dann wieder zurück auf das Festland.
Entlang der Südküste fahren Sie zum Wasserfall Seljalandsfoss. Hier können Sie einmal hinter dem Wasserfall entlang gehen und den Blick von der anderen Seite genießen. Anschließend fahren Sie am berühmten Eyjafjallajökull Vulkan vorbei. Nächster Halt ist der Skógafoss „Waldwasserfall“. Ein weiteres Highlight sind die schwarzen Sandstrände und insbesondere der Reynisfjara Sandstrand nahe Vik.
Mögliche Stopps: Gletschertour (zu Fuß oder mit einem Schneemobil)


Sie übernachten in der Region. 

Etappen
Heimaey

Tag 10: Zurück nach Reykjavik 

Heute treten Sie Ihren Rückweg nach Reykjavik an. Unweit von Vik lohnt sich noch ein Stopp an der kleinen Halbinsel Dyrhólaey. Genießen Sie einen unfassbaren Ausblick von dem Plateau und bestaunen Sie einen durch Erosion ausgehöhlten Felsvorsprung. Mit einer kurzen Wanderung zu einem heißen Fluss nahe dem Ort Hveragerði, sowie einem entspannten Bad in dem Fluss, runden Sie Ihren Urlaub ab.
Am Abend geben Sie in Reykjavik Ihren Mietwagen wieder ab.


Sie verbringen Ihre letzte Nacht auf Island im Herzen der Landeshauptstadt. 

Etappen
Reykjavík

Tag 11: Auf Wiedersehen Island

Leider neigt sich Ihr Islandurlaub nun dem Ende entgegen. Wenn Ihr Flug am Nachmittag oder Abend geht, können Sie ein abschließendes Bad in der Blauen Lagune nehmen.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Flug nach Hause!

Etappen
Keflavík

Reykjavík Igaliku Narsarsuaq Selfoss Hella Heimaey Keflavík

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 2.620 € / 11 Tage
Ohne internationale Flüge
2 Pers
Preis pro Person: Hochsaison: Juni bis August2.690 €
Preis pro Person: September2.620 €
Die Tour kann nicht zwischen Oktober und Mai gebucht werden.

Im Preis enthalten

  • 10 Übernachtungen mit Frühstück
  • Transfer vom Flughafen Keflavik nach Reykjavik
  • Optionales Treffen in unserem Büro am Anfang der Reise
  • Flug von Reykjavik nach Narsarsuaq und zurück
  • Beschriebene Bootstouren in Grönland
  • Bootstour zum Qooroq Eis-Fjord
  • Mietwagen für 4 Tage mit unbegrenzten Kilometern, CDW mit Selbstbeteiligung, unbegrenzten Fahrern, Navigationsgerät, WIFI Internet
  • Transfer von Reykjavik zum Flughafen Keflavik
  • Handgefertigte und individualisierte Karte von Island
  • Reiseunterlagen
  • 24 Stunden Notfall Telefon
  • Steuern und Gebühren

Nicht im Preis enthalten

  • Flüge nach/von Island
  • Nicht in den Leistungen aufgeführte Verpflegung
  • Eintrittspreise und Parkgebühren
  • Optionale Zusatzversicherungen für den Mietwagen
  • Benzin
  • Tagestouren
  • Reiseversicherung
Buchen Sie Ihre Flüge nach Island
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Jenny in Island wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Island Reiseideen (31)

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen